close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung KFV - BBC 91 Neuruppin eV

EinbettenHerunterladen
Kreisfachverband Kegeln & Bowling
Ostprignitz-Ruppin e.V.
Regionalsportwart Neuruppin
Frank Pabst
Neuruppin, den 12.08.2014
Terminkalender Saison 2014 / 2015
Allgemeiner Teil zur Spielserie
1.
Mannschaftsmeisterschaften
1.1.
1.2.
1.3.
1.4.
1.5.
Beginn der Spielserie
Abschluss der Spielserie (einschließlich Regionalbereiche)
Vorlage der Terminkalender beim KFV, einschließlich namentliche
Mannschaftsmeldung der Regionalbereiche
Abschlusstabellen Regionalbereiche
Meldung Regionalpokalsieger Damen – Herren
2.
Startgebühren
2.1.
2.2.
je Mannschaft auf Kreis- und Regionalebene
15,00 Euro
Sparkasse Ostprignitz-Ruppin - Bankleitzahl 16050202
Kontonummer 1550002828 – Termin siehe Rechnung vom KFV OPR
Einzelmeisterschaften
5,50 Euro
Doppelmeisterschaften
4,50 Euro
Mannschaften, die an Endspielen und Aufstiegsspielen nicht teilnehmen,
werden mit den Startgebühren belastet.
2.3.
2.4.
2.5.
22.09.2014
28.02.2015
20.09.2014
15.03.2015
15.04.2015
3.
Einzelmeisterschaften
3.1.
3.4.
3.5.
3.6.
In allen Altersklassen Startrecht nach vorheriger Anmeldung, Termin 30.11.2014.
Meldung Bereich Kyritz an Michael Dittberner
Meldung der Bereiche Wittstock und Neuruppin an Frank Pabst
Keine Meldung kein Startrecht!!!
Rückmeldung der Vereine auch wenn kein Starter zur KM gemeldet wird!!!
Unentschuldigtes Fehlen (keine persönliche Abmeldung) wird mir einer einjährigen
Sperre bei der KM geahndet!!! Die Startgebühren werden erhoben.
Alle Altersklassen spielen im ausgelosten Blockstart (vor Wettkampfbeginn)
Auf den Anfangsbahnen werden fünf Eingewöhnungswürfe gestattet
Es werden in allen Altersklassen 120 Wurf über 4 Bahnen (15 Wurf je Gasse) gespielt.
4.
Dreibahnen-Meisterschaften
4.1.
Laut Ausschreibung des SKVB am 08.03.2015 in Wolfsburg.
3.2.
3.3.
3.4.
[1]
5.
Doppel- und Mixed-Meisterschaften
5.1.
Startrecht nach vorheriger Anmeldung, Termin 30.11.2014.
Meldung Bereich Kyritz an Michael Dittberner
Meldung der Bereiche Wittstock und Neuruppin an Frank Pabst
Keine Meldung kein Startrecht!!!
Rückmeldung der Vereine auch wenn kein Doppel zur KM gemeldet wird!!!
Alle Meisterschaften werden im ausgelosten Blockstart durchgeführt.
Wurfzahl : 60 Wurf je Kegler. Der Wechsel zwischen den Doppel- bzw. Mixed Partnern
erfolgt nach jeder Kugel.
Auf der Anfangsbahn werden drei Eingewöhnungswürfe je Starter gestattet.
Fällt ein(e) Teilnehmer(in) in einem qualifizierten Paar aus, so darf er/sie nicht durch
eine(n) Andere(n) ersetzt werden. Wer gemeinsam KM gespielt hat, muss auch auf
Regional-, Landes- und Bundesebene zusammen antreten.
5.2.
5.3.
5.4.
5.5.
5.6.
5.7.
6.
Kreispokal – Vorrunde und Endspiele
6.1.
6.2.
6.3.
Damen – Endspiel auf neutraler Bahnanlage im Kreis Ostprignitz-Ruppin.
Herren – Endspiel auf neutraler Bahnanlage im Kreis Ostprignitz-Ruppin.
Bei Holzgleichheit im Mannschaftsspiel werden für die Entscheidungswürfe vom
Mannschaftsführer 2 Spielerinnen bzw. Spieler benannt. Diese spielen fünf Würfe je
Bahn. Die Anzahl der Bahnen richtet sich nach der Anzahl der holzgleichen Teams.
