close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gemeindebrief Oktober November 2014 - Evangelische

EinbettenHerunterladen
Gemeindebrief
Oktober und November 2014 * Nr. 8
Evangelische Kirchengemeinde Neuzelle
* Bahro * Breslack * Diehlo * Göhlen * Henzendorf * Kobbeln * Lawitz *
Möbiskruge * Neuzelle * Ossendorf * Ratzdorf * Schwerzko * Streichwitz *
Treppeln * Wellmitz *
Schnell neigen wir Menschen zum Vergessen und halten für selbstverständlich,
was die meisten von uns noch anders erlebt haben. Dass Unfreiheit knechten
und Freiheit anstrengen kann, macht uns manchmal leichtfertig im Bewerten
unseres Lebens. So wie wir jetzt leben, ist es das Ergebnis der befreienden
Ereignisse von vor 25 Jahren und der harten Arbeit der Jahre danach. Aber es
ist nicht selbstverständlich – ein Blick heute in die Welt kann uns das schnell
vor Augen führen. Es hätte auch anders ausgehen können.
Um sich dies bewusst zu halten und es an unsere Nachkommen weiter zu
geben, müssen wir uns dankbar erinnern. In der Heiligen Schrift im 5. Buch
Mose singt Mose seinem Volk ein Lied – er wird bald sterben – und schärft den
Kindern Israels u.a. ein: „Gedenke der vorigen Zeiten und hab acht auf die
Jahre von Geschlecht zu Geschlecht!“ (5. Mo 32,7). D.h. wir müssen die
Vergangenheit in der Gegenwart erinnern, um der Zukunft gewachsen zu sein.
Das ist eine Grundlebenserkenntnis des biblischen Glaubens. Um ihr gerecht
zu werden, müssen auch wir uns erinnern – immer wieder!!! Dazu sind Sie alle
herzlich eingeladen am 09. November um 17:00 Uhr zum Ökumenischen
Gottesdienst zum Gedenken an den 25. Jahrestag des Mauerfalls mit
anschl. Lichterprozession (windgeschützte Kerzen mitbringen!!!) von der Kath.
Stiftskirche St. Marien zurEv. Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ in Neuzelle.
Mit besten Segenswünschen
Ihr Pfr. Uwe Weise
Veranstaltungen – Termine – Kreise
Neuzeller Kirchenchor:
immer dienstags um 19:30 im Gemeindehaus Neuzelle
Kindergottesdienst: am 05. Oktober in der ev. Kirche „ZumHeiligen
Kreuz“ in Neuzelle, jeweils um 10:30.
Christenlehre: (außer in den Ferien)
Ev. Pfarramt Neuzelle: Dienstag
Klasse 1 – 2 von 14.00 bis 14.45 Uhr
Klasse 3 - 4 von 15.15 bis 16.00 Uhr
Klasse 5 - 6 von 16.10 bis 17.00 Uhr
Pfarrhaus Wellmitz: Donnerstag
gemischte Gruppe 14.30 bis 15.20 Uhr
gemischte Gruppe 15.30 bis 16.20 Uhr
Konfirmandenunterricht im ev. Pfarramt Neuzelle immer montags:
8. Klasse: 15:15 bis 16:15 Uhr und 7. Klasse: 16:30 bis 17:30 Uhr
Seniorenkreise:
Neuzelle:09. Oktober und 13. November, 14:00, Gemeindehaus
Göhlen: 16. Oktober und 20. November, 14:00, Kirche Göhlen
Möbiskruge:06. November, 14:00, Gemeindehaus
Bastelkreis:14. Okt. u. 11. Nov. 14:00 in Wellmitzer Gemeindehaus.
Bibelkreis: 10. November, 19:30 Ev. Pfarramt, Stiftsplatz 3.
offene Kirche:Die Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ in Neuzelle
ist ab
Nov. von Dienstag bis Sonnabend in der Zeit von 11:00 bis 12:00 und 13:00
bis 15:30 Uhr und sonntags 13:00 bis 15:30 Uhr für Besichtigungen offen
(Montag ist baubedingter Ruhetag). Kirchenführungen über Tourismusinformation Neuzelle (Tel.: 033652/6102; E-mail: tourismus@neuzelle.de).
Pfarrer-Urlaub und Vertretung:Pfr. U. Weise macht vom 20. bis 27.
Oktober einige Tage Urlaub. Er wird in der Zeit in Kasual- und
Seelsorgefragen von Pfn. I. Brockesaus Frankfurt/O (0335/40136234)
vertreten. Die Gottesdienste finden, wie im Plan ausgewiesen, statt.
