close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Abschied nehmen, wie Sie es wünschen

EinbettenHerunterladen
Abschied nehmen,
wie Sie es wünschen
Abschied nehmen,
wie Sie es wünschen
Herzlich willkommen
1
Inhalt
Herzlich willkommen
S. 1
Unsere Leistungen
S. 2
Bestattung – wie und wo?
S. 4
Checkliste im Trauerfall
S. 5
Fotogalerie
S. 6
Vorsorge
S. 8
Kontakt
S. 10
Wir stehen Ihnen im Trauerfall zur
Seite. Seit über 25 Jahren bieten wir
Ihnen Unterstützung und Beratung.
Mit Einfühlungsvermögen sorgen
wir für den Rahmen, den Sie uns
vorgeben.
Ihr Frank Kirste
2
Unsere Leistungen
3
Kirste Bestattungen bietet Ihnen
einen Rundum-Service, auf den Sie
sich einhundertprozentig verlassen
können. Dank unserer langjährigen
Erfahrung wissen wir, worauf es
ankommt, welche Schritte notwendig
sind und was die Hinterbliebenen
und Trauernden an Unterstützung
benötigen.
Wir kümmern uns um alle Formalitäten, Behördengänge und Termin­
abstimmungen etc. Wir treten mit
Ämtern und Versicherungen in
Kontakt, um bestehende Leistungsansprüche gel­t end zu machen.
Wir planen mit Ihnen die Details
der Trauerfeier und Bestattung und
beraten Sie zu den verschiedenen
Möglichkeiten. Jederzeit stehen wir
Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Gerne vermitteln wir Ihnen einen
Kontakt zu unseren zuverlässigen
Partnerfirmen (Floristen, Steinmetze
etc.), mit denen wir seit vielen Jahren
zusammenarbeiten. Wenn Sie noch
eine Frage oder einen Vorschlag
haben, sind wir jederzeit für Sie
erreichbar:
Telefon oder
040 7909349
04108 6067
Selbstverständlich sorgen wir für
einen harmonischen Ablauf der
Trauer­feier und achten darauf, dass
Ihre Wünsche umgesetzt werden.
Wir sprechen von Anfang an transparent über die Kosten, die anfallen
werden, und sind immer bemüht,
diese im Rahmen zu halten. Am Ende
erhalten Sie eine übersichtliche und
detaillierte Abrechnung, die keine
Überraschungen enthält.
Auch nach der Trauerfeier stehen wir
Ihnen gerne mit unserer Erfahrung
zur Verfügung.
Sofortige Betreuung im Trauerfall
Umfassende und kompetente
Beratung, bei Ihnen zuhause oder
bei uns im Büro
Überführungen mit modernen
Bestattungsfahrzeugen
Überführung der / des Verstorbenen im In- und Ausland
Abwicklung der notwendigen
Formalitäten
Besorgung der Todesbescheinigung
Beantragung der Sterbeurkunden
beim Standesamt
Anforderung von fehlenden Familienpapieren, z. B. Geburts-,
Sterbe- und Heiratsurkunde
Festlegung des Beerdigungs­
termins beim Friedhof
Festlegung eines Termins zur
Grabstättenauswahl auf dem
Friedhof
Beratung für den Druck der
Trauer­b riefe und der Trauer­
anzeigen
Terminabsprache mit dem
Blumenhaus / Steinmetz
Bestellung von Blumen, Sarg­
dekoration und Kränzen
Vermittlung des Pastors, Pfarrers
oder Trauerredners
Reservierung der Kaffeetafel
Beratung bei der Trauermusik
(Orgelspiel, Gesang, Trompete,
Cello etc.)
Würdige und feierliche Aufbahrung zur Abschiednahme
Durchführung der Trauerfeier
und Beisetzung – so, wie Sie
es wünschen
Druck von Danksagungskarten
und -anzeigen
Vermittlung von Hilfe bei Ihrer
Trauerbewältigung
Beantragung des Renten­
vorschusses
Einforderungen der Zahlungen
von Versicherungen und Ämtern,
bei denen Leistungsanspruch
besteht
Verauslagung von Gebühren
(z. B. Krankenhausgebühren)
Erstellen einer übersichtlichen
und detaillierten Abrechnung
4
Bestattung – wie und wo?