Alle Wettspiele werden nach der Sportordnung des DKB durchgeführt. Dies beinhaltet,
Ersatzspieler dürfen zweimal in oberen Teams eingesetzt werden. Beim dritten Einsatz
wird der Spieler(in) Stammspieler(in) in der zuletzt eingesetzten Mannschaft.
6.4.
7.
Ehrungen
7.1.
Bei allen Meisterschaften wird der Kreismeister mit einem Pokal geehrt, die Plätze eins
bis drei erhalten Urkunden
8.
Altersklassen – Spielberechtigung 2014 / 2015
8.1.
8.2.
8.3.
8.4.
8.5.
8.6.
8.7.
Jugend B
Jugend A
Juniorinnen / Junioren
Damen / Herren
Damen A / Herren A
Damen B / Herren B
Damen C / Herren C
9.
Sonstiges
9.1.
In der 1. und 2. Kreisklasse kann in den Mannschaften gemischt gespielt werden.
Es gibt keine Einschränkungen. (Jugend A, Damen & Herren aller AK)
Die Auf- und Abstiegsregelungen sind in den Ausschreibungen der Spielklassen vor
Beginn der Spielserie vom Staffelleiter festzulegen.
9.2.
01.07.2000 - 30.06.2005
01.07.1996 - 30.06.2000
01.07.1991 - 30.06.1996
01.07.1965 - 30.06.1991
01.07.1955 - 30.06.1965
01.07.1945 - 30.06.1955
vor dem 01.07.1945 geboren
[2]
9.3.
Ein Vorspielen zu den Turnieren und Wettspielen im Mannschaftsbereich wird nicht
gestattet.
9.4. Für Ergebniswertung und Platzierung in der Einzelwertung muss das vorgelegte
Ergebnis überboten werden. Bei Holzgleichheit im Block werden von dem betreffenden
Spieler(inne)n bzw. Paar die letzten 5 Wurf von jeder Bahn und jeder Gasse für die
Platzierung berechnet. Sind auch diese gleich, entscheiden die letzten 6, 7 usw. Würfe
jeder Gasse und jeder Bahn. Sollte Holzgleichheit für die Vergabe der Medaillenplätze
bzw. Qualifikationsplätze bestehen, so werden Entscheidungswürfe unter den
betreffenden Spieler(inne)n bzw. Paare für die Platzierung durchgeführt.
9.5. Alle Ansetzungen zum Wettspielbetrieb im Regional- und Kreismaßstab sind nur auf
kostenfreien Bahnanlagen in Absprache mit den Vereinen anzusetzen. Die Bezahlung
zum Wettspielbetrieb erfolgte bereits mit den Startgebühren.
9.6. Jede(r) gemeldete Spieler(in) kann nur einmal in einem Turnier eingesetzt werden.
9.7. Die Spielberechtigungsmarken auf den Pässen sind vom Staffelleiter mit der jeweiligen
Passnummer zu versehen und zu signieren.
9.8. Die zu vergebenen Höchstpunktzahlen pro Turnier ergeben sich aus der Anzahl der in
den Staffeln startenden Mannschaften.
9.9. Bei Punktgleichheit von Mannschaften werden die neutralen Turniere für die
Platzierung berücksichtigt. Bei einer erneuten Punktgleichheit entscheiden die
Holzzahlen dieser Wettkämpfe. Sollte auch hier keine Entscheidung gefallen sein, wird
ein Entscheidungsspiel auf einer neutralen Bahnanlage durchgeführt.
9.10. Nachrücker zu Aufstiegsspielen bei Verzicht des Staffelersten ist nur noch Platz 2.
10.
Wettkampfbeginn :
11.
Spielberichtsbogen
Einzel- und Doppelmeisterschaften
Kreisliga Herren
Kreisliga Damen, KL Herren B/C
1./2. Kreisklasse
09.00 Uhr
09.00 Uhr
18.00 Uhr
lt. Regionalbereich
11.1. Spielberichte sind sofort nach Spielende an den Staffelleiter abzusenden.
11.2. Auf dem Spielbericht sind folgende Angaben zu notieren: Spiel-Nr., Datum, Spielort,
Spielbeginn, Spielende, Vor- und Zuname sowie die Einzel- und
Mannschaftsergebnisse. Der Einsatz von Ersatzspieler(innen)n wird im dafür
vorgesehenen Feld eingetragen mit Geburtsdatum, Spielerpassnummer sowie dem Club.
