close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Eine Ansprache, so selbstver- ständlich, wie das Thema - Zeller AG

EinbettenHerunterladen
81138/0414/688
Eine Ansprache, so selbstverständlich, wie das Thema selbst.
Fachinformationen in Kürze
Zusammensetzung
Kontraindikationen
Unerwünschte Wirkungen
Wirkstoff: Trockenextrakt, Ze 450, aus
cimicifuga racemosa (Traubensilberkerze) – Wurzelstock. Hilfsstoffe: Excip. ad comp. cimifemin neo
Tabletten enthalten Lactose. 1 Tablette enthält 0.004
Broteinheiten (BE).
cimifemin neo darf bei bekannter Überempfindlichkeit auf einen der Inhaltsstoffe oder auf
Ranunculaceen (Hahnenfussgewächse) nicht
angewendet werden.
Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden
folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
Sehr häufig ≥1/10, häufig: ≥1/100 bis <1/10, gelegentlich: ≥1/1'000 bis <1/100, selten: ≥1:10'000 bis <1/1'000,
sehr selten <1/10'000.
®
Galenische Form und Wirkstoffmenge
pro Tablette
6.5 mg Trockenextrakt (Ze 450) aus dem Wurzelstock von Cimicifuga racemosa (DEV 4.5–8.5:1,
Auszugsmittel 60% Ethanol (V/V)).
Indikationen / Anwendungsmöglichkeiten
Zur Linderung von Beschwerden in den Wechseljahren (Hitzewallungen, Schweissausbrüche,
Schlafstörungen, Nervosität und Verstimmungszustände).
Dosierung / Anwendung
1-mal täglich 1 Tablette unzerkaut mit etwas
Flüssigkeit möglichst immer zur gleichen Tageszeit
(morgens oder abends) einnehmen. Die Tabletteneinnahme ist unabhängig von den Mahlzeiten. Die
Wirkung tritt nicht sofort ein. Die Einnahme von
cimifemin neo über einen Zeitraum von mindestens
6 Wochen wird empfohlen. Es empfiehlt sich,
cimifemin neo über mehrere Monate einzunehmen,
jedoch ohne ärztlichen Rat nicht länger als 6 Monate.
®
®
®
Warnhinweise und Vorsichtsmassnahmen
Bei vorbestehender Leberschädigung wird von
der Einnahme von cimifemin neo abgeraten. Dieses
Präparat beeinflusst die körperlichen und psychischen Beschwerden in der Abänderung (Klimakterium). Da bisher keine klinischen Daten vorliegen,
die eine günstige Wirkung auf die Knochen feststellen
lassen, kann deshalb dieses Präparat nicht zur
Vorbeugung der Osteoporose verwendet werden.
Ungewöhnliche Müdigkeit, Schwäche oder Appetitverlust und unbeabsichtigte Gewichtsabnahme,
Gelfärbung der Augen-Bindehaut oder der Haut,
dunkler Urin oder entfärbter Stuhl können auf eine
Leberschädigung hinweisen. Treten solche Symptome
auf, muss cimifemin neo abgesetzt und ein Arzt
bzw. eine Ärztin konsultiert werden. Bei Spannungsund Schwellungsgefühl in den Brüsten sowie
bei Zwischenblutungen, Schmierblutungen oder bei
wiederkehrender Regelblutung sollte ein Arzt
bzw. eine Ärztin aufgesucht werden.
®
®
Lieber cool
wirken, als
in der Hitze
wallen.
Mit cimifemin neo sind Ihre Kundinnen gut beraten.
®
Gastrointestionale Störungen:
In seltenen Fällen können leichte Magenbeschwerden, Übelkeit auftreten.
Leber und Galle:
In einzelnen Fällen gibt es Hinweise
auf teils schwerwiegende Leberschädigungen.
Endokrine Störungen:
Schmier-, Zwischenblutungen sowie
wiederkehrende Regelblutungen können in
einzelnen Fällen beobachtet werden.
Haltbarkeit
Das Arzneimittel darf nur bis zu dem auf dem
Behälter mit «EXP» bezeichneten Datum verwendet
werden.
Besondere Lagerungshinweise
Bei Raumtemperatur (15–25°C) in der Originalverpackung aufbewahren. Das Arzneimittel ist ausserhalb der Reichweite von Kindern aufzubewahren.
Zulassungsinhaberin
Max Zeller Söhne AG, 8590 Romanshorn.
Natürlich aus der Schweiz.
Wieso unter Hitzewallungen leiden, wenn
es so gut verträgliche
und wirksame Abhilfe
gibt?
1.
Viele Frauen sprechen nicht von sich aus
über klimakterische Beschwerden.1
Sprechen Sie das Thema gezielt an:
– Hat sich Ihr Monatszyklus verändert?
– Wie äussern sich Ihre Beschwerden?
–Welche Präparate haben Sie bereits
eingenommen?
2.
Nutzen Sie Ihre Fachkompetenz
in der Beratung:
1 Dickson G M (2012) Menopause management: How you can do better.
The Journal of family practice- 61(3): 138–145
2 Pitkin J (2012) Alternative and complementary therapies fort he menopause.
Menopause International 18(1): 20–27
cimifemin ist
die Nummer 1
Breiter Beschwerdekomplex, eine Lösung.
Die Experten sind sich einig. Bei den
Gynäkologen ist cimifemin das
am meisten verschriebene Medikament
gegen Wechseljahrbeschwerden.3
Mit cimifemin neo sind Ihre Kundinnen
gut beraten.
cimifemin neo lindert den gesamten
Beschwerdekomplex der Wechseljahre.4
®
®
®
– Ein Grossteil der Frauen fürchtet Nebenwirkungen der Hormontherapien.2
Zeigen Sie Ihnen wirkungsstarke Behandlungsalternativen.
–Phytoöstrogene können bei Brustkrebs
problematisch sein.
– Wirkung von Traubensilberkerze
in zahlreichen klinischen Studien belegt.
3
IMS. Schweizerischer Diagnosen Index (SDI). Periode: MAT März
Arzneimittelkompendium Schweiz November 2012
*MRS (Menopausale Rating Scale), Berlin Center for Epidemiology
and Health Research
4
®
®
Menopausale Beschwerden (nach MRS*)
– Hitzewallungen und Schweissausbrüche
– Nervosität
– Schlafstörungen
– Depressive Verstimmungen
– Reizbarkeit
– Harnwegsbeschwerden
– Trockenheit der Scheide
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
2
Dateigröße
1 346 KB
Tags
1/--Seiten
melden