close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

In der Kirche arbeiten - gewusst wie! - Gemeindepädagogik EKvW

EinbettenHerunterladen
Zeitraum
Anreise: 7. Sept. bis 10:00 Uhr
Ende: 11. Sept. ca. 13 Uhr
Kurszeiten (Pausen eingeschlossen):
9 – 12.30 Uhr
15 – 18 Uhr
19 – 21 Uhr
Ein Abend steht unter dem Vorzeichen eines
frei zu wählenden von der Gruppe
gestalteten Miteinanders.
Ort
Tagungsstätte Haus Villigst
Iserlohner Str. 25, 58239 Schwerte
Web: www.haus-villigst.de
Kosten :
Der Eigenbeitrag beträgt 70,- Euro und ist
vor Beginn zu entrichten.
Arbeitsbefreiung
Gemäß § 16, Abs.4 VSBMO werden
Mitarbeitende in den gemeindepädagogischen Arbeitsfeldern ohne
Anrechnung auf den Urlaub für die
Aufbauausbildung vom Anstellungsträger
freigestellt. Die Arbeitsbefreiung ist von
Ihnen rechtzeitig beim Leitungsorgan zu
beantragen, s. § 16, Abs.6 VSBMO.
Eine nur zeitweise Teilnahme am
Orientierungskurs ist nicht möglich.
Die Teilnahme an diesem Kurs (Phase I) ist
Voraussetzung für die Zulassung zur weiteren
Aufbauausbildung (Phase II und III).
Anmeldung
bis zum 15. Juni 2015
auf dem beigefügten Formular an folgende
Adresse:
Evangelische Kirche von Westfalen
Den Beauftragten für Mitarbeitende
in Verkündigung, Seelsorge, Bildungsarbeit
Postfach 101051
33510 Bielefeld
Nach Anmeldeschluss erhalten Sie die
Anmeldebestätigung, das konkrete
Programm, die Teilnehmerliste und die
Anfahrtsbeschreibung.
Sollten zum Anmeldeschluss nicht
mindestens fünf Anmeldungen vorliegen,
kann dieser Orientierungskurs nicht
stattfinden.
Kontakt
Tel.: 0521 / 594 – 154 oder - 297
Fax: 0521 / 594 – 413
Email: Marion.Schuessler@lka.ekvw.de
Bestens informiert:
www.gemeindepaedagogik-westfalen.de
Phase I der Aufbauausbildung
für Mitarbeitende in Verkündigung,
Seelsorge und Bildungsarbeit
Orientierungskurs 2015
In der Kirche arbeiten gewusst wie!
Termin: 7. - 11. September 2015
Ort:
Haus Villigst, Schwerte
Träger:
Ev. Kirche von Westfalen
Der Beauftragte für die
hauptamtlich Mitarbeitenden in
Verkündigung, Seelsorge und
Bildungsarbeit
in Kooperation mit dem
Ev. Erwachsenenbildungswerk
Westfalen und Lippe e.V.
und dem Amt für Jugendarbeit
der Ev. Kirche von Westfalen
Mittwoch, 9. Sep.
Die Ev. Kirche ist ein „Unternehmen“, das
sich über Generationen entwickelt hat, mit
großer rechtlicher Selbstständigkeit und
eigener Unternehmenskultur.
Dieser Orientierungskurs unterstützt Sie
darin, sich in den kirchlichen Kontexten
eigenständig zurecht zu finden, mitzureden
und offensiv gestalten zu können.
Er bietet Ihnen eine fundierte „Navigationshilfe“ im Kontext Ihres Arbeitsfeldes. Ihre
eigenen Wünsche und Erwartungen an das
Arbeitsfeld und an die Ev. Kirche von
Westfalen kommen zur Sprache. Wichtig ist
in allem der kollegiale Austausch.
Ausgewiesene Fachreferentinnen und
Referenten informieren, leiten an, helfen und
unterstützen.
* Die evangelische Jugendarbeit: ihre
Organisations- und Funktionsweise.
* Unterstützung und Beratung von der
Konzeptionierung bis zur Geldbeschaffung
* Supervision – mehr als eine Methode, um
fit zu bleiben
Donnerstag, 10. Sep.
* Das gemeindepädagogische Arbeitsfeld, das
Berufsbild und der ordnungsrechtliche
Rahmen
* Der Seele Raum geben –
Kirchenpädagogisches Arbeiten am Beispiel
einer Schwerter Kirche
* Von der Gruppe gestalteter Abend
Es laden Sie herzlich ein:
Claudia Montanus
Studienleiterin im Erwachsenenbildungswerk
Westfalen und Lippe e.V., Dortmund
Knut Grünheit
Geschäftsführer im Amt für Jugendarbeit der
EKvW, Schwerte-Villigst
Lothar Schäfer
Landeskirchlicher Beauftragter für die
beruflich Mitarbeitenden in Verkündigung,
Seelsorge und Bildungsarbeit, Bielefeld
Programmübersicht
Montag, 7. Sep. 10:00 Uhr
* Das und noch mehr – meine Geschichte mit
der Kirche
* Meine Rolle als Hauptamtliche/r
* Empfang durch die Landeskirche
Freitag, 11. Sep.
*Gemeindepädagogische Karriereplanung
*Weitere Fortbildungsschritte
* Auswertung des Kurses
* Abschluss mit gemeinsamen Mittagessen
Dienstag, 8. Sep.
* Die Ev. Kirche von Westfalen: wichtige
Daten, Fakten und Hintergrundinformationen
* Religiöse Kompetenzen und biografische
Spurensuche.
Anmerkung:
Programmänderungen und –Verschiebung
einzelner Programmpunkte durch die
Seminarleitung sind möglich.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
83 KB
Tags
1/--Seiten
melden