close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lo 1 ren wie ~Öin Prinz

EinbettenHerunterladen
0 HOTELS & RESTAURANTS
w
‚II.
‚Ii
Die Jimmy‘s Bar ist im 60er Jahre Stil gehalten; es gibt dort täglich live Piano-Musik.
Verführerisch sind die langen Öffnungszeiten: Die Bar ist täglich bis 4 Uhr geöffnet.
/1
F
de Stadt: Sie bietet zum einen Kul
rankfurt
tur
pur — ist
miteine
einer
höchst
großen
aufregen
Dichte
an Museen, allen voran das berühmte
Museumsufer. Und dann gibt es dort
natürlich die prachtvolle Alte Oper und
über 20 Theater. Unzählige Möglich
keiten locken, Frankfurt als Shopping
metropole zu erkunden. Und zwischen
durch die vielen Bars und Restaurants
anzusteuern. Unzählige Möglichkeiten?
Nicht ganz. Denn wer einen perfekten
Service, verbunden mit herausragender,
aber unaufdringlich feiner Küche haben
möchte, dem sticht sofort das Restau
rant 5~vres im Hotel Hessischer Hof ins
Auge. Küchenchef Marco Wenninger
serviert hier beispielsweise Hummer
lasagne mit Basilikum, gebratene Stu
..
.
II‘‘?
ei Hessischer Hof in Frank urt anr am
Lo 1 ren wie ~Öin Prinz
Wenn ein perfekt agierender Service, eine feine Küche und hoc r manfsches
interreur miteinander Hand in Hand gehen, ist man im Hotel Hes i er Hof im
Herzen Frankfurts gelandet. Und möchte nicht wieder weg.
58
SAV0IR.VIVRE
Sorgt mit einer exzellenten Auswahl an
Speisen und original japanischem Frühstück
für Wonne: das morgendliche Buffet.
benkükenbrust und gefüllte Keule mit
Feldsalatcr~me und Oliven-Kartoffeln.
Dazu werden hochprämierte Weine des
Weingutes Prinz von Hessen gereicht.
Das Prinzenpaar ist übrigens auch
Hoteleigner; Kunstgegenstände und eine
wunderschöne, unaufdringliche Einrich
tung ziehen sich nicht zuletzt aus diesem
Grund durchs gesamte Haus: So ist das
Restaurant mit Geschirr aus der Adelsfamilie dezent geschmückt. Prinzessin
Floria von Hessen suchte das Design aus,
war zudem verantwortlich für das Inte
rieur Design der luxuriösen Executive
Zimmer im umgebauten Nordgebäude
des Hotels.
Kulturelle Kooperationen
Das Luxushotel fühlt sich eng verbun
den mit Frankfurt und den hier behei
mateten kulturellen Institutionen — und
zeigt das auf vielf‘ältige Art. So richtete
Generaldirektor Eduard M. Singer bei
spielsweise für den Ausbau des Städel
Museums eine Spendengala aus. Und
diese feine kulturelle Brücke schlägt
sich hinüber bis zur Kulinarik Marco
Wenningers. Unter den kulinarischen
Arrangements, die passend zurjahreszeit
angeboten werden, findet sich neben
dem Trüffelmenü im Oktober und dem
Martinsgans-Essen im November auch
eine Kooperation mit dem Palmengarten
Frankfurt. Bei dem beliebten Event wird
ein Fünf-Gang-Menü gereicht gespickt
mit außergewöhnlichen Zutaten aus der
Pflanzenwelt. Und Doktor Matthias
Jenny, der Direktor des Palmengartens,
führt mit einer heiteren Moderation
durch die Gänge. Wie ein Ruhepol liegt
das fürstliche Haus im Herzen der Stadt
und beherbergt all jene, die gleich
einem Prinzen logieren möchten.
HESSISCHER HOF
91‘
“‘~
.Rt~
~ Hotel Hessischer Hof
Friedrich-Ebert Anlage 40
D-60325 Frankfurt an Main
Telefon: +49(0)69/75400;
Fax:+49(0)69/75402924
info@hessischer-hof.de, www.hessischer—hofde
Generaldirektor Eduard M. Singer
Verkaufs-und Marketingdirektor: Thomas Hildebrandt
Küchenchef: Marco Wenninger
Service; Perfekt; Weine; sehr gut
Amlilente: luxuriös, romantisch
5AVOIR.VIVRE
59
o
HOTELS & RESTAURANTS
1
.4
-.
.3‘
.4,-
• tel Hessischer Hof in Frank urt am Main
Lo ieren wie i Prinz
Wenn ein perfekt agierender Service, eine feine Küche und hoc r mantisches
lnterieur miteinander Hand in Hand gehen, ist man im Hotel es 1 er Hof im
Herzen Frankfurts gelandet. Und möchte nicht wieder weg.
