close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Finden Sie Ihren Land Rover Freelander auf carzilla.de.

EinbettenHerunterladen
59. Jahrgang
November 2014
sichtweisen
© Franz Pfluegl
Monatsmagazin der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs
Hilfsmittel
Welttag des Sehens Seite 20
Stolperfallen
Traumwelten
Gute Geschenke
Seite 10
Seite 13
Seite 18
ansichten | Mobilität
Stolperfallen
Blindenleitsysteme sind wichtige Orientierungshilfen –
bitte nichts darauf abstellen! Gabriele Frisch
I
Fußgängerüber­
Stark sehbeein­
rasch, sobald sich
gängen. Sie füh­
trächtigte Menschen
ein blinder Fußgän­
und auf der neu gestalteten
ren u. a. auch zu
benötigen Leitlinien
ger mit schnellem
Mariahilfer Straße findet man
Ampelanlagen mit
sie auch: sieben parallele, gut
Blindenakustik (siehe sichtweisen
stock nähert. Wer dann noch auf
tastbare Rillen am Boden – das
Oktober 2014, S. 18 – 20), die stark
den hilfreichen Rillen steht, wird
taktile Leitsystem, das blinden
sehbeeinträchtigten und blinden
vom hin- und herpendelnden
Menschen hilft, sich selbstständig
Menschen das sichere Queren
Blindenstock als Hindernis er­
im öffentlichen Raum und in Ge­
von Straßen erlauben.
kannt: „touché!“
Erkenntnis
Weil sie für Orientierung und Si­
Die tastbaren Bodeninformationen
Viele Menschen wissen nicht,
cherheit sorgen, ist es besonders
ermöglichen z. B. die Orientierung
dass ein Blindenleitsystem keine
wichtig, dass Blindenleitsysteme
in komplexen Verkehrssituationen,
Bodendekoration ist. Aber sie
frei und somit gut benutzbar sind.
wie etwa an Kreuzungen und
erkennen dessen Bedeutung
Häufig werden darauf Plakat­
n fast allen U-Bahn-Stationen
in Wien sind sie vorhanden
Schritt und Tast­
bäuden zu bewegen.
ständer, Warenausräumungen,
Mülltonnen, Blumentröge, Fahr­
räder oder ganze Schanigärten
abgestellt. Diese Hindernisse sind
gefährliche Stolperfallen. Blin­
de Menschen können nur dann
Hindernisse erkennen, wenn diese
sich ganz dicht über dem Boden
befinden und breiter sind als der
Radius des pendelnden Tast­
stocks. Der Zusammenstoß mit
Gefährlich: umfangreiche Warenausräumungen auf
einem kontrastarmen Blindenleitsystem
Foto: W. Kremser
10
einem auskragenden Werbeplakat
in Brusthöhe ist eine schmerzhafte
Erfahrung!
Mobilität
| ansichten
Vorbildlich:
kontrastreiche taktile
Sicherheitslinie in
einer U-Bahn-Station
© Franz Pfluegl
Für nicht Eingeweihte ist die An­
von Bahnsteigen, zu Blinden­
tung angebracht und markieren
bringung dieser Leitsysteme oft
ampeln oder über große Flächen,
Beginn und Ende eines taktilen
unverständlich: „Die Linien führen
z. B. Plätze, die wenig Orien­
Leitsystems oder weisen z. B. auf
ja direkt in eine Hausmauer, das
tierung bieten, oder sie helfen,
zu überquerende Fahrbahnen,
ist doch gemein!“ Nein, ganz im
Hindernisse zu umgehen“, erklärt
Straßenbahngeleise und Rad­
Gegenteil: Taktile Leitsysteme
Hubert Wagner, Verkehrsexperte
wege hin.
werden dort angelegt, wo die
der Hilfsgemeinschaft.
ÖNORM
Orientierung an natürlichen Leit­
linien, wie z. B. Hausmauern oder
Aufmerksamkeitsfelder können
„Taktile Bodenindikatoren müs­
Rasenkanten, nicht möglich ist.
unterschiedlich aussehen und
sen mindestens drei Millimeter
verschiedene Funktionen er­
hoch sein und dürfen fünf Milli­
Beschaffenheit
füllen. Sie können quadratisch
meter nicht überschreiten wegen
Blindenleitsysteme werden aus
sein, Noppen oder Querrillen
der Stolpergefahr. Sie müssen
verschiedenen Materialien ange­
enthalten, aber auch ganz frei
mit dem Taststock oder auch
fertigt, z. B. aus Steinen, Fliesen,
von tastbaren Elementen sein.