11.3. Der Spielbericht ist gut lesbar und sauber auszufüllen!!!
11.4. Alle Einzel- und Mannschaftsmeisterschaften werden nach der Sportordnung des SKVB
der Disziplin Bohle sowie nach den Durchführungsbestimmungen des
Kreisfachverbandes Ostprignitz-Ruppin vom Oktober 2012 durchgeführt.
12.
Regionalmeisterschaften Region Nord 2015
12.1.
12.2.
12.3.
12.4.
am 01.03.2015 in Wandlitz alle Paare
am 14.03.2015 in Marienwerder AK Junioren & Herren
am 14.03.2015 in Eberswalde (Leschstadion) AK Herren A, B & C
am 15.03.2015 in Eberswalde (Westend) alle weiblichen AK
[3]
Kreisliga Ostprignitz-Ruppin - Herren - Saison 2014 / 2015
Teilnehmer
SV Turbine Neuruppin
Spielgemeinschaft Wittstock
SV Fontanespatzen Neuruppin
Ansetzungen
SpielNr.
1
2
3
4
5
6
7
Termin
27.09.2014
18.10.2014
15.11.2014
13.12.2014
10.01.2015
07.02.2015
28.02.2015
Spielbeginn
Gastgeber
Bahnanlage
SV Fontanespatzen Neuruppin
Spielgemeinschaft Wittstock
SV Turbine Neuruppin
Spielgemeinschaft Wittstock
SV Fontanespatzen Neuruppin
Spielgemeinschaft Wittstock
SV Turbine Neuruppin
Neuruppin Sportcenter
Wittstock
Neuruppin Rheinsberger Tor
Kyritz
Neuruppin Sportcenter
Wittstock
Neuruppin Rheinsberger Tor
jeweils 09.00 Uhr
Mannschaftsstärke 4 Spieler
Spielmodus
120 Wurf über 4 Bahnen (15 Wurf je Gasse je Bahn)
Meldetermin
05.09.2014 incl. namentlicher Mannschaftsmeldung (Vordruck) mit den
gültigen Spielerpässen
Auf- und Abstieg
Die Auf- und Abstiegsregelung entscheidet der Vorstand des KFV-OPR
Staffelleiter
Frank Pabst
Bahnhofstr. 15
16816 Neuruppin
Tel. privat
Tel. beruflich
03391 / 502541
03391 / 514163
Die Spielberichte sind im Anschluss an den Wettkampf an den Staffelleiter zu senden.
Spielverlegungen sind nur in übereinstimmender Absprache mit den beteiligten Mannschaften
sowie der Meldung an den Staffelleiter möglich. Alle Turniere werden nach den
Durchführungsbestimmungen des KFV vom Oktober 2012 durchgeführt.
[4]
Kreisliga Ostprignitz-Ruppin - Damen - Saison 2014 / 2015
Teilnehmer
SV 90 Fehrbellin II
SV Fontanespatzen Neuruppin
SV 90 Fehrbellin III
Ansetzungen
SpielNr.
8
9
10
11
12
13
14
15
Termin
22.09.2014
09.10.2014
03.11.2014
17.11.2014
01.12.2014
12.01.2015
12.02.2015
23.02.2015
Spielbeginn
Gastgeber
Bahnanlage
SV 90 Fehrbellin II
SV Fontane Spatzen Neuruppin
SV 90 Fehrbellin III
SV 90 Fehrbellin II
SV Fontane Spatzen Neuruppin
SV 90 Fehrbellin III
SV Fontane Spatzen Neuruppin
SV 90 Fehrbellin II
Neuruppin Rheinsberger Tor
Neuruppin Sportcenter
Neuruppin Medizin
Fehrbellin
Neuruppin Rheinsberger Tor
Neuruppin Medizin
Neuruppin Sportcenter
Fehrbellin
jeweils 18.00 Uhr
Mannschaftsstärke 4 Spielerinnen
Spielmodus
100 Wurf über 4 Bahnen (je Bahn 12 Wurf linke und 13 rechte Gasse)
Meldetermin
05.09.2014 incl. namentlicher Mannschaftsmeldung (Vordruck) mit den
gültigen Spielerpässen
Staffelleiter
Frank Pabst
Bahnhofstr. 15
16816 Neuruppin
Tel. privat
Tel. beruflich
03391 / 502541
03391 / 514163
Die Spielberichte sind im Anschluss an den Wettkampf an den Staffelleiter zu senden.
