close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BBMM2006 & DBMM2006 - wie gehts für den Sieger Baden-Baden

EinbettenHerunterladen
BBMM2006 & DBMM2006 - wie geht’s für den Sieger Baden-Baden-Oss
eigentlich weiter?
A) Deutsche Blitz-Mannschaftsmeisterschaft
am 15.07.2006 bei den Schachfreunden 1946 Vöhringen e.V. (bei Ulm)
Die Offizielle Ausschreibung findet sich bei
http://www.schachbund.de/spielbetrieb/ausschreibung/BMMAusschr06.pdf
Aus den (großen) Landesverbänden Bayern, Württemberg und NRW qualifiziert sich je 2
Teilnehmer (plus ein Ausrichter-Freiplatz), während aus allen anderen Landesverbänden sich
jeweils ein Teilnehmer qualifiziert. Insgesamt werden es wohl wieder 26 Teilnehmer
zusammenkommen.
Zur Ergänzung noch der Bericht über die Deutschen Blitz-Mannschaftsmeisterschaften 2005
mit dem Gastgeber & Sieger SV Wattenscheid mit Datum vom 13.06.2005 unter
http://www.schachbund.de/news/index.php?nwaction=shownews&nwmode=archiv&showtop
ic=Meisterschaften&newsmonth=200506 sowie Tabellen unter
http://www.schachbund.de/intern/archiv/blitzmm05.html
B) Zu Qualifikationsturnieren aus den Landesverbänden
Die hier nachfolgende Reihenfolge ergibt sich allein aus praktischen Gründen: erst mal die
vielen Starter aus Norddeutschland, danach die drei Landesverbände mit je 2 Teilnehmern
und nach einfach nach der Reihenfolge der Recherche.
Umfangreiche Hinweise samt Tabellen & Fotoalbum zur BadischenBMM2006 vom 26.03. in
Mühlacker findet sich unter http://www.scmuehlacker.de oben links im „BBMMNavigationszentrum“.
Als Tip: Nr.9 Der Bericht von Frank Hoppe zur Berliner Meisterschaft; auch für alle die
einfach mal wissen möchten, wer alle ca. 2 bis 3 Wochen dafür sorgt, dass ihre DWZ-Zahl
bundesweit aktualisiert wird.
1) Norddeutsche Blitz-Mannschaftsmeisterschaft
in Marmsdorf vom 05.03.2006
Bei der bundesländer- bzw. landesverbands-übergreifenden „Norddeutschen“ haben sich
Anfang März beim Turnier in Marmsdorf folgenden neun (9) Mannschaften qualifiziert:
Rang
Mannschaft
1. SK König Tegel
BP
89.0
MP
48: 4
2.
SF Berlin
78.0
46: 6
3.
SC Kreuzberg
76.5
42:10
4.
Hamburger SK
74.5
42:10
5.
SK Norderstedt
65.5
42:10
6.
VBSF Cottbus
64.0
37:15
7.
Hamelner SV
63.0
36:16
8.
Lübecker SV
68.0
35:17
9.
Tempo Göttingen
64.0
33:19
--
------------
10. Schachfreunde HH
59.5
31:21
Die komplette Kreuz-Tabelle im pdf-Format findet sich bei
http://www.schachbund.de/downloads/NBMM.pdf
2) Blitz-Mannschaftsmeisterschaft von NRW
in Herford vom 19.03.2006
Godesberg gewinnt Blitz-Mannschaftsmeisterschaft von NRW
Insgesamt 20 Mannschaften hatten sich für die NRW-Blitzmeisterschaft 2006 qualifiziert, die am
vergangenen Sonntag in Herford ausgetragen wurde. Neben dem regionalen Meistertitel waren
zwei Plätze für die Deutsch Meisterschaft zu vergeben, die am 15. Juli 2006 in Vöhringen
stattfinden werden. Von den fünf NRW-Erstligisten waren mit Katernberg, Mühlheim,
Godesberg und Solingen - sogar mit zwei Mannschaften - vier am Start, nur Porz fehlte. (…)
Weitere Hinweise finden sich bei http://www.chessbase.de/nachrichten.asp?newsid=5278
sowie der offiziellen Seite
http://www.schach.com/herford/event/event_060319_nrw_blitzmm2006.htm
1. Godesberger SK
2500 18 1 0
2. SVG Plettenberg
2436 17 1 1
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - 3. SG Aljechin Solingen I 2494 17 0 2
4. SV Mülheim-Nord
2422 12 2 5
5. SC Hansa Dortmund
2337 11 3 5
37-1
35-3
- - 34-4
26-12
25-13
63.5
60.5
- - 58.5
50.5
44.0
3) SVW-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft von Württemberg
in Gerlingen (bei Stuttgart) vom Samstag, 18.03.2006
Für den ausrichtenden Verein SK „e4“ Gerlingen hat Erik Reder einen ausführlichen
Turnierbericht verfasst unter http://www.schachverbandwuerttemberg.de/bereiche/turniere/archiv/blitz_mm/bmm_2006_bericht.shtml
Die komplette Tabelle (Alexander Geilfuß, Heilbronn) findet sich bei:
http://www.schachverbandwuerttemberg.de/bereiche/turniere/archiv/blitz_mm/bmm_2006.shtml
1.
