close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Klimaschutz durch Energieeinsparung – Wie kann die Stadt

EinbettenHerunterladen
Klimaschutz durch
Energieeinsparung –
Wie kann die Stadt Falkensee
und ihre Bürger dazu
beitragen?
Energie sparen ist nicht nur ein Gebot unserer
Zeit, um dem rasant fortschreitenden Klimawandel entgegenzutreten, sondern ist auch ein wichtiges Argument, wenn es um die Folgekosten
geht. Die Verantwortung für das eigene Handeln
und die Sorge um die heute lebenden und die
künftigen Generationen fordert zum Handeln auf.
Die Fraktion Grüne/ABü in der Stadtverord-
netenversammlung Falkensee möchte mit den
geladenen ReferentInnen und Ihnen über Ideen
und Konzepte sprechen, wie es in einer Stadt wie
Falkensee gelingen kann, Klimaschutz durch Energieeinsparungen konkret umzusetzen.
Was kann die Stadt dazu beitragen? Und was kann
jede/r persönlich tun, um Energie einzusparen
und damit zum Klimaschutz beizutragen und nebenbei noch das eigene Portemonnaie zu entlasten?
Eingeladen haben wir dazu:
Lutz Raakow,
Thomas Domres, MdL,
Sachgebietsleiter im Bauamt der Stadt Nauen,
wirtschaftspolitischer Sprecher der
Fraktion DIE LINKEN
spricht über die Erfahrungen mit der Erneuerung der Straßenbeleuchtung in der Hamburger Straße in Nauen.
wird RENplus, das Brandenburger Förderprogramm für Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energien vorstellen.
Katharina List,
Klimaschutzmanagerin
der Stadt Teltow/Kleinmachnow
präsentiert das Klimaschutzkonzept der Stadt
Teltow/Kleinmachnow und spricht zu den
Möglichkeiten interkommunaler Kooperation.
http://www.teltow.de/rathauspolitik/stadtentwicklung/klimaschutzkonzept.html
Thomas Mehls,
Mitarbeiter der Firma Philips,
ist Spezialist für die Verwendung von LED Leuchten im öffentlichen Raum.
Dipl. Ing Margrit Unger,
Architektin, Energieberaterin,
Verbraucherzentrale Brandenburg
gibt konkrete Tipps für das Energiesparen in
privaten Haushalten und zur Förderfähigkeit
von konkreten Maßnahmen.
Moderation:
Ursula Nonnemacher , MdL
Fraktionsvorsitzende
„Klimaschutz durch
Veranstaltungsort:
Hotel zum Kronprinz
Friedrich-Engels-Allee 127
14612 Falkensee
Veranstalter:
Fraktion Grüne/ABü
in der
Stadtverordnetenversammlung
Falkensee
Energieeinsparung –
Wie kann die Stadt Falkensee und
ihre Bürger dazu
beitragen?“
29.März 2012
19 Uhr
Hotel Kronprinz
c/o
Potsdamer Str.10
14612 Falkensee
Eintritt frei.
http://www.gruene-havelland.de
http://abue.wuplex.de
Impressum / Bildnachweis
V.i.S.d.P.
Ursula Nonnemacher
Foto: U. Legner-Bundschuh
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
484 KB
Tags
1/--Seiten
melden