close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ein Winter wie aus dem Bilderbuch - Erste

EinbettenHerunterladen
Ausgabe 2/2009 · Wachtendonker Ansichten
Ein Winter wie aus dem Bilderbuch
weitere Fotos im Innenteil
Drogerie - Foto - Smits
Inh. Maria Smits
Blumen
Am Friedhof · Wachtendonk
02836-1754
Eduscho-Depot · Schulbedarf
Farben · Lacke · Tapeten
47669 Wachtendonk · Landfriedensstraße 14
Telefon 0 28 36 / 6 47
Heizungs- und Sanitärtechnik
Heinrich Kremers
Oel-, Gasfeuerung, Neu- und Altanlagen,
Kesselreinigung, Sanitärarbeiten
Schumannweg 7 / Ostring 51 · 47669 Wachtendonk
Tel.: 0 28 36 / 70 71
Dipl.-Med. Fußpflege
Rundum-Pflege für Ihre Füße,
Grundbehandlung inkl. Anfahrt 15 €
Klaudia Ingendahl-Mellen
Voesch 107 · 47906 Kempen
Tel. + Fax + AB: 0 21 52 - 61 85
Mobil: 0171 - 171 13 96
Massivparkett – Fertigparkett – Landhausdiele – Laminat
L o y e n P a r k e t t GmbH & Co. KG
Meisterbetrieb
Verkauf und Verlegung – Bodensanierung
Tel.: 02151/390224 · Fax: 394063 · Mobil: 0172/2105833
Unterweiden 156 · Tönisvorst · Loyen-Parkett@t-online.de
Seite 4 · Ausgabe 2/09
Wachtendonker Ansichten
Weihnachtsverlosung
des Wachtendonker
Werberings
Wie die Geschäftsführerin des
Wachtendonker Werberings, Kathrin
Nieskens (links im Bild), mitteilt,
stehen inzwischen die Gewinner der
diesjährigen Weihnachtsverlosung
fest. An der Aktion Weihnachtsverlosung hatten sich 12 Wachtendonker Geschäfte beteiligt.
Glückliche Gewinnerin eines 1wöchigen Ferienaufenthalts in
Österreich ist Birgit Fußhöller
(Bildmitte). Weiter wurden Einkaufsgutscheine in Höhe von jeweils
300 EUR und 200 EUR verlost. Im
Namen des Werberings gratulieren
Kathrin Nieskens und Frank Paes
sehr herzlich zum erfreulichen
Gewinn.
Karnevalistischer Frühschoppen
Die Wachtendonker Karnevals
Gemeinschaft (WKG) lädt am
22. Februar 2009 ab 11.11 Uhr
zum
karnevalistischen
Frühschoppen im Bürgersaal ein.
Während des Frühschoppens ist
die Ziehung der Lose, die derzeit
verkauft werden (Lose erhalten
Sie bei den Vorstandsmitgliedern,
Sammler(innen), Blumen Paes
und Elektro Reiners). Der 1.Preis
ist ein Reisegutschein im Wert
von 500,00, aber auch die anderen Preise können sich sehen
lassen.
Die WKG freut sich auf viele
Narren, die mit ihr feiern möchten und dadurch den
Karnevalszug in Wachtendonk
2011 unterstützen.
Wer Interesse hat, die WKG
nicht nur finanziell, sondern auch
tatkräftig zu unterstützen (z.B.
Hilfe beim Frühschoppen) meldet sich bitte bei Gabi
Stromenger (Tel. 1659).
Wir wünschen allen viel Spaß
in der fünften Jahreszeit und beim
Wankumer Umzug am 15.02.09.
Dort sehen wir uns und dann eine Woche später im Bürgersaal.
Bis dann.
Karneval in Wankum
"Ein Dorf in Gold,was woll`n wir mehr,
in Wankum zu feiern ist nicht schwer"
Unter diesem Motto starten wir
am Samstag den 14.02.2009 um
20.11 Uhr im beheizten Zelt auf dem
Wankumer Dorfplatz mit einer
Karnevalsfete.
Am Sonntag den 15.02.2009 um
11.11 Uhr beginnt das Karnevalstreiben auf dem Dorfplatz im
Zelt.
Um 14.11 Uhr beginnt der
Karnevalszug durch das Golddorf
von der Grefrather Straße aus.
Der närrische Lindwurm zieht
dann über Rochusweg-Auf dem
• Gebäudereinigung
• Glas- und
Unterhaltsreinigung
• Parkettpflege
und -Schleifen
• u.v.m.
bei uns: wartungsfreie Aluminiumtore
STREUTGENS
Kuckuck-Rathausstraße-Wachtendonker Straße-Roulesweg-Auf dem
Schelberg-Speestraße-Venloer Straße-Landfriedensstaße.-Bröhlstraße
bis zum Dorfplatz, wo anschließend
die Abschlußfete im Zelt stattfindet.
