close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Herunterladen - Azione

EinbettenHerunterladen
SAMSTAG / SONNTAG, 11. / 12. OKTOBER 2014
Für alle Studierenden:
Die Seite zu Bildung, Weiterbildung und Karriere. Jeden
Montag im Tages-Anzeiger.
Abonnenten der Printausgabe
lesen den Tages-Anzeiger gratis
auf dem iPad.
AUFLAGE 368 004 / TEL. 044 248 40 41 / STELLEN@TAGES-ANZEIGER.CH / WEITERE KADERSTELLEN: WWW.ALPHA.CH
WARUM SIE MEHR MUT VON IHREN MITARBEITENDEN VERLANGEN SOLLTEN
Mut in der Unternehmenskultur verankern
Mut, auch Wagemut oder Beherztheit, bedeutet, dass man sich traut und fähig ist, etwas zu wagen. In diesem Sinne meinte Kant: «Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen, zu selbstständigem Denken, in Überwindung von Faulheit und Feigheit.» Von Hans R. Hässig und Roland F. Stoff (*)
Mut, das ist auch eine mathematische
Wortformel: Entschlossenheit (Orientierung und Identifikation) plus Überzeugungskraft (Lebendigkeit, nachvollziehbare
Argumente) gleich Mut (Umsetzungsvermögen).
Wozu braucht es eigentlich Mut?
Es braucht immer Mut zur Einzigartigkeit,
zu den eigenen Werten zu stehen und sich
zur Unternehmenskultur seines Arbeitgebers zu bekennen. Im Alltag heisst dies:
– Es braucht Mut, die eigenen Leitbilder
und Ziele sachlich zu hinterfragen und
anzupassen.
– Es braucht Mut, sich unmissverständlich auszudrücken, weil damit Verbindlichkeit entsteht.
– Es braucht Mut, Sanktionen zu begründen und umzusetzen.
– Es braucht Mut, Liebe und Anerkennung
persönlich auszusprechen.
– Es braucht Mut, die eigenen Unzulänglichkeiten einzugestehen.
Ist jeder fähig, mutig zu sein?
– Ja, denn die Fähigkeit zu existieren, verlangt immer wieder Mut, über den eigenen Schatten zu springen.
– Ja, denn jeder ist fähig zu entscheiden
und kann somit immer wieder Gelegenheiten nutzen, seine eigenen Ansichten
darzulegen.
– Ja, denn Innovation geht nicht ohne
Mut, weil auch Rückschläge neue Erkenntnisse bringen und mich somit näher zum «Innovativen Ziel» führen.
– Ja, wenn der Vorgesetzte durch die Fehlerkultur den Mut der Mitarbeitenden
nicht im Keim erstickt.
– Ja, weil der Erfolg für jeden reizvoll ist.
tur klar ausformuliert sind. Erst dadurch
werden alle Beschlüsse der Organisation
verständlicher und nachvollziehbarer.
2. Identifikation. Durch Mut entsteht der
Bezug zu Selbstverantwortung, welche
bei der Umsetzung durch Engagement
und Qualitätsbewusstsein zum Ausdruck kommt. Mut bewirkt auch, die
eigenen Werte mit denen der Firma zu
Lebensphasen bestimmen mit,
wofür ich mich einsetze.
Was bewirkt Mut im Arbeitsalltag?
Mut beeinflusst die drei wichtigsten Antreiber für jede Unternehmenskultur:
1. Orientierung. Es ist für jeden in der Firma leichter zu entscheiden und mit Mut
Selbstverantwortung zu übernehmen,
wenn die Werte der Unternehmenskul-
vergleichen. Wenn eigene Werte darin enthalten sind, ist es leichter, Vision,
Strategie, Leitbild und Führungsgrundsätze umzusetzen.
3. Lebendigkeit. Wenn ich den Mut aufbringe, Gefühle anzusprechen, fällt es
leichter, Wertschätzung am Arbeitsplatz zu praktizieren. Dadurch werden
die Leitsätze lebendig und beginnen
zu wirken.
Hans Hässig (l.) und Roland Stoff: «Vertrauensvorschuss gewähren, ohne danach abzurechnen.
Im Lebenszyklus haben Werte für den
Menschen unterschiedliche Bedeutungen.
Für die Unternehmenskultur ist es wichtig
zu berücksichtigen, dass der Reifegrad des
Menschen mitbestimmt, wie er die Werte der Firma besser umsetzen kann. Es gilt
deshalb, nicht etwas von jemandem zu
verlangen, das er aufgrund seiner Lebenserfahrung eher weniger erfüllen will oder
kann. Schlussendlich braucht es von jedem
Mut, zu seinen aktuellen Werten zu stehen
und diese auch im Alltag umzusetzen.
Nachfolgend einige Beispiele, wie Mut
eine Firma mitgestaltet, ungeachtet in
welcher Lebensphase sich die Mitarbeitenden befinden.
Zu mehr Mut auffordern heisst:
– mutig zu eigenen Kompetenzen und Fähigkeiten zu stehen;
– mutig als Führungskraft Sanktionen zu
benennen und diese umzusetzen;
– mutig eigene Fehler einzugestehen, ohne Sanktionen ausgesetzt zu sein;
– mutig Hilfe anzufordern, ohne dass dies
als Schwäche ausgelegt wird;
– mutig als Vorgesetzte kleine Verbesserungsvorschläge honorieren, auch wenn
(Fortsetzung auf der letzten Seite)
DIE LETZTE SEITE
Eine Fremdsprache vertiefen heisst …
… den Wortschatz vergrössern
Ein reicher Wortschatz ist das A und O.
Wenn Sie Ihren Wortschatz vergrössern
möchten, sind zwei Dinge wichtig. Erstens, dass Sie
die Frequenz der neuen Wörter beachten und
möglichst gebräuchliche Begriffe lernen. Und
zweitens, dass Sie sich schlau machen, wie und in
welchem Zusammenhang die Begriffe verwendet
werden.
Aktuelle Bildungsangebote
Alpha-Seminare
Mit Qualität, Innovationskraft, technologischem Vorsprung und umfassendem Umweltschutz
überzeugt unsere Auftraggeberin, domiziliert auf der Achse ZentraGschweiz-MitteGGand, weltweit Kunden der Branchen Transport, Energie, Motoren- und Medizintechnik. Auf der Basis von
fundierten Marktkenntnissen, Techniker- und Ingenieurwissen sowie reicher Prozesserfahrung
werden hochstehende KEmpEnenten und BauteiGe aus MetaGG entwickelt und produziert. In
Ihrem Geschäftsfeld zählt die Unternehmung zu den international führenden Anbietern. Dass
dies so bleibt, wird auch Ihre Aufgabe als
Die Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) prägen die Zukunft der intelligenten
Energiesysteme. Und genau in dieser Thematik setzt unsere Mandantin, ein junges Start-UpUnternehmen aus der ZentBalschweiz, ihren Stempel auf. Ihr Ziel ist es, die Energiewende mit
nachhaltigen und überzeugenden Energielösungen mitzugestalten. In diesem innovativen,
vorwärtsorientierten und dynamischen Umfeld eröffnet sich nun für Sie als
QUALITÄTS- UND UMWELT-BEAUFTRAGTE/R
die Chance, aktiv am Aufbau dieser Firma mitzuwirken. Sie beschäftigen sich mit Gesamt- und
Teilprojekten für die Planung, Realisierung und den Betrieb von SmaBt MeteBing und SmaBt GBid
Vorhaben und sind für Ihre Kunden (wie beispielsweise Energieversorger, Systemintegratoren
und Generalunternehmen) der technisch kompetente Partner. Ihr Tätigkeitsfeld beinhaltet Themen
wie Machbarkeitsklärungen, Erstellen von Detailkonzepten, Systemvalidierungen, Begleitung
von Pilotprojekten, Steigerung der Systemperformance und vielem mehr. Diese unvollständigen
Stichworte sollen dazu dienen, Ihre Neugierde zu wecken. Denn
sein. Sie führen in dieser Firma mit etwa 100 Mitarbeitenden ein kleines Team von Q-Fachleuten
und Sie verstehen dabei Ihre Position als treibende sowie gestaltende Kraft in den Bereichen
Qualität und Umwelt. Zusätzlich koordinieren Sie alle Aktivitäten des Risk Managements. Im
Zentrum Ihrer Tätigkeit stehen die Sicherstellung und Dokumentation der anspruchsvollen Prozesse, die Förderung und Schulung der Mitarbeitenden sowie ein efizientes und zweckmässiges
Berichtswesen. Direkt dem Geschäftsführer unterstellt, werden Sie also von kurzen Entscheidungswegen und grosser Freiheit im Handeln proitieren können. Sie sehen sich als
<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0MLcwNgMA6N44Xw8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKKQ7EMBAEXzRW9xweJ4arsGjBKtwkCs7_UQ62oEhVrWuPgpfP8t2WXyeoKUQ2q91ppUXrHrVYtjtCFfSZ5gzUafr7xV1rMsfz3E6ggyYO0RweKOd-XPolLuZyAAAA</wm>
MACHER UND DIENSTLEISTER
welcher über «hands-on»-Qualitäten verfügt und mit Motivations- und Überzeugungskraft
Menschen für ein gemeinsames Ziel begeistern und gewinnen kann. Basierend auf einer technischen Ausbildung haben Sie sich mit fachspeziischen Weiterbildungen im QM qualiiziert und
entsprechende Berufserfahrungen gesammelt. Führungserfahrung setzen wir nicht zwingend
voraus, entsprechendes Potenzial muss für uns aber klar erkennbar sein. Die weltweiten
Kontakte verlangen nach guten Englischkenntnissen. Starke Eigenmotivation, hohe Lösungsorientierung und Pragmatismus runden Ihr Proil ab.
