close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kochen wie in - Pflanzen-Kölle

EinbettenHerunterladen
polentataler mit minze-zitronenpesto-füllung
Zutaten:
250 g Polenta
600 ml Milch
400 ml Gemüsebrühe
1
Knoblauchzehe
3
Ingwerscheiben
4 EL
Frischkäse Doppelrahm
4 EL
Minze-Zitronenpesto
1
Zwiebel, gewürfelt
Paniermehl
Olivenöl, Salz
Zubereitung Polentataler mit Minze-Zitronenpesto-Füllung:
Milch, Gemüsebrühe, Knoblauch, Ingwer und Salz zum Kochen
bringen. Polenta einrieseln und unter Rühren fest werden lassen.
Anschließend auskühlen lassen. Frischkäse mit dem Pesto vermengen. Polenta portionsweise zu Kugeln formen, eine Delle hineindrücken und einen TL Pesto hineingeben. Die Kugel verschließen,
flach drücken und in Paniermehl wälzen. Olivenöl in einer Pfanne
erhitzen und die Polentataler goldbraun braten. Auf Gemüse
anrichten und mit gebratenen Zwiebelstückchen servieren.
Panzanella
200 g
1
1 1 EL
100 ml
2 EL
Weißbrot vom Vortag
Zwiebel, rot
Lorbeerblatt
Essig
Gemüsebrühe
Kapern
10
Kirschtomaten
6 EL
Olivenöl
1 Hand gem. Kölle‘s Bio Kräuter
1 Topf Kölle‘s Bio Rukola
3 Frühlingszwiebeln
Pfeffer, schwarz
Zubereitung Panzanella:
Die Zwiebel schälen, in Streifen schneiden und in einem Topf mit
etwas Butter anschwitzen. Mit Gemüsebrühe, Essig und Lorbeerblatt
ablöschen und aufkochen. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
Das Brot in dünne Scheiben aufschneiden und in eine Salatschüssel
geben. Basilikum grob zerzupfen, restliche Kräuter fein schneiden.
Tomaten in Würfelchen, Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden
und zusammen mit den Kapern zum Brot geben. Rukola waschen
und schneiden. Das Lorbeerblatt entfernen und den abgekühlten
Sud über das Brot gießen. 1/2 Stunde durchziehen lassen.
Kochen wie in ...
Italien
risotto
Zutaten:
400 g
2 Gläser
2 1,5 l
70 g
100 g
Reis (Risottoreis)
Wein, weiß
Knoblauchzehen
Brühe
Butter
Parmesan
4 EL
gem. Kölle‘s Bio Kräuter
(z. B. Thymian, Oregano)
Frühlingszwiebeln
etwas Olivenöl Salz und Pfeffer
Zubereitung Risotto:
3 Stängel Frühlingszwiebeln und Knoblauch schälen bzw. putzen
und kleinschneiden. In einem großen Topf etwas Olivenöl erhitzen,
die klein geschnittenen Frühlingszwiebeln und den Knoblauch
4 Min. darin weich anschwitzen lassen. Den Wein entkorken und die
Brühe bereit stellen. Nach 4 Min. den Reis dazugeben und ca. 1 Min.
glasig schwitzen, das Ganze mit den 2 Gläsern Weißwein ablöschen
und diesen unter ständigem Rühren einkochen lassen. Ist der Wein
fast ganz eingesogen, einen Suppenlöffel Brühe dazugeben und
rühren, bis dieser eingesogen ist. Das Ganze ca. 15 – 20 Min. immer
wieder wiederholen. Falls nötig, noch etwas Brühe hinzufügen,
bis die gewünschte Bissfestigkeit erreicht ist. Das Risotto vom
Herd nehmen, salzen und pfeffern. Die Butter und den Parmesan
kräftig unterrühren und die fein geschnittenen Kräuter dazugeben.
Den Deckel auf den Topf legen und das Ganze noch 2 – 3 Min.
stehen lassen. Nochmals kurz umrühren und sofort servieren.
vegetarischer nudelauflaUF - italienischer art
Zutaten:
500 g
1 Tube
2
400 ml
4
Penne
Tomatenmark
Knoblauchzehen
Sahne
Tomaten
250 g
Käse
100 ml Olivenöl
4 EL
gem. Kölle‘s Bio Kräuter
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß
Zubereitung Vegetarischer Nudelauflauf:
Die Penne so lange in Salzwasser kochen, bis sie gut bissfest sind.
Anschließend abtropfen lassen. Für die Sauce Olivenöl, Sahne,
Tomatenmark, Kräuter und Gewürze miteinander vermischen und
mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Knoblauchzehen schälen,
klein schneiden und zur Sauce geben. Je nach Geschmack mehr
oder weniger Olivenöl und Knoblauch hinzufügen. Die Nudeln
mit der Sauce gut vermischen und in eine sehr große Auflaufform
geben. 1/3 von der Käsemenge unter die Penne mischen. Anschließend die Tomaten vierteln und auf die Penne legen. Danach den
Käse darüber streuen und in den Backofen schieben. Den Auflauf
ca. 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Umluft überbacken, bis der Käse schön zerlaufen ist. Sofort servieren.
Zitronen-minz pesto
Zutaten:
1 Topf Kölle‘s Bio Minze,
Zitronenmelisse
Liebstöckel, Thymian
8
Kölle‘s Bio Lavendel-Rispen
125 g
braune Butter
3 EL
Kölle‘s Bio Olivenkraut
2 EL
Kölle‘s Bio Zitronenverbene
125 ml Olivenöl
3
Knoblauchzehen
1
Beutel Pinienkerne
50 g
Mandeln gehobelt
100 g
Parmesan gerieben
kleine Chili, getrocknet
Zubereitung Zitronen-Minz-Pesto:
Pinienkerne und Mandel ohne Öl in der Pfanne rösten und mörsern.
Kräuter verlesen und die harten Stiele entfernen. Kräuter, geröstete
Pinienkerne und Mandeln, Parmesan, braune Butter, Olivenöl, Chili,
zerriebenen Knoblauch und Lavendelblüten in die Küchenmaschine
geben und alles fein hacken (nicht zu lange in der Maschine zerhacken, sonst werden die Kräuter bitter). In dunkle Gläschen füllen
und gut verschließen.
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
11
Dateigröße
3 197 KB
Tags
1/--Seiten
melden