Auf regen Besuch und eine närrische Zeit freuen sich das
Dreigestirn:
Prinz Lothar (Venn)
Bauer Jörg (Pelz)
Jungfrau Manfred (Hommes)
und der Wankumer Heimatbund
GmbH
& Co. KG
SCHLOSSEREI& SCHMIEDE
B AUSCHLOSSEREI • M ETALLBAU • S CHMIEDE • R EPARATURWERKSTATT • K UNDENDIENST • L ANDMASCHINEN
Auf dem Bock 28 • 47669 Wachtendonk • Tel.: 0 28 36 / 93133 • Fax: 02836 / 93134
Aerbecker Straße 21 • 47669 Wankum • Tel.: 0 2836 / 1474 • Fax: 02836 / 8350
2 4 - S T D . - S C H L Ü S S E L N O T D I E N S T 0 28 3 6 - 9 31 33
– 20 Jahre Berufserfahrung –
Ostring 34 · 47669
Wachtendonk
Tel.: 0 28 36 / 90 01 35
e-mail:
Sascha.van.Koll@t-online.de
Seite 5 · Ausgabe 2/09
Wachtendonker Ansichten
Freude erleben – Freude schenken
das war das zentrale Thema für die
Advents- und Weihnachtszeit im
Marienkindergarten. Bei vielen
Gelegenheiten konnten die Kinder
erfahren, wie schön es ist, sich zu
freuen; aber auch wie viel Spaß es
macht, anderen eine Freude zu bereiten. Darum wurden Weihnachtsbäume geschmückt und Lieder geübt. Stolz und Freude erfüllte die
Kinder, als sie auf der Bühne beim
Weihnachtsmarkt mit alten und neuen Liedern und Gedichten den
Nikolaus begrüßten.
Besonders unsere „Großen“ erlebten, dass es einem selber auch
Freude macht, wenn man anderen
eine Freude bringt. So packten die
Kinder der Marienkäfergruppe mit
Eifer Geschenkpakete für die Aktion
„ Weihnachten im Schuhkarton“,
trugen die Pakete zur Sammelstelle
in der Apotheke und bestaunten dort
die vielen anderen gepackten
Geschenke. Unsere „Vorschulkinder“ erfreuten die Senioren beim ad-
ventlichen Nachmittag der Pfarrgemeinde St. Marien mit Liedern,
Gedichten und Tänzen. Welche
Freude, den Applaus zu hören und
manch strahlendes Gesicht der Oma,
die natürlich ihr Enkelkind besonders im Blick hatte, zu sehen.
In der Seniorenwohnanlage bereicherten die Kinder das Programm
der Weihnachtsfeier. Sie erlebten,
dass die begeisterten Zuschauer die
altbekannten Weihnachtslieder mitsangen und noch viel mehr Strophen
kannten als sie selber.
Vorfreude und Geheimniskrämerei
begleiteten alle Kinder bei den
Vorbereitungen einer Weihnachtsüberraschung für „Mama“ und
„Papa“ Mit viel Liebe zum Detail
wurden Stofftaschen bedruckt und
bemalt. Mit diesen Taschen macht
das Einkaufen doch sicher gleich
viel mehr Spaß!
Auch uns Erzieherinnen hat diese
Zeit viel Freude bereitet. Es war
schön, dass generationenübergreifend Freude spürbar wurde. Wir bedanken uns bei den Organisatoren
der verschiedenen Veranstaltungen
für diese Möglichkeiten: P. Luyven
(Sparkasse Wachtendonk), E. Camp,
M. Herzog, H.W. und FG.
Niersmann und Frau Maaßen.
MEISTER
BETRIEB
MALER
Markus Drotboom
Maler- und Lackierermeister
Batzensteg 15a
47669 Wachtendonk
Tel.: 02836-900899
Fax: 02836-900898
Mobil: 0172-5732481
drotboom@t-online.de
Auf dem Bock 8 · 47669 Wachtendonk
Tel.: 0 28 36/ 18 35 · Mobil: 0160 / 64 84 404
Familienfeier
im
Spezialitäten aus Holland:
Fleischrolle spezial Pommes spezial
Satésosse, Bitterballen,
Kaas-Soufflé ...
lecker lecker bei:
Schnellimbiß Pawlitza vorm. Klaassen
Beata Pawlitza · Kempener Straße 5 · 47669 Wachtendonk
Öffnungszeiten: M o . - D o . 11.30 Uhr - 14.30 Uhr und 17 - 22 Uhr
F r . 11.30 - 22 Uhr · S a . Ruhetag · S o . 17 Uhr bis 22 Uhr
Für jedes Getränk berechnen wir Ihnen nur 1 € einschließlich Bedienung.
Auf Wunsch bringen Sie Ihr Essen mit.
Bei der Gestaltung
richten wir uns ganz nach Ihren speziellen Wünschen,
auch sind wir bereit unser Haus
für Ihre Veranstaltung (keine Raummiete) zu schließen.
Bitte rufen Sie an: Tel. 378 oder 8194 + 8490
Seite 6 · Ausgabe 2/09
Wachtendonker Ansichten
Erfolgreiche Läuferinnen und Läufer und
Neumitglieder
v.l.n.r.: Rainer de Vries (Marathon), Thomas
Nissing, Johannes Knoor (Neumitglieder),
Susanne Heuer, Gerlinde de Vries (beide
Marathon), Mary Luyven, Annemie Arians
(Halbmarathon), Rainer Faulstich (stellv. Vors.)
20 % Mitgliederzuwachs
NiersRunners in
drei Erdteilen unterwegs
Auch im abgelaufenen Jahr waren
die NiersRunners Wachtendonk
wieder mal „gut zu Fuß“. Beim
Familienabend in der Sandkaul
konnte der Vorsitzende, Peter
Luyven, außerdem zwei weitere
neue Mitglieder begrüßen. Somit
haben die NiersRunners 2008 ihre
Mitgliederzahl um 20 % ausweiten
können.
