close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

im PDF - Höfinger Butzele eV

EinbettenHerunterladen
WISSENSWERTES
oder „Wie werde ich ein Höfinger Butzele?“
Die Höfinger Butzele – was ist das?
Im Laufe des zweiten Lebensjahrs beginnt die Phase, in der Kinder mit Gleichaltrigen spielen wollen.
Erwachsene als einzige Spielkameraden reichen nicht mehr aus. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um soziale Kontakte zu anderen Kindern zu knüpfen und zu lernen, sich innerhalb einer Gruppe zu bewe gen.
Um Kindern im Alter von 18 Monaten bis zum Kindergarteneintritt diese Möglichkeit zu bieten, haben wir aus einer Elterninitiative heraus den Verein Höfinger Butzele e.V. gegründet.
Es handelt sich um eine Spielgruppe, deren Ziel es ist, das Kind durch die Erweiterung seines sozialen
Umfelds und mit einem spielerischen Bildungsangebot zu fördern und somit behutsam auf den Kin dergarten und auf einen neuen Lebensabschnitt vorzubereiten. Gleichzeitig werden so für die Eltern
private und berufliche Freiräume geschaffen.
Die Höfinger Butzele – ein neuer Lebensabschnitt
Bei den Höfinger Butzele erhält das Kind die Möglichkeit, sich ganz behutsam aus der Mutter-KindBeziehung zu lösen. Durch eine langsame Eingewöhnung und die überschaubare Zeit von knapp drei
Stunden entwickelt das Kind Vertrauen zu einer neuen Bezugsperson, der betreuenden Fachkraft. So
wird der spätere Eintritt in den Kindergarten erleichtert und das Kind auf einen neuen Lebensab schnitt vorbereitet.
Öffnungszeiten:
Montag- und Dienstagvormittag von 9:00 Uhr bis 11:45 Uhr
Anzahl der Kinder:
10 Kinder
Altersstruktur:
ab vollendetem 18. Lebensmonat bis Kindergarteneintritt
Kosten:
Jährlicher Vereinsmitgliedsbeitrag:
Monatliches Betreuungsentgelt:
Höfinger Butzele e.V.
Truchsessenstr. 40
Tel.:
0 17 4-9 77 03 44
E-Mail: info@hoefinger-butzele.de
mitglieder@hoefinger-butzele.de
Amtsgericht Leonberg
VR 928
EUR 60,00
EUR 40,00
Bankverbindung:
IBAN:
DE06 6035 0130 0000 0795 81
BIC:
BBKRDE6BXXX
Wissenswertes oder „Wie werde ich ein Höfinger Butzele?“
Räumlichkeiten:
Saal in der Wohnanlage des Atrio Leonberg e.V. in der Pforzheimer
Straße 44/1 in Leonberg-Höfingen
Elternarbeit:
Die Mitarbeit am Butzelefest im Mai sowie an einer weiteren Veranstaltung, wie z.B. Hoffest des Behindertenwohnheims oder Adventsfenster ist Pflicht.
Nach erfolgreicher Eingewöhnung findet eine Einweisung in den Elterndienst durch einen anderen Elternteil statt.
Betreuungs- und Mit-Mach-Stunden, siehe Elterndienstordnung.
Mitzubringen sind:
Hausschuhe, bzw. ABS-Socken, diese können bei den Butzele bleiben.
Matsch- und Buddelhosen sollten unabhängig der Witterung ab September mitgebracht werden.
Die Jacken und Schuhe der Kinder sollten mit Namen versehen werden. Die Kleidung der Kinder ist den Witterungsverhältnissen anzupassen und soll praktisch sein.
Essen:
Das Essen für das Vesper wird vom jeweils anwesenden Elterndienst
mitgebracht und sollte entweder aus geschnittenem Brot oder Brezeln, Belag zum Streichen und Gemüse oder Obst oder aus Quark mit
Obst bestehen.
Zum Trinken gibt es Tee oder Wasser.
Getränke:
Ablauf des Vormittags:
9:00 – 9:15 Uhr Begrüßungsritual (nach Betreten des Raumes wird
zuerst die Betreuerin von Kind und Elternteil begrüßt)
 Freies Spiel/Kreative Angebote/Turnen
 Vesper
 Sitzkreis
 Garten/Hof
11:45 Uhr Abschlusskreis (gemeinsam mit den Eltern, daher bitte
um 11.40 Uhr anwesend sein).
Aufnahmekriterien:
Eine Vereinsmitgliedschaft im Höfinger Butzele e.V. ist Grundvoraussetzung für einen Platz in der Spielgruppe. Kinder mit körperlichen,
geistigen oder sonstigen Behinderungen können aufgenommen werden, wenn ihren besonderen Bedürfnissen Rechnung getragen werden kann.
Höfinger Butzele e.V.
Truchsessenstr. 40
Tel.:
0 17 4-9 77 03 44
E-Mail: info@hoefinger-butzele.de
mitglieder@hoefinger-butzele.de
Amtsgericht Leonberg
VR 928
Bankverbindung:
IBAN:
DE06 6035 0130 0000 0795 81
BIC:
BBKRDE6BXXX
2
Wissenswertes oder „Wie werde ich ein Höfinger Butzele?“
Da die Gruppengröße auf zehn Plätze beschränkt ist, gibt es folgende
Aufnahmekriterien:
a)
Sicheres Laufen der Kinder
b)
Dauer der Mitgliedschaft
c)
Tag der Anmeldung
d)
Aktivität des Mitglieds
e)
Alter und Geschlecht des Kindes
Das Kind sollte mindestens ein halbes Jahr bei uns sein.
Krankheit:
Zum Wohle Ihres Kindes und um weitere Ansteckung zu vermeiden,
lassen Sie Ihr krankes Kind bitte zu Hause.
Schließzeiten:
Sechs Wochen
Kündigungsfristen:
Die Vereinsmitgliedschaft kann 4 Wochen zum Jahresende gekündigt
werden.
Die Betreuung kann 4 Wochen zum Monatsende gekündigt werden.
Im Interesse des Vereins und aller Eltern, die sich engagieren, um den
Verein zu finanzieren, müssen die Kündigungsfristen eingehalten
werden.
Der Vorstand:
Die Vorstände arbeiten unentgeltlich in ihrer Freizeit für den Verein.
Deshalb kann es zu zeitlichen Engpässen im Rahmen ihrer Aufgaben
kommen. Ein Höchstmaß an Engagement der Eltern ist außerdem erforderlich.
Höfinger Butzele e.V.
Truchsessenstr. 40
Tel.:
0 17 4-9 77 03 44
E-Mail: info@hoefinger-butzele.de
mitglieder@hoefinger-butzele.de
Amtsgericht Leonberg
VR 928
Bankverbindung:
IBAN:
DE06 6035 0130 0000 0795 81
BIC:
BBKRDE6BXXX
3
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
140 KB
Tags
1/--Seiten
melden