SYSTEM ENGINEER SMART ENERGY
<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0sDCzsAQA7ieOfg8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKKw6AMBQET9RmX98XKkkdQRB8DUFzf0XBISbZzM66Vs34WNp2tL0SqHgihMVUhTiHRhW2rKzjRBSQzHB1JlP_9UmkmJP3txkuITo8qY3dnZDv83oASGD0bnIAAAA=</wm>
NEUGIERDE UND PIONIERGEIST
sind passende Persönlichkeitsfacetten für diese Aufgabe. Vernetztes Denken, strukturiertes Arbeiten
und den Dingen auf den Grund gehen zu wollen, sind weitere Qualitäten, welche Sie auszeichnen.
Sie sind projekterfahren und verfügen über eine technisch höherführende Weiterbildung in Richtung Telematik, ElektBonik, System- odeB Kommunikationstechnik. Ergänzend besitzen Sie auch
die kommunikativen Fähigkeiten, um aktiv den Austausch mit Ihren vielfältigen Ansprechpartnern
gestalten zu können. Ihre Passion für energiepolitische Themen und Ihre hohe Fle?ibilität werden
Ihnen in der täglichen Arbeit ebenso helfen wie Ihre Überzeugungskraft und Ihr Pragmatismus.
Nun liegt es an Ihnen, mehr zu diesem nicht alltäglichen Angebot zu erfahren! Auf Ihre Bewerbung
mit Foto freut sich Herr Renato Zurkirchen.
Wollen Sie in einer vorwärtsorientierten Umgebung nachhaltige Spuren als Nr. 1 im QM hinterlassen? Dann freut sich Herr Marzio Medici auf Ihre Bewerbung.
MEDICI & SPRECHER AG
Arsenalstrasse )0 · Postfach
CH-y000 Luzern )
Telefon +)1 )1 312 15 50
mail@medici-sprecher.ch
www.medici-sprecher.ch
MEDICI & SPRECHER AG
Arsenalstrasse 40 · Postfach
CH-6000 Luzern 4
Telefon +41 41 312 15 50
mail@medici-sprecher.ch
www.medici-sprecher.ch
Seite 2
11./12. Oktober 2014
Inhalt
Geschäftsführung/Unternehmensleitung
3
Marketing/Medien/PR
7
Banken/Versicherungen
4
Gastronomie/Hotellerie/Tourismus
–
Administration/kaufm. Berufe/Verwaltung
4
Pädagogik/Psychologie/Sozialwesen
8
Erfolg mit massgeschneiderten Anlagen
Controlling/Finanz- und Rechnungswesen
4
Diverse Berufe
–
Die Umwelttechnologie ist der Markt unseres Auftraggebers aus der Ostschweiz. Dessen Passion für
innovative Lösungen begann vor knapp 20 Jahren. Seitdem arbeitet er für namhafte Kunden aus der
Entsorgungs- und Recyclingbranche, für Papier- und Wellpappeproduzenten, für Transportunternehmen
sowie für weitere Industriezweige. Der Erfolg basiert auf dem Grundsatz: «Auch die beste Maschine ist
nur so gut wie der Mensch, der sie plant und baut.» Als
Consulting/Recht/Steuern
–
Freelance/Freie Kapazität
–
Personalmanagement
–
Stellengesuche
–
Kundenberatung/Verkauf
–
Ausbildung/Kurse
–
Informatik/Telekommunikation
–
Eine Fremdsprache vertiefen heisst...
8
Ingenieurwesen/Technik
5
Aktuelle Bildungsangebote
8
Gewerbe/Industrie
–
Gesundheitswesen/Medizin
7
Chemie/Pharma (Science Industries)
7
Verkaufsingenieur (m/w)
betreuen Sie bestehende Kunden und akquirieren Neukunden selbstständig, sowohl in der Deutschwie auch in der Westschweiz. Zudem führen Sie die vertriebsseitige Projektabwicklung und agieren als
Schnittstelle zwischen Ihren Kunden und den internen Stellen. Als gewandter Netzwerker verstehen Sie
es, das Kundenportfolio kontinuierlich auszubauen. Auch an Messen und Tagungen sind Sie präsent und
verantworten die Markteinführung der Produkte. Nach einer mechanischen Grundausbildung haben
Sie sich zum
Ingenieur (FH)
Wer steht wo im Kader- und Spezialistenmarkt?
ALPHA ist das Forum für Kaderstellen und Spezialisten. Bei der Suche
nach offenen Stellen empfiehlt es sich, branchentypische von branchenübergreifenden Berufen bzw. Qualifikationen zu unterscheiden.
«Anlageberater/in» ist zum Beispiel ein branchentypischer Beruf und
unter der Rubrik «Banken» zu finden.
weitergebildet. Einen Leistungsausweis im Verkauf (Projektgeschäft) und gutes technisches Know-how
im Maschinenbau setzen wir voraus. Wenn Sie zudem über Erfahrung in der Recyclingtechnik verfügen,
zählen Sie zu den Wunschkandidaten. Nebst handwerklichem Geschick und der Fähigkeit 2D/3D-Zeichnungen zu interpretieren, überzeugen Sie mit Beratungstalent, Sozialkompetenz, Engagement und Durchsetzungskraft. Sicheres Auftreten, eine unternehmerische Haltung und Dienstleistungsmentalität zeichnen Sie
ebenso aus wie Ihre Deutsch-, Französisch- und Englischkenntnisse. 60 Prozent Ihrer Arbeitszeit sind
Sie unterwegs. Ein Wohnort auf der Achse Bern/Zürich wäre ideal, aber auch ein Domizil in der Ostschweiz
ist möglich.
ALPHA • DER KADERMARKT DER SCHWEIZ
Auflage
«Geht nicht gibt‘s nicht» ist auch Ihre Überzeugung? Dann freut sich Urs Eberle auf Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail. Gespräche führen wir in St. Gallen und Zürich. Wir garantieren eine diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung. urs.eberle@wilhelm.ch
Tages-Anzeiger
173’877 Ex. (WEMF 2013)
SonntagsZeitung 194’127 Ex. (WEMF 2013)
ALPHA
368’004 Ex. (WEMF 2013)
Reichweite
971’000 Leser und Leserinnen
(MACH Basic 2013-2)
Herausgeberin
Tamedia AG
Abo-Service
Tel. 044 404 64 64, www.tagesanzeiger.ch/abo
Wilhelm Kaderselektion AG
St. Leonhardstrasse 20 · 9001 St. Gallen
Telefon 071 227 90 00 · www.wilhelm.ch
Zür ic h · St . G allen · Vaduz · B ase l · B er n · Lu gano
Der/die «Chef/in Finanzbuchhaltung bei einer Bank» wird als branchenübergreifender Beruf dagegen unter der Rubrik «Finanz und Rechnungswesen» zu suchen sein ebenso wie der/die «Chef/in der Kantinenbetriebe einer Versicherung» unter der Rubrik ‹Gastronomie› (und
nicht unter ‹Versicherung›).
Impressum
Inserateannahme
Eine gemeinsame Publikation der Verlage Tages-Anzeiger und SonntagsZeitung. Erscheint wöchentlich als Beilage im Tages-Anzeiger am Samstag und in
der SonntagsZeitung.
Redaktion
Dieter Müller, Tel. 041 729 40 62
Verlag
Marcel Tappeiner
Geschäftssitz
Tages-Anzeiger, Werdstrasse 21, 8004 Zürich
Briefe: Postfach 1510, 8004 Zürich
Filiale
Edisonstrasse 5, Oerlikon
Anzeigenverkauf
Tamedia AG, Stellenmarkt
Werdstrasse 21, 8021 Zürich
Kurt Strebel, Tel. 044 248 48 77
Inseratepreise
S/W
Farbinserate
Spalten/Formate
Inserateschluss
Druck
Tel. 044 248 40 41, Fax 044 248 10 20
E-Mail: stellen@tages-anzeiger.ch
Fr. 8.53 (Schweiz) Millimeter-Grundpreis
Fr. 10.04 (Schweiz) Millimeter-Grundpreis
Preise zuzüglich 8% Mehrwertsteuer. Es handelt sich
um Grundtarife. Angaben zu Platzierungszuschlägen etc.
entnehmen Sie bitte dem detaillierten Tarif.
Stellenangebote nur 2-, 4-, 6- und 8-sp. möglich;
2-sp. = 71 mm. Mindesthöhe für 2-spaltige
Inserate = 6 mm.
Mindesthöhe für 4- und mehrspaltige Inserate 30 mm.
über 380 mm hohe Inserate werden seitenhoch
verrechnet.
Donnerstag 9.00 Uhr (für Inserate und für Sistierungen)
DZZ Druckzentrum Zürich AG
www.mytamedia.ch
Die in dieser Zeitung publizierten Inserate dürfen von Dritten weder ganz noch teilweise kopiert, bearbeitet oder sonstwie verwertet werden. Ausgeschlossen ist insbesondere auch eine Einspeisung auf Online-Dienste, unabhängig davon, ob die Inserate
zu diesem Zweck bearbeitet werden oder nicht. Der Verleger und die Inserenten untersagen ausdrücklich die übernahme auf Online-Dienste durch Dritte. Jeder Verstoss
gegen dieses Verbot wird vom Verlag rechtlich verfolgt.