Insgesamt legten die NiersRunners 4135 Wettkampfkilometer
zurück, wobei der Anteil der „wett-
kämpfenden“ Damen dabei stark
angestiegen ist. Und wenn man bedenkt, dass diese Wettkampfkilometer in drei Erdteilen (Europa,
Asien und Amerika) zurückgelegt
wurden, so sieht man, dass man als
NiersRunner ganz schön in der Welt
herumkommen kann. In 48 verschiedenen Orten und Städten wurde gestartet und nicht nur u.a. in
Danzig, Berlin, Dresden, Eindhoven
und Venlo kennt man inzwischen
Wachtendonk und die NiersRun-
ners, sondern auch in Paris, Antalya
oder New York.
So erfreulich das auch ist, so betonte der Vorsitzende jedoch, dass
es den NiersRunners in erster Linie
um den Spaß am Laufen oder
Walken geht, und Wettkämpfe zwar
schön und gut, aber nicht das Maß
aller Dinge sein dürfen. Das Laufen
und die Gemeinschaft stehen im
Vordergrund.
Nicht unerwähnt bleiben soll dennoch, dass der stellv. Vorsitzende
Rainer Faulstich auch einige
Mitglieder für ihre erstmaligen
Langstreckenwettkämpfe ehren
durfte: Annemie Arians, Michaela
Krüger, Mary Luyven und Jan
Philipp Just für die HalbmarathonPremieren in Venlo, Köln und
Emmerich, Susanne Heuer, Gerlinde
de Vries und Rainer de Vries für ihre ersten Marathonläufe in
Eindhoven und Berlin.
Ein positives Fazit zog der
Vorsitzende auch für den Stadtlauf
im letzten Jahr, der sehr viel
Zuspruch gefunden hatte. Deshalb
wird es auch in diesem Jahr den
Sparkassen-Stadtlauf in seiner inzwischen sechsten Auflage geben.
Am ersten Septembersonntag, 6. 9.,
werden wieder viele Läuferinnen
und Läufer erwartet. In diesem Jahr
wird besonders das Programm für
die Kinder, dank des großzügigen
Engagements des RWE, attraktiv
gestaltet sein. Wer mehr über die
NiersRunners erfahren will, sollte
mal einen Blick auf die Internetseite
www.niersrunners.de werfen. Und
wer mal mitlaufen möchte, darf gerne dienstags oder donnerstags um
19 Uhr zum Wendehammer der
Hauptschule kommen.
Überführungen
Trauerdekoration
in allen Ausführungen
Auf Wunsch:
Abwicklung
aller Formalitäten
Hausbesuch auf Anruf
Tag und Nacht erreichbar
Beerdigungsinstitut Kok
Bergstraße 18 oder am Friedhof · 47669 Wachtendonk
Tel.: 02836/1754
Seite 7 · Ausgabe 2/09
Wachtendonker Ansichten
Old School
Jugendtreff
3. Kindertreff für Kinder von 6 bis 10 Jahre; 15.00 bis 16.30 Uhr;
Wir machen mal so richtig Theater Teil 1 !
für alle anderen Besucher ab 16.30 Uhr geöffnet
4. Action Jackson; Projekt für „Jungs“ ab 15 Jahre; ab 18 Uhr….nur mit
Anmeldung geöffnet für alle von 14.30 bis 18 Uhr
5. Teenietreff für Kinder von 11 bis 14 Jahre; 15.00 bis 16.30 Uhr;
Kochduell Teil 1; Anmeldungen bis zum 3. Februar bei uns
ab 16.30 Uhr für alle geöffnet
8.Sonntag geöffnet von 16 bis 20 Uhr
10.Kindertreff; 15.00-16.30 Uhr; Wir machen mal so richtig Theater II
11. für alle von 14.30 bis 20.30 Uhr geöffnet danach geschlossen
12. Teenietreff 15.00-16.30 Uhr; Kochduell Teil 2
ab 16.30 Uhr für alle geöffnet
17. Kindertreff 15.00-16.30 Uhr; Wir machen Theater Teil 3!
für alle anderen Besucher ab 16.30 Uhr geöffnet
18. für alle von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet danach….
Action Jackson für „Jungs“
19. Altweiberdisco für Kinder von 6 bis 13 Jahre; mit Kostümprämierung
Beginn 14.11 Uhr – Ende 17 Uhr, Fahrdienst von Wankum und zurück
Siehe auf den Plakaten in den Geschäften
Danach nach Bedarf für alle ab 14 Jahre geöffnet
23. Rosenmontag geschlossen
24. Kindertreff; 15.00-16.30 Uhr; Wir machen Theater Teil 4
ab 16.30 Uhr für alle geöffnet
25. für alle von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet danach….
Action Jackson für „Jungs“
26. Teenietreff 14.30 – 18 Uhr; Eislaufen in Grefrath; Kosten 2,50 Euro
plus 3 Euro Schlittschuhausleihe ( falls keine eigenen vorhanden sind);
Anmeldungen bis zum 24.2.