Es muss die grundsätzliche Entscheidung zwischen einer Erd- und einer
Feuer­b estattung getroffen werden.
Bei der Erdbestattung können
ver­s chiedene Grablagen gewählt
werden. Hierzu beraten wir Sie gern
und besichtigen dazu den Friedhof
Ihrer Wahl, um die geeignete Grabstelle auszusuchen. Die Pflege der
Grabstätte übernehmen entweder die
Angehörigen oder es wird ein Friedhofsgärtner beauftragt.
Checkliste für den Trauerfall
Eine Form der Urnenbeisetzung ist
die Seebestattung. In einem vorher
bestimmten Seegebiet wird die
Urne nach seemännischem Brauch
würdevoll dem Wasser übergeben.
Neu ist es, kleine Mengen der Asche
des Verstorbenen für verschiedene
Erinnerungsstücke zu behalten.
Beispielsweise können Sie die Asche
in ein Amulett füllen lassen. Oder
sie wird in Porzellan gebrannt –
getragen von einem Engel wird sie so
zu einem außergewöhnlichen Objekt
des privaten Gedenkens.
Wir informieren Sie gern ausführlich
über die verschiedenen Möglichkeiten
und Bestattungsformen. Sprechen
Sie mit uns.
Für die Urnen­b eisetzung stehen
verschiedene Bestattungs­­formen zur
Wahl. Je nach Wunsch des Verstorbenen oder der Hinterbliebenen kann
das in einem klassischen Urnengrab
sein oder beispielsweise auch unter
einem Baum inmitten eines Waldes.
Nach Eintreten des Todes
Bei Eintreten des Todes, gleichgültig ob zuhause, im Altenheim
oder im Krankenhaus, rufen Sie
uns an
Nehmen Sie in Ruhe Abschied
von der / dem Verstorbenen
Die / den Verstorbene/-n überführen wir persönlich zu einem
Zeitpunkt, den Sie uns vorgeben
Bis zur Trauerfeier / Beisetzung
Liste aller zu benachrichtigenden
Personen erstellen (Freunde,
Verwandte, Nachbarn)
Arbeitgeber der / des Verstorbenen informieren
Mit dem Trauerredner / Pastor /
Pfarrer einen Termin festlegen
Blumenschmuck für die Trauerfeier bestellen (wenn nicht über
den Bestatter bestellt wird)
Mit dem Gasthof Details und
Wünsche für die Kaffeetafel
besprechen
Wir sind jederzeit für Sie erreichbar:
Telefon 040 7909349 oder 04108 6067
Wir unterstützen Sie gern in allen Fragen.
5
6
Fotogalerie
7
Wir richten Ihre Trauerfeier ganz
individuell nach Ihren Wünschen aus,
am Ort Ihrer Wahl. Dabei können wir
auf einen reichen Erfahrungsschatz
zurückgreifen, der uns hilft, Ihre
Vorstellungen genau umzusetzen.
Kapelle Neuer Friedhof Harburg
Christuskirche Fleestedt
Friedhofskapelle Ramelsloh
Friedhofskapelle Nenndorf
Lutherkirche Eißendorf
Friedhofskapelle Neu Wulmstorf
Friedhofskapelle Buxtehude
Feuerbestattungen Stade
Friedhofskapelle Finkenwerder
Friedhofskapelle Maschen
Kapelle Heidefriedhof
8
Vorsorge
Gesundheit und ein langes Leben
wünschen wir uns alle und besonders
denen, die wir lieben. Auch wenn wir
versuchen, es zu ignorieren, kommt
irgendwann der Zeitpunkt, an dem
uns vor Augen geführt wird, dass wir
alle einmal gehen müssen. Spätestens
wenn man den Verlust eines Angehörigen beklagen muss, wird man mit
der Tatsache konfrontiert, dass nicht
nur das Leben Geld kostet.
