close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kebab+ Kebab+ steht für • K wie Kochen • E wie Essen • B wie

EinbettenHerunterladen
24.05.2011
Kebab+
Ein Projekt des Migros Kulturprozents
S h i
Schweiz
Kebab+ steht für
• K wie Kochen
• E wie Essen
• B wie Begegnen
• A wie Ausspannen
• B wie Bewegen
1
24.05.2011
Was macht Kebab+?
• Gesundheitsförderung von Jugendlichen
• Unterstützung von lokalen
Jugendorganisationen, die ein Projekt machen
möchten
• 3 Grundelemente (kochen, essen, begegnen,
ausspannen, bewegen)
• Partizipation der Jugendlichen
• Nachhaltigkeit
Gieletag
• Giel = berndeutsch «Knabe»
• Motto «Werde Pirat»
• Gleichstellung von Mann und Frau,
geschlechtsspezifische Förderung von
männlichen Kindern und Jugendlichen
• Teamgeist,
Teamgeist Fairness,
Fairness Humor
• Mittagessen zubereiten
2
24.05.2011
Boyzweek
• Rollenverständnis, verlorene Traditionen und
Rit l männliche
Rituale,
ä li h V
Vorbilder
bild
• Vielfalt des Mann‐Seins in der Gesellschaft
• Verschiedene Kurse: Messerschmieden,
Fotografieren, Feuerwehr
• www.youtube.com
www youtube com «Boyzweek 2010»
ManneZnacht
• Durchführung Frühling – Sommer 2011
• Wiederaufnahme der Knabenarbeit
• Männliche Jugendliche kochen für andere
männliche Jugendliche
• Planen, einkaufen, zubereiten von Mahlzeiten,
gemeinsames Essen
• Ziele: gesunde
gesunde, ausgewogene Ernährung
kennenlernen, gemeinsamer Raum für einen
Austausch
3
24.05.2011
Zusammenfassung
•
•
•
•
Rollverständnis
Selbstverständnis und Selbstbewusstsein
Männliche Vorbilder, Leitbilder
Traditionen, Rituale
These 1
• Wenn Jugendliche von Beginn an
mitbestimmen
itb ti
können,
kö
erhöhen
höh sich
i h
Identifikation und Engagement für ein Projekt
und es steigen seine Erfolgschancen.
• Eigene Ideen motivieren stärker als ein
vorgegebenes
g g
Programm.
g
4
24.05.2011
These 2
• Geschlechterspezifisch aufgezogene Koch‐ und
E äh
Ernährungsprojekte
j kt machen
h es männlichen
ä li h
Jugendlichen einfacher, sich von Vorurteilen
und Rollen‐Klischees zu lösen.
• Unter sich und unter der Leitung von Männern
bringen
g sich männliche Jugendliche
g
stärker und
engagierter ein, als in gemischtgeschlechtlichen
Gruppen.
Vielen Dank
Für Fragen stehe ich nun gerne zur
V fü
Verfügung
5
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
73 KB
Tags
1/--Seiten
melden