close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

APFEL-CHUTNEY Feste, reife, aromatische Äpfel, wie - Ayurveda

EinbettenHerunterladen
500g
2 EL
2 TL
1/4 TL
1 TL
4 St.
2 St.
1/4 TL
2 EL
4-6 EL
2 EL
1 Prise
Äpfel waschen, schälen, entkernen. In ca. 1 cm grosse
Würfel scheiden
Ghee
Ingwer frisch gerieben, (Ingwer– oder Parmesanraffel)
Zimtpulver
Anissamen
Kardamom Kapseln (Samen davon)
Nelken oder Zimtblüten
Safran (einweichen)
Rosinen
Wasser (Boden der Pfanne ca. 0.5-1cm)
Vollrohrz ucker oder Palmzucker
Meersalz
Zubereitung
•
•
•
•
•
•
•
Ghee in einem Topf erhitzen
Die Gewürze zugeben und leicht rösten. Stetig rühren bis
die Samen leicht braun werden.
Dann sofort die Apfelstücke zugeben und kurz mischen
Wasser, Safran und Rosinen zugeben
Gedeckt ca. 5-7 Minuten auf kleinem Feuer köcheln lassen,
bis es etwas eindickt, wenig rühren
Sobald die Äpfel weich sind, den Zucker, Salz und Ingwer
zugeben
Warm servieren
TIPP
Zu pikanten Gerichten mit rotem Chili frisch, entkernt, mittelfein geschnitten, sowie etwas frischem Zitronensaft variieren.
Festlich wird‘s mit einem Schuss Rosenhydrolat.
> Ein pestizidfreies „Rosenhydrolat Cuvée“, Demeterrosen D,
in D traditionell hergestellt, kann bei mir bezogen werden.
VITAL - G L Ü C K L I C H - ENTSPANNT
i n f o @ a y u r v e d a -ernaehrung.ch – www.ayurveda-ernaehrung.ch
Zutaten für ca. 4 Portionen
Dufourstrasse 106 – 8008 Zürich – 044 432 83 55
Feste, reife, aromatische Äpfel, wie Boskop, den mehligen, gro ssen vorziehen. Keine Golden oder Granny Smith. Kann als
Frühstück, leichtes Abendessen, Zwischenmahlzeit oder
Chutney gereicht werden. Schmeckt auch Kindern.
Ayurvedic Clinical Therapist EVIS – Ernährungsberatung - M a s s a g e - Kochkurse - Vorträge - M y o f a s z i a l e B e h a n d l u n g e n
APFEL-CHUTNEY
Document
Kategorie
Lebensmittel
Seitenansichten
9
Dateigröße
22 KB
Tags
1/--Seiten
melden