close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kinderakademie Kinder, wie die Zeit vergeht! 30 Jahre

EinbettenHerunterladen
Sonntag, 17. September 2006
9.00
9.30
GESCHENKTE ZEIT
Einstimmung in den Tag
WER HAT AN DER UHR GEDREHT?
Präsentationen und eine spielerische
Zeitreise in die Zukunft der
Kinderakademie
11.30
UNSERE ZEIT IN GOTTES HÄNDEN
Gottesdienst und Reisesegen
12.30
Ende mit dem Mittagessen
FESTE ZEITEN
8.15 Uhr Frühstück − 12.30 Uhr Mittagessen −
14.30 Uhr Kaffee − 18.00 Uhr Abendessen
Kinderakademie
Evangelische Akademie Hofgeismar
AN MELDUNG
(zu Tg.Nr. 06236)
Schriftlich bis zum 8. Sept. 2006: Evangelische
Akademie, Postfach 1205, 34362 Hofgeismar;
Fax: 05671/881-154.
e-mail: Ev.Akademie.Hofgeismar@ekkw.de
Internet: www.akademie-hofgeismar.de
Auskunft: Tel.: 05671/881-115 oder 881-0.
15. – 17. September 2006
Ihre Anmeldung ist angenommen, wenn keine
Absage wegen Überbelegung erfolgt. Bei Eingang
einer Abmeldung Ihrerseits später als sieben Tage
vor Tagungsbeginn müssen wir 50% der Gesamtkosten in Rechnung stellen.
TA GUNGSKOSTEN
Für Unterkunft und Verpflegung sowie Tagungsbeitrag sind pro Familie 251,00 € zu zahlen.
Einzelpersonen: Erwachsene zahlen 132,00 € im
Einzelzimmer / 120,00 € im Doppelzimmer,
SchülerInnen/Auszubildende und Studierende
erhalten 50 % Ermäßigung.
Kinder, wie die Zeit vergeht!
Wir bitten, die Tagungskosten bei Ihrer Ankunft
in der Akademie zu begleichen (EC-Karte
möglich).
Tagung für Erwachsene und Kinder
30 Jahre Kinderakademie
TA GUNGSOR T
Das Tagungssekretariat ist am Anreisetag von 16.00
Uhr bis 20.00 Uhr geöffnet.
Leitung:
Uwe Fredrich, Spiel- und Theaterpädagoge,
Bremen
Studienleiter Pfarrer Uwe Jakubczyk,
Evangelische Akademie Hofgeismar
Bei Ankunft außerhalb dieser Zeit wird Nachricht
erbeten (Tel.: 05671/881-200; Fax 05671/881-203).
ANREISE-EMPFEH LUNG
Mit der Bahn: Hofgeismar ist vom ICE-Bahnhof
Kassel-Wilhelmshöhe aus in einer Fahrzeit von ca.
30 Minuten zu erreichen.
Schlößchen
Schönburg
Hofgeismar
Die Kinderakademie feiert Geburtstag – ein guter Anlass, einmal zurückzuschauen, was in den
vergangenen 30 Jahren so alles an der Akademie passiert ist. Aber dies ist auch eine Gelegenheit, sich grundsätzlich, in Spielen und in
Aktionen Gedanken über die Zeit zu machen:
Was ist das: Zeit?
Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft? Ein
Rätsel, ein wertvoller Schatz, Mangelware? Wir
werden zwar die Zeit auf der Kinderakademie
nicht anhalten können, aber wir werden sie gestalten: bunt, im Feiern, mit Lachen, Toben,
Erinnern, Nachdenken und Träumen, zwischen
Uhren, Geburtstagstorten und Zeitmaschinen.
Freitag, 15. September 2006
bis
17.30
Anreise
18.00
Beginn mit dem Abendessen
19.00
KINDER, WIE DIE ZEIT VERGEHT...
Spielerische Zeitreise in die Anfänge der
Kinderakademie mit allerlei Interessantem zu Musik, Mode, Autos, Sport etc.
von 1976 – 2006
ab
14.30
ab
15.00
anschließend Zeit für eine
Gute-Nacht-Geschichte
ab
21.00
30 JAHRE KINDERAKADEMIE
Bilder – Erinnerungen – Perspektiven
Elternrunde und gemütliches Beisammensein
19.30
-
Zeitexperimente
Uwe Fredrich
-
Lieder von und mit
Rolf Krenzer, Buchautor und Liedermacher, Dillenburg und Michael Hahn, Pädagoge, Borchen
WORKSHOPANGEBOTE
- Wer schafft die 30 Jahre?
Kistenklettern mit
Michael Hahn
- Hab alle Zeit der Welt ...
Statuentheater mit
Eckhard Käßmann, Pfarrer, Hannover
- Schnell, schnell, die Zeit läuft!
Geschwindigkeit auf Bildern
Juliane Gallo, Kunsthistorikerin
Kassel
Große Jubiläumsfeier mit
Samstag, 16. September 2006
9.00
ab
9.30
ab
9.30
Bitte mitbringen:
- Musik und Kleider aus den 70er, 80er
und 90er Jahren (falls vorhanden!)
- Eine Kleinigkeit großartig eingepackt für das Geschenkebuffet.
1, 2, 3 IM SAUSESCHRITT EILT DIE ZEIT,
WIR EILEN MIT...
Einstimmung in den Tag
Ganztägig für Kleine und Große:
NIMM DIR ZEIT ...
Ein Raum mit viel Zeit für kleine Spiele,
Basteleien, Musik hören etc., Gespräche
und Begegnungen
Dietlinde Bensiek, Pfarrerin, SchauenburgHoof und Rosemarie Böker, Göttingen
WORKSHOPANGEBOTE
- Zeitreise!
Eine Installation mit Bildern, Materialien usw. aus der Geschichte der
Kinderakademie
Susanne Kunst, Spiel- und Theaterpädagogin, Brilon
- Aus der Luft gegriffen: Spontangeschichten
Gudrun Rathke, Literaturwissenschaftlerin, Kassel
Die Tänzerin und der zauberhafte Clown
Olga und Pierino, München
anschließend:
Geburtstagsfeier mit Torte, Sekt, Saft,
Tanz, Präsentationen, großem Geschenkebuffet und Überraschungsgästen
Document
Kategorie
Uncategorized
Seitenansichten
3
Dateigröße
123 KB
Tags
1/--Seiten
melden