close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Erfolgsfaktor Konfliktmanagement im Planungsbüro – Wie wird mein

EinbettenHerunterladen
Anmeldung zum Seminar
Erfolgsfaktor Konfliktmanagement im Planungsbüro –
Wie wird mein Planungsbüro konfliktfest?
(Grundlagenseminar für Führungskräfte)
am Montag, 20.10.2014 in Mainz, 09:30 bis ca. 17:00 Uhr
Online:
www.akademie-der-ingenieure.de/veranstaltungen
E-Mail:
info@akademie-der-ingenieure.de
Tel./Fax:
0711 - 79 48 22-21 / -23
Post:
AKADEMIE DER INGENIEURE AkadIng GmbH
Gerhard-Koch-Straße 2, 73760 Ostfildern
Anmeldedaten
Titel, Vorname, Name:
Firma:
Straße, Hausnummer:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail:
Geburtstag ( f. Zertifikat):
Vegetarier/-in:
ja
Mitglieds-/Kundennummer:
nein
Institution:
Datum:
Unterschrift:
Seminargebühren (EKS1-04-E01-MZ)
EUR 249,00
Bitte beachten Sie die Rubrik „Rabattierung + Förderung“ auf unserer
Internetseite. Die Maßnahme wird als
Fortbildungsveranstaltung für Mitglieder der Ingenieur- und Architektenkammer anerkannt. Mitglieder der IngBW erhalten für
diese Maßnahme vier, Mitglieder der IngRLP und Saarland 8 Fortbildungspunkte.
Der Preis versteht sich zzgl. 19% ges. MwSt. und schließt Tagungsunterlagen, Verpflegung und Teilnahmebescheinigung ein. Es
gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB der Akademie der Ingenieure AkadIng GmbH auf unserer Internetseite.
Programmänderungen behalten wir uns vor.
Veranstaltungsort
Ingenieurkammer Rheinland-Pfalz
55116 Mainz
Referentin
Dr. Antje Theißen, Diplom-Volkswirtin, Promotion in Volkswirtschaftslehre, Zertifizierung als
systemischer Coach, Wirtschaftsmediatorin
Anmeldefrist
06.10.2014
Zum Thema
Konflikte am Arbeitsplatz - mit Kollegen, Mitarbeitern, Vorgesetzten - oder auch externe
Unstimmigkeiten mit Auftraggebern, Behörden oder Baufirmen gehören zum Alltag im Planungsbüro.
Bleiben diese Konflikte ungelöst, beeinträchtigen sie die Motivation und das Arbeitsverhalten der
Mitarbeiter ganz erheblich. Das wiederum führt für das Planungsbüro zu erheblichen Kosten.
Das muss nicht sein!
Abhilfe schafft ein sinnvoller Umgang mit Konflikten. Ganz nach dem Motto „Gefahr erkannt –
Gefahr gebannt“ lassen sich Konflikte mit umso einfacheren Mittel klären, je früher sie erkannt
werden.
Oder anders ausgedrückt:
Je kompetenter Ihre Mitarbeiter und insbesondere Ihre Führungskräfte mit Konflikten umgehen, umso
mehr steigt die Arbeitszufriedenheit Ihrer Mitarbeiter.
Für Ihr Planungsbüro heißt das: Sie sparen bares Geld, denn Konfliktkosten können bis zu 20% Ihrer
Personalkosten ausmachen.
Was können Sie konkret tun, um den Umgang mit Konflikten in einen Erfolgsfaktor für Ihr
Planungsbüro zu verwandeln?
Die Antwort lautet:
Machen Sie Ihr Planungsbüro konfliktfest. Installieren Sie ein zu Ihrem
Planungsbüro passendes Konfliktmanagementsystem, indem Sie

die aufbau- und ablauforganisatorischen Bedingungen dafür schaffen, dass vermeidbare
Konflikte erst gar nicht entstehen und

Ihre Führungskräfte in die Lage versetzen, souverän in Konfliktfällen reagieren zu können.
EKS1
Inhalte
Basisinformationen zur Einführung eines Konfliktmanagementsystems. Im Mittelpunkt
steht die Wissensvermittlung zu den zwei Themenbereichen:

Wie lassen sich Konfliktkosten ermitteln? (Arten von Konfliktkosten;
Möglichkeiten zur Abschätzung der Höhe)

Welche Elemente kann ein Konfliktmanagementsystem enthalten?
Darüber hinaus wird anhand von Fallbeispielen gezeigt, wie Konfliktkosten in der Praxis
ermittelt werden und wie Konfliktmanagementsysteme auf das jeweilige
Planungsbüro zugeschnitten werden können.
Zielgruppe:
Führungskräfte; Projektverantwortliche, Mitarbeiter aus den Bereichen Personal,
Organisation, Strategie oder Controlling
Umfang:
eintägiges offenes Grundlagenseminar mit max. 15 Teilnehmern aus verschiedenen
Unternehmen
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
124 KB
Tags
1/--Seiten
melden