close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die CDU ist wie die Kuh - E-Paper Hamburger Abendblatt

EinbettenHerunterladen
*
Sechsmal
deutscher Meister
Dreimal
Pokalsieger
DONNERSTAG, 15. MAI 2014 / NR. 112 / 20. WOCHE / 66. JAHRGANG / 1,40 EURO
Immer
Erste Liga
*
UNABHÄNGIG, ÜBERPARTEILICH
Fußfessel-Skandal
um Hamburger
Kinderschänder
1 25. GE BURTSTAG
Vier Seiten extra zum UKE
:: Das größte Krankenhaus der Stadt hat Grund zum Feiern:
Am 19. Mai 1889 wurde es als „Neues
Allgemeines Krankenhaus“ eingeweiht.
Somit werden seit 125 Jahren Patienten
in Eppendorf versorgt. Heute steht das
Universitätsklinikum besonders auch
für Lehre und Forschung.
HA MBUR G
Straftäter außer Kontrolle:
Er lud das Ortungsgerät
Dutzende Male nicht auf
H A MB UR G :: Ein 44 Jahre alter Vergewaltiger und Kinderschänder hat in
Hamburg seit seiner Haftentlassung im
vergangenen August 78 Verstöße gegen
seine Führungsauflagen begangen. In
fast allen Fällen hatte er seine elektronische Fußfessel, die ständig den Aufenthaltsort übermitteln soll, nicht aufgeladen – so stand er in dieser Zeit nicht
mehr unter Kontrolle der Polizei.
Die Beamten nahmen den Mann
mehrfach kurzfristig in Gewahrsam, um
das Gerät mit Strom zu versorgen. Danach durfte er wieder gehen.
Der 44-Jährige gilt als gefährlich:
2006 hatte er unter anderem eine
Zwölfjährige vom WM-Fest auf dem
Heiligengeistfeld weggelockt, sie gewürgt und vergewaltigt. (zv)
HSV-Legende Uwe Seeler: 2:0 im Hinspiel und
2:1-Sieg auswärts. Torjäger Pierre-Michel Lasogga sorgt für Unruhe beim
Gegner und ein gesunder
Marcell Jansen für Stabilität im Team.
Zeichnung: Noy
>> >> Seite 2 Leitartikel Seite 7 Bericht
MENSCHLICH
GESEHEN
Sängerin Anna
Depenbusch:
Heute ein 2:0, am
Sonntag ein 3:1Sieg. Weil „Niemals 2. Liga“
jetzt bei jedem
Spieler in den
Fußballerwaden
angekommen ist.
Bürgermeister Olaf
Scholz (SPD): Heute 3:0,
am Sonntag 2:1. Der HSV
hat gezeigt, dass er
kämpfen kann. Deshalb
bin ich optimistisch, dass
er in der 1. Liga bleibt.
Trainer Felix Magath:
5:1-Heimsieg und 0:1Niederlage in Fürth. Der
HSV hat nach der Rückkehr Lasoggas die bessere Mannschaft. Jeder
im Team sollte begriffen
haben, worum es geht.
Bürgerschaftspräsidentin
Carola Veit (SPD): Heute
2:0, am Sonntag ein 1:1.
Wenn Bürgermeister Olaf
Scholz im Tor steht, kann
nichts schiefgehen ...
Günter Netzer tippt: 2:0
in Hamburg, 1:1 in Fürth.
Jetzt muss einfach jeder
Spieler den Ernst der
Lage begriffen haben,
um die Saison zu einem
halbwegs versöhnlichen
Ende zu bringen.
Hamburg
macht blau
Ist der HSV noch zu retten? Im ersten der beiden
Relegationsspiele gegen Greuther Fürth um 20.30 Uhr
(ARD/Liveticker auf abendblatt.de) geht es um alles.
Die Bitte an alle Fans im Stadion: Tragt Blau!
Kommentar, weitere Tipps, Berichte Seite 2, 10, 25
>> >> Beilage 125 Jahre UKE
274 TOTE I M BE RGW ER K
Unglück erschüttert Türkei
S OM A ::
Nach dem schwersten Grubenunglück der Türkei mit mindestens
274 Toten kam es zu gewalttätigen Zusammenstößen mit der Polizei.
>> >> Seite 28 Trauer um Bergleute
Foto: AFP
N E UE HW W I -D OPPE L S PIT Z E
Straubhaars Nachfolger
Franz Beckenbauer: Ich denke,
dass der HSV
Favorit ist. Ich
habe nichts gegen Greuther
Fürth, aber ich
drücke dem HSV
die Daumen.
HA MBUR G ::
Das Hamburgische
WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) wird
künftig von einer Doppelspitze geführt.
Der Kölner Privatdozent Christian Growitsch folgt Thomas Straubhaar, der
künftig verstärkt in den USA lehren
wird. Neuer Mitgeschäftsführer wird
HWWI-Forscher Henning Vöpel.