mit den Fußsohlen gut tastbar
Metall, Hartgummi, Kunststoff,
Sie weisen z. B. auf einen Rich­
sein. Wichtig ist, dass sie durch
Bodenmarkierungsfarbe oder
tungswechsel, Abzweigungen
entsprechende Farbgebung einen
-folie und dergleichen mehr, – je
oder seitlich gelegene Ziele hin,
starken Kontrast zur umgeben­
nachdem, ob sie im Innen- oder
warnen vor Hindernissen oder
den Bodenfläche bilden, um auch
Außenbereich eingesetzt werden.
führen zu Stufen, Rampen und
für sehbeeinträchtigte Menschen
In der Regel bestehen Blindenleit­
Einstiegen, z. B. an Bushaltestel­
optisch gut erkennbar zu sein.
systeme aus taktilen Bodenleit­
len. Taktile Leitsysteme erfüllen
Die Beschaffenheit von taktilen
linien, Aufmerksamkeitsfeldern,
auch die Funktion einer „taktilen
Bodenindikatoren (TBI) für sehbe­
Auffanglinien und taktilen Füh­
Sicherheitslinie“ und schützen
hinderte und blinde Menschen ist
rungslinien (über breite Straßen­
blinde Menschen vor dem Ab­
in der ÖNORM V 2102-1 gere­
züge). „Taktile Leitlinien führen zu
stürzen an Bahnsteigkanten,
gelt“, so Wagner. Diese ÖNORM
wichtigen Zielen, wie Aus- und
z. B. in U-Bahn-Stationen oder
wurde auch unter Mitwirkung
Eingängen, (Roll-)Treppen, Aufzü­
auf Bahnhöfen. Taktile Auffang­
von Verkehrsexperten der Hilfs­
gen, in sicherem Abstand entlang
linien werden quer zur Gehrich-
gemeinschaft entwickelt.
sichtweisen 11/2014
11
Kunst
| einsichten
Traumwelten
Die Künstlerin Ágota­Gyopár Szopos lebt und atmet Kreativität
Gabriele Frisch
D
„Jedes meiner
ie Bäume,
umarmt vom
Bilder soll einen
Wind; die Vögel
Baum retten!“
und ihre im Son­
Krähen erzählt.
„Dieses Buch
ist mein ganzer
Stolz“, strahlt sie.
nenlicht glänzenden Flügel, sie
Als Kind war sie mit den Eltern
sind durch nichts ersetzbar. Ich
viel in der Natur, deren Schutz ihr
male sie voll Liebe und will damit
sehr am Herzen liegt, unterwegs.
dem Guten dienen. Ich möchte
„Mit zehn Jahren habe ich meine
einen Funken in den Menschen
erste Dohle gerettet und gesund
entzünden, die ihren Sinn für das
gepflegt“, erinnert sie sich. In
Schöne bewahrt haben. Jedes
Ungarn lebte die Familie einige
meiner Bilder soll einen Baum
Zeit in einem Naturschutzgebiet.
retten und die Vögel darin weiter-
Mit Suchhunden wurde hoch zu
zwitschern lassen!“ Mit diesen
Ross nach verletzten Raubvögeln
berührenden Worten begrüßt
gesucht, die dann in der Station
die Grafikerin und Malerin Ágo­
gesund gepflegt und wieder in
ta-Gyopár Szopos die Besucher
die Freiheit entlassen wurden. Ihr
ihrer Website.
erklärter Liebling war die eben­
Fossilien sind ein aktuelles
Thema der Künstlerin Foto: G. Frisch
falls von ihr gerettete Dohle „Rit­
Die 1971 in Siebenbürgen,
chie“: „Er hatte gelernt, wie ein
„Die Zeit im Naturschutzgebiet
Rumänien, geborene und in
Hund zu bellen. Ritchie war sehr
war wunderschön, ich möchte
Ungarn aufgewachsene Künst­
lustig und sehr klug und blieb
so etwas gerne noch einmal
lerin stammt aus einer kreativen
freiwillig bei mir. Oft saß er auf
erleben!“
Familie. Ihre Mutter Ágnes, eine
meiner Schulter und manchmal
Diplomgrafikerin, hat u. a. ein Kin­
spielte er uns Streiche. Einmal
Geburtsland
derbuch in ungarischer Sprache
stahl er das Papiergeld für unsere
Erlebt hat sie schon sehr viel und
verfasst, das von Ágota liebevoll
Miete und zerfetzte es vor den
nicht alles war so schön. In ihrem
und detailreich illustriert wurde.