58
SAVOIR.VIVRE
0 HOTELS & RESTAURANTS
•1_
‘-4
~
~~0~
~‘
j
‘1‘
1‘
Die Jimmy‘s Bar ist im 60er Jahre Stil gehalten; es gibt dort täglich live Piano-Musik.
Verführerisch sind die langen Öffnungszeiten: Die Bar ist täglich bis 4Uhr geöffnet.
w
‘~
‘
‘4-
1~~
F
de Stadt: Sie bietet zum einen Kul
rankfurt
tur
pur — ist
miteine
einer
höchst
großen
aufregen
Dichte
an Museen, allen voran das berühmte
Museumsufer. Und dann gibt es dort
natürlich die prachtvolle Alte Oper und
über 20 Theater. Unzählige Möglich
keiten locken, Frankfurt als Shopping
metropole zu erkunden. Und zwischen
durch die vielen Bars und Restaurants
anzusteuern. Unzählige Möglichkeiten?
Nicht ganz. Denn wer einen perfekten
Service, verbunden mit herausragender,
aber unaufdringlich feiner Küche haben
möchte, dem sticht sofort das Restau
rant S~vres im Hotel Hessischer Hof ins
Auge. Küchenchef Marco Wenninger
serviert hier beispielsweise Hummer
lasagne mit Basilikum, gebratene Stu
PS
ei Hessischer Hof in Frank u am
am
Lo ieren wie ei Prinz
Wenn ein perfekt agierender Service, eine feine Kü he und hoc mantisches
lnterieur miteina der Hand in Hand gehen, ist man im Hotel es i e Hof im
Herzen Frankfurts gelandet. Und möchte nicht wieder weg.
58
SAVOIR-VIVRE
Sorgt mit einer exzellenten Auswahl an
Speisen und original japanischem Frühstück
für Wonne: das morgendliche Buffet.
benkükenbrust und gefüllte Keule mit
Feldsalatcr~me und Oliven-Kartoffeln.
Dazu werden hochprämierte Weine des
Weingutes Prinz von Hessen gereicht.
Das Prinzenpaar ist übrigens auch
Hoteleigner; Kunstgegenstände und eine
wunderschöne, unaufdringliche Einrich
tung ziehen sich nicht zuletzt aus diesem
Grund durchs gesamte Haus: So ist das
Restaurant mit Geschirr aus der Adelsfamilie dezent geschmückt. Prinzessin
Floria von Hessen suchte das Design aus,
war zudem verantwortlich für das lnte
rieur Design der luxuriösen Executive
Zimmer im umgebauten Nordgebäude
des Hotels.
Kulturelle Kooperationen
Das Luxushotel fühlt sich eng verbun
den mit Frankfurt und den hier behei
mateten kulturellen Institutionen und
zeigt das auf vielPältige Art. So richtete
Generaldirektor Eduard M. Singer bei
spielsweise für den Ausbau des Städel
Museums eine Spendengala aus. Und
diese feine kulturelle Brücke schlägt
sich hinüber bis zur Kulinarik Marco
Wenningers. Unter den kulinarischen
Arrangements, die passend zurjahreszeit
angeboten werden, findet sich neben
dem Trüffelmenü im Oktober und dem
Martinsgans-Essen im November—auch
eine Kooperation mit dem Palmengarten
Frankfurt. Bei dem beliebten Event wird
ein Fünf-Gang-Menü gereicht—gespickt
mit außergewöhnlichen Zutaten aus der
Pflanzenwelt. Und Doktor Matthias
Jenny, der Direktor des Palmengartens,
führt mit einer heiteren Moderation
durch die Gänge. Wie ein Ruhepol liegt
das fürstliche Haus im Herzen der Stadt
und beherbergt all jene, die gleich
einem Prinzen logieren möchten.
1
HESSISCHER HOF
9!
II
*****5 Hotel Hessischer Hof
Friedrich-Ebert-Anlage 40
0-60325 Frankfurt am Main
Telefon: +49(0) 69/ 75400;
Fax:+49(0)69/75402924
info@hessischer-hof.de, www.hessischer-hof.de
Generaldirektor: Eduard M. Singer
Verkaufs-und Marketingdirektor: Thomas Hildebrandt
Küchenchef: Marco Wenninger
Service: Perf ekt; Weine: sehr gut
Ambiente: luxuriös, romantisch
SAVOIR-VIVRE
59
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
3
Dateigröße
3 812 KB
Tags
1/--Seiten
melden