close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung zur Podiumsdiskussion - Wie wollen wir leben?! Auf der

EinbettenHerunterladen
Einladung zur Podiumsdiskussion
Wie wollen wir leben?!
Auf der Suche nach alternativen Entwicklungsmodellen
Donnerstag, 11. Dezember 2014, 18 Uhr
Wie wollen wir leben?! Wie wollen wir arbeiten?! Debatten über
soziale Gerechtigkeit und nachhaltige Entwicklung gibt es viele. Aber
im Alltag geht die Vision manchmal verloren. Doch ohne Vision oder
Orientierung, wo es hingehen soll und kann, ist die Bestimmung konkreter Reformmaßnahmen wenig aussichtsreich. Die lateinamerikanischen Gewerkschaften haben hier vorgearbeitet: In einem zweijährigen
Prozess ist es dem all-amerikanischen Gewerkschaftsdachverband CSA
trotz der großen Unterschiede zwischen Ländern wie El Salvador und
Brasilien gelungen, eine gemeinsame regionale Entwicklungsagenda
für Lateinamerika zu formulieren. Die „Plataforma de Desarrollo para
las Amerícas (PLADA)“ wurde im Mai in Chile offiziell lanciert. Das
Besondere daran: diese Plattform formulierte Handlungsempfehlungen
in einer politischen, wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Dimension zugleich. Und: die lateinamerikanischen Gewerkschaften haben
damit offenbar schneller und weiter gedacht als progressive Parteien.
Was genau ist die „PLADA“? Waren junge Menschen an ihrer Formulierung beteiligt, werden sie diese mit tragen? Gibt es vergleichbare Debatten in Deutschland und Europa? Hier wird vielfach über „DegrowthKonzepte“ gesprochen – der Überwindung des Wachstumsparadigmas
und das Ideal einer gerechten, zukunftsfähigen Gesellschaft jenseits
von Wachstumszwängen. Nur von der jungen Generation, oder auch
in Politik und Gewerkschaften? Was können wir generationen- und
regionenübergreifend voneinander lernen?
In einem lateinamerikanisch-deutschen Dialog möchten wir mit Ihnen/
Euch über zukunftsweisende Visionen, Trends und Lösungen diskutieren, die dem Ziel einer sozial gerechten und ökologisch nachhaltigen
Arbeits- und Lebenswelt näher kommen.
Donnerstag, 11. Dezember 2014
18.00 Begrüßung
Dr. Svenja Blanke,
Leiterin des Referats Lateinamerika und Karibik, Friedrich-Ebert-Stiftung
18.15 Talkshow mit:
Victor Báez, Generalsekretär des All-Amerikanischen Gewerkschaftsbunds „Confederación Sindical de Trabajadores /as
de las Américas“ (CSA)
Edelgard Bulmahn, MdB, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, Bundesministerin a. D. und ehemalige Sprecherin
der SPD-Bundestagsfraktion in der Enquete-Kommission zu „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“
Elena Pérez García, Jugendsekretärin des Gewerkschaftsdachverbands „Confederación Nacional de Unidad Sindical“ (CNUS),
Dominikanische Republik
PD Dr. Norbert Reuter, Ökonom im Bereich Wirtschaftspolitik beim ver.di-Bundesvorstand und ehemaliges Mitglied
in der Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“
Moderation: Burkhard Birke, DeutschlandRadio
19.30 Diskussion
20.15 Empfang
Vom Hauptbahnhof: Bus M41
bis Potsdamer Platz, weiter mit
Bus 200 bis Haltestelle
Tiergartenstraße
fer
Lützo
wstr
aße
enber
dstra
bran
Sch
S ta u ff
Hilde
R ei
BUS
M 29
chpie
öne
g s tr a
ße
ße
BUS
M 29
tschuf er
berger U fer
raße
u
zow
ße
Kluckst
Lüt
z
pla owtz
Lüt
- Str a
aße
yd t
shim
astra
He
Haus 1
inerstr
d.V. -
Hiro
Haus 2
Genth
Buslinie 200, bis Haltestelle
Tiergartenstraße
e
BUS
200
BUS
100,187,
106
Sch
i
str llaß
e
Bus 100, 187, 106, bis Haltestelle
Lützowplatz
Tiergartenstraß
straße
Organisation
Katharina Reinert
Friedrich-Ebert-Stiftung,
Referat Lateinamerika und Karibik
Hiroshimastraße 17
10785 Berlin
Telefon 030 / 26 935-7483
Telefax 030 / 26 935-9253
Fahrverbindungen
Bus M29, bis Haltestelle Hiroshimasteg
lhöfer
Verantwortlich
Katja Meyer
Veranstaltungsort
Friedrich-Ebert-Stiftung
Konferenzsaal
Hiroshimastraße 28 (Haus 2)
10785 Berlin
Klinge
Anmeldung
per E-Mail an Info.LaK@fes.de
per Fax unter 030 26935 9253
ße
Die Veranstaltung wird simultan gedolmetscht (Deutsch–Spanisch, Spanisch–Deutsch, Deutsch–Englisch, Englisch–Deutsch)
Parkmöglichkeiten stehen leider
nicht zur Verfügung.
Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie
Fragen zur barrierefreien Durchführung der
Veranstaltung haben.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
404 KB
Tags
1/--Seiten
melden