close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kopfschmerzen: Wie man sie unterscheidet, was - Clinic Dr. Decker

EinbettenHerunterladen
8
München+Region
●
FREITAG, 29. AUGUST 2014
Münchner Ärzte und Stiftung Warentest über rezeptfreie Schmerzmittel und ihre Nebenwirkungen
Wie gefährlich sind Ibu,
Diclo und Paracetamol?
Rezeptfreie Schmerzmittel
Preisvergleich der Stiftung Warentest laut Lauer-Taxe,
dem offiziellen Preisverzeichnis der Apotheken
Ibuprofen 400 mg
(Tabletten, 20 Stück)
Produktname
Ibuprofen Sophien 400
Ibuprofen dura 400 mg
Ibuprofen Basics 400 mg
Ausbuettels Ibuprofen 400 akut
Apogen Ibuprofen
Ibu akut 1A Pharma
Ibuprofen apo-rot 400 mg
Ibuprofen AL akut 400 mg
Ibuprofen 400 akut Fair-Med
Ibuprofen 200 mg
(Tabletten, 20 Stück)
Ibudex 200 mg
Ibuprofen AbZ 200 mg
Ibuprofen Sophien 200 mg
Ibuprofen Heumann 200 mg
Julphar Profinal 200
Ibuprofen
(4% Saft/Suspension, 100 ml)
Ibuflam 4 % Suspension zum Einnehmen
Ibuprofen 1A Pharma 40mg/ml
Suspension
Ibuprofen AbZ 4 % Saft
Ibuprofen Stada 400 mg/ml Suspenion
Ibuhexal Kindersaft
Diclofenac 12,5 mg
(Tabletten /Weichkapseln, 20 Stück)
Diclac Diclo 12,5 mg
Diclofenac ratiopharm 12,5 mg
Voltaren Dolo Liquid 12,5 mg
Diclofenac 25 mg
(Tabletten/Weichkapseln, 20 Stück)
Diclofenac Zentiva 25 mg
Diclofenac Kalium AL 25 mg
Diclofenac Kalium Stada 25 mg
Diclac Dolo 25 mg
Voltaren Dolo Liquid 25 mg
Naproxen 250 mg
(Tabletten, 20 Stück)
Naproxen 1A Pharma 250 mg bei
Regelschmerzen
Naproxen acis Schmerztabletten
Dolormin für Frauen
Dolormin GS mit Naproxen
Paracetamol 500 mg
(Tabletten, 20 Stück)
Paracetamol apo-rot 500 mg
Paracetamol dura 500 mg
Docmorris Paracetamol Schmerztabletten
Paracetamol Basics 500 mg
Paracetamol 500 1A Pharma
Parazetamol AbZ 500 mg
Paracetamol AL 500
Paracetamol disapo 500
Paracetamol Sophien 500
Paracetamol 500 mg
(Brausetabletten, 10 Stück)
Grippex Brausetabletten
Paracetamol ratiopharm Brausetabletten
Acetylsalicylsäure (ASS) 500 mg
(Tabletten, 30 Stück)
Ausbüttels ASS 500
ASS 500 1A Pharma
ASS 500 mg elac
ASS Axcount 500 mg
Acetylsalicylsäure (ASS)
500 mg + Vitamin C 250 mg
(Brausetabletten, 20 Stück)
ASS + C 1A Pharma Brausetabletten
ASS + C Hexal Brausetabletten
ASS + C-CT Brausetabletten
Quelle: Stiftung Warentest/Test Heft 9/2014
Preis
3,68 Euro
3,70 Euro
3,72 Euro
3,78 Euro
3,80 Euro
3,80 Euro
3,80 Euro
3,80 Euro
3,80 Euro
2,26 Euro
2,86 Euro
3,20 Euro
3,49 Euro
3,49 Euro
Aua! Viele
Patienten
brauchen
Schmerzmittel
Fotos: doc-stock,
2,93 Euro
4,57 Euro
4,57 Euro
4,57 Euro
4,59 Euro
5,32 Euro
5,65 Euro
7,50 Euro
8,84 Euro
8,85 Euro
8,85 Euro
8,95 Euro
11,47 Euro
7,84 Euro
9,25 Euro
9,97 Euro
9,97 Euro
1,00 Euro
1,26 Euro
1,29 Euro
1,29 Euro
1,34 Euro
1,34 Euro
1,34 Euro
1,34 Euro
1,34 Euro
3,80 Euro
4,05 Euro
1,80 Euro
2,32 Euro
2,50 Euro
2,55 Euro
7,40 Euro
7,49 Euro
8,15 Euro
S
ie sind in fast jeder Hausapothe- stoffe fördern Schmerz, Entzündung
ke zu finden, manche Menschen und Fieber. Sie erfüllen im Körper
schlucken sie täglich: Schmerz- viele weitere wichtige Aufgaben, etmittel wie Ibuprofen, Diclofenac wa im Magen. Daher können Neben(Voltaren), Paracetamol oder ASS. wirkungen entstehen, wenn ArzneiBei leichten bis mittleren Beschwer- en Prostaglandine verringern.“ So
den wirken diese Präparate meist gut verliere etwa die Magenschleimhaut
ihren Schutz vor Säure, es
und sind recht günstig. Eidrohen sogar Blutungen
ne Packung gibt’s bereits
und Geschwüre.
für ein paar Euro (siehe
„Schmerztabletten sind
Preisvergleich links) – ohne
keine Bonbons“, sagt Dr.
