close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BAHN-SICHERHEIT - IFV BAHNTECHNIK eV

EinbettenHerunterladen
+++ PRESSE-INFORMATION +++
PK am 21. 11. 2008 in Berlin
BAHN-SICHERHEIT
- wie sicher ist das Bahnfahren?!
Das Thema “BAHN-SICHERHEIT” ist gegenwärtig in aller Munde. Viele Reisende stellen sich
angesichts der umfangreichen Berichterstattung die Frage, wie sicher das Bahnfahren wirklich ist.
Während der Pressekonferenz erhalten akkreditierte Pressevertreter Gelegenheit, die
wesentlichen Informationen zum Thema SICHERHEIT zu erfahren. Es besteht die Möglichkeit,
Fragen an fachkompetente Bahnexperten zu richten.
•
Professor Dr. Markus HECHT (Leiter des Fachgebietes Schienenfahrzeuge an der
Technischen Universität Berlin) ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet der
Bahnsicherheit in Deutschland und Europa.
•
Dirk FLEGE (Geschäftsführer der Allianz pro Schiene e.V.)
•
N.N. - Teilnehmer/Referenten des 7. Symposiums Passive Safety*
Am Rande der 7. Weltkonferenz zum Thema BAHN-SICHERHEIT wird vom Interdisziplinären
Forschungsverbund Bahntechnik e.V. eine Pressekonferenz ausgerichtet.
Termin: 21.11.2008 (16:00 - 17:00 Uhr)
Ort: Presseraum „B“ des Hotel Aquino,
Tagungszentrum Katholische Akademie
Hannoversche Straße 5b, 10115 Berlin
Um an der Pressekonferenz teilnehmen zu können, muss die anliegende PRESSEAKKREDITIERUNG beim Empfang vorgelegt werden.
* Am 20. und 21. November 2008 findet in Berlin das 7. internationale Fachsymposium
“PASSIVE SAFETY OF RAIL VEHICLES” statt. Die Konferenz ist ein Treffen der weltweit
führenden Experten auf diesem Fachgebiet.
Weiterführende Informationen gibt es auf der Seite: www.railway-network.info/passive-safety
--- Die Tagung ist ausgebucht / es gibt keine freien Plätze mehr! --[Ein gedruckter Tagungsband erscheint am 21.11.2008; ISBN 978-3-940-727-08-4]
Anlage I:
Anlage II:
Presse-Akkreditierung für PK am 21.11.2008
Informationen zum IFV BAHNTECHNIK e.V.
Kontakt:
Telefon:
E-Mail:
Eckhard SCHULZ
030 3142 1698
schulz@ifv-bahntechnik.de
WWW.IFV-BAHNTECHNIK.DE
Interdisziplinärer Forschungs-Verbund Bahntechnik
Interdisciplinary Rail Technology Research Association
Salzufer 17-19 (SG20) - 10587 Berlin
Der Interdisziplinäre Forschungsverbund Bahntechnik e.V. ist ein unabhängiger
Zusammenschluss von fachkompetenten Partnern aus Wissenschaft und
Wirtschaft: Wir vernetzen die „führenden Köpfe“ der Bahntechnik - mit System!
AKKREDITIERUNG für Pressevertreter
per Telefax (0700 47472000 bzw. 030 31421698) senden
[bis 20. November 2008, 19 Uhr *
Sie erhalten eine Bestätigung per E-Mail]
oder
unmittelbar vor der PK am Empfangsschalter (vor dem Presseraum „B“) vorlegen
(ab 15:45 geöffnet)
PRESSEKONFERENZ mit Prof. Dr. Markus HECHT
am Freitag, 21.11.2008 von 16 – 17 Uhr in Berlin
Ort:
Presseraum des Hotel Aquino, Tagungszentrum Katholische Akademie
Hannoversche Straße 5b, 10115 Berlin
Anfahrt: www.hotel-aquino.de
ANMELDUNG // REGISTRATION // INSCRIPTION
Name // Name // Nom
Vorname // First Name // Prénom
Tätig für // Representing // Représentant
Redaktion // Editorial Office // Rédaction
Straße // Street // Rue
Stadt // City // Ville
Land // Country // Pays
Telefon // Phone // Téléphone
E-Mail
Fax
Freiberuflich ( ) Freelance ( ) Indépendant ( )
Angestellt ( ) Employed ( ) Salarié ( )
* Bei Kapazitätsengpässen gilt die Reihenfolge der Anmeldung
Teilnahme an der PK am 21.11.