An diesem Tag für alle anderen erst ab 18.30 Uhr geöffnet
3. KiST; KidsSportsTime 15 Uhr Turnhalle Wankum
4. Starquiz
10. KiST
11. Kochduell Teil 1; Anmeldung bis zum 10.2.
12. Kochduell Teil 2
13. Kindertreff 16.00 bis 18.00 Uhr
17. KiST
19. Altweiberdisco im Old School in Wachtendonk Nach Anmeldung
habt Ihr die Chance ab Wankum zum Old School (um 14 Uhr) und nach
Wankum zurück gebracht zu werden. Anmeldung bis zum
17 .2. im Jugendtreff
24. KiST in Karnevalskostüm, bitte kommt mit Kostüm und mit
Hallenturnschuhen Es gibt tolle Überraschungen
25. Billardturnier
ACHTUNG
Ab Februar gibt es in unserem Programm und bei den Öffnungszeiten
ganz viele Veränderungen.
Neu in der Sandkaul:
jeden Sonntag
von 10 - 14 Uhr
Brunch im Saal
– bei schönem Wetter auch im Innenhof –
Preis p. P. 12 €, Kinder bis 6 Jahre frei!
Vorbestellung unter Tel. 0 28 36 - 97 11 97 erbeten
Änderungen:
für die Altersgruppe 6 bis 10 Jahre Dienstags einen Kindertreff an (besonderes Programm)
für die Altersgruppe 11 bis 14 Jahre bieten wir immer Donnerstags den
Teenietreff an (besonderes Programm)
an diesen Tagen wird das Old School erst um 16.30 Uhr geöffnet
Mittwochs ist für alle von 14.30 bis 18 Uhr geöffnet, danach findet das
Jungenprojekt:
Action Jackson statt (nur für Jungen ab 15 Jahre)
Grundsätzlich ist das Old School in der Woche nur noch bis 20.30 Uhr
geöffnet
Frisches aus der
Landfleischerei:
unser „Kar nevalsbonbon“
bis Aschermittwoch:
Frikadelle . . . . . . . . . . . . . . . Stk. 0,80 Euro
Wiener Würstchen . . . . . . . . Stk. 0,60 Euro
mittwochs in der Pfanne:
Cur rywurst mit Pommes . . . . . . . 2,80 Euro
Landfleischerei · Partyservice · Bistro
Auf dem Bock 15 | 47669 Wachtendonk | Tel.: 0 2836 / 676
Seite 8 · Ausgabe 2/09
Wachtendonker Ansichten
Freitags von 19.00 – 20.30 Uhr in der Turnhalle
„Prellball“ in der Turnabteilung
Die Prellballgruppe in der
Turnabteilung des TSV lädt alle die
sich im Breitensport betätigen
möchten zum Prellballspielen ein.
Besonders möchten wir alle diejenigen ansprechen, die in früheren
Jahren schon mal in der Turnabteilung mitgemacht haben und
den Kontakt verloren haben. Jeder
ist herzlich eingeladen. Wer sagt,
Prellball kenne ich nicht, der kann
sich das einfach mal anschauen.
Einige unserer Mitspieler können
durch Alter, Krankheit und Beruf
nur noch selten teilnehmen. Darum
hoffen wir, dass sich neue Mitspieler
finden. Unser Alter liegt z.Zt. zwischen 40 + 80 Jahre. Wir kommen
gut miteinander zurecht.
Auch Jugendliche sind herzlich
willkommen.
Also, herzliche Einladung an alle
Interessenten.
Informationen auch bei Josef
Spohr, Wankumer Str. 3 – Tel. 337
und Hartmut Hannenberg,
Kantstraße 7 – Tel. 7723
Kleinanzeigen
zu verkaufen:
Kommunionanzug dunkelblau, Größe
140 und Hemd, Größe 146;
Kommunionanzug dunkelblau mit
Weste, Größe 140 und Hemd, Größe
140; Kommunionkeid weiß, Größe 140;
Kommunionkeid weiß, Größe 140;
Kommunionkeid weiß, Größe 144, Tel.
02836-1882
Schlafzimmer in Kiefer, Bett 180 x 200
+ Bett 100 x 200, Kleiderschrank B 280,
H 215, T 65
Tel. 02836-1882
zu vermieten:
3 Zi.-Wohnung in Wachtendonk an alleinstehende Person ab 1.03.09, KM 380
+ 50 Euro NK
Tel. 02836-211430
Wankum, 87 qm, 2 ZKDB, Abstellraum,
1. Obergeshoß, 18 qm Terrasse mit Blick
auf Teich- und Grünanl., zentr. gelegen,
Ortsmitte, ab 1.3.09, KM 430 + 130 Euro
NK, 2 MM Kaution Tel.02836-277 o.
0160-6450915
sonstiges:
Suche Nachhilfe in Englisch für Klasse
8-10 Real/Gymn.
Tel. 8196
suche:
4 Zi.-Wohnung Erdgeschoß mit Garten
Raum Wachtendonk u. Umgebung Tel.
02836-1740
Wir suchen kreative Leute die in Ihrem
Kämmerlein schöne Dinge herstellen.
Also wer Lust hat beim 2. Kreativ-Markt
im Haus Stolz dabei zu sein kann sich
melden. Info: Birgit Stolz,
Tel. 8490
◆ Elektro ◆ Sanitär
◆ Bäder ◆ Heizung
◆ Solartechnik
◆ Wärmepumpen
VERKAUF & KUNDENDIENST
Eigene Ausstellung
G.-H.