Spielverlegungen sind nur in übereinstimmender Absprache mit den beteiligten Mannschaften
sowie der Meldung an den Staffelleiter möglich. Alle Turniere werden nach den
Durchführungsbestimmungen des KFV vom Oktober 2012 durchgeführt.
[5]
Kreisliga Ostprignitz-Ruppin - Herren B/C - Saison 2014 / 2015
Teilnehmer
BBC 91 Neuruppin
SV Medizin Neuruppin
SV Fontanespatzen Neuruppin
Ansetzungen
SpielNr.
16
17
18
19
20
21
22
Termin
25.09.2014
06.10.2014
10.11.2014
04.12.2014
15.01.2015
09.02.2015
26.02.2015
Spielbeginn
Gastgeber
Bahnanlage
SV Fontanespatzen Neuruppin
BBC 91 Neuruppin
SV Fontanespatzen Neuruppin
SV Medizin Neuruppin
SV Fontanespatzen Neuruppin
BBC 91 Neuruppin
SV Medizin Neuruppin
Neuruppin Sportcenter
Neuruppin Rheinsberger Tor
Fehrbellin
Neuruppin Medizin
Neuruppin Sportcenter
Neuruppin Rheinsberger Tor
Neuruppin Medizin
jeweils 18.00 Uhr
Mannschaftsstärke 4 Spieler
Spielmodus
100 Wurf über 4 Bahnen (je Bahn 12 Wurf linke und 13 rechte Gasse)
Meldetermin
05.09.2014 incl. namentlicher Mannschaftsmeldung (Vordruck) mit den
gültigen Spielerpässen
Staffelleiter
Frank Pabst
Bahnhofstr. 15
16816 Neuruppin
Tel. privat
Tel. beruflich
03391 / 502541
03391 / 514163
Die Spielberichte sind im Anschluss an den Wettkampf an den Staffelleiter zu senden.
Spielverlegungen sind nur in übereinstimmender Absprache mit den beteiligten Mannschaften
sowie der Meldung an den Staffelleiter möglich. Alle Turniere werden nach den
Durchführungsbestimmungen des KFV vom Oktober 2012 durchgeführt.
[6]
Kreismeisterschaften KFV Ostprignitz-Ruppin 2015 im Bohlekegeln
Datum
Bahnanlage
Altersklasse
Beginn
Leitung
03.01.2015 Wittstock
Doppel Herren
Doppel Damen
09.00 Uhr
13.00 Uhr
SG Wittstock
04.01.2015 Kyritz
Doppel Mixed
09.00 Uhr
SV Schwarz-Weiß Kyritz
18.01.2015 Fehrbellin
Juniorinnen
Damen
Damen A,B,C
09.00 Uhr
09.00 Uhr
09.00 Uhr
SV 90 Fehrbellin
18.01.2015 Neuruppin Stadt
Herren
Junioren
09.00 Uhr
09.00 Uhr
BBC 91 Neuruppin
18.01.2015 Sportcenter Nrp.
Herren A
Herren B
Herren C
09.00 Uhr
09.00 Uhr
09.00 Uhr
Fontanespatzen Neuruppin
Spielmodus
ausgeloster Blockstart über 4 Bahnen in allen Altersklassen
Anfangszeiten unter Vorbehalt (abhängig von Meldungen)
Änderungen werden bekannt gegeben
Wurfzahlen
alle Altersklassen Einzel
Doppel Damen, Herren, Mix
120 Wurf (15 Wurf je Gasse)
60 Wurf je Starter
Gesamtleitung
Michael Dittberner (KSC Gumtow)
Karl-Liebknecht-Str. 63 B
16866 Gumtow
Tel. 033977 / 50656
Handy 0172 / 4437651
Meldetermin
30.11.2014 für alle Altersklassen und Doppel
Pokale/Urkunden
KFV Ostprignitz-Ruppin
Startgebühren
Burkhard Zunke (Schatzmeister)
Siegerehrung
KFV Ostprignitz-Ruppin
Weitere Termine
Aufstiegsspiel zur Kreisliga
Kreispokalendspiele
Regionalsportwart Neuruppin
Frank Pabst
[7]
März 2015
Mai 2015
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
8
Dateigröße
43 KB
Tags
1/--Seiten
melden