close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Mal schaun wie es dem Herz geht: EKG für den - All-electronics.de

EinbettenHerunterladen
HIGH TECH TOYS – WAS ENTWICKLER AUCH INTERESSIERT!
BT12: Elektrokardiograph mit Funkübertragung
Mal schaun wie es dem Herz
geht: EKG für den Hausgebrauch
Das BT12 von Corscience ist ein 12-Kanal Elektrokardiograph mit Funkübertragung zu einem PC mittels Bluetooth. Zu sehen am electronica Forum Medical electronics am 11.11.2008 in Halle A2 Stand 261 während der Dauer
des Forums.
Das EKG-Messgerät BT12 ist ein
aktives Medizinprodukt und
dient in Verbindung mit einer
Empfangseinheit als netzunabhängiges, drahtloses, am Körper
tragbares ElektrokardiographieGerät zu folgenden Zwecken:
Bild 2
˘ Messung eines EKG's
˘ Messung der Herzfrequenz
mit optischer und akustischer
Signalgebung bei Über- oder
Unterschreitung voreingestellter Werte
˘ Unterstützung einer ärztlichen Diagnose
˘ Dokumentation von EKGs
Das BT12 (Bild 1) kann im klinischen Bereich und in der Arztpraxis eingesetzt werden, eignet sich nach entsprechender
Einweisung auch für den Hausgebrauch. Möglich ist die handliche
Größe des Gerätes, etwa im Format
eines Handmultimeters, durch den Einsatz entsprechender Elektronik. Das
ge messene EKG wird über eine Blue tooth-Schnittstelle auf eine externe
Empfangseinheit am PC oder Laptop
übertragen und dort dargestellt. Hier
kann es patientenbezogen gespeichert,
kommentiert, ausgedruckt und von
fachkundigem Personal nachbearbeitet
werden.
˘ AUTOR
Siegfried W. Best,
Redaktion
elektronik industrie
100
Bild 3
Die Ableitung der EKG-Signale erfolgt
über Standard EKG-Klebeelektroden.
Nach dem korrekten Anlegen der Elektroden und dem Aufbau der Funkverbindung wird das EKG drahtlos zu der
Empfangseinheit übertragen und die
Herzfrequenz auf dem Display ausgegeben. Die Filterung der EKG-Signale kann
auf dem Empfänger der Messdaten erfolgen. Den beträchtlichen Aufwand an
Elektronik zeigen das Blockschaltbild
(Bild 2) und die drei Platinenaufnahmen
(Bild 3).
Über zehn Elektroden werden acht EKGAbleitungen des Patienten abgeleitet.
Im Bandpassfilter aufgebaut mit LPV32xx
ICs von National Semiconductor werden
die EKG-Signale gefiltert. Die untere
Grenzfrequenz liegt dabei bei 0,05 Hz,
die obere bei 150 Hz. Außerdem wird das
EKG-Signal um den Faktor 6 verstärkt.
Die Analog-Digitalwandlung erfolgt mittels dreier AD-Wandler. Jeder Wandler
ist ein 24-Bit AD-Wandler Burr-Brown
ADS 1254 mit vier differentiellen Eingängen. Davon werden jeweils nur drei Eingänge verwendet.
Die zentrale Verarbeitungseinheit ist ein
32-Bit-Mikrocontroller der Firma NXP LPC
2106 der mit einem 14-MHz-Quarz getaktet wird. Der µC liest mit einer Geschwindigkeit von 500 Hz die Daten vom
AD-Wandler über die serielle Schnittstelle ein. Zur Schnittstellenanpassung zwischen AD-Wandler und Microcontroller
wird der CoolRunner CPLD XC2C256 von
elektronik industrie 11 - 2008
˘ BT12
Corscience GmbH & Co. KG
Henkestr. 91
D-91052 Erlangen
Germany
Tel.: +49 (91 31) 97 79 86 – 0
˘ infoDIRECT
Bild 1
400ei1108
www.elektronik-industrie.de
˘ Link zu Corscience
˘ Link zu folgenden Bauelementen
• CPLD XC2C256 Xilinx
• AD-Wandler 24-Bit AD-Wandler
Burr-Brown ADS 1254 (TI)
Xilinx verwendet. Die Elektrodenkontaktmessung erfolgt durch
die Steuerung von elektronischen Schaltern (ADG 611 4fach
SPST-Schalter) über diverse
GPIO Leitungen.
Auf dem kundenspezifischen
Display werden Informationen wie Elektrodenkontakt,
Pulsrate, Herzschlag, Batterieund Funkstatus sowie ein
Lautsprecher symbol angezeigt.
Die Datenübertragung er folgt
drahtlos zu einem Endgerät (PC, PDA,
sonstiger BT-Monitor) über den Funkstandard Bluetooth. Hierbei wird das
Bluetooth-Profil SPP (Serial Port Profile) eingesetzt. Die Mindestreichweite der drahtlosen Übertragung
beträgt 5 m mit Hindernis (z. B. Patient
liegt auf dem Gerät). Die Kommuni kation mit dem Bluetooth Modul
WML-C46 von Mitsumi erfolgt über die
UART-Schnittstelle. Dabei kommt das
Protokoll BCSP zum Einsatz. Als Antenne kommt die A5645 von GigaAnt zum
Einsatz.
Das BT12 wird von Corscience direkt
an Ärzte und Kliniken aber auch über
den medizinischen Fachhandel vertrieben. Außerdem kann das Gerät kundenspezifisch angepasst und als OEM/
ODM Version bezogen werden. Der
Preisrahmen liegt zwischen 1299 und
2349 Euro je nach Gerätetyp und Softwareversion.
elektronik industrie 11 - 2008
101
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
9
Dateigröße
852 KB
Tags
1/--Seiten
melden