Geerkens
MEISTERBETRIEB
GMBH
Grefrather Straße 23
47669 Wachtendonk-Wankum
Tel. (0 28 36) 3 57 · Fax 15 10
Kabarett & Musik
Nessi Tausendschön
„Perlen und Säue“
Nessi Tausendschön, herzerfrischende Zynikerin und WeltChanteuse von beispielloser Anmut,
hat schon vor Jahren eine große, demokratische Leerstelle gefüllt, indem sie sich selbst zur „Königin von
Deutschland“ gewählt hat. Und zu
Recht bekam sie dafür u.a. den
„Salzburger Stier“ und den
Deutschen Kleinkunstpreis und den
Deutschen Kabarettpreis. Nessi
Tausendschön hat als Kabarettistin
eine Zunge wie eine Reitpeitsche,
als Sängerin aber eine Stimme wie
ein Engel. Eine wunderbare
Kombination. Kurzum, hier haben
wir es mit einer Frau zu tun, die
weiß, was sie will und was sie tut
und irgendwie hat man den
Eindruck, dass das schon keine
„Kleinkunst“ mehr ist.
Ihre Kabaretttexte und Lieder sind
mal böse, mal melancholisch, ihre
Figuren anrührend und hochkomisch. Sicherlich wird ihr alkoholabhängiger Schutzengel wieder
auftauchen und die drängenden
Fragen der Zeit protokollieren und
vielleicht hat Gabi Pawelka noch
mehr Motivationsseminare erduldet, die sie nun den Zuschauern
überstülpen will. Vielleicht taucht
auch Roland Koch als Running Gag
noch einmal auf. Der lange verschollen geglaubte Stummfilm
„Scheitern als Schanze“ wird live
zur Aufführung kommen, ebenso
wie nie verwirklichte Projekte z.B.
der Ausdruckstanz „Verwelkt“. Das
neue Programm wird ein echter
Kracher, denn Nessi behandelt in
Texten
und
Geschichten
Weltenprobleme, bietet weiterhin
„Frustschutz“ (So hieß ihr letztes
Programm) und „Restwärme“ (Das
neue Bandprogramm). Kurzum, eine herzerfrischende Mischung aus
Nagelneu und ein paar alten
Krachern wie „Mein Deutschland,
du bist schön.“ Oder „Wenn Frauen
klammern“. Das alles präsentiert sie
unter dem völlig unverständlichen
Titel: „Perlen und Säue.“
Presse:
„Dabei liegt der Reiz ihrer
Auftritte im harten Kontrast zwischen ihrem lasziv-verführerischen
Aussehen und dem unerbittlichen
Wüten, ihrer luziden Schönheit und
der Hemmungslosigkeit, mit der sie
auf alles eindrischt, was ihr missfällt.“
Nessi Tausendschön gleicht einem
Vulkan: mal feuerspeiend, dann
wieder sanft qualmend - immer unberechenbar. Dass der äußere
Schein trügt, führt sie in immer neuen, variationsreichen Ausbrüchen
vor. Nicht zu fassen, welche
Beutelungen dieses zierliche Wesen
auf der Bühne verursacht, wie sie
von gefühlvollen Momenten zu anarchischer Wut springt - mit dem
ganzen Einsatz ihrer doppelbödigen Persönlichkeit, vor keinem
Bruch zurückschreckend."
Am Flügel: Marcus
Schinkel/Jürgen Grimm/Rolf
Hammermüller
Regie: Agma Formanns
Seite 9 · Ausgabe 2/09
Wachtendonker Ansichten
MGV „Cäcilia“ 1853 Wankum e.V.
Mit neuem Chorleiter
ins Jahr 2009
Jahreshauptversammlung des
MGV „Cäcilia“ 1853 Wankum e.V.
Am 09. Januar 2009 fand die
156.Jahreshauptversammlung des
MGV „Cäcilia“ im Vereinslokal
Draack-Beckers statt. Der Vorsitzende Wilfried Ahlers eröffnete
die Versammlung.
Die Sänger erhoben sich zum
Gedenken der verstorbenen Mitglieder zu einer Schweigeminute.
Ahlers begrüsste die anwesenden
Mitglieder und wünschte allen, einschl. der Familienmitglieder, ein
gutes, gesundes „Neues Jahr 2009“.
Die Ehrenmitglieder Willi Rathmakers, Hans Druyen, Heinz
Küppers und Manfred Konrad wurden besonders begrüsst.
Gemäß der Satzung wurden die
Neumitglieder Manfred Hommes,
Ralf Backes und Gernot Impens offiziel im MGV aufgenommen und
von den Sängern herzlich willkommen geheissen. Leider traten auch
2 aktive Sän-ger aus. Von den 34 geladenen aktiven Sängern waren 27
und von den 10 Passiven 1 Sangesbruder dieser Einladung gefolgt.
Es folgte, ein ausführlicher Bericht
des Schriftführers Manfred Konrad
über die JHV vom 11.01.08. Der
Pro-benbesuch war bei den Proben
der ersten 10 Monate nicht befriedigend, bei den letzten Proben 2008
zeigte sich unter dem neuen
Chorleiter Christian Wilke eine
stark steigende Resonanz. Bei den
16 Veran-staltungen 2008 war die
Teilnahme zufriedenstellend.