Freude und Trauer in unserer Gemeinde
Im Namen des dreieinigen Gottes wurde getauft:
Karl Emil Gast, aus Lawitz
„Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.“ (Ps 139,5)
Ihren Lebensbund stellten unter den Segen Gottes:
Monic und Tobias Budras (geb. Köther) aus Wellmitz
„Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte
unter ihnen.“ (1. Kor 13,13)
Unter Gottes Wort wurde kirchlich bestattet:
Charlotte Erna Elisabeth Schneider, geb. Schulze, mit 92 Jahren aus Lawitz
Herbert Heinz Seidemann, mit 85 Jahren, aus Kobbeln
„Den Frieden lasse ich euch, meinen Frieden gebe ich euch. Nicht gebe ich euch, wie die
Welt gibt. Euer Herz erschrecke nicht und fürchte sich nicht.“ (Joh 14,27)
Gemeindekirchgeldzahlung
Mit dem Gemeindekirchgeld wird die Arbeit in unserer Gemeinde durch
Menschen unterstützt, die von der Kirchensteuerzahlung befreit sind.
Durch die Verzögerung des Überweisungsträgerdruckes kann die Zahlung
in diesem Jahr nur mittels des jetzt eingelegten Überweisungsträgers getätigt
werden. Bitte nutzen Sie diese Erleichterung. Schon jetzt einen herzlichen
Dank allen, die auf diese Weise die Arbeit in unserer Gemeinde stärken.
Gemeindebrief und Dienstvereinbarung
In der Septembersitzung des GKR wurde unter Leitung von Superintendent
F. Schürer-Behrmann eine Dienstvereinbarung zwischen dem GKR und
Pfr. U. Weise abgeschlossen. Diese Dienstvereinbarung hilft u.a. die
Mehrarbeit, die durch die Fusion und den Ruhestand von Pfr. R. Zörner
offensichtlich ist, verlässlich zu verteilen. Die Vereinbarung sieht u.a. vor,
dass der Gemeindebrief in Zukunft möglichst von einem Redaktionskreis
erarbeitet wird. Dafür, wie auch für die Redaktion unserer Internetseite,
suchen wir freiwillig Engagierte, die sich in diese wichtige Arbeit unserer
Gemeinde einarbeiten und kreativ sein wollen. Interessenten melden sich
bitte bei Pfr. U. Weise (033652/319). Weil ein solches Redaktionsteam noch
nicht gebildet ist, erscheint dieser Gemeindebrief als stark verkürzte
Fassung.
Wir sind für Sie da:
Evangelisches Pfarramt Neuzelle:
Pfr. Dr. Uwe Weise, Stiftsplatz 3, 15898 Neuzelle,
Tel.: 033652/ 319, Fax: 033652/89931,
11E-mail: pfarramt@ev-kirchengemeinde-neuzelle.de
www.ev-kirchengemeinde-neuzelle.de
Gemeindekirchenratsvorsitzender:
Martin Seefeld, Gartenstr. 16, 15898 Neuzelle,
Tel.: 033652/394; m.seefeld@freenet.de
Christenlehre u. Kindergottesdienst:
Katechetin Mirella Schulz, Tel.: 033653/ 5093
Religionspädagogin Britta Krüger, Tel.:
0173/8997538, britta40brdg@yahoo.de
Saalnutzung Evangelisches Gemeindehaus Neuzelle:
Ursula Buchholz, Tel.: 033652/328
Nutzung Evangelisches Gemeindehaus Möbiskruge:
Dietmar Brummack, Tel.: 033652/ 7866
Evangelisches Pfarrbüro Wellmitz:
Eva-Marie Schulze, Straße der Jugend 12, 15898 Neißemünde
Tel.: 033652/ 7238 oder 7758
Superintendentur und kirchliches Verwaltungsamt:
Superintendentur, Tel.: 0335/5563131
Steingasse 1a, 15230 Frankfurt/O., Tel.: 0335/5563110 (KVA)
Hospiz Regine-Hildebrandt Haus in Frankfurt/O.:
Kantstr. 35, 15230 Frankfurt/O. Tel.: 0335/284920
Spendenkonto: 3900346797, BLZ 17055050 Sparkasse Oder-Spree
Evangelische Erziehungs- und Familienberatungsstelle (Diakonie)
Haus Elisabeth, Wilkestraße 14, 03172 Guben
Tel. 03561/ 403219; Fax. 03561/ 403225
TelephonSeelsorge: 0800-1110111 oder 0800-1110222
Kontoverbindung:
IBAN: DE 22 2106 0237 0027 778877 BIC: GENODEF1EDG
Empfänger ist der Ev. Kirchenkreisverband Frankfurt/O.
Impressum: Der Gemeindebrief erscheint alle zwei Monate
im Auftrag des Gemeindekirchenrates der Evangelischen Kirchengemeinde Neuzelle
Redaktion: Pfr. Dr. Uwe Weise, Redaktionsschluss: 25. September 2014
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
3
Dateigröße
1 809 KB
Tags
1/--Seiten
melden