close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1 Die best versteckte Bergwelt - Fieberbrunn …von A wie

EinbettenHerunterladen
BB
Fieberbrunn
PR-Text
ca. 1700 Zeichen inkl. Leerzeichen
Die best versteckte Bergwelt - Fieberbrunn
…von A wie anschmiegsam bis Z wie zügellos
Nicht umsonst wird der Fieberbrunner Hausberg „Alles-Könner-Berg“ genannt: Hat er
doch für alles und jeden etwas an der Flanke: Den schönsten Bergsee der Alpen, den
Familienhit „Timoks Abenteurpfad“, den actionreichen „Timoks Coaster“, den kniffligen
„Waldseilgarten“, das „Wildgehege“, den „Blumenweg“, den „schönsten Bergsee der
Alpen“, die Klettersteige „Himmel und Henne“ und „Marokka“ uvm.
Coastern, rätseln und baumwipfeln
Actionfans und Entdeckergeister sind hier goldrichtig: Wie wär’s z.B. mit einer Fahrt im
Coaster: Runterfilzen über die Kaiserwelle, die Riesenschlange und das 360°-Karussell.
Oder gemeinsam mit dem kleinen Timok den Abenteuerpfad erkunden, Tierspuren raten
und Wilderer in die Flucht schlagen? Auch der Waldseilgarten sorgt für ein prickelndes
Gefühl zwischen den Baumwipfeln. Genauso wie das imposante Wildgehege oder Timoks
Kletterpark mit riesigen Granitfelsen und Übungsklettersteig.
Aufsteigen und abtauchen
Neben wildromantischen Wanderwegen und atemberaubenden Panoramen hat Mutter
Natur auf fast 2.000 m ein besonderes Juwel hingezaubert: Den Wildseelodersee. Vom
Lärchfilzkogel aus in wenigen Gehminuten erreichbar, besticht er durch seine Frische.
Und für einen kurzen Augenblick scheint die Welt tatsächlich still zu stehen: Dann, wenn
sich die umliegenden Berge an der kristallklaren Wasseroberfläche spiegeln und man eins
wird, mit der Stille der Natur.
Gipfelstürmen und staunen
Fieberbrunn aus der Vogelperspektive gibt’s hier gleich 4-mal: Während am
Panoramaklettersteig „Himmel und Henne“ (Schwierigkeit A) die ganze Familie mühelos
herumkraxelt, machen sich Kletterfexe auf den Weg zur Henne: Wo der „Geduldige“ (B),
der „Rassige“ (C) und der „Zache“ (D) den Weitblick schärfen.
1
NEU ab 2012: Klettersteig Marokka. Auf dem herrlichen, sportlichen Klettersteig steigt
man bestens gesichert bis zum schönen Gipfel des Marokka. Diese Tour mit alpinem
Charakter vermittelt alles, was das KlettersteigerInnen-Herz begehrt. Spannende,
interessante Routenführung, ausgesetzte Blicke in die Tiefe, fordernde Passagen, eine
schwingende Seilbrücke und nicht zuletzt einen schönen Gipfel!
Infos:
Bergbahnen Fieberbrunn
Lindau 17, 6391 Fieberbrunn
Tel.: 05354/56333-0, Fax-DW 33
E-Mail: sebastian.schwaiger@bbf.at
Internet: www.bergbahnen-fieberbrunn.at
2
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
8
Dateigröße
70 KB
Tags
1/--Seiten
melden