close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Asyl und Flucht Asylsuchende und Flüchtlinge - Asyl.net

EinbettenHerunterladen
ORGANISATORISCHES:
Beginn:
11.11.2014, 10.00 Uhr
Ende:
12.11.2014, 15.45 Uhr
Leitung:
Bernd Kleyboldt, Kath. Akademie Stapelfeld
Theo Lampe, Diakonisches Werk, Oldenburg
Dietmar Fangmann, Landes-Caritasverband, Vechta
Bernd Tobiassen, DRK Aurich
Jürgen Ruppert, Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und
Gleichstellung, Hannover
Winfried Schulz-Kaempf, CMS Carl-von-Ossietzky Universität
Oldenburg
Kosten:
Einzelzimmer
Doppelzimmer
nur 11.11.2014
nur 12.11.2014
beide Tage o.Ü.
96,50 €
86,50 €
45,00 €
45,00 €
86,50 €
Zielgruppen:
Mitarbeiter/-innen aus Fachdiensten der Migrations- und
Integrationsberatung, der Jugendsozialarbeit von Ausländerbehörden, Arbeits- und Sozialverwaltung, Bildungseinrichtungen
und sonstige Interessierte
Essenszeiten:
08.30 Uhr
12.30 Uhr
14.30 Uhr
18.30 Uhr
Frühstück
Mittagessen
Kaffee
Abendessen
Asyl und Flucht
Asylsuchende und Flüchtlinge
Veränderungen-Herausforderungen-Erfahrungen
In Kooperation mit:
• Diakonisches Werk der Ev.-luth. Kirche Oldenburg
• Landes-Caritasverband für Oldenburg e.V.
• DRK Aurich
• Universität Oldenburg, CMS – Center for Migration, Education and Cultural Studies
• Niedersächsisches Ministerium für Soziales,
Gesundheit und Gleichstellung
Abteilung Migration und Generationen Koordinierungsstelle KMN
11.-12.11.2014
Anmeldung:
04471 / 188 – 11 25 /// Fax: 04471 / 188-11 66
E-Mail: awalter@ka-stapelfeld.de
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
das Migrationsgeschehen ist im ständigen Wandel.
Es fordert Politik, Verwaltung und soziale Arbeit
heraus, sich immer wieder neuen Aufgaben und
Herausforderungen zu stellen. In Deutschland
kommt aktuell der aktiven Fachkräfteanwerbung und
der Gestaltung einer Willkommenskultur eine hohe
Bedeutung zu, aber auch dem Thema „Flucht und
Asyl“. Letzteres fordert die Migrations- und Integrationsberatungsdienste in besonderer Weise heraus
und es bietet sich auch ein Vergleich zu der Situation in den 1990er Jahren an. Wir wollen mit dieser
Tagung die Entwicklungen und Änderungsprozesse
in den Blick nehmen und miteinander Folgerungen
für die professionelle Beratungsarbeit klären.
In bewährter Weise werden wir uns am zweiten Tag
mit praxisorientierten Beiträgen befassen, die Sie in
Ihrem Arbeitsalltag unterstützen sollen.
Dazu laden wir Sie herzlich ein!
Bernd Kleyboldt / Theo Lampe /
Dietmar Fangmann / Jürgen Ruppert /
Bernd Tobiassen/ Winfried Schulz-Kaempf
Dienstag, 11.11.2014
10:00 Uhr
Zur aktuellen Struktur und Entwicklung beim Thema
Migration und Teilhabe in Niedersachsen
Dr. Dursun Tan, Niedersächsische Staatskanzlei, Hannover
10:45 Uhr
Bildungsförderung von Schülerinnen und Schülern
nichtdeutscher Herkunftssprache
Beatrix Albrecht, MK Niedersachsen
11:30 Uhr
Von der Ausländerbehörde zur Willkommensbehörde –
Erfahrungen aus dem niedersächsischen Pilotprojekt
Marc-André Burgdorf, Dezernent u.a. für die Fachbereiche
Recht, Sicherheit und Ordnung im Landkreis Emsland
14:00 Uhr
Aktuelle Herausforderungen für Flüchtlings- und Beratungsdienste – Daten, Fakten, Entwicklungen,
Perspektiven
Sebastian Ludwig, Arbeitsfeld Flüchtlings- und Asylpolitik,
Diakonie Deutschland – Ev. Bundesverband
15:30 Uhr
Konzeptionelle Ortsbestimmung und Weiterentwicklung der Sozialarbeit für Asylsuchende und Flüchtlinge
AG 1: Selbstverständnis, Konzepte und Vorgaben an die
Flüchtlingssozialarbeit (Theo Lampe)
AG 2: Flüchtlinge als Klienten von Integrations- und
Migrationsberatungsdiensten (Bernd Tobiasssen)
AG 3: Zivilgesellschaftliches Engagement, Ehrenamt u.
Flüchtlinge in (Kirchen-)Gemeinden
(Dietmar Fangmann, Elisabeth Vodde Börgerding)
AG 4: Aufnahme von Flüchtlingen als kommunale
Herausforderung (Ulrike Otten, Koordinierungsstelle für
Migration und Teilhabe, Landkreis Emsland)
Niedersächsisches Ministerium
für Soziales, Gesundheit und
Gleichstellung
Kreisverband Aurich e.V.
17:15 Uhr
Zum Selbstverständnis von Flüchtlingssozialarbeit
Impuls und Diskussion
Volker Maria Hügel, Münster
19:30 Uhr „Schnee von Morgen“
Frank Lüdecke
Politisches Kabarett
Mittwoch, 12.11.2014
09:00 Uhr
Asyl- und aufenthaltsrechtliche Fragen in der Praxis
von Beratungsstellen und Verwaltung geplante Gesetzesänderungen (AufenthG, FreizügG/EU,
AsylVfG, StAG)
geplante Bleiberechtsregelungen (§§ 25a, 25b AufenthG)
Aufnahme von syrischen Flüchtlingen (Asylverfahren, Aufnahme durch Verwandte, Aufnahmekontingente
Familiennachzug
Dublin-Verfahren
Volker Maria Hügel, GGUA Münster
14:30 Uhr
Bericht aus der Härtefallkommission des Landes Niedersachsen
Bernd Tobiassen
15:00 Uhr
Rückblick, Perspektiven
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
390 KB
Tags
1/--Seiten
melden