Pressemappe per E-Mail ________________________________________________
Exklusiv-Interview im Anschluss an die PK gewünscht
Datum/Unterschrift
Kontakt:
Telefon:
E-Mail:
______________________________________________________
Eckhard SCHULZ
030 3142 1698
schulz@ifv-bahntechnik.de
WWW.IFV-BAHNTECHNIK.DE
Interdisziplinärer Forschungs-Verbund Bahntechnik
Interdisciplinary Rail Technology Research Association
Salzufer 17-19 (SG20) - 10587 Berlin
Der Interdisziplinäre Forschungsverbund Bahntechnik e.V. ist ein unabhängiger
Zusammenschluss von fachkompetenten Partnern aus Wissenschaft und
Wirtschaft: Wir vernetzen die „führenden Köpfe“ der Bahntechnik - mit System!
INFORMATION zum IFV BAHNTECHNIK e.V.
Der “Interdisziplinäre Forschungsverbund Bahntechnik e.V.” (IFV BAHNTECHNIK) ist ein
eingetragener Verein mit Sitz in Berlin, der als “BAHNTECHNIK - EXPERTEN NETZWERK” die führenden Köpfe der Bahnbranche systematisch vernetzt [Auftraggeber,
Auftragnehmer, Dienstleister, Forscher, Vertreter von Verbänden und der Politik] in
Deutschland, Europa und weltweit!
• Gegründet: 1995 (auf Initiative des Berliner Senats und der Technischen Universität)
• Satzungsgemäße Zielsetzung: “Förderung des Fortschritts in der Bahntechnik”
• Hauptaktivitäten: Forschungsprojekte, Fachtagungen, Informationsdienstleistungen
• Anzahl der Netzwerkpartner (Mitglieder, Förderer, Partner): > 6500 (Stand: 10/2008)
Der IFV BAHNTECHNIK ist das führende Netzwerk der Bahntechnik-Experten, die sich für
den Fortschritt der Bahntechnik engagieren und somit für eine nachhaltige Modernisierung
der Verkehrsbranche sorgen.
Unsere Vision lautet: „Fortschrittliche Bahntechnik trägt dazu bei, den modernen
Schienenverkehr qualitativ und quantitativ weiter zu entwickeln und damit neue Antworten
auf die zunehmend anspruchsvolleren logistischen Herausforderungen beim Transport
von Personen und Gütern zu liefern.“
- Sicherheit (aktive und passive Unfallsicherheit)
- Umweltverträglichkeit (Lärm)
- Wirtschaftlichkeit und Leistungsqualität
KONTAKT:
Dipl.-Volkswirt E. SCHULZ,
Geschäftsführer des IFV BAHNTECHNIK e.V.
E-Mail: REDAKTION@ifv-bahntechnik.de
Telefon: 030 31421698 bzw. 030 81898731
ANSCHRIFT:
Interdisziplinärer Forschungsverbund Bahntechnik e.V.
Salzufer 17-19 / SG 20 (c/o Technische Universität Berlin)
10587 Berlin
INTERNET:
www.ifv-bahntechnik.de
sowie: www.railway-network.info/english
Kontakt:
Telefon:
E-Mail:
Eckhard SCHULZ
030 3142 1698
schulz@ifv-bahntechnik.de
WWW.IFV-BAHNTECHNIK.DE
Interdisziplinärer Forschungs-Verbund Bahntechnik
Interdisciplinary Rail Technology Research Association
Salzufer 17-19 (SG20) - 10587 Berlin
Der Interdisziplinäre Forschungsverbund Bahntechnik e.V. ist ein unabhängiger
Zusammenschluss von fachkompetenten Partnern aus Wissenschaft und
Wirtschaft: Wir vernetzen die „führenden Köpfe“ der Bahntechnik - mit System!
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
72 KB
Tags
1/--Seiten
melden