close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kreisverband Neumünster der Kaninchenzüchter e. V. - Kzvu15.de

EinbettenHerunterladen
Kreisverband Neumünster der Kaninchenzüchter e. V.
Ausstellungsordnung
Allgemeine Schau mit angeschlossener Kreisverbandsschau des Kreisverbandes
Neumünster der Kaninchenzüchter e. V., mit
Kreis – Jugendschau und
Kreis –
Erzeugnisschau, sowie der Vereinsschau des KZV U 15 Bad Segeberg am
für die
18. und 19. Oktober 2014
in der Mehrzweckhalle des Städtischen Gymnasiums in Bad Segeberg, Hamburger Str. 29 A.
Es gelten die allgemeinen Ausstellungsbedingungen des ZDK, sowie die nachfolgend
aufgeführte Ausstellungsordnung, die ich mit der Abgabe der Meldepapiere anerkenne.
Ausstellungsleitung ( AL):
Wiard Klose
Jens Körting
Heike Ohle
Karl-Heinz Besold
Schulberg 7
Voßlohredder 35
Grasweg 15
Burgfeldstr. 40
23795 Traventhal
23826 Fredesdorf
22846 Norderstedt
23795 Bad Segeberg
Tel. 04551 - 4592
Tel. 04558 - 981314
Tel. 040 - 52679435
Tel. 04551 - 967506
Die ausgestellten Tiere müssen gegen RHD geimpft sein. Die Kopie der Impfbescheinigung ist der Anmeldung beizufügen. Fehlt die Impfbescheinigung werden die Kaninchen
nicht zur Schau angenommen.
Die Ausstellung umfasst folgende Abteilungen:
Bewertung: ABCD System
Zuchtgruppe I, II und III sowie Einzeltiere.
Kosten der Kreisschau
Kostenbeitrag pro Tier:
Anteil Käfigmiete u. Futter je Tier
Porto + Versicherung je Aussteller
Katalog je Aussteller
(Pflicht)
Zuchtgruppenzuschlag je Zuchtgruppe
Achtung!
Jugend:
2,50 Euro
2,50 Euro
2,50 Euro
3,00 Euro
2,00 Euro
1,00 Euro
1,00 Euro
2,50 Euro
(keine Pflicht)
1,00 Euro
Für Futter- und Wassernäpfe sorgt jeder Züchter selbst
Erzeugnisschau
je Nr.
Porto, Versicherung je Aussteller
2,50 Euro
2,50 Euro
Es werden folgende Preise vergeben:
Landesverbands - Ehrenpreis, Kreisverbands - Ehrenpreis, Ehrenpreise sowie gestiftete Ehrenpreise.
Jede Ehrenpreisstiftung wird dankend angenommen. Es wird gebeten, die gestifteten
Ehrenpreise bis spätestens bei der Einlieferung der Schauleitung zu übergeben.
Mindestens jedes 12. Tier erhält einen Ehrenpreis
Weiterhin werden die Kreismeister und Klassensieger 2014 nach den gültigen Bestimmungen des Kreisverbandes ermittelt.
Nimmt ein Züchter gleichzeitig noch an einer angeschlossenen Vereinsschau teil, zählen seine Tiere auch dort im jeweiligen Wettbewerb.
Für die besten 6 Tiere der Schau, eines Züchters, wird ein Sonderpreis von 50,-- Euro
vergeben.
Anmeldung:
Meldepapiere an: Wiard Klose - Schulberg 7 - 23795 Traventhal
Das Standgeld ist auf das Konto der Volksbank NMS Konto - Nr. 52 250 190
(BLZ 212 900 16) zu überweisen, spätestens jedoch bei Einlieferung der Tiere zu bezahlen. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung!
Bei Rücksendung der Meldepapiere werden die Dauerkarte und der Kataloggutschein
beigelegt.
Bei Ummeldungen werden keine Gebühren erhoben.
Zuchtgruppen, bei denen keine Bestätigung vorliegt, werden als Einzeltiere bewertet.
Für Tierverluste, irgendwelcher Art, während der Ausstellung oder beim Transport, bei
dem die AL kein Verschulden trifft, wird nicht gehaftet. Bei Verschulden durch die AL
wird eine Entschädigung nach den AAB gezahlt. Sollte der Verkaufspreis niedriger sein,
wird dieser erstattet.
Bei Nichtstattfinden der Schau aufgrund höherer Gewalt werden 20 % des Kostenbeitrages einbehalten.
Reklamationen sind der AL schriftlich bis zum 01. 11. 2014 einzureichen.
Wichtige Termine:
Meldeschluss:
01. Oktober 2014
Termin bitte einhalten
Sonst telefonische Nachricht
Einlieferung:
16. Oktober
Bewertung:
Eröffnung der Schau:
Preisvergabe:
Auslieferung der Tiere:
16. Oktober
18. Oktober
19 Oktober
19 Oktober
(Donnerstag
(15:00 - 18:00 Uhr)
ab 18:00 Uhr
10.00 Uhr
ab 15.00 Uhr
ab 16.00 Uhr
Die Schau ist geöffnet am Samstag von 9 Uhr bis 17 Uhr und am Sonntag von 9 Uhr
bis 16 Uhr.
Die Ausstellungsleitung
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
34 KB
Tags
1/--Seiten
melden