Anzeigenverkauf für den Berner Stellenmarkt:
Espace Media AG, Werbemarkt Zeitungen
Dammweg 9, Postfach 5434, 3001 Bern
Adrian Aebi, Tel. 031 330 32 39
Jeden Dienstag und Donnerstag
integriert im Tages-Anzeiger
Weitere Kaderstellen täglich im Internet: www.alpha.ch
ImQuervergleich
am Markt
Marketing & Sales Manager
Willkommen in der dynamischen Welt
des Zahlungskartenbusiness. Leben Sie
hier Ihre Marketing-Leidenschaft aus.
Kreatives Mitgestalten und proaktives
Vorausschauen sind gefragt. Und Spass
an der Arbeit.
Cornèrcard (cornercard.ch) mit rund 350 Mitarbeitenden ist einer der führenden Kredit- und Prepaidkartenherausgeber in der Schweiz. Kundenorientierte Dienstleistungen, innovative Produkte sowie
individuelle Lösungen zeichnen das Tessiner Unternehmen seit über 40 Jahren aus. Im Auftrag unseres
Mandanten suchen wir Sie, einen dynamischen und
engagierten
Marketing & Sales Manager (m/w)
Ihre Hauptaufgaben sind die Entwicklung und
Umsetzung von Marketing- und Verkaufsstrategien
sowie die Führung und Personalentwicklung von
50 Mitarbeitenden. Sie analysieren Märkte, implementieren Strategien und legen den Grundstein für
eine erfolgreiche Marketing- und Verkaufsperformance mit innovativen Produkten. Dabei sind Sie
für die Planungs-, Budgetierungs-, Controlling- und
Berichterstattungsprozesse verantwortlich. Ihre
Führungsposition nehmen Sie verantwortungsvoll
wahr, immer mit dem Ziel, optimalen Output mit
effizienter Vorgehensweise zu erzielen. Des Weiteren
übernehmen Sie repräsentative Aufgaben, pflegen
bestehende Beziehungen und knüpfen Kontakte zu
neuen Bezugsgruppen.
<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0MDc3NAIATj8_YQ8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKKw6AMBAFT7TNvv02VBJcgyD4GoLm_oqPQ4yZmd6bF_6Yl3VftgaGJIEzIc2gpXptrrV41SeyCMMmqKaFRf5-MpNI5HifxxHLgJIGOUZylOs4b8SYXFlyAAAA</wm>
Sie bringen ein abgeschlossenes Studium in Betriebswirtschaft (Uni/FH) in der Fachrichtung Marketing mit und verfügen über mehrjährige Praxis in
vergleichbarer Funktion mit breiter Führungsverantwortung sowie Erfahrung im Direct Marketing.
Idealerweise kommen Sie aus der Dienstleistungsbranche und kennen das Zahlungskartenbusiness.
Sie sind ein glaubwürdiger Kommunikator und
können sich gewandt in Deutsch, Französisch und
Englisch ausdrücken – Italienischkenntnisse wären
ein Plus. Als unternehmerisch und vernetzt denkende Persönlichkeit, unkompliziert und Hands-on
geblieben, sind Sie Motivator für Ihr Team und leben
die hervorragende Service- und Dienstleistungsbereitschaft des Unternehmens vor. Arbeitsort ist
Lugano. Als wichtiger Kontakter sind Sie 1 bis 2 Tage
pro Woche in der ganzen Schweiz unterwegs.
Reizt Sie diese ausserordentlich herausfordernde
Position? Dann freuen wir uns auf Ihre kompletten
Bewerbungsunterlagen mit Foto zur vertraulichen
Einsicht.
Kontakt: Sandra von Hermanni
Ruedi Klauser
Jörg Lienert AG
Wettsteinplatz 7
CH-4058 Basel
Telefon 061 271 71 66
basel@joerg-lienert.ch
Kooperationspartner
Bauführer Erdarbeiten/Rückbau (m/w)
Die Baustelle ist Ihr Wirkungsgebiet –
hier dürfen Sie Ihr Können tagtäglich
unter Beweis stellen. Zeigen Sie, was Sie
drauf haben!
Unser Kunde ist eine regional tätige Unternehmung
mit Sitz im Grossraum Zürich. Die Firmenkultur ist
geprägt von dem Anspruch, das Gegenwärtige zu
hinterfragen, daraus gewonnene Erkenntnisse in das
Künftige einfliessen zu lassen und dadurch eine stetige Weiterentwicklung zu garantieren. Die Lösungsansätze des Bau-Allrounders sind stets innovativ und
oft nicht alltäglich, die Ausführungen zuverlässig,
einwandfrei und von bester Qualität. Wir freuen uns,
für diesen attraktiven Arbeitgeber einen initiativen
Bauführer Erdarbeiten/Rückbau (m/w)
zu finden. Sie betreuen Ihre Baustellen selbständig
und sorgen für eine effiziente und wirtschaftliche
Auftragsausführung. Die Arbeitsvorbereitung gehört
dabei genauso in Ihr Aufgabengebiet, wie die eigentliche Bauausführung, die Abrechnung und schliesslich die Übergabe an die Kundschaft: Sie koordinieren
den Einsatz und die Verfügbarkeit von Fachpersonal,
Betriebsmaterial und Baumaschinen. Und: Sie sorgen
dafür, dass die Sicherheits- und Qualitätsvorschriften
auf Ihrer Baustelle gewissenhaft befolgt werden. Mit
den Ihnen direkt unterstellten Mitarbeitenden pflegen
Sie einen kooperativen Führungsstil; Sie helfen und
unterstützen mit Ihrem fachlichen Know-how, entscheiden aber gerne selbständig und tragen auch die
Verantwortung dafür.
Sie haben eine technische Grundausbildung im Bauwesen und eine Weiterbildung zum Bauingenieur
HF/HTL oder dipl. Bauführer erfolgreich absolviert.
Sie können auf eine mehrjährige Berufserfahrung als
Bauführer zurückblicken oder sind motiviert, mit
Elan und grossem Willen ins Berufsleben einzusteigen. Sie sind ein hervorragender Kommunikator
und treffen – Ihrem ausgeprägten Fingerspitzengefühl sei Dank – im Gespräch mit Ihren unterschiedlichsten Ansprechpartnern immer den richtigen
Ton. Sie akzeptieren, respektieren und fördern
unterschiedliche Meinungen bei Ihren Mitarbeitenden und schätzen deren wertvolle Inputs; wenn es
die Situation aber verlangt, setzen Sie sich gekonnt
durch. Als Machertyp verfügen Sie über die nötigen
Portionen Mut und Überzeugung, manchmal auch
nicht ganz alltägliche Wege einzuschlagen. Könnte
das Ihre künftige Herausforderung sein? Dann sind
wir gespannt auf Ihre aussagekräftige elektronische
Bewerbung mit Bild.
Kontakt: Corinne Häggi
Eric Kuhn
Jörg Lienert AG
Neugasse 14, Postfach 430
CH-6301 Zug
Telefon 041 766 20 50
zug@joerg-lienert.ch
Seite 3
11./12. Oktober 2014
Xeloba (www.xeloba.ch) ist ein national führendes Beratungsunternehmen mit spezialisierten Angeboten in den Bereichen
Personal sowie Organisation. Das Xeloba System ist einzigartig, professionell und richtet sich nach festen ethischen Grundsätzen – wir sind der Individualität der Kandidaten sowie Kunden verpflichtet. Für Xeloba sind die Menschen der wichtigste
Erfolgsfaktor im Unternehmen – unsere Empfehlungen sind kompromisslos und eindeutig. Seit der Gründung im Jahr 2004
wächst das Unternehmen kontinuierlich und hat sich im nationalen Markt klar sowie eindrucksvoll positioniert – werden Sie Teil
unserer Erfolgsgeschichte!
PARTNER XELOBA ZÜRICH (m/w)
Wir wollen nicht den besten Bewerber, sondern die richtige Person!
Ihre Herausforderung: Ihre Motivation und Persönlichkeitsstruktur sind
von grosser Bedeutung und schaffen echten Mehrwert! Unternehmertum
und hohe Autonomie im Rahmen eines einzigartigen sowie etablierten
Geschäftsmodells. Mit persönlichem Einsatz, Verkaufsflair und charakteristischem Durchhaltevermögen bauen Sie im Marktgebiet Zürich Ihr eigenes
Kundennetzwerk auf. Durch Topleistungen, Professionalität und Interaktionen mit hoher Frequenz stärken Sie die Position von Xeloba im Markt – Sie
werden zum exklusiven Ansprechpartner für spezifische Unternehmens- und
Personalfragen. Sie schaffen langfristiges Vertrauen.
Unser Angebot: Xeloba ist der Massstab für Qualität, Vertrauen und Diskretion – unsere Kunden erwarten absolute Spitzenleistungen. Xeloba ermöglicht
hohe Eigenverantwortung, Innovationskraft sowie persönliche Entfaltung.
Die Möglichkeit, sich in einem einzigartigen und aufstrebenden Unternehmen voll einzubringen sowie massgebliche Akzente zu setzen – Ihre Persönlichkeit ist erfolgsentscheidend. Pioniergeist, Realitätssinn, Bodenständigkeit, gegenseitiges Vertrauen sowie ein enormer Dienstleistungsfokus prägen
unsere Unternehmenskultur. Wir leben unsere Philosophie aus Überzeugung
und mit absoluter Leidenschaft.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit dem Vermerk 30.141089 an Xeloba, Hardturmstrasse 120, 8005 Zürich oder per E-Mail an bewerbungen@xeloba.ch.
Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen unter 044 700 01 11. Wir sichern Ihnen Professionalität und absolute Diskretion zu.
Geschäftsführung/Unternehmensleitung
Ort der Zusammenarbeit
Das Kantonsspital Baden bietet als Zentrumsspital eine umfassende medizinische Versorgung für rund 300'000 Einwohnerinnen und Einwohner. Es arbeitet eng zusammen mit
Hausärzten, Spitälern und weiteren Gesundheitsorganisationen im Ostaargau und über die
Kantonsgrenzen hinweg. Das Kantonsspital Baden behandelt jährlich 18'500 stationäre sowie
90'000 ambulante Patientinnen und Patienten mit mehr als 160'000 Konsultationen. Bei einem
jährlichen Umsatzvolumen von über CHF 300 Mio. beschäftigt das Kantonsspital Baden
2'200 Mitarbeitende.
Für unseren zum CEO im Spital Emmental gewählten
Die LITRA ist die parteiübergreifende Vereinigung des öfentlichen Verkehrs. Als Informaionsdienst bedient
sie Medien und Poliik mit Informaionen über den öfentlichen Verkehr. Als Forum schat sie Raum für
verkehrspoliische Themen und organisiert dazu Veranstaltungen. Kurz, die LITRA ist eine Plaform zur
verkehrspoliischen Informaion und Meinungsbildung. Ihre Träger sind die Unternehmen des öfentlichen
Verkehrs, involvierte Organisaionen, die Kantone sowie die Industrie- und Dienstleistungsunternehmen im
Umfeld des öfentlichen Verkehrs.
Wir suchen per 1. März 2015 oder nach Vereinbarung eine/n
Geschätsführer/-in (80–100%)
Leiter/in Betriebswirtschaft und Infrastruktur / COO
suchen wir baldmöglichst einen Nachfolger
Als Mitglied der Geschäftsleitung sind Sie für alle Infrastrukturthemen zuständig. Die Abteilungen/Bereiche Bau, Unterhalt, Informatik, Hotellerie, Einkauf, Logistik sowie die Wäscherei sind Ihnen unterstellt. Sie sind verantwortlich für eine wirksame, wirtschaftliche und dem aktuellen Qualitätsstandard
entsprechende Leistungserbringung. Zukunftsperspektiven gestalten Sie proaktiv mit. Als wichtiger
Dienstleister unterstützen Sie mit Ihrer Crew andere Departemente bei der Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen und deren Umsetzungen. Für die Zielerreichung des Gesamtunternehmens tragen
Sie Mitverantwortung.
<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0sDA2MgYAkeR_Yg8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKqxKAIBQFvwjm3Ccg0aExBsdOccz-fxJthi2723u1iI-1bUfbK4E4BUIWlqokMVuuKojZfUYUBulCom4F8tuDKnuiNN5luoAyaFoLLGP2eJ_XA7DN_B9xAAAA</wm>
Sie besitzen eine höhere betriebswirtschaftliche Fachausbildung und praktische Erfahrungen in den
zuständigen Bereichen. Zudem verfügen Sie über mehrere Jahre Führungserfahrung in einer vergleichbaren Funktion; das Spitalumfeld ist Ihnen vertraut. Sie verstehen es, die wichtigsten Stakeholder zu erreichen und die Fachverantwortlichen von Beginn an einzubeziehen. Sie sind in der Lage zu
überzeugen. Ihre Mitarbeitenden schätzen Ihre integrierende Wirkung.
www.ksb.ch
Fühlen Sie sich angesprochen? Auskunft erteilen Ihnen Adrian Schmitter, CEO, und Sandra Weingart, Direktionsassistentin, Tel. 056 486 21 52. Ihre Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte per Mail
an Sandra Weingart, sandra.weingart@ksb.ch, ein.
Sie zeichnen für die operaive Führung der LITRA verantwortlich. Mit Ihrem Team und in Absprache mit den
Vereinsorganen und dem Präsidenten gestalten Sie das gesamte Produkteporfolio der LITRA: Dazu zählen
PR- und Medienarbeit, das Verfassen und Koordinieren von Studien und Papieren, die Organisaion von
Sessions- und weiteren Anlässen sowie insbesondere die poliische Arbeit gegenüber den Stakeholdern aus
Poliik und Wirtschat. Sie sind an vorderster Front Botschater für die Interessen des öfentlichen Verkehrs.
Um in dieser anspruchsvollen Posiion mit einem breiten Aufgabenporfolio erfolgreich zu sein, verfügen
Sie über einen Hochschulabschluss, vorzugsweise in Ökonomie oder Politologie, und eine ausgewiesene
Kommunikaions- und Schreibkompetenz. Weiter können Sie sehr gute Deutsch- und Französischkenntnisse
sowie Berufserfahrung und Erfolge in den Fachbereichen des Journalismus, des Public Afairs oder der
Corporate Communicaion vorweisen. Gleichzeiig setzen wir auf Ihre Flexibilität, Selbständigkeit und Teamfähigkeit, damit ein gutes Miteinander mit den Akteuren des öfentlichen Verkehrs entsteht.
Für Fragen stehen Ihnen Mathias Dietrich, Geschätsführer (031 328 32 34, mathias.dietrich@litra.ch und
Dr. Peter Bieri, Präsident und Ständerat (041 780 62 76, peter.bieri@litra.ch) zur Verfügung.
Wir freuen uns auf Ihre vollständige schritliche Bewerbung bis am 26.10.2014 und sichern Ihnen absolute
Vertraulichkeit zu.
LITRA Informaionsdienst für den öfentlichen Verkehr
Dr. Peter Bieri, Präsident
Spitalgasse 32
Posfach 454
3000 Bern 7
Mehr über die LITRA erfahren Sie unter www.litra.ch
Centro di competenza mobilità sostenibile e ferroviaria
Officine FFS di Bellinzona
Per conto del Consiglio della costituenda Fondazione Centro di competenza mobilità sostenibile e ferroviaria presso gli stabilimenti industriali delle FFS di Bellinzona (Officine FFS di Bellinzona /
Industriewerk SBB Bellinzona IWB) è aperto il concorso per la nomina del:
Direttore / Direttrice del Centro di competenza
Power-Angebot
Verdoppeln Sie die Kontakte Ihrer Stellenanzeige.
Wiederholen Sie Ihre Stellenanzeige innerhalb von 2 Wochen und profitieren Sie von
75% Rabatt auf die zweite Erscheinung.
Grado di occupazione di principio al 100%
Sede di lavoro a Bellinzona, con disponibilità a frequenti viaggi
<wm>10CAsNsjY0MDAy0bUwNzc0NQQARza1bA8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKKw6AMBAFT7TNvv20GypJXYMg-BqC5v4KikOMmZneqyf-WNt2tL2CWYyiFDiqQVN4VHFPQMwYwrAFJtnUs_5-slcXlDEfAhPHgJIGiQ6HpPu8HthgUKtyAAAA</wm>
Il Consiglio di fondazione è alla ricerca di una figura professionale dalla spiccata personalità e in possesso
di competenze indispensabili per la realizzazione ex-novo del Centro di competenza.
Il futuro Direttore / la futura Direttrice sarà, inoltre, chiamato/a ad assumere compiti di acquisizione,
conduzione nonché gestione di progetti e commesse nel campo della mobilità sostenibile e ferroviaria
(tecnica dei trasporti ferroviari), assicurando il collegamento di tutte queste attività con un’offerta
formativa e di ricerca applicata fino al livello universitario.
Per maggiori informazioni e l’inoltro delle candidature siete pregati di consultare il sito: www.ti.ch/officine
Jeden Dienstag und Donnerstag im Tages-Anzeiger.
11./12. Oktober 2014
Seite 4
Banken/Versicherungen
Controlling/Finanz- und Rechnungswesen
Pensionskassenkommission
Internationales Service Centre im Wealth Management
Finance Data Specialist
Fachperson im Bank Finanz-/Rechnungswesen und in Informatik
Für die Führung der Geschäftstätigkeiten der Pensionskasse der Gemeinde Horgen
(öffentlichnrechtliche selbständige Anstalt) suchen wir infolge Pensionierung des
bisherigen Stelleninhabers per 1. Februar 2015 oder nach Vereinbarung eine/einen
Pensionskassenspezialistin /
Pensionskassenspezialisten, 60 % bis 70 %
Ihre Hauptaufgaben
Das Unternehmen
Unsere Auftraggeberin ist eine etablierte, sehr erfolgreiche international tätige Vermögensverwaltungs-Bank in Zürich. Sie ist als Schweizer Niederlassung Teil einer weltweit tätigen
englischen Bankengruppe. Sie bietet ihren privaten Kunden massgeschneiderte Bank-Dienstleistungen an. In der Schweiz wird das internationale Service Centre für das gesamte Wealth
Management der Gruppe betrieben. Hohe Professionalität und überdurchschnittlicher Service
spielen in allen Bereichen und auf allen Stufen eine entscheidende Rolle.
Die Aufgabe
Innerhalb des eingespielten, sehr qualifizierten und motivierten Finance Analysis Teams sind
Sie verantwortlich für die Konzipierung, Erstellung und den Unterhalt von Informatiktools. Sie
unterstützen die ganze Finanzabteilung mit der Analyse und Aufbereitung von Daten und Berichten und erstellen wichtige Finanzanalysen in enger Zusammenarbeit mit dem Management.
