close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der Tod eines geliebten Menschen verrückt. Nichts ist mehr so, wie

EinbettenHerunterladen
Der Tod eines geliebten Menschen verrückt.
Nichts ist mehr so, wie es war.
Lebenskonzepte sind zerstört,
alles scheint den Sinn verloren zu haben.
Man fühlt sich heimatlos, wird sich selbst fremd
und auch denen, die um einen herum sind.
Da braucht es Menschen, die verstehen was es
heißt ver-rückt zu sein, die selbst auf der Suche
sind nach ihrem Weg durch die Trauer.
Eine Gruppe bietet Zeit und Raum sich mit der
eigenen Trauer auseinanderzusetzten, sie bietet
die Gelegenheit zum Austausch und die
Möglichkeit neue Wege zu ent-decken.
Gruppe
für trauernde Menschen
Mittwochs 14-tägig
ab 24.9.14
Erika-Küppers-Haus
Herrngartenweg 5
64331 Weiterstadt
Leitung Tabitha Oehler
Informationen unter:
Tabitha Oehler
061250-15182
t.oehler@trauerseelsorge.de
Die Gruppe ist kostenfrei
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
318 KB
Tags
1/--Seiten
melden