close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

berufsinfotag in der stadthalle waldshut– ANZEIGE –

EinbettenHerunterladen
➤ Am Donnerstag, 16. 10. Tag der offenen Tür der beruflich bildenden Schulen Waldshut und
berufsinfotag in der stadthalle waldshut
– ANZEIGE –
Autos ziehen Jugendliche immer wieder an. Der Beruf des Kfz-Mechatronikers ist nach wie vor beliebt. Vieles darüber
gibt’s am 16. Oktober beim Berufsorientierungstag in Waldshut zu erfahren. B I L D E R: VE RAN STALTER
Gut. Für die Menschen
und die Wirtschaft
in der Region.
Langweilige
Ausbildung?
Gerne nehmen Schüler das Angebot des Berufsorientierungstags in Waldshut an und informieren sich über die vielen
Ausbildungsmöglichkeiten und Berufe.
Berufe und Weiterbildung
VON MICHAEL NEUBERT
.......................................
S Sparkasse
Hochrhein
Am Berufsorientierungstag informieren wir Sie über unsere Ausbildungsmöglichkeiten und -wege. Weitere Informationen finden Sie auf
unserer homepage www.sparkasse-hochrhein.de
Als eigenständiges Familienunternehmen produzieren
und vertreiben wir beste Schwarzwälder Wurst- und
Schinkenspezialitäten. Durch die hohe Qualität unserer
Produkte haben wir uns eine führende Marktstellung
erarbeitet.
Für uns heißt Qualität:
Wir halten, was wir versprechen.
Wir bilden aus!
•
Fleischer/in
•
Fleischereifachverkäufer/in
•
Fachkraft für Lebensmitteltechnik (m/w)
•
Industriekaufmann/-frau
•
Industriemechaniker/in
B EW ER B EN
SI E SI CH
JE TZ T FÜ R
20 15 !
Nicht bei uns!
Wir bieten spannende
Ausbildungsplätze:
Industriemechaniker (m/w)
Elektroniker für Betriebstechnik (m/w)
Industriekaufleute (m/w)
Nutzen auch Sie Ihre Chance
mit einer Ausbildung bei
der Schluchseewerk AG
Neugierig?
Ihre Fragen zu unseren Ausbildungsmöglichkeiten beantwortet gerne:
Frau Stephanie Ganter
Tel. 07763-9278-80114
Schluchseewerk AG, Säckinger Str. 67,
D-79725 Laufenburg
www.schluchseewerk.de
Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung per Post oder E-Mail an:
Hans Adler OHG, Frau Duttlinger, Am Lindenbuck 3, 79848 Bonndorf
sabine.duttlinger@adlerschwarzwald.de
Viel los am Hochrhein!
Waldshut – Wer in Sachen Ausund Weiterbildung im Kreis
Waldshut und/oder Studienmöglichkeiten in Südbaden
und der benachbarten Schweiz
auf dem Laufenden sein möchte, sollte sich den Donnerstag,
16. Oktober, im Kalender notieren. An diesem Tag findet fast
schon traditionell der gemeinsame Berufsorientierungstag
der beruflichen Schulen von
Waldshut in der Waldshuter
Stadthalle statt. Schüler aus
dem Landkreis, Eltern und
Lehrer können von 9 bis 16 Uhr
aus erster Hand Informationen,
wertvolle Tipps und Orientierungspunkte sammeln.
Neben den beruflichen Schulen sind wieder zahlreiche
Ausbildungsbetriebe, Ämter,
Kammern und Hochschulen
vertreten. Außerdem präsentieren sich im Forum der Gewerblichen Schulen die Bundeswehr, Handwerkskammer und
die Hochschule Furtwangen
mit ihren Informationsständen.
Das Zusatzangebot: Die Gewerblichen Schulen, die Justusvon Liebig-Schule und die
Kaufmännischen Schulen
laden auch in diesem Jahr zu
einem Tag der offenen Tür
•
Technisches Gymnasium
Profile: „Mechatronik“,
„Informationstechnik”
sowie „Technik und Management“
•
Berufskolleg
– Technisches Berufskolleg I
– Technisches Berufskolleg II
•
2–jährige Berufsfachschule
– Elektrotechnik
– Metalltechnik
Im Rahmen der Ingenieursausbildung bieten wir die Möglichkeit für Vorpraktika,
Praktika und Praxissemester. Studierende haben die Gelegenheit,
praxisorientierte Abschlussarbeiten zu Hydraulik-Themen oder konstruktiven
und fertigungstechnischen Maschinenbau-Themen zu schreiben.
•
Als einer der weltweit führenden Hersteller technisch hochwertiger hydraulischer
Komponenten bauen wir auf junge und kompetente Menschen, bei denen auch Spaß
und Humor nicht zu kurz kommen sollen.
•
Berufseinstiegsjahr
•
Vorqualifizierungsjahr
Arbeit/Beruf (VAB)
•
Fachschule für Technik
– Automatisierungstechnik/
Mechatronik
Wir freuen uns darauf dich kennen zu lernen.