Zudem übernehmen Sie die Koordination von User Acceptance Tests im Zusammenhang
mit Software Updates und unterstützen die Abteilung in der Benützung der verschiedenen
Standard Software, die angewendet werden (Banking-System, Data Cube, Risk Software,
Archivierungssoftware, usw.).
Der Kandidat/Die Kandidatin
Wir wenden uns an erfahrene Fachleute, die sowohl eine sehr gute Ausbildung im Finanzwesen als auch eine fundierte Weiterbildung in Informatik mit entsprechender Erfahrung in
beiden Gebieten im Bankwesen haben. Dank Ihren Fach-Kenntnissen können Sie sich rasch
in Datenbanken einarbeiten und mit neuen Tools umgehen, Voraussetzung dafür sind auch
Ihre besondere Vertrautheit mit MS Access, VBA und SQL. Sehr gute Englischkenntnisse
und ein sicheres Auftreten für das internationale Umfeld sind unerlässlich.
Senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an Walter Stürm, lic. oec. HSG, er steht Ihnen
auch für weitere Auskünfte jederzeit zur Verfügung. Diskretion ist für uns Verpflichtung.
– Geschäftsführung
– Führen der administrativen Geschäftstätigkeiten (Bearbeiten der mündlichen und
schriftlichen Anfragen der Versicherten und Rentenbeziehenden)
– Berechnen und Erstellen von Rentenbeschlüssen
– Vorbereitungo Protokollierung und Vollzug der Sitzung der Pensionskassenn
kommission
– Führen der Versichertenn und Rentnerdossiers
– Führen der technischen Verwaltung
– Führen der Finanzbuchhaltung sowie enge Zusammenarbeit mit der Abteilung
Rechnungswesen der Politischen Gemeinde
– interne und externe Kommunikation
zhr sroi6
– meVrT(VriWe Ber-fäerfbVr-PW iP )er aer-liZVeP moräorWe
– lösungsorientierte und sehr selbständige Arbeitsweise
– unternehmerisches Handeln
– professioneller Auftritt und Verhandlungsgeschick
– absolvierte Weiterbildung als Verwaltungsfachfrau/nmann für Personalvorsorge
Wir bieten Ihnen
– eine vielseitige und sehr selbständige Tätigkeit mit grosser Eigenverantwortung
– fortschrittliche Anstellungsbedingungen
– Weiterbildungsn und Entwicklungsmöglichkeiten
– einen schönen Arbeitsplatz am Zürichsee
Konnten wir Ihr Interesse für diese Stelle wecken– Dann freuen wir uns auf Ihre
vollständigen Bewerbungsunterlagen (in Papierform) an: Gemeindeverwaltung
Horgeno Personaldiensto Frau Eva Würscho Bahnhofstrasse 10o Postfacho 8810
Horgen.
Lindenstrasse 20/Postfach 568
8302 Kloten Telefon 043/255 41 14
E-Mail: wstuerm@econag.ch
Administration/kaufm. Berufe/Verwaltung
Zusammen mit Partnern aus Politik, Wirtschaft und der Bevölkerung plant und baut das
Hochbaudepartement mit hoher fachlicher Kompetenz. Es sorgt für ein professionelles
Immobilienmanagement der 1900 städtischen Liegenschaften und für eine kundenfreundliche
Abwicklung des Baubewilligungsverfahrens.
Der jetzige Amtsinhaber geht in Pension. Wir suchen per 1. Mai 2015 eine/n engagierte/n und
führungsstarke/n
Departementssekretärin oder -sekretär 80–100%
Informationen zu dieser Aufgabe und zum Anforderungsprofil finden Sie unter
www.stadt-zuerich.ch/jobs (Stichworteingabe: 20435)
Mietobjekte
«Wir bauen gemeinsam und mit Leidenschaft an der Zukunft der Stadt Zürich.»
Aus der Strategie des Hochbaudepartements, 2014
Wir sind ein Architekturbüro im Zürcher Unterland und seit rund 40 Jahren erfolgreich tätig.
Zur Verstärkung unserer rund 50 Mitarbeiter suchen wir eine/n
Leiter/in
Liegenschaftenverwaltung
~50%
Für die abwechslungsreiche Aufgabe suchen wir eine/n flexible/n, belastbare/n und teamorientierte/n Liegenschaftenverwalter/in. Sie verfügen bereits über Erfahrung in der Verwaltung von
Wohn- und Geschäftsliegenschaften. Idealerweise haben Sie bereits mit Rimo R4 gearbeitet. Sie
sind sich selbständiges Arbeiten gewohnt, haben ein ausgeprägtes Organisationsvermögen und
verfügen über ein selbstsicheres Auftreten.
Ihr Aufgabengebiet umfasst unter anderem das Vertragswesen, Übergaben und Abnahmen der
Objekte, Kontakt mit Mietern, Handwerkern und Hauswarten. Diese anspruchsvolle und abwechslungsreiche Position bietet viel Selbständigkeit und Eigenverantwortung. Es erwartet Sie ein dynamisches Umfeld mit modernsten Arbeitsmitteln. Sie werden zusätzlich von einer Sachbearbeiterin,
welche Ihnen untersteht, unterstützt.
<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0sDA2sAQADW-csA8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKMQ6AIBAEXwTZPQ44pDR0xMLY0xhr_1-JdhaTbGan9xo9Pta2HW2vBCU7wgJKVQZv0aqg-Jx0nkgC6gITSgzCX-9UJWXm8TbTOaQBcyzvEI3-Pq8HSTdZsXIAAAA=</wm>
Fühlen Sie sich von dieser Aufgabe angesprochen? Dann bitten wir Sie, Ihre vollständige Bewerbung, mit Foto, an die untenstehende Adresse per Post zu senden.
Architekturbüro Oskar Meier AG
Kasernenstrasse 19, 8180 Bülach
www.omag.ch
NEU: Mobile Recruiting
Lassen Sie Ihr Inserat von uns mit einem QR-Code erweitern
und erreichen Sie so potentielle Bewerber über das Mobile.
Interessenten bewerben sich direkt über ihr Smarthpone für
die ausgeschriebene Stelle.
Mehr Informationen inden Sie auf mytamedia.ch unter ALPHA/Stellen-Anzeiger.
Gerne beraten wir Sie unter 044 248 40 41 oder stellen@tages-anzeiger.ch
STELLEN
ANZEIGER
Der Stellenmarkt
für den Grossraum
Zürich
in Partnerschaft mit
Seite 5
11./12. Oktober 2014
Ingenieurwesen/Technik
Starkes Lobbying
weiterentwickeln – die
Chance für Netzwerker
Unser Auftraggeber ist ein bedeutender schweizerischer Dachverband der Energiebranche. Seine Geschäftsstelle
unterstützt und koordiniert im Mandatsverhältnis die Aktivitäten von zwei assoziierten Fachverbänden, die sich
ebenfalls der Vertretung wichtiger Anliegen und Interessen der Branche gegenüber der Politik, der Verwaltung
und der Öffentlichkeit annehmen. Für die Führung dieser Fachverbände suchen wir einen – angesprochen sind
Damen und Herren –
Leiter Interessenverbände
In dieser neu geschaffenen Funktion übernehmen Sie
die Verantwortung für die Verbandsaktivitäten, gestalten und realisieren zusammen mit dem Vorstand und
den Verbandspräsidenten die längerfristige Strategie.
Sie verfolgen die bisherigen und selbst eingebrachten
Anliegen und setzen Akzente bei aktuellen Fragen der
Energieversorgung einerseits und der Regulierung von
Businessstrukturen andererseits. Sie bearbeiten ein
breites Spektrum aus den Bereichen Marketing, Informationsvermittlung, Medienpräsenz, Vertragsverhandlungen, GAV-Vereinbarungen oder Sonderprojekte.
Eine weitere Aufgabe ist die Vorbereitung und Leitung
von Sitzungen von Gremien und Vorständen. Die Plege
von Kontakten zu Parlamentariern, Kommissionen und
Medien ist ebenfalls zentral. Für die Administration steht
Ihnen das Sekretariat des Dachverbandes zur Verfügung.
Wir wenden uns an eine initiative Persönlichkeit, die sich
in das weit gefasste Netzwerk einbringen will. Zudem
verfügen Sie über ein überdurchschnittliches Verständnis
wirtschaftlicher und technischer Zusammenhänge. Sie
verstehen es, durch geschicktes Lobbyieren und durch
schlüssige Argumentation Märkte zu sichern und zu
eröffnen. Die für die Branche relevanten politischen
Abläufe auf Stufe Kanton und Bund sind Ihnen vertraut.
Von grossem Vorteil sind Kenntnisse in den Bereichen
Energie, Handel und/oder des Retailgeschäftes. Sie sind
generell an der Politik interessiert und besitzen eine
hohe Sozialkompetenz sowie Durchsetzungsvermögen.
Ihre grosse Kommunikationsgewandtheit in Deutsch
und Französisch wollen Sie auf dem politischen und
wirtschaftlichen Parkett einbringen. Bitte rufen Sie uns
für eine unverbindliche Vorabklärung an oder senden
Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail. Wir
danken Ihnen für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihre
Bewerbung.
Rütistrasse 66 · CH-8032 Zürich · Tel. +41 (0)44 266 13 13 · theodor.klossner@ems.ch
The leading Human Resources Consultants for Engineering and Information Technology
Basel · Bern · Lausanne · St. Gallen · Zürich · www.ems.ch
Für die Herstellung komplexer Kunststoffteile ist unsere Auftraggeberin gefragte Spezialistin,
weshalb siOh eine internationale KundsOhaft aus versOhiedensten BranOhen an sie wendet.