Rezept. Aber harmlos sind
Volker Smasal. Aus jahrdiese Schmerzmittel nicht.
zehntelanger Erfahrung
„Sie haben mehr Nebenweiß der Arzt, dass „minwirkungen als viele dendestens zehn Prozent der
ken“, warnt die Stiftung
Patienten mit Ibuprofen
Warentest in ihrem neuen
oder Diclofenac Probleme
Test-Heft. In der Praxis
bekommen. „Ihnen wird
komme es häufig zu Magen-Darm-Beschwerden,
Dr. Volker Sma- übel, oder sie bekommen
berichteten Münchner Me- sal Foto: A. Beez Durchfall. Deshalb ist es
wichtig, dass man vor allem
diziner. Doch auch andere
Organe können in Mitleidenschaft bei längerer Einnahme auch ein Magenschutz-Präparat dazu nimmt.“
gezogen werden.
Der Orthopäde aus Berg-AufkirWie gefährlich sind Ibu, Diclo &
Co.? Generell gilt: Wer die Schmerz- chen betont aber auch den Nutzen
mittel in Maßen und nur vorüberge- von Ibu, Diclo & Co. – gerade wenn
hend einnimmt, der bekommt in der es um die Behandlung von VerletRegel keine Probleme. Auf Dauer zungen an Gelenken, Knochen und
können sie allerdings krank machen. Bändern geht: „Sie lindern nämlich
„ASS und viele verwandte Schmerz- nicht nur die Schmerzen, sondern
mittel hemmen die Bildung von so- wirken auch entzündungshemmend
genannten Prostaglandinen“, so die und abschwellend“, erklärt Smasal.
Stiftung Warentest. „Diese Boten- „Die beste Lösung ist es also, die
Wer regelmäßig
Kopfschmerzen hat,
braucht eine langfristige
Therapie
Fotos:
A1Pix, fkn
action press
Medikamente
gezielt einzusetzen.“
Sonst können nicht
nur Magen und Darm,
sondern auch weitere Organe
geschädigt werden. „Bei einer
Langzeiteinnahme von Ibuprofen, Diclofenac und vergleichbaren Mitteln erhöht sich auch
das Risiko eines Herzinfarkts,
Schlaganfalls oder von Nierenschäden – vor allem bei älteren Patienten“, weiß Dr. Thomas Helmer,
Chefarzt für Schmerztherapie in
der Schwabinger Clinic Dr. Decker.
Neueste Forschungsergebnisse untermauern diese Sorge – jüngst vor
allem eine sogenannte Meta-Analyse unter Leitung der Uni Oxford. Sie
stützt sich auf 600 klinische Studien
mit insgesamt 350 000 Patienten.
Eine gefürchtete Nebenwirkung
betrifft speziell das Medikament Paracetamol, so die Stiftung Warentest: „Nehmen Menschen zu
viel davon, entstehen im
Körper Abbauprodukte, die zu schweren Leberschäden oder zum
Tod führen können.“
ANDREAS BEEZ
Kopfschmerzen: Wie man
sie unterscheidet, was hilft
Drei von vier Menschen
haben immer mal wieder
Kopfschmerzen. Viele bekämpfen sie mit Tabletten,
zum Beispiel mit Aspirin.
Aber auch diese Volkspille
kann zum Bumerang
werden – besonders
dann, wann man sie zu
oft und in größeren
Mengen nimmt: „Gerade bei älteren Menschen besteht die Gefahr von MagenDarm-Blutungen“,
erklärt der SchmerzSpezialist Dr. Thomas Helmer.
Generell
gilt:
Wenn jemand öfter
Kopfschmerzen hat,
dann sollte er erst
mal herausfinden
(lassen), warum
ihm eigentlich der
Schädel brummt. 90
Prozent der Patienten
leiden entweder an
Spannungskopfschmerzen oder an Migräne.
Aber wie kann man diese beiden Beschwerden
unterscheiden? Dr. Helmer beschreibt typische
Erkennungsmerkmale
für Migräne: „Wenn
man Treppen steigt,
joggt oder den Kopf
schüttelt, dann werden
die Beschwerden stärker. Sie sind pochend
und hämmernd. Meist
haben die Patienten einseitig Schmerzen – also
links oder rechts, vorne
oder hinten.“
Dagegen fühlt sich
Spannungskopfschmerz
ganz anders an. „Viele
Patienten
empfinden
Schmerz-Spezialist:
Dr. Thomas Helmer
ihn so, als hätten sie einen zu engen Hut auf“,
weiß der Chefarzt in der
Clinic Dr. Decker. Spannungskopfschmerzen
werden in der Regel bei
Bewegung oder Sport
besser.
Gegen Migräne kön-
nen Medikamente aus
der Gruppe der soganannten Triptane helfen
– das gängige freiverkäufliche Präparat heißt
Formigran. „Der Nachteil dieses Mittels ist: Es
fängt erst zwei bis drei
Stunden nach der Einnahme an zu wirken“, so
Dr. Helmer.
Triptane
machen
nicht abhängig – ebenso
wenig wie Ibuprofen
oder Naproxen. „Sie
können aber bei zu häufiger Einnahme gemeinerweise einen Dauerkopfschmerz verursachen.“ Finger weg gilt
bei sogenannten KombiPräparaten mit Paracetamol: „Die wirken bei
Migräne
lausig
schlecht.“
BEZ
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
2
Dateigröße
394 KB
Tags
1/--Seiten
melden