>> >> Seite 21 HWWI-Konjunkturchef unzufrieden
N E UE R FI LM ÜBE R G RACIA PAT R ICIA
Nicole von Monaco
Leben für das UKE
:: „Mit dem Entstehen des UKE hat
die moderne Medizin begonnen.“ Wenn
Prof. Adolf Friedrich Holstein, 79, von
der Geschichte des Universitätsklinikums Eppendorf erzählt, ist viel Begeisterung spürbar – und ungeheure Energie. Die Ergebnisse dieses Engagements
sind überall auf dem UKE-Gelände zu
bewundern, das jetzt seinen 125. Geburtstag feiert. Seit 15 Jahren kümmert
sich der ehemalige Direktor des Anatomischen Instituts, der dem UKE seit 60
Jahren verbunden ist, als Vorsitzender
des Freundes- und Förderkreises des
UKE um viele Projekte. So sorgte er unter anderem dafür, dass das historische
Erika-Haus in neuem Glanz erstrahlt
und das Fritz-Schumacher-Haus renoviert wurde und heute ein Medizinhistorisches Museum beherbergt.
Für sein Engagement wurde Holstein im Dezember 2013 mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Er
formuliert es bescheidener: „Ich habe
Freude am Gestalten.“ Das gilt auch im
Privatleben. Mit Ehefrau Christa will
der dreifache Familienvater demnächst
zu einer Malreise nach Griechenland
aufbrechen. Malen und das Bauen von
Skulpturen sind seine Hobbys – und alte Technik. „Ich fahre noch heute einen
Mercedes 170, Baujahr 1951, den ich in
neunjähriger Arbeit aus zwei Schrottautos zusammengebaut habe“, sagt der
gebürtige Königsberger. Er liebt Hamburg wegen seiner Weiträumigkeit und
wegen der „feinen, noblen Menschen,
die eine gute, persönliche Ausstrahlung
haben“. (cw)
>> >> Beilage 125 Jahre UKE
DÄNEMARK 15,00 DKR / C 3390 A
40020
4 190339 001406
Redaktion 040-347 22261
Fritz Horst Melsheimer,
Präses der Handelskammer: Heute gewinnt
der HSV 2:0, das Rückspiel geht 1:1 aus, weil die
Bundesliga ohne den
HSV undenkbar ist.
Lutz Marmor, Intendant
des NDR: Der HSV gewinnt zweimal 1:0, weil
die Mannschaft mehr
Substanz als Fürth hat
und jetzt jeder weiß,
worum es geht.
Schauspielerin Rhea
Harder-Vennewald:
Heute ein 2:0 und Sonntag ein 1:1 ! Und natürlich
bleibt der HSV drin, weil
einfach alle Fans es
verdient haben.
TV-Moderator Gerhard
Delling: 2:0-Sieg im
Hinspiel, weil nicht sein
kann, was nicht sein darf.
Auswärts dann ein zähes
1:1. Hauptsache, es reicht!
Kultursenatorin Barbara
Kisseler: Hinspiel 2:1 für
den HSV, Rückspiel Klassenerhalt nach Elfmeterschießen. Es wird nach
dieser Saison nicht ohne
Dramatik gehen.
CA NNES :: Sie war gestern der große
Star bei der Eröffnung des Filmfestivals
von Cannes: In „Grace of Monaco“
spielt Nicole Kidman Fürstin Gracia Patricia, die zum Mythos wurde.
>> >> Seite 17 und LIVE-Magazin Berichte Foto: dpa
HÄ RTE FA LLKOM M I SS ION
Trotz Tragödie abschieben?
:: Im Februar starben
seine Frau und seine Söhne bei einem
Brand in einer Hamburger Flüchtlingsunterkunft. Trotz des Leids droht dem
Pakistaner Malik A., 30, die Abschiebung. Heute entscheidet die Hamburger Härtefallkommission, ob er aus humanitären Gründen bleiben darf.
HA MBUR G
Die CDU ist wie die Kuh
Die Union im Westfalen-Städtchen Ahaus wirbt im Kommunalwahlkampf mit einem tierischen Video
CHR ISTOP H R I N D
:: Wenn sich der Mensch tierisch benimmt und andere zur Sau machen will,
nennt er Artgenossen „Hornochse“
oder „Blöde Kuh“. Ganz ohne böse Hintergedanken hat dagegen die CDU in
Ahaus, einer 18.000-Einwohner-Stadt
im Münsterland, ein gemächliches
Rindvieh („Patricia“) zur Symbolfigur
ihres Kommunalwahlkampfs gekürt.
Die mit 176.000 Aufrufen bei YouTube
zahlreichen Zuschauer des Werbespots
sind sprachlos. Eine hintergründige Satire? Ein mieser Trick der politischen
Gegner? Mitnichten.
Die CDU auf ihrer Homepage stolz:
„Ahaus ist bundesweit in den Medien.“
Dank der 116 Video-Sekunden. Film ab!
