close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer-3. Herbstsymposium 2014.pages - BDEM

EinbettenHerunterladen
Referenten
3. Herbstsymposium
Dr. med. Michael Droste,
Praxis für Endokrinologie und Diabetologie,
Oldenburg
Dr. Stefanie Enriquez-Geppert,
Department für Psychologie,
Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg
Veranstaltungsort
Metabolische Chirurgie
Bibliothekssaal der
Carl von Ossietzky Universität,
Uhlhornsweg 49-55
26129 Oldenburg (Oldg.)
Endokrine Störungen
Dr. med. Claus Rolf,
Chefarzt Diabetologie und Endokrinologie,
St.-Marien-Hospital, Friesoythe
Teilnahmegebühr: 20€
4C
ME
-P
un
kte
Dr. med. Florian Thienel,
Diabetes-Zentrum / Endokrinologie,
Christliches Krankenhaus, Quakenbrück
Anmeldung über ClinicalConnect per
fax: 0441 - 20 50 33 42
Dr. med. Ralf Weise,
Chefarzt Allgemein- und Visceralchirurgie,
St.-Marien-Hospital, Friesoythe
mail: anmeldung@clinicalconnect.de oder unter www.clinicalonnect.de
Veranstalter
Dr. Ralf Weise
Mit freundlicher Unterstützung von
St.-Marien-Straße 1
26169 Friesoythe
tel.: 04491 – 940 824
fax. 04491 – 940 839
info@adipositas-zentrum-nord-west.de
Mittwoch, den 26. November 2014
16:00 – 20:00 Uhr
Bibliothekssaal der
Carl von Ossietzky Universität,
Oldenburg (Oldg.)
Hiermit melde ich mich verbindlich mit
☐Personen zum
Programm
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
die Inzidenz der unter einer morbiden Adipositas
leidenden Patienten nimmt weiter zu und mit ihr die
Problematik der adipositas-assoziierten endokrinen
Störungen.
In diesem Jahr widmen wir uns daher diesem
interessanten Thema. Dabei sollen endokrine Störungen
als Ursache für die Gewichtszunahme, sowie deren
Behandlung mit und ohne Durchführung eines
metabolischen Eingriffs diskutiert werden.
Mit Herrn Dr. Droste aus der Praxis für Endokrinologie
und Diabetologie in Oldenburg sowie Herrn Dr. Thienel
vo m D i a b e t e s z e n t r u m / E n d o k r i n o l o g i e i n
Quakenbrück, sowie Herrn Dr. Rolf, Friesoythe als
Referenten ist ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz
zu diesem Thema gewährleistet.
Darüber hinaus wird der Zusammenhang kognitiver
Störungen und Adipositas vorgestellt. Ein sich hieraus
abzeichnender Therapieansatz wird derzeit im Rahmen
einer Studie des multimodalen Rehabilitationskonzeptes
Phönix untersucht.
3. Herbstsymposium
15:40 Uhr
Anmeldung
16:00 Uhr
Begrüßung
16:10 Uhr
Metabolische Chirurgie und
das endokrine System
Metabolische Chirurgie
Endokrine Störungen
am 26.11.2014 an.
M. Droste, Oldenburg
17:15 Uhr
Op.-Verfahren und deren
Auswirkungen bezgl. endokriner
Störungen
R.Weise, Friesoythe
______________, ___________________
Name,
Vorname
__________________________________
Telefonnummer für Rückfragen
17:50 Uhr
Kaffeepause
18:15 Uhr
Auswirkungen metabolischer
Eingriffe auf den Glucosestoffwechsel
Die Teilnehmergebühr in Höhe von € 20,-
F. Thienel, Quakenbrück
☐zahle ich bar am Tage der Veranstaltung.
19:00 Uhr
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und
Diskussion...
Adipositas und Störungen von
exekutiven kognitiven Funktionen
S. Enriquez-Geppert, Oldenburg 20:00 Uhr
20.11.2014.
Adipositas und Diabetes mellitus
Therapie ohne Skalpell ?!
C. Rolf, Friesoythe
19:30 Uhr
☐überweise ich auf das u.g. Konto bis zum
______________, ___________________
Datum,
Unterschrift
bitte per fax an 0441 - 20 50 33 42
Abschlußbesprechung
Landessparkasse zu Oldenburg
IBAN: DE53 2805 0100 0084 4012 23
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 857 KB
Tags
1/--Seiten
melden