SC-HP Böblingen 1
47-3
81.5-18.5
2.
SK Schmiden
45-5
73.5-26.5
--
-----------------
3.
Stuttgarter SF
40-10
70.0-30.0
4.
TSF Ditzingen
37-13
59.5-40.5
5.
SG Gmünd
35-15
64.0-36.0
4) Bayerische Blitz-Mannschaftsmeisterschaft
in Bindlach vom 19.03.2006
1. FC Bayern München
2394 18 1 1 37-3
64.5 18
2. Noris Tarrasch Nürnberg 2241 16 3 1 35-5
63.0 16
-----------------
---
3. Bindlach-Aktionär I
2343 13 3 4 29-11 57.0 13
4. Fortuna Regensburg
2289 12 5 3 29-11 50.5 12
5. SF Burgsinn
2135 11 4 5 26-14 49.0 11
5) HSV Blitz-Mannschaftsmeisterschaft für Hessen
in Bad Homburg vom 19.02.2006
(gefunden über http://www.caissa-kassel.de/14849/15872.html)
Sieger wurde der SV Hofheim 1 mit 45 MP vor dem SC Steinbach mit 44 MP.
Bei „Bericht“ findet sich die Abschluß-Tabelle samt Übersicht zu allen Einzelrunden
http://www.hessischer-schachverband.de/hsv/20052006/hbmm/50bmm_ergebnis.htm
Neben einer Kreuztabelle im pdf-Format (Karteireiter: „Kreuztabelle“) gibt es noch einige
Impressionen unter dem Karteireiter „Fotos“ anzuschauen.
6) SBRP Blitz-Mannschaftsmeisterschaft für Rheinland-Pfalz
Bei http://www.sbrp.de/PSB/main.htm findet sich unter dem Datum vom 11.03.2006 folgender Eintrag:
SBRP-Mannschaftsblitz: Titelverteidiger entthront - SC Bann neuer Titelträger
In einem hochklassig besetzten Turnier wird der SC Bann neuer Mannschaftsblitzmeister des
SBRP. GM Slobodjan und FM Muranyi Brettsieger auf den beiden ersten Brettern; FM Dr. Bohn vom
SV Koblenz wird mit 21 Punkten aus 22 Partien auf Brett 3 bester Spieler des Turniers. IM Schulz
vom SC Remagen wird mit 18 Punkten Brettsieger auf Brett 4 - (Ausführlicher Bericht folgt)
7) Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2005/06 für Sachsen
Bei http://www.schachverband-sachsen.de/landesm.htm findet sich der Hinweis auf den
amtierenden Landesmeister
Blitzschach - Mannschaft - Männer
SC Leipzig-Gohlis
(Bericht konnte leider nicht auf die Schnelle recherchiert werden)
8) Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2005/06 für Thüringen
in Trusetal vom 08.10.2005
Der ausführliche Bericht bei
http://thsb.de/cms/index.php?option=com_content&task=view&id=44&Itemid=2 beginnt mit
den Worten: „Am 8.Oktober fanden in Trusetal die 16.Thüringer Mannschafts-Blitzmeisterschaften statt. Es
siegte das Team vom Erfurter Schachklub vor Medizin Erfurt I und dem SV Gera Liebschwitz.“
1. Erfurter Schachklub
43 77.0
2. SV Medizin Erfurt I
38 72.0
3. SV Gera Liebschwitz 35 66.0
4. VfL 1990 Gera I
34 59.5
5. SV Medizin Erfurt II
32 60.0
9) Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2005/06 für Berlin
vom 08.01.2006
Nach dem Anklicken des Links
http://www.berlinerschachverband.de/archiv/events/bsv/bbmm/2006/
erscheint [Bericht] „von Frank Hoppe“ – und man weiß sofort: HIER ist man „RICHTIG“ für
einen tollen Bericht samt Bildern und weiteren Impressionen.
Endstand in der A-Gruppe
1. König Tegel 1
2305 15 0 0 30-0 52.0
2. Sfr. Berlin 1
2359 13 0 2 26-4 44.0
3. Rotation Pankow 1 2251 9 2 4 20-10 39.0
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
2
Dateigröße
71 KB
Tags
1/--Seiten
melden