close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Foto-CD/DVD mit Picasa: Wie Sie im Nu eine Geschenk-CD/DVD

EinbettenHerunterladen
Foto-CD/DVD mit Picasa:
Wie Sie im Nu eine Geschenk-CD/DVD erstellen
Beim Wochenendausflug haben Sie mit Ihrer Digitalkamera tolle Fotos gemacht. Jetzt die
Fotos flugs auf den PC geladen und gleich mit Picasa bearbeitet. Doch wie können Sie die
schönsten Fotos bei Ihren Freunden unkompliziert zeigen und als Geschenk dalassen?
Was früher aufwändig war – Film entwickeln, abholen, Foto-Abzüge prüfen, auswählen,
erneut Abzüge machen lassen und sie in ein Fotoalbum kleben – ist mit Ihrem PC und
Picasa ganz einfach: Im Nu haben Sie die besten Fotos zusammengestellt, in ein „Album“
gepackt und auf CD/DVD gebrannt. Und schon können Sie die Fotoauswahl versenden
oder persönlich vorführen. Wie einfach das alles geht, erfahren Sie in diesem Newsletter.
Erfahren Sie hier, wie Sie einen oder mehrere Ordner komplett auf eine CD/DVD packen
können:
1. Starten Sie Picasa. Wechseln Sie in der Foto-Übersicht zu dem Ordner, dessen Fotos auf der Geschenk-CD/-DVD landen sollen. Mit einem Klick auf den Ordner ist
dieser markiert.
2. Rufen Sie das Menü Erstellen – Geschenk-CD erstellen auf. Daraufhin wechselt
der Inhalt des Programmfensters zur Ansicht Geschenk-CD erstellen. Im unteren Bereich finden Sie links die Gruppe 1 Auswahl und Einstellungen. Stellen
Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Diashow einschließen aktiviert ist.
3. Sie möchten außer dem gerade markierten Ordner weitere Ordner mit auf die Geschenk-CD/-DVD brennen? Dann klicken Sie jetzt auf die Schaltfläche Weitere
hinzufügen. Hierauf zeigt Picasa die Ordnerliste am linken Fensterrand komplett
an. Aktivieren Sie für jeden Ordner, dessen Fotos auf der CD/DVD landen sollen,
das voranstehende Kontrollkästchen.
Tipp 1: Packen Sie nicht zu viele Ordner auf eine Geschenk-CD/DVD, sonst wirkt
die Startseite beim späteren Präsentieren spätestens dann unaufgeräumt, wenn
sich mehr als fünf verschiedene Ordner auf der Geschenk-CD/-DVD befinden.
Tipp 2: Passen überhaupt alle Fotos auf die CD/DVD? Hierüber gibt die Informationsleiste unterhalb des Anzeigebereichs Auskunft. Hier erfahren Sie, wie viel Ordner mit wie vielen Dateien (mit wie viel Megabyte Speicherplatz) Sie aktuell ausgewählt haben und wie viel CDs oder DVDs Sie zum Brennen benötigen. Zum anderen nennt Ihnen Picasa direkt vor dem Brennen nochmals die Anzahl der benötigten Datenträger.
4. Nun müssen Sie noch entscheiden, in welcher Größe die Fotos auf der CD/DVD
vorliegen sollen. Klicken Sie auf den Pfeil neben dem Dropdown-Listenfeld Fotogröße, um sich die Auswahlmöglichkeiten anzeigen zu lassen. In aller Regel ist zu
empfehlen, die Einstellung auf Originalgröße zu belassen.
5. Picasa schlägt von sich aus einen Namen für die CD/DVD vor. Möchten Sie diesen
ändern? Dann klicken Sie mit dem Mauszeiger in das Texteingabefeld CD-Name.
Ändern Sie die CD/DVD-Bezeichnung gegebenenfalls ab – sie darf maximal 16
Zeichen lang sein. Im Windows-Explorer auf Ihrem PC bzw. dem Empfänger-PC
wird die CD/DVD später unter dieser Bezeichnung aufgeführt.
6. Prüfen Sie, ob das Kontrollkästchen Picasa einschließen aktiviert ist. Ist dies der
Fall, wird das Installationsprogramm für Picasa mit auf CD/DVD gebrannt. Der
Empfänger kann sich dann Picasa direkt von der CD/DVD auf seinem PC installieren, falls er das Programm noch nicht besitzt. Das ist interessant, wenn er durch
Ihre Geschenk-CD/-DVD auf den Geschmack gekommen ist und selbst mit Picasa
arbeiten oder Ihre Fotos verändern möchte. Verzichten Sie aufs Aktivieren dieses
Kontrollkästchens, wenn Sie wissen, dass der Empfänger Picasa bereits einsetzt
und der Platz auf der CD/DVD so knapp ist, dass wegen der zusätzlich benötigten
ca. 15 Megabyte ausgerechnet die letzten Fotos nicht mehr drauf passen.
7. Jetzt ist das Brennen Ihrer Fotos vorbereitet. Klicken Sie nun auf die Schaltfläche
CD brennen. Hieraufhin öffnet sich das Dialogfenster Auf Datenträger brennen. Sie werden aufgefordert eine CD oder DVD in den CD/DVD-Brenner einzulegen und erfahren, wie viel CDs/DVDs Sie benötigen. Legen Sie eine CD/DVD (bzw.
die erste von mehreren CDs/DVDs) ein. Falls sich mit dem Einlegen der CD/DVD
das Autostartfenster öffnet, schließen Sie dieses durch einen Klick auf Abbrechen.
8. Die Schaltfläche Weiter wird jetzt aktiv. Klicken Sie darauf, um mit dem Brennen
zu beginnen. Nun taucht ein kleines Meldungsfenster auf Ihrem Bildschirm auf. Es
informiert Sie über den Fortschritt beim Brennen. Gleichzeitig mit der Meldung
Schreibvorgang abgeschlossen! öffnet sich das Dialogfenster CD Fertig.
9. Klicken Sie hier unbedingt auf die Schaltfläche CD anzeigen. So können Sie kurz
prüfen, ob sich die CD/DVD auch wirklich öffnen lässt. Dies ist der Fall, wenn sich
auf Ihrem Bildschirm nun das Fenster zur Geschenk-CD öffnet (Vorsicht –
manchmal öffnet es sich im Hintergrund). Zuletzt können Sie Ihre Arbeit mit einem Klick auf CD Auswerfen oder Beenden abschließen.
Sollte(n) kein(e) Foto(s) mit Ordnernamen auf Ihrem Bildschirm erscheinen, war eventuell der Datenträger beschädigt. Wiederholen Sie in diesem Fall die Schritte mit einer neuen CD/DVD. mha/wsc
Dr. Wolfgang Scheide (wsc)
Dipl.-Ing.(FH) Markus Hahner (mha)
Quelle:
14.03.2014
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
2
Dateigröße
292 KB
Tags
1/--Seiten
melden