Kontakt: application@bucherhydraulics.com
Telefon +49 7742 852 371 • www.bucherhydraulics.com
Bucher Hydraulics GmbH • Industriestraße 1 • 79771 Klettgau
motion and progress
Lageplan über die Informationsstände, Infos der Aussteller und
nützliche Tipps gibt’s auf der Internetseite der beruflichen Schulen
Waldshut unter:
www.bs-wt.de
Gleichzeitig findet in allen drei Schulen ein „Tag der offenen Tür“ statt
Gewerbliche Schulen Waldshut
Friedrichstr. 22
Tel: 07751- 884 -400 Fax: -488
E-Mail: info@gs-wt.de
Internet: www.gs-wt.de
... Zerspanungsmechaniker/-in • Werkzeugmechaniker/-in
Maschinen- und Anlagenführer/-in
Technischer Produktdesigner/-in • Industriekaufmann/-frau,
Bachelor of Sience (B.Sc.) Studiengang Wirtschaftsinformatik
Bachelor of Engineering (Eng.) Studiengang Wirtschaftsingenieurswesen
oder Maschinenbau.
hut bereit. Berufsschüler, die
bereits zu Beginn der Ausbildung einen mittleren Bildungsabschluss nachweisen
können, erhalten die Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu
erwerben, die die Möglichkeit
zu einem weiterführenden
Studium an einer Fachhochschule eröffnet.
Mit dem Lehrgang zum
„Staatlich geprüften Techniker“
bietet sich ein weiterer Weg zur
Fachhochschulreife. Derzeit
wird in Waldshut eine zwei
Jahre dauernde Ausbildung in
der Fachrichtung „Automatisierungstechnik/Mechatronik“
angeboten.
Das Angebot der beruflichen
Schulen in Waldshut umfasst
einjährige und zweijährige
Berufsfachschulen. Die einjährigen Berufsfachschulen ersetzen das erste Lehrjahr einer
sich anschließenden Berufsausbildung. Die zweijährigen
Berufsfachschulen führen zum
Abschluss der sogenannten
Fachschulreife.
Berufsorientierungstag der beruflich bildenden Schulen in Waldshut,
Donnerstag, 16. Oktober 2014, 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Stadthalle Waldshut
Werde auch du ein Teil unseres Teams.
Starte jetzt in dein Berufsleben mit einer Ausbildung bei Bucher Hydraulics als ...
sowie zahlreichen Informationsveranstaltungen ein.
Dem stetigen Wandel in der
Berufs- und Arbeitswelt geschuldet müssen viele Berufsprofile angepasst und modernisiert werden. So heißt etwa der
Kfz-Mechaniker jetzt KfzMechatroniker. Diese veränderten Tätigkeiten verlangen
vom künftigen Gesellen oder
Facharbeiter besondere Fähigkeiten. Ähnliches gilt für die
kaufmännischen Ausbildungsberufe. Entsprechend ist bei der
dualen Ausbildung eine noch
engere Verzahnung erforderlich. Informationen gibt es am
Infostand der IHK HochrheinBodensee und der Handwerkskammer Konstanz sowie bei
den Lehrern der beruflichen
Schulen.
Zusatzangebote für motivierte Auszubildende – der
Bedarf an gut ausgebildetem
Nachwuchs steigt stetig. Im
Vordergrund steht eine breit
angelegte Grundausbildung,
auf der zusätzliche berufsspezifische Qualifikationen aufbauen. Hier bietet sich für
junge Menschen die Chance,
durch Eigeninitiative einen
höheren Bildungsabschluss zu
erreichen. Angebote halten die
beruflichen Schulen in Walds-
1–jährige Berufsfachschule
– Elektronik
– Metalltechnik
– Fahrzeugtechnik
Beratung für Schüler mit
– Hauptschulabschluss Raum 302
– Mittlerer Reife: Raum 213
Justus-von-Liebig-Schule Waldshut
Von-Kilian-Str. 5
Tel: 07751- 884-100 Fax: -188
E-Mail: info@jls-wt.de
Internet: www.jls-wt.de
•
•
•
•
•
•
•
Berufliche Gymnasien
– Biotechnologie
– Ernährungswissenschaften
Berufskolleg I
– Gesundheit und Pflege
Berufskolleg II
– Gesundheit und Pflege
2–jährige Berufsfachschule
– Ernährung und Hauswirtschaft
– Gesundheit und Pflege
Berufsfachschule zum Erwerb einer
Zusatzqualifikation, Fachbereich
Erziehung,
– Schwerpunkt Kinder unter drei
Jahren
– Schwerpunkt Mentor/
innenausbildung
Berufseinstiegsjahr
Berufsausbildungsgänge
– Biotechnologischer Assistent
– Staatl. anerkannter Erzieher
– Staatl. anerkannter Erzieher
(praxisintegriert)
– Staatl. geprüfter Altenpfleger
– Staatl. geprüfter Altenpflegehelfer
Kaufmännische Schulen Waldshut
Friedrichstr. 18
Tel: 07751- 884 -200 Fax: -288
E-Mail: info@ks-wt.de
Internet: www.ks-wt.de
•
Wirtschaftsgymnasium
Profilfach Wirtschaft
Profilfach Finanzmanagement
•
Kaufmännisches Berufskolleg I
mit Übungsfirma
•
Kaufmännisches Berufskolleg II
mit Übungsfirma
•
2-jährige Berufsfachschule
– Wirtschaft
•
Berufsschule
– Industriekaufleute
– Groß- und
Außenhandelskaufleute
– Kauffrau/-mann für
Büromanagement
– Verkäufer/ Verkäuferin
– Einzelhandelskaufleute
– Medizinische Fachangestellte
➤ Am Donnerstag, 16. 10. Tag der offenen Tür der beruflich bildenden Schulen Waldshut und
berufsinfotag in der stadthalle waldshut
– ANZEIGE –
Informationen aus erster Hand
Waldshut (neu) Der Berufsorientierungstag in der Stadthalle in Waldshut am Donnerstag, 16. Oktober, von 9 bis
16 Uhr, bietet nahezu alle Facetten der Ausbildungsmöglichkeiten und schulischen Qualifikationen an. Die Bandbreite an
Möglichkeiten zum Start ins
Berufsleben ist groß. Ein Teil ist
die schulische Ausbildung.