Über die Aktivitäten der Veranstaltungen berichtete Heinz-Willi
Strumpen. Es konnte festgestellt
werden, dass es wiedermal mit 18
Veranstaltungen ein sehr aktives
Jahr war. Besonders zu erwähnen
wären: Die Goldhochzeit unseres
Sangesbruders Willibald Böhm, der
MGV-Ausflug nach Köln und unser 155. Stiftungsfest.
Der Kassenführer Volker Wolff
stellte die Bilanz zum 31.12.2008
dar. Der Kassenbestand war nicht
überra-gend, jedoch wurde festgestellt, dass wir in etwa das Ergebnis
des letzten Jahres erreichen konnten. Es konnte sogar ein kleines Plus
erwirtschaftet werden. Die genauen Bestände wurden vom Kassierer
einzeln erörtert.
Die Kassenprüfer Theo Pascher
und Hartmut Scholl bestätigten,
dass sie die Kasse in einem ordnungsge-mässen, vorbildlichen Zustand vorfanden.
Anschliessend wurde der Kassierer und der gesamte Vorstand von
allen offiziell entlastet.
Der neue Chorleiter Christian
Wilke freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem MGV und hofft,
dass der Probenbesuch so weitergeht wie in den ersten Proben unter
ihm.
Bei den Vorstandsneuwahlen wurden folgende Sänger neu gewählt
bzw. bestätigt:
Eckhard Prewitz als 2. Vorsitzender, Volker Saarbeck als Kassenführer, Ralf Backes als Veranstaltungs-Ausschussvorsitzender.
Dem Veranstaltungsausschuss
gehören an: Hans-Peter Spitz,
Hartmut Scholl, Vol-ker Mauermann, Andre Scharz, Matthias
Quinders, Udo Lohnert, Martin
Goxers und Gernot Impens. Die
Fahnenträger Helmut Druyen,
Ludwig Rathmakers und Volker
Mauermann wurden bestätigt. Als
Kassen-Prüfer stehen Hartmut
Scholl und Andre Scharz zur
Verfügung.
Folgende Veranstaltungen sind für
2009 vorgesehen:
25. April - Mitwirkung beim
Konzert des Quartettvereins
„Glocke 1912“ Wachtendonk
06. Juni - Teilnahme beim
Jubiläum des MGV „Cäcilia“
1859 Schaephuysen
12.-14. Juni - Fahrt nach
Thüringen zum befreundeten
Männerchor Harmonie in Bucha
20.-21. Juni - MGV-Sommerfest
11. Okt. - Geplantes MGVKonzert
25. Okt. - Konzert der
Wankumer Vereine in der
Pfarrkirche
21. Nov. - MGV-Stiftungsfest
Wilfried Ahlers bedankte sich
zum Abschluss bei allen für die diesjährige, sachliche und diskussionsreiche JHV. Er sprach die
Hoffnung aus, dass das Jahr 2009
für uns alle erfolgreich wird und die
Sänger sich voll hinter den Verein
stellen. Die JHV wurde mit dem
Schlusslied „Ein Bier, das macht
den Durst erst schön“
beendet.
Neue Sänger sind herzlich willkommen. Die Proben sind freitags
von 2015- 2200 Uhr im Pfarrheim
Wankum.
Manfred Konrad -Schriftführer-
Die 3. Mannschaft des TSV Wa/Wa bedankt sich bei der Firma MB -Tor und Verladesysteme GmbH aus Moers für den neuen
Trikosatz.Geschäftsführer Ullrich Maahs wünschte Sportlich viel Erfolg,und war Gast beim ersten Heimspiel.
Impressum: Herausgeber: Druck + Satz, Auf dem Bock 23, 47669 Wachtendonk, Telefon: 02836/266 · Redaktion und für
den Inhalt verantwortlich soweit nicht anders angegeben: Johannes Büren, ansonsten Beiträge von Wachtendonker und
Wankumer Vereinen in Eigenverantwortung · Anzeigen: Druck + Satz, Auf dem Bock 23, 47669 Wachtendonk, Telefon: 0
28 36 / 266 · Gesamtherstellung: Druck + Satz. Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 6 vom 1. Januar 2002. Die Zeitung erscheint spätestens zum Monatsletzten für den Folgemonat. Anzeigen- und Textannahmeschluß ist jeweils der 15. eines
Monats. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Bilder keine Gewähr. Für Druckfehler keine Haftung. © 2009 soweit
nicht anders angegeben, by Druck + Satz. Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit vorheriger Genehmigung.
E-Mail: redaktion@niersnette.de
Seite 10 · Ausgabe 2/09
Wachtendonker Ansichten
folgten die Ehrungen der Sänger
Günter van Scherrenburg für 25
Jahre und Josef Hufschmidt für 60
Jahre Vereinsmitgliedschaft des
Gesangvereins „Glocke“. Georg
Werner gehört dem Verein seit 50
Jahren an und wird noch geehrt. Die
Ehrungen wurden von Herrn
Heinz Theo Ohlenforst vom
„Sängerbund linker Niederrhein“
vorgenommen. Nach einem reichhaltigen, genussvollen, warmen
Essen fand die alljährliche, beliebte Tombola statt. Bei guter Musik
mit DJ Heinz Schwarz und unterhaltsamen Vorträgen wurde bis in
den frühen Morgen getanzt, gesungen und gelacht.