Augen des Hausbesitzers in ganz
Geburtsland Rumänien hatte die
In entzückenden Bildern wird
kleine Stücke. Das war natürlich
Familie Szopos als Angehörige
eine Wintergeschichte von zwei
nicht so lustig“, erinnert sie sich.
der Ungarisch sprechenden Min-
sichtweisen 11/2014
»
13
einsichten | Kunst
»
derheit kein leichtes Leben. Im
und erhielt eine Ausbildung als
in ihrer neuen Heimat. Denn in
Alter von 15 Jahren trat bei Ágota
Grafikerin. Ihre Sehleistung lag
Wien angekommen, musste sie
die erste Netzhautablösung auf.
damals bei etwa 30 Prozent.
sich erst einmal als Hundesitterin
Ihr Vater bettelte sechs Mona­
und Straßenkünstlerin etwas Geld
te lang um ein Ausreisevisum.
Neue Heimat in Wien
Schließlich durfte sie in Begleitung
Nach einigen kurzen Aufenthal­
ihrer Mutter nach Ungarn fahren,
ten in Österreich übersiedelte sie
Als 2006 erneut eine Netzhautab­
der Vater und ihr Bruder Tibor
2005 nach Wien. Ihre alte Heimat
lösung auftrat, war Ágota am
blieben zurück. In einer Augenkli­
hatte sie zwischen zwei Ländern
Boden zerstört. Ihre behandelnde
nik in Debrezin wurde sie end­
verloren und so beschloss sie:
Ärztin Pia Veronika Vécsei-Mar­
lich behandelt. Drei Monate und
„Wien wird meine neue Heimat!“
lovits, Primaria im Krankenhaus
vier Operationen später war ihr
Ohne ein Wort Deutsch zu spre­
Hietzing, erwies sich als rettender
14-Tage-Visum längst abgelaufen.
chen, schlug sie sich mit ein
Engel in der Not. „Sie hat nicht
Ágota und ihre Mutter konnten
paar Brocken Englisch durch.
nur mein Augenlicht gerettet, sie
nicht mehr zurückkehren, weil sie
Ein Crash-Kurs bei Berlitz, des­
hat mich auch ermutigt, weiter als
unter dem Ceausescu-Regime als
sen Finanzierung Nicole Olt vom
Künstlerin zu arbeiten“, erzählt
Staatsverräter galten. Erst nach
Lions Club ermöglichte, ver­
Ágota voller Dankbarkeit. „Sie
der Revolution von 1989 fand die
schaffte ihr schließlich die nötigen
hat gesagt: ‚Geben Sie nicht auf!‘
Familie wieder zusammen und
Sprachkenntnisse. Berlitz und
Dann bekam ich den Auftrag,
Debrezin wurde ihre neue Heimat.
der Lions Club ermöglichten ihr
für sie ein großes Bild mit einem
Ágota besuchte eine Kunstschule
auch ihre ersten Ausstellungen
Auge zu malen. Das hat mir viel
Fotos: privat
zum Leben verdienen.
Coverbild des Kunstkalenders 2015
14
Illustration des Monats Oktober
Kunst
| einsichten
Endlich!
Ágota-Gyopár
Szopos kann ihr
Logo vor dem neuen
Atelier anbringen!
Foto: G. Frisch
Kraft gegeben!“ Die einfühlsame
Seidenmalfarben für traumhafte
optimierung und Qualitätsma­
Medizinerin interessierte sich für
Motive auf großen Leinwänden. In
nagement in der Kataraktchirurgie
die Geschichte ihrer Patientin,
ihrem Atelier finden sich u. a. auch
sowie von der Augenabteilung
besuchte ihre Ausstellungen,
farbenfrohe Tiere, deren Formen
des Krankenhauses Hietzing –
kaufte Bilder an, verschaffte ihr
sie in knorrigen Ästen und Wur­
beide stehen unter der Leitung
nützliche Kontakte und unter­
zeln entdeckt hat. Sie lebt für ihre
von Primaria Vécsei-Marlovits.
stützte sie im Alltag.
Arbeit, ohne die sie nicht existie­
Erstanden werden kann der ca.
ren könnte. Wie für viele andere
50 x 70 cm große Kunstkalen­
Augenthema
Künstler ist es auch für sie extrem
der 2015 übrigens direkt bei der
Ihre komplizierte Augenerkran­
schwierig, ihren Lebensunterhalt
Künstlerin, die sich über Ihre
kung machte auch noch eine
zu finanzieren. Sie würde gerne
Kontaktaufnahme sehr freut!
