close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer - dgsgb

EinbettenHerunterladen
Zero-Cavity-Module
Sauberer, exakter Leimabriss
Die Zero-Cavity-Module werden bei Applikationen
verwendet, die einen sauberen und exakten Leimabriss,
gleichmäßige Raupen- und Sprühmuster, sowie einen
Auftrag unter hohem Druck bei hohen Flussraten erfordern.
Sie sind mit einer in das Modul integrierten Düse
ausgestattet (nicht ausbaubar), die mit Nadel und Sitz
geschlossen wird.
Dadurch entsteht ein Selbstreinigungseffekt, das Abtropfen
bei niedriger und mittlerer Geschwindigkeit wird so
verhindert.
Dieses
Schliesssystem
wird
in
einfachwirkende
Standardmodule (Öffnen durch Luft, Schliessen durch
Federspannung) installiert, um die Schlagwirkung der
Druckluft auf den Zusammengebauten Nadel- Sitz zu
vermeiden.
Bei den Minimodulen bzw. Mikropräzisionsmodulen wird es
in die Doppelwirkungsreihe eingebaut, bei der die
Schlagwirkung auf Grund der Abmessungen der
Innenkammern keine Rolle spielt. Bei diesem Modultyp
garantiert das Schliessen durch Druckluft jedoch die
Dichtheit des Moduls, die somit nicht auf die Federkraft
beschränkt ist.
Dies ist der Grund, warum der Abbau oder Wegfall der
Druckluft
am
Eingangs-Elektroventil
ohne
die
entsprechende Reduzierung des Hydraulikdrucks im
Kleberkreis dazu führen kann, dass die Module unter
Umständen offen bleiben.
Da sich der Verschluss an der Düsenspitze selbst befindet,
ist die Austrittsöffnung in der Praxis unbedeutend.
Dies führt dazu, dass das Austrittsvolumen im Vergleich zu
herkömmlichen Düsen extrem hoch ist.
Dieser Faktor ist bei der Bestellung zu berücksichtigen und
natürlich auch dann, wenn ein herkömmliches Modul durch
ein Zero-Cavity-Modul ersetzt werden soll.
Produktreihe
Düsendurchmesser
SCC-MÓDUL,
Klassische Einfachwirkung
SE.CC-MÓDUL,
Dichte Einfachwirkung
MP.CC-MÓDUL,
Doppelwirkung Mikropräzisionsmodul
MD.CC-MÓDUL,
Doppelwirkung klassisches Minimodul
0.20
0.25
0.30
0.40
0.50
SCC.20
SCC.25
SCC.30
SCC.40
SCC.50
106200120
106200130
106200140
106200150
106200160
SE.CC.20
SE.CC.25
SE.CC.30
SE.CC.40
SE.CC.50
106200170
106200180
106200190
106200200
106200210
MP.CC.20
MP.CC.25
MP.CC.30
MP.CC.40
MP.CC.50
106110060
106110070
106110080
106110090
106110100
MD.CC.20
MD.CC.25
MD.CC.30
MD.CC.40
MD.CC.50
106110010
106110020
106110030
106110040
106110050
Äquivalenztabelle(*)
Düsentyp
Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten © Puffe Engineering GmbH
Düsendurchmesser
Zero-cavity
Einfachdüsenkörper
fest
Typ „F“ fest
0.20
0.25
0.30
0.25
0.30
0.40
0.30
0.35
0.45
0.40
0.50
0.60
0.50
-
0.75
(*) Volumen unter identischen Arbeitsbedingungen. Die angegebenen Werte sind Anhaltswerte und sind von verschiedenen Parametern der Applikation abhängig
(Druck, Temperatur, Viskosität usw.).
Meler Generalvertretung Deutschland
Puffe Engineering GmbH
Rebenstraße 24
53757 Sankt Augustin
info@puffe.eu www.puffe.eu
Tel.:
+49 (0)2241-866060-0
Fax.:
+49 (0)2241-866060-90
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
7
Dateigröße
501 KB
Tags
1/--Seiten
melden