9
Es gibt die verschiedensten Formen
für eine Bestattung. Genauso gibt es
sehr unterschiedliche Vorstellungen,
wie die eigene Bestattung eines
Tages aussehen soll. Viele Menschen
machen sich bereits zu Lebzeiten
Gedanken darum und legen in einer
letztwilligen Verfügung fest, was
nach ihrem Tod mit ihnen geschehen
soll. Damit möchten sie den Hinterbliebenen die Sorge um die Wahl der
richtigen Bestattungsform nehmen
und für sich selbst sicher sein, dass
alles so abläuft, wie sie es für sich
gewünscht haben.
Es ist möglich, bereits im Vorwege
alle Details und Wünsche für eine
Bestattung festzulegen – z. B. ob für
sich eine Erd- oder Feuerbestattung
gewünscht wird und an welchem Ort
die Beisetzung stattfinden soll. Wenn
der Wunsch besteht, kann sogar die
Musik für die Trauerfeier festgelegt
oder die Art des Blumenschmucks
bestimmt werden. Gern erhalten Sie
von uns einen Vordruck für Ihre letztwillige Verfügung.
Auch die finanzielle Seite einer
Bestattung sollte berücksichtigt
werden. Die im Todesfall anstehenden Kosten können mit einer
Bestattungsversicherung finanziert
werden. So nehmen Sie den Hinterbliebenen die nicht immer einfache
Wahl der Bestattungsart sowie die
finanzielle Sorge ab.
In einem streng vertraulichen
Vorsorge­g espräch mit uns können
Sie alles festlegen. Kommen Sie gern
bei uns vorbei. Oder vereinbaren Sie
einen Termin mit uns, zu dem wir Sie
zuhause besuchen. Wir informieren
Sie unverbindlich zu allen Schritten,
die schon jetzt sinnvoll sein können.
Wir werden Ihnen auf der aktuellen
Preisbasis einen Kostenvoranschlag
entsprechend Ihren Vorstellungen
erstellen.
Zur Absicherung von Vorsorgeverträgen bieten wir Ihnen folgende
Alternativen an:
eine Sterbegeldversicherung in
Zusammenarbeit mit der Nürnberger Versicherung
Bestattungspakete in
verschiedenen Ausführungen
Gut wäre es, wenn Sie zu diesem
Gespräch folgende Unterlagen bereit­halten würden:
Rentennummer
Krankenkasse
Versicherungen (Sterbekasse,
wenn vorhanden, oder Lebens­
versicherung)
Geburtsurkunde
ggf. Heiratsurkunde
ggf. Scheidungsurteil
Betriebsrente
Telefon 040 7909349
Wir hel fen zu jeder Zeit!
S
Wir sind ein traditioneller Familien-
Heimfeld
Besuchen
Sieüber
uns 20
gern,
wir für
stehen
betrieb. Seit
Jahren
Sie Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
im Einsatz. Vorstellung Frank und
Hauptfiliale
Harburg:
Lena Kirste, evtl.
Mitarbeiter
Bürozeiten:
Montag bis Freitag
8.30 bis 16.30 Uhr
sowie nach Vereinbarung
ße
fstra
pwolf
Dem
eg
ch-W
-Bus
m
l
e
h
Wil
eg
ringw
Meh
Eißendorfer Straße 72 a
Telefon 040 7909349 Fax 040 7925877
kirste@kirste-bestattungen.de
Weusth
offstra
ße
raße
er St
dorf
n
e
ß
Ei
Standort Rosengarten:
Stadtweg 3 21224 Rosengarten-Leversen Telefon 04108 6067 kirste@kirste-bestattungen.de
St
Busse 14 und 443, Dempwolffstraße
Br
em
er
10
Weitere und ausführliche
Informationen mit Möglich­keit
des Formular- und ChecklistenDownloads finden Sie auf
unserer Internetseite:
www.kirste-bestattungen.de
75
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
1 073 KB
Tags
1/--Seiten
melden