Katarakt-OP auf beiden Augen
Bücher illustrieren oder Grafiken
notwendig. Ágotas Sehkraft liegt
für Kinderzimmer entwerfen und
inzwischen unter 10 Prozent.
ist ständig auf der Suche nach
In ihren Bildern taucht häufig
Auftraggebern.
Kontakt
grafik&kunsthandwerk
das Auge auf. „Das kommt von
innen, wegen der Probleme, die
Ihr jüngstes Projekt ist ein Kunst­
Ágota-Gyopár Szopos
ich habe.“ Ihre Techniken sind
kalender mit zwölf phantasie­
Stadlauerstraße 30–32,
vielfältig: Sie fertigt unendlich
vollen Aquarellen, in denen Augen
1220 Wien
kleinteilige Papierstiche und
und Vögel im Zentrum der Arbeit
Tel. 0664/79 50 460
Tuschezeichnungen an, malt
der Künstlerin stehen. Realisiert
E-Mail: sky1grafik@gmail.com
mit feinen Pinselstrichen Aqua­
wurde der Kalender vom Karl
www.szopos.at
relle und verwendet Acryl- und
Landsteiner Institut für Prozess-
sichtweisen 11/2014
15
einsichten | Spenden
Gute Geschenke
Weihnachtsüberraschungen für liebe Menschen kaufen und Gutes tun
L
iebevoll ausgesuchte kleine
Verwandte sind zu Weihnachten
Licht für den Alltag:
Taschenlupe
besonders begehrt. Sie sollen
Preis: EUR 10,90
Mitbringsel für Freunde und
sinnvoll sein, Freude machen
und den Beschenkten zeigen,
Eine praktische Lesehilfe mit LED-Beleuchtung für zu Hause
wie sehr sie geschätzt werden.
oder unterwegs. Mit dieser Lupe können Texte (Beipackzettel,
Solche idealen Weihnachtsge­
Kontoauszüge etc.) leichter gelesen werden. Lupe mit
schenke können Sie jetzt bei der
3-fach-Vergrößerung (4,5 x 4,5 cm) und einem kleinen Feld
Hilfsgemeinschaft erstehen. Mit
mit 6-fach-Vergrößerung (Durchmesser 2 cm), inkl. Batterie.
dem Kauf machen Sie nicht nur
Gesamtformat ca. 9 x 5,8 cm
lieben Menschen eine Freude,
Sie tun damit Gutes, weil Sie
blinde und sehbehinderte
Menschen in Österreich unter­
stützen.
Wählen Sie aus vier schönen
Geschenken zum Hören, Lesen
oder Riechen.
Alle Preise verstehen sich
inkl. MwSt. und exklusive
Naturkräuter­Duftkissen
„Das Glück soll immer bei dir sein“
Preis: EUR 7,90
Versandkosten.
Kräuterkissen mit liebenswertem Spruch. Herrlich duftende Berg­
Wir freuen uns auf
kräuter aus biologischem Anbau in Österreich sorgen für dauer­
Ihre Bestellung!
haften Duft! Ein kleines Geschenk, das große Freude macht.
Format 12 x 12 cm
18
Spenden
Bestellung
derbaren Weihnachtsgeschenke
Hörbuch:
Advent erleben
bei der Hilfsgemeinschaft der
Preis: EUR 12,80
Bestellen können Sie diese wun­
| einsichten
Blinden und Sehschwachen
Österreichs telefonisch unter
Oups lebt auf dem „Planet der Herzen“, auf dem das größte
01/330 35 45-18 oder per E-Mail
Gut die Liebe ist. Ein Hörerlebnis von Oups mit Adventgeschichten
an service@hilfsgemeinschaft.at.
und Weihnachtsliedern, die Herz und Seele berühren. Diese CD
Wir senden Ihnen die gewünsch­
macht die Advent- und Weihnachtszeit für Groß und Klein zu
ten Artikel mit Rechnung per
einem besinnlichen Erlebnis.
Post zu.
1 CD, Laufzeit 55 Minuten
Wenn Ihre Bestellung bis
10. Dezember bei uns einlangt,
können wir eine Lieferung bis
Weihnachten ermöglichen.
Abholung
Selbstverständlich können Sie die
Geschenkartikel auch in unserem
Beratungszentrum in der Jäger­
straße 36, 1200 Wien, persönlich
Geschenkbuch
„Weihnachtszauber“
bestellen und abholen.