Sie ist domiziliert auf der AcKse LuzeBn-ZüBicK und darf als traditionsreiOhes KMU übersOhaubarer Grössenordnung bezeiOhnet werden. Ein Arbeitgeber, welOher kurze EntsOheidungswege
zu seinen Stärken zählt, was auOh für Sie in Ihrer Funktion als
«Kunststoff in Perfektion» ist das Credo unserer Auftraggeberin. Als traditionsreiche KMU ist sie Teil
einer international tätigen Unternehmensgruppe. Am Standort im GroAAraum Baden entwickelt
und produziert unsere Mandantin hochwertiLe KunAtAtoffprodukte für faszinierende HightechAnwendungen. Von der Produktidee über die Serienproduktion bis hin zu fertig montierten
Systemlösungen erhält der Kunde alles aus einer Hand. Die schlanke und prozessorientierte
Firmenorganisation bietet Gewähr für klare Abläufe und kurze Entscheidungswege. Wir sind nun
beauftragt, für die Abteilung Technik und Entwicklung eine ambitionierte Persönlichkeit als
PROJEKTLEITER FÜR INDUSTRIALISIERUNG, VERFAHRENSUND FERTIGUNGSPROWESSE
PROJEKTLEITER KUNSTSTOFFSPRITZGUSS (M/W)
wesentliOhe Vorteile haben wird. Wir können Ihnen ein spannendes, vielseitiges und interdisziplinäres Aufgabengebiet vorstellen. Dabei beginnt Ihre Tätigkeit mit der Projektübernahme
von Verkauf und mündet in der teOhnisOhen Betreuung der Produkte während des Lebensz!klus.
Sie haben es also mit der Feinabstimmung der Produkte bis zur Produktionsreife zu tun, aber
auOh mit der Prozess- und Verfahrensoptimierung, bis hin zu Automatisierung und Investitionsprojekten. Somit nehmen Sie entsOheidend Einluss auf Efizienz, WirtsOhaftliOhkeit sowie Qualität
und sind letztliOh mitverantwortliOh für die Kundenzufriedenheit. Dieser Fokus sollte Sie in
Ihrem Denken und Handeln als
<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0MDc3MAEAOqtHkQ8AAAA=</wm>
<wm>10CFXKIQ7DMAwF0BM5-t-x62SGVVhUMI2HTMO7P1o7VvDYmzO94G8fx2s8k6CGEBGwNNbSvKU5SqAneoWC9uDmXXme2xcz3YKxriPoUrHooi7wFd7K9_35AUuc4RZyAAAA</wm>
anzusprechen. Sie übernehmen Ihre Kundenprojekte aus den Bereichen Medical oder Industrie
ab Auftragserteilung und führen diese zielstrebig bis zur Serienreife. Sie sind somit die zentrale
Schnittstelle zwischen Kunde, Lieferanten und internen Fachstellen. So begleiten Sie Ihre Produkte
entlang des gesamten Entstehungsprozesses und sorgen für eine technisch wie wirtschaftlich
ausgereifte Umsetzung. Von der Entwicklung und Beschaffung von Werkzeugen bis zur Bemusterung und Produktionsfreigabe oder von der Dokumentation bis zum Qualitätswesen; Sie halten
die Fäden in den Händen! Ferner können Sie bei Optimierungs- oder Anpassungsarbeiten Ihre
kreative sowie konstruktive Seite operativ ausleben. Für diese breit angelegte Tätigkeit ist ein
<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0sDC3sAQA2U1Mfw8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKIRKAMAwEX9RMLiQkpZKp6yAYfA2D5v-KgkPsib1trRjxx1q3o-4FDPEEDo9cFBOFRVHPxGbj5BCGLgBnzC7265OqzA7vbzNc4ujA2GTSJYzu83oABQwKQXIAAAA=</wm>
VIELSEITIGER GENERALIST
FACHMANN DER KUNSTSTOFFTECHNIK
stets begleiten. Mit Ihren Ausbildungen (Stufe FH oder äquivalent) und Ihren Erfahrungswerten
sowie mit Ihrem planvollen, voraussOhauenden und pragmatisOhen Projektmanagement werden
Sie eine klare Verstärkung für die Firma sein. Dies auOh darum, weil Sie selbstredend das notwendige betriebswirtsOhaftliOhe Feingespür, einen integrativen Charakter sowie einen guten
SOhuss Bodenständigkeit mitbringen. Ihnen ist es insbesondere in einem KMU wohl, wo die
Wege kurz sind und das Klima familiär ist. Bei klar erkennbarem Potential können wir uns auOh
das jüngere Talent vorstellen.
Auf Ihre Bewerbung mit Foto freut siOh Herr Renato ZurkirOhen.
gefragt, welcher einerseits am CAD ideenreich Lösungen entwickeln kann und anderseits gute
kommunikative Fähigkeiten für koordinierende und organisatorische Aufgaben mitbringt. Sie
verfügen über eine technische Lehre als Polymechaniker, Werkzeugmacher, Konstrukteur oder
Kunststofftechnologe, idealerweise ergänzt mit einer höherführenden Ausbildung in Richtung
KunAtAtofftechnik. Erste Berufserfahrung in der Entwicklung/Konstruktion von Spritzgusswerkzeugen oder Kunststoffteilen erachten wir als unerlässlich. Für den Austausch innerhalb der
Firmengruppe ist es von Vorteil, wenn Sie in Englisch kommunizieren können. Bei klar erkennbarem Potential können wir uns auch das jüngere Talent vorstellen. Entscheidend wird Ihre
Persönlichkeit sein.
Auf Ihre Bewerbung mit Foto freut sich Herr Renato Zurkirchen.
MEDICI & SPRECHER AG
Arsenalstrasse 40 · PostfaOh
CH-6000 Luzern 4
Telefon +4; 4; 3;2 ;5 50
mail@mediOi-spreOher.Oh
www.mediOi-spreOher.Oh
MEDICI & SPRECHER AG
Arsenalstrasse )0 · Postfach
CH-6000 Luzern )
Telefon +)1 )1 312 15 50
mail@medici-sprecher.ch
www.medici-sprecher.ch
16. OKTOBER 2014 | 10–18 UHR | MAAG HALLE ZÜRICH
N
DER AKTUELLE
VORSTELLUNG R INGENIEURE
FÜ
SALÄRSTUDIE
attraktive Arbeitgeber mit über 1’000 Jobangeboten
Branchen-Insights, internationale Perspektiven, Quereinstiege
Infos zu berufsbegleitender Weiterbildung
Top-Recruiter beraten zu Laufbahn & Salär, inkl. CV-Checks
spannende Vorträge zur Karriereplanung
360°-Karrierecoaching zu gewinnen
www.advanceING.ch
Maschinen- und Anlagenbau | Automotive | Verfahrenstechnik | Logistik
Luft- und Raumfahrt | Life Sciences | Elektro- und Energietechnik | Optik
Bauingenieurwesen | IT | Feinmechanik | Chemie und Pharma
Inge ni e u r wese n/ Te chni k
Seite 6
11./12. Oktober 2014
Unsere Mandantin ist eine renommierte Vorsorgeeinrichtung und steht für attraktive Leistungsangebote. Das Immobilienmanagement ist für sichere und gewinnbringende Investitionen in Schweizer
Liegenschaften verantwortlich. Im Zuge des Kompetenzausbaus suchen wir Sie als aufgestellten und aktiven
Kundenbedürfnisse als Wegweiser
Unser Auftraggeber ist ein weltweit tätiger Anbieter von Deckensystemen. Ob zum Zweck des Schalloder Brandschutzes oder aus Designgründen, das zu einer internationalen Gruppe gehörende Ostschweizer Unternehmen ist mit seinen individuellen Lösungen seit Jahren eine Benchmark. Dabei gelten die Kundenbedürfnisse als Wegweiser für die Weiterentwicklung. Für den im Aufbau befindlichen
Bereich Klimatechnik suchen wir einen
Project Manager
Climatic Solutions (m/w)
In dieser international tätigen Funktion sind Sie die Drehscheibe zwischen Planungsbüros und dem internen Engineering. Als verkaufsorientierte Persönlichkeit suchen Sie den Kontakt zu den Kunden, arbeiten
gemeinsam mit den Planern Ausschreibungen aus, legen technische Spezifikationen (inkl. Berechnungen
und Zeichnungen) fest, erstellen Offerten und begleiten die Auftragsabwicklung vor Ort. Für die Führung
dieser technisch anspruchsvollen Projekte ist ein gewandter, planungsstarker
HLK Techniker
Leiter Technisches
Facility Management
Bauherrenvertretung (m/w), CH-MUZO-005298/127
Leiter
Bau-/Projektmanagement
Bauherrenvertretung (m/w), CH-MUZO-005299/127
Projektleiter
Bau-/Projektmanagement
Bauherrenvertretung (m/w), CH-MUZO-005300/127
Sie schaffen Werte für unsere Pensionskasse
Bewerben oder mehr Informationen via QR-Codes, auf www.ccbau.ch, www.mercuriurval.ch oder unter 044 396 11 11.
mit sicherem Auftritt und ersten Erfahrungen im Bau-/Projektmanagement gefragt. Für die Planung der
Projekte sind Fachkenntnisse im Bereich Kühldecken sowie der geübte Umgang mit CAD/AutoCAD
unerlässlich. Sehr gute Englischkenntnisse sind erforderlich, weitere Fremdsprachen erwünscht. Die Stelle
erfordert Kommunikationsstärke, eine gute Ausdrucksweise sowie hohe technische Kompetenz und bietet Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe. Die Position schliesst Reisetätigkeit mit ein.