Alle drei beruflichen Schulen
in Waldshut bieten Berufskollegs mit der Dauer von ein
oder zwei Jahren an. Mit dem
zweiten Jahr kann die Fachhochschulreife erworben werden. Die Justus-von-LiebigSchule führt als einjähriges
Berufskolleg die Berufskollegs I
und II für Gesundheit und
Pflege sowie für die Erzieherausbildung das Berufskolleg für
Praktikanten und die beiden
zweijährigen Berufskollegs
Sozialpädagogik und Biotechnologie. Die Gewerblichen
Schulen offerieren das Technische Berufskolleg I sowie das
Technische Berufskolleg II, die
jeweils einjährig sind und
aufeinander aufbauen. Die
Kaufmännischen Schulen
bieten die einjährigen Kaufmännischen Berufskollegs I
und II mit Übungsfirma an.
Für gute Absolventen von der
Realschule, der Berufsfachschule mit Fachschulreife oder
der Werkrealschule eröffnet der
Besuch des Beruflichen Gymnasiums den Weg zur Allgemeinen Hochschulreife und damit
auch die Möglichkeit, jeden
beliebigen Studiengang aufzunehmen. Die beruflichen
Schulen in Waldshut bedienen
hierbei ein breites Spektrum an
Fachrichtungen: Neben dem
Ernährungswissenschaftlichen
Gymnasium und dem Biotechnologischen Gymnasium an
der Justus-von-Liebig-Schule
führen auch das Technische
Gymnasium mit den Profilen
Mechatronik, Informationstechnik sowie Technik und
Management an den gewerblichen Schulen und das Wirtschaftsgymnasium an den
Kaufmännischen Schulen mit
den Profilen Wirtschaft und
Finanzmanagement zum Abitur. Informationen hierzu gibt
es in der Stadthalle an den
Infoständen der beruflichen
Schulen sowie bei den schulischen Informationsveranstaltungen am Tag der offenen Tür.
Informationen aus erster Hand: Vertreter von Unternehmen, Handwerks-, Dienstleistungsbetrieben, Ämtern und Kammern nehmen sich Zeit und beantworten die Fragen der Schüler. B ILD E R: VE RA NSTALTER
Bei uns…
kann man was werden!
im technischen Bereich
• Forstwirt/in
• Straßenwärter/in
• Vermessungstechniker/in
in der Verwaltung
• Bachelor of Arts in Public Management
(Ausbildung für den gehobenen Verwaltungsdienst)
• Bachelor of Arts in Sozialer Arbeit
Studiengang: Jugend-, Familien- und Sozialhilfe
Studiengang: Bildung und Beruf
Studiengang: Menschen mit Behinderung
• Bachelor of Arts in BWL Tourismus
• Verwaltungsfachangestellte/r
Das Interesse unter Schülern, Eltern und Lehrern am Berufsorientierungstag in der Stadthalle Waldshut war in den
vergangenen Jahren stets riesig. Am 16. Oktober ist es wieder so weit.
Zudem bieten wir auch das freiwillige soziale Jahr (FSJ),
den Bundesfreiwilligendienst und Praktika zur
Berufsorientierung an.
Ganz schön vielfältig!
Ausbildung beim
Landratsamt Waldshut
Kaiserstraße 110, 79761 Waldshut- Tiengen
E-Mail: ausbildung@landkreis-waldshut.de
Telefon: 07751/ 86-1113
Weitere Infos unter
www.landkreis-waldshut.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
27
Dateigröße
673 KB
Tags
1/--Seiten
melden