close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(Antwortkarte wie „Entmoralisierung des Rechts, allerdings OHNE

EinbettenHerunterladen
( ) An der Veranstaltung am 29.3.2014 nehme ich teil
( ) Ich nehme am anschnließenden Abendessen teil:
Name:_______________________________________________________
Ich werde begleitet von____________Personen
PLZ: __________Ort:___________________________________________
Str.:__________________________________
E-Mail:____________________________________________________
Den Eintritt in Höhe von 15 Euro pro Person überweise ich (Partner von Mitgliedern
und Studierende haben freien Eintritt). Die Restaurantrechnung zahle ich dort.
Konto-Nr.: 30020028 BLZ: 50650023 Sparkasse Hanau
IBAN DE 18506500230030000863 SWIFT-BIC HELADEF1HAN
Fax: 06186-9149957 bzw. info@ronneburger-kreis.de
AUFGABEN UND ZIELE DES
RONNEBURGER KREISES
Der Ronneburger Kreis ist ein gemeinnütziger
Verein von Menschen in verantwortungsvollen
Positionen, die zu einer Neuorientierung im
Umgang mit anderen Menschen in Familie, Gesellschaft und Unternehmen kommen wollen.
Motivation des Handelns ist die Bewältigung
von Aufgaben wie:
 Personale Konflikte zu erkennen und mit angemessenem Aufwand zu lösen
 Entwicklung der Fähigkeit, eigenes und fremdes Erleben wahrzunehmen
 Fremdes Erleben als gleichberechtigt mit dem
eigenen Erleben zu akzeptieren
 Sich von vorgefertigten Urteilen und Denkschablonen zu lösen und mit anderen einen
herrschaftsfreien Diskurs zu führen
 „shareholder- und stakeholder-values“ ausgewogen zu berücksichtigen.
Ziel sind mehr Persönlichkeiten, die ihre handlungsleitenden Werte reflektiert verantworten
und ihr Handeln danach ausrichten; gemäß der
Maxime: „Handle und entscheide dich so, dass
die Regeln, nach denen du handelst, dir helfen,
eigenes und fremdes personales Leben eher
zu mehren als zu mindern.“
PROF. DR. RUPERT LAY, SJ
ÜBER DIE ENTSTEHUNG UND WIRKUNG
KOLLEKTIVER KONSTRUKTE
Einladung zum Vortrag
mit anschließender Diskussion.
Nur mit Voranmeldung:
Abendessen.
Samstag, 29.3.2014
16:00 - 18:00 Uhr:
Hotel Rödelheimer Hof,
Eschborner Landstr. 146,
60489 Frankfurt
Ab 18:30 Uhr Abendessen im:
LoftAGE
Eschborner Landstr. 164)
63538 Großkrotzenburg
Albert-Einstein-Str. 41
DER VORTRAGENDE:
MACHEN SIE MIT!
Rupert Lay wurde 1929 geboren und trat nach
dem Abitur in den Jesuitenorden ein. Er studierte
Philosophie, Psychologie, Theoretische Physik
und Theologie, später auch Wirtschaftswissenschaften. Nach seiner Habilitation lehrte er Wissenschaftstheorie und Philosophie an der Ordenshochschule St. Georgen. Er war AtheismusBeauftragter seines Ordens und wirkte als Priester und Psychotherapeut. Jahrzehnte lang gab er
Kurse für Manager. Lay lebt heute in Frankfurt.
Wenn Sie unsere Interessen teilen und mit
uns unsere Ziele erreichen wollen, nehmen
Sie bitte Kontakt zu uns auf. Gern erhalten
Sie Auskunft über unsere Publikationen und
Veranstaltungen. Wir freuen uns auch, wenn
Sie unsere Vorhaben mit Spenden unterstützen.
SO ERREICHEN SIE UNS:
Ronneburger Kreis e.V.
DAS THEMA
Die zweite Aufklärung, über die Prof. Lay im
Herbst gesprochen hat, betrifft auch Kollektivkonstrukte: Wie bilden wir soziale Systeme? Wie wirken sie auf uns? Welche Regeln und Normen
entwickeln sie, um sich zu erhalten und zu entfalten? Könnten wir uns sozialen Systemen entziehen oder sind wir ihnen hilflos ausgeliefert? Welchen Preis zahlten wir, wenn wir aus einer Partnerschaft, einer Familie, einem Unternehmen
oder Staat ausbrechen wollten oder müssten?
Werden wir zu „Systemagenten“, wenn wir uns
unreflektiert in soziale Systeme eingliedern und
ihre Normen internalisieren? Oder können wir
eine kritische, reflektierte Distanz zu ihnen einnehmen? Lay ist der Meinung, dass nur eine reife
Identifikation mit sozialen Systemen zu einem
eigenständigen, emanzipierten Leben führt. Doch
wie ist diese zu erreichen? Freuen Sie sich auf
einen spannenden und anregenden Vortrag!
Vorstandsvorsitzender:
Stefan Fomm
64534 Großkrotzenburg
Postfache 1137
Albert-Einstein-Str. 41
Tel./Fax: 06186-9149957
info@ronneburger-kreis.de
www.ronneburger-kreis.de
Bankverbindung:
Sparkasse Hanau, Kto. Nr. 30020028
BLZ 506 500 23
IBAN DE 18 5065 00023 0030 0008 63
SWIFT-BIC HELADEF1HAN
DISKUTIEREN SIE MIT!
Nach diesem Vortrag werden Sie über Ihren
Standpunkt in und Ihre Vorstellung von sozialen Systemen nachdenken wollen. Nutzen Sie die Gelegenheit, mit Prof. Lay zu
sprechen, um Ihre Fragen zu klären und Ihr
Denken neu zu orientieren. Beim anschließenden Abendessen gibt es Gelegenheit für
weitere Gespräche und Gedankenaustausch.
HINWEIS: IM ANSCHLUSS FESTLICHES
ABENDESSEN IM „LOFTAGE“. VERBINDLICHE ANMELDUNG NÖTIG!
VERANSTALTUNGSORT ist das Hotel „Rödelheimer Hof“, Eschborner Landstr. 146. Auf
Wunsch Übernachtung in modern ausgestatteten Zimmern. Näheres unter:
www.roedelheimer-hof.de
Das FEINSCHMECKER-RESTAURANTERANT
„LoftAGE“ ist gleich nebenan, Eschborner
Landstr. 164. Eine Mindestteilnehmerzahl
von 25 Personen ist nötig, damit das Restaurant extra für uns öffnet!
www.loftage.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
169 KB
Tags
1/--Seiten
melden