Preis: EUR 9,20
Öffnungszeiten
Wenn Eiskristalle geheimnisvoll glitzern, Sterne magisch funkeln
Montag bis Donnerstag
und Engel leise flüstern, ist das Fest der Liebe ganz nah.
8.30 –12.00 und 13.00 –16.00 Uhr
Dieses entzückende Geschenkbüchlein ist ein Schatzkästchen
sowie nach Vereinbarung
mit Sprüchen und Bildern voller Weihnachtszauber.
Hardcover, 48 Seiten, Format 16 x 16 cm
sichtweisen 11/2014
19
einsichten | Hilfsmittel
Welttag des Sehens
Große Hilfsmittelausstellung im Beratungszentrum der Hilfsgemeinschaft Gabriele Frisch
A
m 9. Oktober, dem Welt­
esten optischen
tag des Sehens, fanden
und elektroni­
zahlreiche Besucher den Weg
schen Sehhilfen
in das Beratungszentrum der
präsentierte.
Optische und
elektronische Sehhilfen
zum Testen
Hilfsgemeinschaft. Grund war
chen scharfe Bilder
und ist drehbar.
Dadurch kann sie
auch auf entfernte
Objekte gerichtet werden, z. B.
der Hilfsmittel-Infotag in Koope­
Eines der Highlights war das
um Gemälde zu betrachten, Tafeln
ration mit der Firma Baum Retec
VisioDesk, ein zusammenklapp­
zu lesen oder um Vorträgen zu
(www.baum.at), die ihre neu-
bares, tragbares Bildschirmlese­
folgen. Richtet man die Kamera
gerät. „Während ein Standgerät
auf sich selbst, wird der Bild­
10 bis 15 kg schwer ist, wiegt das
schirm zum elektronischen Ver­
VisioDesk nur 4,5 kg und kann
größerungsspiegel.
somit zu Hause oder auf Reisen
Das Vorlesegerät Lektor ist für
Vorlagen bis max. A4 geeignet
20
flexibel eingesetzt werden“, erläu­
Vorlesegerät
tert Geschäftsführer Stefan Köck.
Für Menschen, deren Restseh­
„Mit wenigen Handgriffen wird es
vermögen für ein Lesegerät kaum
auf- und wieder zugeklappt und
noch ausreicht, ist das Vorlese­
kann z. B. im Hobbyraum oder in
gerät Lektor eine gute Wahl. Das
der Küche aufgestellt werden.“
1,5 kg leichte Gerät kann überall
Wird es nicht benötigt, passt es
hin mitgenommen werden und ist
in eine Schublade. Der 15,6-Zoll-
mit vollem Akku mindestens fünf
Breitbildschirm ist von oben
Stunden lang einsatzbereit. Die
einsehbar und schwenkbar, Nei­
Bedienung ist laut Stefan Köck
gung und Höhe können stufenlos
denkbar einfach: „Man legt z. B.
verstellt werden. Die Kamera mit
eine Broschüre unter die beiden
Full-HD-Auflösung liefert gesto-
Kameras und drückt die Vorlese-
Fotos: G. Frisch
Stefan Köck mit dem portablen Bildschirmlesegerät VisioDesk
taste. Lektor macht ein Foto und
bis zum 50-Fachen vergrößern.
Grund war wohl auch die Prä­
nach wenigen Sekunden beginnt
Mit der Fernfunktion lassen sich
sentation einer neuen Notfalluhr.
das Gerät, den Text vorzulesen.
weiter entfernte Infos lesen, wie
Sie ruft nicht nur Hilfe herbei,
Das Vorlesegerät verfügt über
etwa Überkopfanzeigen an Halte­
sondern sendet ein GPS-Signal,
einen USB-Anschluss und kann
stellen und Bahnhöfen. Die Lupe
das die Positionsbestimmung des
ganze Bücher speichern und
fertigt aber auch Fotos an, die
Nutzers überall möglich macht.
diese in mp3-Format umwan­
nachträglich vergrößert angezeigt
Angehörige von Demenzpatien­
deln. So kann man seine eige­
werden können. Die Bedienung
ten werden die Fixierung einer
nen Hörbücher erzeugen und
ist einfach, erfordert aber eine
persönlichen Sicherheitszone
die Dateien überall mit einem
gewisse Feinmotorik sowie eine
besonders schätzen. Sobald
mp3-Player anhören.“ Zur Aus­
Restsehleistung, um sie optimal
der Patient diese Zone verlässt,
wahl stehen eine männliche und
einsetzen zu können.