Eine technisch versierte, selbstständig arbeitende Person bekommt hier die Chance, sich zu entwickeln.
Dr. Hannes Grabher gibt Ihnen weitere Auskunft. Zur Vorabklärung stellen Sie uns Ihren Lebenslauf per
E-Mail zu. Gespräche führen wir in St. Gallen oder Zürich.
hannes.grabher@wilhelm.ch
Wilhelm Kaderselektion AG
St. Leonhardstrasse 20 · 9001 St. Gallen
Telefon 071 227 90 00 · www.wilhelm.ch
Zür ic h · St . G allen · Vaduz · B ase l · B er n · Lu gano
Bauleiter gesucht
Gesucht per sofort o.n.V. Bauleiter als techn. Leiter in
einem mittelgrossem Architektur-, Immobilien- und
Verwaltungsbüro.
Als Mitglied der Geschäftsleitung begleiten Sie
selbstständig die Neubauprojekte, sind für Sanierung/Umbauten der eigenen Liegenschaften verantwortlich. Als techn. Leiter obliegt Ihnen die Gesamtverantwortung der eigenen Objekte.
Für eine anspruchsvolle Leistung erwartet Sie aussergewöhnliche Bezahlung. Standort Stadt Zürich.
Bitte Bewerbungsunterlagen inkl. Foto an Chiffre
HC4984telA Tagesanzeiger, Postfach, 8021 Zürich
Präsentieren Sie Ihr Unternehmen
als attraktiven Arbeitgeber
Mit einem Firmenportrait im ALPHA Companies stellen
Sie Ihr Unternehmen potentiellen neuen Mitarbeitenden
als attraktiven Arbeitgeber vor. Das ALPHA Companies
erscheint am 19. November 2014 als Beilage im TagesAnzeiger und erreicht 490 000 interessierte Leser.
Erreichen Sie anspruchsvolle Professionals mit einem Unternehmensportrait.
Erfahren Sie jetzt mehr über ALPHA Companies:
kurt.strebel@alpha.ch oder 044 248 48 77
Seite 7
11./12. Oktober 2014
Gesundheitswesen/Medizin
Administrativen Leiter Tumorzentrum LUKS 100% m/w
Das Luzerner Kantonsspital (LUKS) umfasst das Zentrumsspital Luzern, die beiden
Grundversorgungsspitäler Sursee und Wolhusen sowie die Luzerner Höhenklinik
Montana. Das LUKS versorgt ein Einzugsgebiet mit 500'000 Einwohnern (900
Akutbetten). Das Zentrumsspital der Innerschweiz ist das grösste nicht universitäre Krankenhaus der Schweiz. Seine Kliniken und Institute bieten medizinische
Leistungen von hoher Qualität an.
Anforderungen
• Abgeschlossenes Medizinstudium oder guter pႢegerischer Hintergrund mit betriebswirtschaftlicher Zusatzausbildung.
• Analytisch-konzeptuelle Fähigkeiten
• Innovationsfreude und hohe Sozialkompetenz
• Sie sind beharrlich, umsetzungsstark und selbständig
Innerhalb des LUKS versorgt das Tumorzentrum LUKS jährlich 2'200 Primärfälle
und ist interner Dienstleister für die Organzentren und Querschnittsfunktionen.
Als zentrale Dienstleistungen werden die Koordination der ZertiႡzierung, das
Qualitätsmanagement, die PႢegeexpertise, Führung des Tumorregisters, die Studienzentrale für Multizenterstudien und die Psychoonkologie angeboten. Das Tumorzentrum ist nach den Richtlinien der ISO und der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertiႡziert. Nun suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung einen
Administrativen Leiter Tumorzentrum 100% m/w
Wir bieten
• Eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und fachlich wie persönlich herausfordernde Tätigkeit in einem dynamischen hochmotivierten Team
• Die Möglichkeit zur aktiven Mitgestaltung des Tumorzentrum LUKS
• Moderne Infrastruktur und Ⴂexible Arbeitszeiten
Aufgaben
• Sie führen die Geschäftsstelle des Tumorzentrums LUKS mit ca. 10 Mitarbeitern.
• Sie kommunizieren zusammen mit dem Leiter des Tumorzentrums gegen innen
und aussen.
• Zusammen mit dem Leiter des Tumorzentrums entwickeln Sie das Tumorzentrum und seine Angebote weiter.
• Sie unterstützen den Leiter des Tumorzentrums operativ und setzen strategische Entscheide des Lenkungsgremiums um.
Luzerner Kantonsspital
HR Abteilung
Spitalstrasse
CH-6000 Luzern 16
Information
Dr. Thomas Kaufmann, Leiter Qualitäts-, Risk- und DRG-Management, 041 205
42 75
Bewerbungsvorgehen
Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer78504
an das Luzerner Kantonsspital, HR Abteilung, CH-6000 Luzern 16.
Tel. +41 (0)41 205 11 11
Fax +41 (0)41 205 44 11
www.luks.ch
Marketing/Medien/PR
Chemie/Pharma (Science Industries)
Schweizerische Textilfachschule
T E X T I L E S | FA S H I O N | M A R K E T I N G
looring. movement.
Für unsere Konzernzentrale in Baar suchen wir per sofort oder nach
Vereinbarung einen interessierten und zielorientierten
Fachkraft Spinnerei, Weberei, Faserstofflehre
und Textilveredlung, Textilchemie
Wir sind eine höhere Fachschule mit Ausbildungsstätten in Zürich und Wattwil SG
und suchen für unsere Schule eine Fachkraft für die Lehrtätigkeit in den Gebieten:
- Spinnerei, Weberei und Faserstofflehre
- Textilveredlung, Textilchemie
Daneben betreuen und führen Sie F & E Projekte durch.
Sie verfügen über einen Abschluss in Textiltechnik oder Veredlung auf Stufe Hochschule oder Fachhochschule und über Praxiserfahrung vorzugsweise in Textilchemie
resp. der Textilbranche. Erforderlich sind weiter Talent und Freude am Unterricht im
Umgang mit Studierenden, ein gewinnendes Auftreten, Einsatz- und Kontaktfreudigkeit.
Gerne erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen bis 6. November 2014
an die Schweizerische Textilfachschule (STF), Herr M. Hartmann,
Postfach 44, 9630 Wattwil (mhartmann@stfschule.ch)
www.textilfachschule.ch
Viele Personaldienstleister setzen
auf Print, um als
starke Marktplayer
wahrgenommen zu
werden.
Erfahren Sie jetzt mehr:
kurt.strebel@alpha.ch oder
unter 044 248 48 77
Weil überall Zeit für die Zeitung ist.
REDAKTOR FÜR UNSER
MITARBEITERMAGAZIN
80% bis 100% (m/w)
Forbo ist ein führender Hersteller von Bodenbelägen, Bauklebstofen sowie Antriebsund Leichtfördertechnik. Das Unternehmen beschäftigt rund 5 100 Mitarbeitende und
verfügt über ein internationales Netz von 24 Standorten mit Produktion und Vertrieb,
6 Konfektionszentren sowie 40 reinen Vertriebsgesellschaften in weltweit insgesamt
36 Ländern. Der jährliche Nettoumsatz beträgt rund CHF 1,2 Mia. Der Sitz der Gesellschaft beindet sich in Baar.
In unserem kleinen Kommunikationsteam sind Sie verantwortlich für alle Belange des Mitarbeitermagazins, das 4x jährlich in 9 Sprachen erscheint. Sie kümmern sich von A bis Z um
redaktionelle Konzepte, verfassen und redigieren Texte, organisieren und koordinieren
Übersetzungen, überwachen Produktion und Distribution. In diesem internen Magazin werden
vorwiegend Aktivitäten, Erfolge, Produktneuheiten, operative und strategische Themen sowie
wichtige Kernbotschaften kommuniziert. Sie berichten direkt an den Head Corporate Human
Resources and Corporate Communications. Je nach Stellenprozent würden Sie mit weiteren
internen oder externen Kommunikationsaufgaben betraut werden.
Nebst einer höheren betriebswirtschaftlichen Ausbildung (FH oder ähnlich, mit spezifischen
Weiterbildungen) verfügen Sie über mehrjährige relevante Berufserfahrung und sind stilsicher
im Schreiben. Sie texten und redigieren professionell und mit Leidenschaft und verstehen es,
aus den weltweit verschiedenen Quellen und Inputs die passenden Themen für den Leser
attraktiv und interessant zusammenzustellen. Die termingerechte Bereitstellung von qualitativ
hochwertigen Kommunikationsmaterialien ist für Sie selbstverständlich. Sie können ausserordentlich gut planen, organisieren, kommunizieren sowie umsetzen und arbeiten gerne
selbständig, exakt und dienstleistungsorientiert. Sie sind in der Anwendung der gängigsten
MS-Office Programme fit. Nebst stilsicheren Deutsch- sind auch sehr gute Englischkenntnisse
(Wort und Schrift) unerlässlich. Ein Grundverständnis für Design und Bildsprache rundet Ihr
Profil ab.
Sie erhalten die Möglichkeit, Ihre fachlichen und menschlichen Qualitäten in einem interessanten und internationalen Arbeitsumfeld einzusetzen.