Männergesangverein “Glocke“
Familienabend
Wachtendonk. Der traditionelle
Familienabend des Männerge-
sangvereins “Glocke“ 1912 e. V.
fand am Samstagabend, den 10.
01.2009 in der Vereinsgaststätte
„Zur Sandkaul“ statt. Der Abend begann mit einer musikalischen
Darbietung der Sänger mit dem neuen Chorleiter Christian Wilke. Es
Zum Foto: von links :Günter van
Scherrenburg, Christian Wilke
(Chorleiter), Josef Hufschmidt und
Norbert Flocken(1. Vorsitzender)
Wankum gefragt, da die KLJB
Wachtendonk zum fast schon traditionellem Seniorennachmittag einlädt. Dieser startet um 14:11Uhr
(Einlass ab 13:11).
Karneval mit der KLJB Wachtendonk
„Ja, wenn dat Trömmelsche jeht...“
... heißt es wieder am 07.02.2008
in der Turnhalle der Hauptschule in
Wachtendonk, denn die KLJB
Wachtendonk veranstaltet bereits
zum 5. mal eine Kappensitzung unter dem diesjährigen Motto „We fiere international, de Wochendonksche Karneval“. Auch in diesem
Ihr Glasermeister
in Wachtendonk
Pitt Büter
Grefrather Straße 8
47669 Wachtendonk
Telefon: 0 28 36 / 900 335 · Fax: 900 334
• Glastüren
• Bleiverglasungen in Isolierglas
• Glasreparaturen
• Ganzglasduschen
• Gewölbte Scheiben
• Glasmalerei
Glas &
bunte Scherben
Jahr werden sich die Mitglieder der
KLJB mächtig ins Zeug legen um
die triste Turnhalle in einen feierlich geschmückten Fest-Saal zu verwandeln. Ab 18:11 Uhr sind dann
die Türen für alle hoffentlich bunt
verkleideten Jecken aus Wachtendonk, Wankum und Umgebung
geöffnet, so dass pünktlich um 19:11
Uhr das närrische Vergnügen, unter anderem mit den „Shadows“,
Nobby Lochen, den Chipses, „De
schwoerte Püet“ und vielen mehr
starten kann.
Karten gibt im Vorverkauf zum
Preis von 10,- an der ARALTankstelle Wachtendonk, beim LOBO-food-Shop in Wachtendonk und
bei der Drogerie Smits in Wankum.
Für alle Spät-entschlossenen, bleibt
die Möglichkeit Restkarten an der
Abendkasse zum Preis von 11,zu erwerben. Die Abendkasse öffnet um 18:11 Uhr.
Am 8.2. geht’s schon weiter, denn dann sind die älteren
Bewohner aus Wachtendonk und
Auch diesmal ist das Programm
wieder vollgepackt mit Höhepunkten. Neben einigen eigenen
Programmpunkten der KLJB werden natürlich auch noch andere
Akteure auf der Bühne zu sehen
sein. Da im letzten Jahr trotz weit
über 100 Anmeldungen leider nur
knapp über 60 Senioren gekommen
sind, mussten wir uns leider dazu
entschließen in diesem Jahr zum ersten Mal Eintrittskarten zu verkaufen.. Diese gibt’s zum Preis von 4,bei Kathi Bothen Grobelny und
dem LOBO-food-Shop in Wachtendonk und außerdem in der Drogerie
Smits in Wankum. Für diesem Preis
gibt es Kaffee, Kuchen und
Brötchen. Jedoch bitten wir darum
sich ein eigenes Kaffeegedeck mitzubringen.
Ganz besonders freuen würde sich
die KLJB, wenn es in diesem Jahr
auch mal einige Senioren aus
Wankum einfinden würden.
Um auch allen Senioren die Möglichkeit zu geben, den Seniorennachmittag zu besuchen haben wir
einen kostenlosen Hol- und Bringdienst eingerichtet, der die Senioren
zu Hause abholt und zur Sitzung
bringt und nach Sitzungsende auch
wieder nach Hause fährt.
Anmeldungen für diesen Hol- und
Bringdienst nimmt Manuel Bodden
täglich ab 16 Uhr unter 02836 / 89
86 85 entgegen.
Seite 11 · Ausgabe 2/09
Wachtendonker Ansichten
Wankumer Kinder erfolgreich
beim großen Abschlussfinale der Skischule
„Firn Sepp“ am 2. Januar 2009,
in St. Margarethen im Lungau, Österreich
Nach erfolgreicher Ausbildung
durch staatl. Geprüfte Ski- und
Bergführer durften auch Kinder aus
Wankum am großen, aus fünf
Schwierigkeitsgraden bestehenden,
Abschlussfinale der Ski- und
Snowboardschule „Firn Sepp“ mit
Erfolg teilnehmen.
In der Gruppe 5 Anfänger:
belegte Rene Wackertapp, (rechts)
den ersten Platz
Anna-Lena Klingen, (links) den
dritten Platz
In der Gruppe 4b Fortgeschrittene:
belegte Maren Wackertapp, den
vierten Platz
In der Gruppe 4a Fortgeschrittene:
belegte Nico Helders, (nicht im
Bild) den vierten Platz
Alle Kinder wurden mit Pokalen
und Urkunden ausgezeichnet.