ergeht eine SMS an die erste
eine weibliche Stimme, auch die
von drei Notrufnummern, ebenso
Sprechgeschwindigkeit ist ein­
Leihgeräte
wenn der Akku der Uhr leer ist.
stellbar. Das Gerät verfügt über
„Wir stellen unseren Kunden
Mittels einer SIM-Karte wird die
zwei eingebaute Lautsprecher
grundsätzlich Leihgeräte zum
Uhr zum Handy, das nicht nur den
sowie über einen Kopfhöreran­
Testen zur Verfügung, damit jeder
Notruf an die Kontaktnummern
schluss. Damit kann man auch in
vor dem Kauf selbst ausprobieren
aussenden, sondern auch Anrufe
öffentlichen Bibliotheken „schmö­
kann, ob Bedienbarkeit und Nut­
von jedem Handy entgegenneh­
kern“, ohne andere Benutzer zu
zen wirklich passen“, so Köck.
men kann. Aktive Telefonate sind
stören. Ebenfalls mobil einsetzbar
damit allerdings nicht möglich.
ist die kompakte elektronische
Das Beratungsteam der Hilfsge­
Lupe i-loview. Sie eignet sich für
meinschaft verzeichnete ebenfalls
Ein Testgerät steht im
kurze Texte, damit kann man z. B.
regen Besuch, der Hilfsmittelshop
Hilfsmittelshop zur Ansicht
beim Einkaufen Verpackungstexte
wurde geradezu gestürmt. Ein
zur Verfügung.
sichtweisen 11/2014
21
Hilfsmitteltipp
| einsichten
Backspaß
Weihnachtskekse backen mit
der sprechenden Küchenwaage
Christiane Hauck
A
lle lieben Ihre köstlichen
Sekunden warten und schon wis­
Im Hilfsmittelshop in unserem
Weihnachtskekse, Sie
sen Sie, wie schwer alles ist. Der
Beratungszentrum finden Sie
können aber die Anzeige auf Ihrer
Wiegevorgang kann jederzeit wie­
noch viele andere nützliche kleine
alten Küchenwaage nicht mehr
derholt werden, indem die Wiege­
Helfer für den Alltag!
erkennen? Unsere sprechende
fläche oder Schüssel leicht nach
Küchenwaage schafft Abhilfe und
unten gekippt wird. Mit der Tarier­
Ihre „Abnehmer“ werden sich
funktion stellen Sie das Gerät auf
freuen!
null, wenn sich ein Gegenstand
darauf befindet. Damit können
Lieferumfang
auch mehrere Lebensmittel, z. B.
Dieses sehr einfach zu bedienen­
beim Backen Mehl, Zucker, Back­
de Haushaltsgerät verfügt über
pulver etc. gleichzeitig abgewogen
eine tellerförmige Wiegefläche
werden. Die maximale Wiegeka­
(Durchmesser etwa 14 cm). Da­
pazität liegt bei 5 kg, Lebensmittel
rauf finden unterschiedlich große
können bis auf fünf Gramm genau
Schüsseln oder Behälter aus­
abgewogen werden.
reichend Platz und können auf
der planen Fläche stabil abge­
Betrieb
stellt werden. Zum Lieferumfang
Die Lautstärke zur Gewichtsan­
gehört eine praktische Wiege­
gabe kann in drei Stufen einge­
bzw. Rührschüssel mit einem
stellt werden – leise, mittel oder
Fassungsvermögen von zwei
laut. Am Geräteboden befinden
Litern, die aus weißem Kunststoff
sich vier Gummifüßchen, die das
besteht.
Wegrutschen auf glatten Oberflä­
chen verhindern. Die sprechende
Zum Ein- und Ausschalten des
Küchenwaage kann entweder mit
Gerätes muss ein kleiner Schal­
einem Steckernetzteil oder einer
ter an der Seite betätigt werden.
9-Volt-Batterie betrieben werden.
Dann heißt es abwarten, bis die
Die Gesamtgröße samt Wiege­
Waage „null“ ansagt. Los geht’s:
bzw. Rührschüssel macht 175 x
Einfach zu bedienen: Küchen­
waage mit Sprachausgabe
Lebensmittel auflegen, ca. zwei
230 x 175 mm aus.
Foto: Archiv
sichtweisen 11/2014
27
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
21
Dateigröße
649 KB
Tags
1/--Seiten
melden