Gerne erwarten wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen:
Verena Studhalter
Forbo International SA
Lindenstrasse 8, Postfach 1339, 6341 Baar
verena.studhalter@forbo.com, Telefon 058 787 25 72
www.forbo.com
11./12. Oktober 2014
Seite 8
(Fortsetzung Leitartikel)
dies Präzedenzfälle schafft, denn
Innovation ist nachhaltiger als
Formalismus;
– mutig seine eigene Meinung
kundtun, statt nach dem Mund
des anderen zu reden;
– mutig «Whistleblower» innerhalb seiner Gruppe zu sein, nicht
ausserhalb.
Den grössten Mut
braucht es, Vertrauensvorschuss zu gewähren,
ohne danach abzurechnen.
Mut ist nicht, keine Angst zu haben, sondern die eigene Angst zu
überwinden.
Die eigenen Werte und die Werte der Firmenkultur zu ignorieren,
heisst, nicht bewusst und sinnstiftend gehandelt zu haben.
Dies sollte doch Grund genug sein,
die Unternehmenskultur, in der
wir leben, mit mehr Mut zu
bereichern.
(*) Hans R. Hässig und Roland F. Stoff
haben langjährige Erfahrung als Führungskräfte auf Geschäftsleitungsebene in KMU auf Konzernebene im In- und
Ausland, in der Industrie, der öffentlichen Verwaltung und im Gesundheitswesen. Dies hat ihr Verständnis für die Bedeutung von Unternehmenskultur geprägt.
Sie haben Instrumentarien entwickelt, mit
denen Unternehmenskulturen sichtbar gemacht und die Authentizität von Werten
und Werthaltungen in Unternehmungen
geprüft werden können. Diese Resultate
zeigen Wirkungsmechanismen auf und geben Hinweise auf Handlungsoptionen. Es
sind Einflussfaktoren, die immer monetäre Wirkungen haben. (www.unternehmenskultur-controlling.ch)
eIne FreMdSpr Ache vertIeFen heISSt…
N°30: Den Wortschatz vergrössern
MAS in Software Engineering FHO
Weiterbildung in modernen Software-Engineering-Methoden
und -Technologien, berufsbegleitend.
Datum: Dienstag, 7. April 2015
Dauer: 4 Semester
Ort: HSR Rapperswil/Zürichsee
Infos: Nächste Infoabende: 30. Oktober
und 12. November 2014, 18.15 Uhr
www.hsr.ch/weiterbildung/, Tel. +41 55 222 49 21
Von Dr. Verena Steiner
Sobald Sie in Ihrer Zielsprache öfter kommunizieren, Bücher lesen, fernsehen oder einen Intensivkurs besuchen,
sind Sie einer Flut von neuen Wörtern ausgesetzt. Um nicht
zu ertrinken, ist es ratsam, nützliche von weniger nützlichen Begriffen zu unterscheiden und diejenigen Wörter, die
Sie aktiv beherrschen wollen, mit Umsicht herauszupicken.
CAS Front End Engineering
die Frequenz beachten
Wichtig dabei ist, dass Sie sich stets bewusst sind: Die gesprochene Sprache kommt mit einem bedeutend kleineren Wortschatz aus als die geschriebene. So können in
Gesprächen durchschnittlich 90 Prozent der Wörter zu
den 2000 häufigsten Begriffen gezählt werden. Im Vergleich dazu deckt ein solcher Grundwortschatz bei Zeitungen nur rund 80 Prozent der verwendeten Wörter ab.
Deshalb stösst man bei Geschriebenem auf eine entsprechend grössere Menge neuer Wörter, und es gilt, doppelt
wählerisch zu sein.
Wie es einem dabei ergehen kann, möchte ich an einem
eigenen Beispiel schildern. Einer der ersten Romane, die
ich in der spanischen Übersetzung las, war das populäre Werk der Kanadierin Kate Jacobs, El club de los viernes.
Ich wählte bewusst eine Übersetzung statt eines spanischen Originaltextes, da Erstere in der Regel etwas einfacher formuliert sind. Den Roman wählte ich nicht nur
als unterhaltsame Ferienlektüre; ich wollte damit auch
meinen Wortschatz erweitern. Während des Lesens markierte ich deshalb schon mal neue Wörter, die mir wichtig schienen. Zum Teil verstand ich sie aus dem Kontext
heraus, zum Teil schlug ich sie nach und schrieb die deutsche Übersetzung dazu.
Als ich nach beendeter Lektüre die Markierungen durchging, wurde mir sogleich klar, dass ich längst nicht alle Begriffe aktiv lernen wollte. Ich beschränkte mich auf diejenigen Wörter, die öfter vorkamen. Diese listete ich auf, um
sie mit der Tandempartnerin zu besprechen.
Meine Tandempartnerin reagierte jedoch anders als erwartet. Bei manchen Begriffen schüttelte sie den Kopf und
meinte, sie würde dieses Wort in der Umgangssprache nie
verwenden. Immerhin blieben am Ende doch noch einige
nützliche Wörter, die es verdienten, memoriert zu werden.
AktueLLe
BILdungSAngeBote
dr. verena Steiner wirkte als dozentin und ist autorin erfolgreicher
Lernen Sie von Experten, wie man Web-Anwendungen mit
Java-Script ingenieurmässig entwickelt, 21 Unterrichtsabende.
Datum: Mittwoch, 6. Mai 2015
Dauer: 7 Monate
Ort: HSR Rapperswil/Zürichsee
Infos: Infoevents: 7.11.14, 13 Uhr online, 14.11.14,
19.30 Uhr HSR
www.hsr.ch/front-end, Tel. +41 55 222 49 21
bücher zum thema lernen (www.explorative.ch). Im Oktober 2014
erscheint ihr neustes Werk «Sprachen lernen mit Power. Wie Sie sich
mit individuellen Methoden weiterbringen» (beobachter-Edition).
Falls Sie keine Tandempartnerin haben, orientieren Sie
sich für die Erweiterung des Wortschatzes mit Vorteil an
der gesprochenen Sprache in TV-Sendungen – oder dann
an Easy Readers und anderen vereinfachten Texten. Blättern Sie auch ab und zu in Ihrem Aufbauwortschatz. So
entwickeln Sie ein Gespür dafür, welche Wörter nach den
ersten zirka 2000 Begriffen des Grundwortschatzes die
nächst häufigen sind.
neue Wörter richtig verwenden
Wollen Sie die neuen Wörter aktiv gebrauchen, kann es
nötig sein, der korrekten Verwendung noch etwas nachzugehen. Fragen Sie die Tandempartnerin oder geben Sie
den Begriff in Ihren Sprachcomputer oder bei Google ein.
Sie werden in allen Fällen fündig werden.
Es macht Spass, der Verwendung der Wörter nachzugehen – zumindest dann, wenn man nicht meint, man müsse gleich alles memorieren. Machen Sie sich immer wieder klar, welche der Bedeutungen Sie überhaupt aktiv
gebrauchen möchten und welche Formulierungen Ihnen
sympathisch sind. Diese sollten Sie sich einprägen und sie
auch immer wieder ganz bewusst anwenden.
weiterbilden…
…weiterkommen
Detailinformationen und viele weitere Kurse ...
www.alpha-seminare.ch
Folge 31 «Aufenthalte im Sprachgebiet nutzen» erscheint am 25./26.
Oktober. Das Inhaltsverzeichnis der ganzen Serie: www.explorative.ch
Pädagogik/Psychologie/Sozialwesen
SEERÜCKEN
Ein Job im Thurgau gibt Rückenwind.
<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0sDA1NwEAxfnhhQ8AAAA=</wm>
<wm>10CFWKoQ6AMAwFv6hNX9euC5NkbkEQ_AxB8_-KgUOcubveq7N8rG072l4h0CBI8bBqSFy81KSJ4bNJqMAWwFQ1BL-dzDQHYrzPdCQxADIhxTBkvs_rAZItYdpxAAAA</wm>
Das Amt für Volksschule sucht infolge Pensionierung der Stelleninhaberin per 1. April 2015 eine/n erfahrene/n
und engagierte/n
Leiter/in Fachstelle Sonderschulung
Pensum 70%
Schwerpunkte der Arbeit sind das Management des Platzangebotes der Sonderschulen und die Zuweisung von
sonderschulbedürftigen Kindern und Jugendlichen in diese.
Vielleicht
gibt es ja
einen noch
interessanteren Job?
Details zu dieser Stelle und weitere spannende Informationen finden Sie unter www.stellen.tg.ch.
Für die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Uster suchen wir per 1. Januar 2015
oder nach Vereinbarung eine
<wm>10CAsNsjY0MDQy1zU0sDAytQAA6cEuuw8AAAA=</wm>
Jeden Dienstag und Donnerstag im Tages-Anzeiger.
<wm>10CFXKoQ7DMBAD0C-6yPbdNVkDp7JqYCoPmYb7_6hZ2YBlyX773rPgznN7Hdu7E1Q1oilbD3pps9miKDVPuMBYmY4JXH_eIrRU1vEzczP4YJoeFhpwlPPzvQB57Ir9cgAAAA==</wm>
Leiter/-in Administration/Revision (100%)
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Unter www.uster.ch/ offene Stellen finden Sie die detaillierten Angaben zu dieser interessanten
und vielseitigen Stelle. Wir freuen uns auf Ihre online-Bewerbung bis spätestens
20. Oktober 2014.
www.uster.ch
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
37
Dateigröße
1 258 KB
Tags
1/--Seiten
melden