Herzlichen Glückwunsch
Apotheken-Notdienste
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
Niedertor-Apotheke, Oedt
Apotheke am Kuhtor Kempen
Apotheke z. Friedenseiche
Concordien-Apotheke Kempen
Hubertus-Apotheke St.Hubert
Enger-Apotheke Kempen
Hubertus-Apotheke Grefrath
Apotheke am Kuhtor Kempen
Burg-Apotheke Oedt
Löwen-Apotheke Kempen
Löwen-Apotheke Kerken
Mühlen-Apotheke Kempen
Mühlen-Apotheke Kempen
Thomas-Apotheke Kempen
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Marien-Apotheke Grefrath
Bären-Apotheke, Kempen
Niedertor-Apotheke, Oedt
Apotheke am Kuhtor Kempen
Apotheke z. Friedenseiche
Concordien-Apotheke Kempen
Hubertus-Apotheke St.Hubert
Enger-Apotheke Kempen
Hubertus-Apotheke Grefrath
Apotheke am Kuhtor Kempen
Burg-Apotheke Oedt
Löwen-Apotheke Kempen
Löwen-Apotheke Kerken
Mühlen-Apotheke Kempen
Ärztliche Notdienste
1., 28. Gemeinschaftspr. Dr. Wolfers/Kiss/Ritzenhoff
Klosterstraße 1· Wachtendonk · 02836/7676
21., 22. Hr. Carls · Liebfrauenfeld 22
47638 Herongen · 02839/1743
7., 8. Gemeinschaftspraxis Drs. Sprada / Dellmann
A. d. Kuckuck 10 Wankum · 02836/91430
14., 15. Dr. Bieling · Friedensplatz 4
Wachtendonk · 02836/203
Kindergeburtstagsfeier auf der Kegelbahn
im
Bei der Gestaltung richten wir uns ganz nach Ihren Wünschen.
Auf Wunsch mit und ohne Imbiss.
Auch für Erwachsene sind noch an einigen Nachmittagen und
Abenden – auch an Wochenenden – Termine zu vergeben.
Bitte rufen Sie an: Tel. 378 oder 8194 + 8490
Seite 12 · Ausgabe 2/09
Wachtendonker Ansichten
... seit über 100 Jahren
machen Sie sich unabhängig von Öl und Gas!
patentierte Weltneuheit!
• senken Sie Ihre Heizkosten um bis zu 75%
e
ohne Einsatz von Öl oder Gas:
gern
e
i
S
n
!
• heizen und Warmwasser
erate bindlich
b
r
i
r
W
• im Sommer klimatisieren
unve
und
• staatlich gefördert
• patentiert, innovativ, zukunftssicher:
Sie sparen bares Geld!
senken Sie Ihre Energiekosten – wir helfen Ihnen:
Rathmakers GmbH & Co. KG · Ostkamp 2 · 47669 Wachtendonk
Tel.: 02836-7028 · e-mail: rathmakers-dach@t-online.de
... und wenn Sie noch mehr sparen möchten:
Energieeinsparung durch Wärmedämmung vom Keller bis zum Dach:
• ob Kellerdecke, Fenster, Wand und Dach: wir haben die Lösung wir sind vom Fach! •
BAU
ideenwerk24.com
Ihre Immobilie
in kompetenten Händen!
Gregor Gröhling Immobilien
02152-998341 www.groehling.de
FEEGERS
Antiquariat
RAUM FÜR TRÄUME
Wir bieten in unserer Bücherei gut
erhaltenen Buchspenden und aussortierten Medien aus unserem
Bestand an. Darunter finden sich
Romane, Jugendbücher, Kinderbücher und viele andere Medien.
Gegen eine freiwillige Spende zugunsten des Medienbestandes können die Medien während unseren
Öffnungszeiten erworben werden.
Sie finden diese Bücher im
Büchertrog im Eingangsbereich
Homepage: www.koeb-st-michael-wachtendonk.de
Sein Herrchen baut mit uns!
FEEGERS Bauunternehmen
Ostring 41
D-47669 Wachtendonk
Tel. 0 28 36 / 85 60 3
Fax 0 28 36 / 85 43 5
info@feegersbau.de
www.feegersbau.de
LATEIGA
In der Ruhe liegt die Kraft. Besonnenheit und
Gelassenheit sind die Voraussetzungen für eine
erfolgreiche Projektplanung und Durchführung.
Machen Sie beim Bau Ihrer Träume keine
Kompromisse.
Inh. H. Plückelmann
Landschafts-, Teich- und Gartenbau
Meisterbetrieb
• Gartengestaltung
• Gartenpflege
• Pflasterarbeiten
• Zaunbau
• Teichbau
• Baumpflege
Auf dem Bock 12 · 47669 Wachtendonk
Tel.: 0 28 36 / 8 58 08 +Fax: 0 28 36 / 900 445
klimatisierte Räume
med.
Kosmetik
Wellness
Massagen
Nageldesign
Fußpflege
auch
Mobil
Mo. bis Sa. nach Vereinbarung, auch nach 18 Uhr möglich
Lindenallee 1a · 47669 Wachtendonk · Tel.: 0 28 36 - 900 136
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
34
Dateigröße
1 304 KB
Tags
1/--Seiten
melden