„Komm“, sagt ein Bauer langsamer, als
man hier lesen kann, „wir machen uns
auf den Weg“ und führt Patricia ohne je-
Anzeigen 040-35 10 11
de Hektik aus dem Stall. Über westfälisches Grün geht’s ins Örtchen. Begleitet
von pathetischer Musik und einer Stimme aus dem Off: „Sie ist stark – wie die
CDU.“ Aber sie (die Kuh) bewegt sich
kaum. Dann trabt Muh Richtung Sparkasse. Zwei Bankräuber auf der Flucht
bleiben am Kuhhorn hängen. Auch
nicht die Hellsten. Die sonore Stimme:
„Sie gibt Sicherheit.“ Und beim Zu-
schnappen der Handschellen: „Danke,
CDU.“ Die Muh-Kuh schleicht weiter
und zieht am Seil noch einen blonden
Jungen aus der Aa ans Ufer („Sie schafft
Vertrauen“). Der sagt voller Ernst zur
Kuh: „Danke, CDU.“ Er habe nur eben
den Fluss gesäubert, „damit ich auch
mal Bürgermeister werde“. So geht das
also in Ahaus. Mama Kuh schlendert
noch in die City, ohne Murren und unbeeindruckt von der salbungsvollen Begleitstimme: „Sie bedeutet Leben.“
Schlussszene: Vier Unions-Lokalmatadore schieben mit Druck auf das Hinterteil Patricia aus der Kamerasicht.
Was das soll? Die Stimme weiß es: „Sie
ist stark. Eine starke CDU für Ahaus.“
Die CDU: „Wir laden alle ein, die
sich das Video angesehen haben, nach
Ahaus zu kommen.“ Auf der Fahrt dahin
bleibt Zeit zu grübeln, ob man sich mit
einer Kuh zum Affen machen kann.
CDU-Video mit Muh und Mannschaft
Abo-Service: 040-33 39 40 11
Regierung in Kiew startet
runden Tisch ohne
moskautreue Aktivisten
W E TTE R
Der Tag endet blau
::
Ohne die Separatisten aus
der Ostukraine hat die Regierung in
Kiew erstmals versucht, den Konflikt
im Land mit einem runden Tisch zu
entschärfen. „Wir sind zum Dialog bereit, aber nicht mit Erpressern und
Plünderern“, sagte Übergangspräsident
Alexander Turtschinow.
Der reichste Mann der Ukraine, der
Oligarch Rinat Achmetow, war trotz einer Einladung nicht gekommen. Er hat
großen Einfluss im Raum Donezk. In einer Videobotschaft rief er zur Einheit
des Landes auf. Russlands Außenminister Sergej Lawrow sieht das Land an der
Schwelle zum Bürgerkrieg. Der deutsche Diplomat Wolfgang Ischinger sagte in Kiew, das Treffen solle die aufgeheizte Atmosphäre vor der Präsidentenwahl am 25. Mai beruhigen helfen.
KIEW
>> >> Seite 9 Witwer hofft auf Bleiberecht
>> >> Seite 5 Ukraine startet runden Tisch
Anfangs noch dichte Wolken,
dann lockert es auf. Freundlicher Sonne-Wolken-Mix bei
frühlingshaften 18 Grad.
Das ausführliche Wetter auf
>> >> Seite 27
Meinung, Karikatur, Leserbriefe
Politik
Thema
Hamburg
Familienanzeigen
Der Norden
Kultur
Medien, Theaterplan
TV-Programm, Radio-Tipps
Wirtschaft
Wissen
Sport
Wetter, Horoskop
Rätsel, Impressum
Aus aller Welt
2
3–5
6
7 – 15
10
16
17 – 18
19
20
21 – 23
24
25 – 26
27
27
28
Ihr 24h-Service 0180-6-630030* für Fragen und Anregungen / *20ct je Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 60ct je Anruf aus Mobilfunk
ANZEIGE
8 Flaschen + 4 Gläser
statt € 94,40 nur €
=
Hanseatisches
Wein & Sekt Kontor
49,-
JETZT BESTELLEN:
hawesko.de/spanien
Tel.: 04122 50 44 33
Keine Versandkosten
innerhalb Deutschlands!
Art.Nr. 913 964
Zusammen mit 8 Flaschen im Vorteilspaket erhalten Sie 4 Gläser von Zwiesel Kristallglas, im Wert von € 24,90. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. Max. 3 Pakete pro Kunde und nur solange der Vorrat reicht. Es handelt sich um Flaschen von 0,75 Liter Inhalt. Alkoholische Getränke werden nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr geliefert.
Informationen zu Lieferbedingungen und Datenschutz finden Sie unter www.hawesko.de/datenschutz. Ihre Hanseatische Wein- und Sekt-Kontor Hawesko GmbH, Geschäftsführer: Nikolas von Haugwitz, Gerd Stemmann, Anschrift: Hamburger Straße 14-20, 25436 Tornesch, Handelsregistereintrag: HRB 99024 Amtsgericht Hamburg, USt-Identifikationsnr: DE 25 00 25 694.
+
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
4
Dateigröße
2 029 KB
Tags
1/--Seiten
melden