close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

1) Wie lauten die drei Säulen des www? 2) Was sind gültige IP

EinbettenHerunterladen
1) Wie lauten die drei Säulen des www?
_____________________________
_____________________________
_____________________________
2) Was sind gültige IP-Adressen?




193.199.213
14.255.256.255
83.83.83.83
10.0.0.1
3) Nennen Sie drei Beispiele für Protokolle, Dienste und Formate
Beispiele für Protokolle =
_____________________________
_____________________________
_____________________________
Beispiele für Dienste =
_____________________________
_____________________________
_____________________________
Beispiele für Formate =
_____________________________
_____________________________
_____________________________
4) Was ist der Unterschied zwischen dem www und dem Internet?
5) Was bedeutet die Abkürzung DNS im Kontext netzbasierter Anwendungen und welche
Funktion wird mit Hilfe von DNS realisiert?
6) Ordnen Sie die Elemente zu einer gültigen URL?
[___] raab
[___] ?id=12299332
[___] :8080
[___] @www.stefan-raab.de
[___] http://
[___] /kontakt/absenden.php
[___] :stefan
Benutzername
Query
Port
Domain
Protokoll
Pfad
Passwort
7) Welches Gedankenmodell steht hinter dem Begriff „hypertext“?
8) Wer war der Begründer des www?
 Vinton Cerf
 Ray Tomlinson
 Tim Berners Lee
 Paul Mockapetris
9) Wie lauten die drei zentralen Fragen des Navigationsdesigns?
_____________________________
_____________________________
_____________________________
10) Wofür steht die Abkürzung TCP?
________________________________________________
11) Wofür steht die Abkürzung HTTP?
________________________________________________
12) Wofür steht die Abkürzung XHTML?
________________________________________________
13) Beschreiben Sie die Funktionen und das Aufgabengebiet von HTML, CSS und Javascript.
14) Geben Sie das Grundgerüst für eine html-Datei an.
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
15) Welche Elemente existieren in XHTML?





<img>
<ul>
<table>
<list>
<image>
16) Codieren sie folgende Tabelle in XHTML. Zeile eins soll die Kopfzeile, Zeile zwei und drei
den Body und Zeile vier die Fußzeile darstellen. Bitte nur den Tabellencode ohne das htmlGrundgerüst angeben.
17) Wie oft dürfen folgende Elemente oder Attribute in einer XHTML-Datei vorkommen?
einmal





beliebig oft





<body></body>
class=“teaser“
<form></form>
id=“navigation“
<ul></ul>
18) Welche Funktionalität bietet XHTML?





Beliebige Dateien auf dem Client schreiben und lesen
Texte strukturieren
Dokumente verknüpfen
Bilder einbinden
Berechnungen durchführen
19) Welche Aussagen über Block-Elemente und Inline-Elemente treffen zu?





Ein Block-Element erzeugt keinen eigenen Absatz.
Ein Inline-Element erzeugt keinen eigenen Absatz.
Ein Block-Element erzeugt einen neuen Absatz.
Inline-Elemente dürfen weitere Inline-Elemente und Block-Elemente erhalten
Block-Elemente können normalen Text und andere Inline-Elemente erhalten
20) Nennen Sie den funktionalen Unterschied zwischen Checkboxen und Radiobuttons.
21) Welche Aussagen treffen auf Cascading Stylesheets zu?





pro XHTML Dokument darf nur ein Stylesheet verwendet werden
sie können zur Validierung von Benutzereingaben verwendet werden
mit ihnen können html-Elemente formatiert werden
mit ihnen kann der Dokumentenfluss geändert werden
für unterschiedliche Ausgabemedien können verschiedene Stylesheets verwendet werden
22) Wie kann CSS in html eingebunden werden?

<style type="text/css">
h1 { color:red; font-size:48px; }
</style>

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="formate.css" />

<stylesheet >formate.css</stylesheet>

<style type="text/css">
@import url("pocketcomputer.css") handheld;
</style>

<style src=”formate.css” />
23) Nennen Sie die 4 Bereiche des Box-Models und die entsprechende CSS Eigenschaft um
den Bereich zu definieren. Ggf. kann eine Zeichnung helfen.
24) Folgender html-Code ist gegeben:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
"http://www.w3.org/TR/2002/REC-xhtml1-20020801/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">
<head>
<title>Das ist ein schoener Text</title>
<link rel="stylesheet" href="style.css" />
</head>
<body>
<ul id="navigation">
<li><a href="home.htm">Home</a></li>
<li><a href="turnier.htm">Turnier</a></li>
<li><a href="news.htm">News</a></li>
</ul>
</body>
</html>
Formatieren Sie die Liste mit Hilfe von CSS so, dass sie einen horizontalen Fluss hat, die einzelnen
Elemente durch einen 1 Pixel starken Strich getrennt sind und jeweils einen inneren Abstand von 6
Pixel haben.
25) Folgender Code ist gegeben:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
"http://www.w3.org/TR/2002/REC-xhtml1-20020801/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">
<head>
<title>Das ist ein schoener Text</title>
<style type="text/css">
div p.text { color: pink; }
p { color: green; }
div, p.text {color: red; }
p.text { color: blue; }
</style>
</head>
<body>
<h1>Das ist die &Uuml;berschrift</h1>
<p>Das hier ist ein Absatz<p>
<div id=box>
<h2>Das ist auch eine &Uuml;berschrift</h2>
<p class="text">Noch ein Absatz</p>
</div>
</body>
</html>
Welche Farbe hat der Text im h2-Element?
_____________________________
Welche Farbe hat der Text im ersten p-Element?
_____________________________
Welche Farbe hat der Text im zweiten p-Element? _____________________________
26) Folgender html-Code ist gegeben:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
"http://www.w3.org/TR/2002/REC-xhtml1-20020801/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">
<head>
<title>Das ist ein schoener Text</title>
<link rel="stylesheet" href="style.css" />
</head>
<body>
<div id="wrap">
<h1>Das ist die Haupt&uuml;berschrift</h1>
<p>
Ja, wir finden auch, dass man &uuml;ber die Copy noch mal reden
sollte. Das hier kann es jedenfalls nicht sein. Das klingt ja wie auf dem
Totenbett getextet. Da muss wesentlich mehr Produktaussage rein.
</p>
</div>
</body>
</html>
Erstellen Sie ein CSS das die folgenden Elemente entsprechend der Angaben formatiert:
• div-Tag mit grauem Hintergrund,
einem schwarzen durchgehenden Rahmen von 1 Pixel Stärke
und einem inneren Abstand von 3 Pixel.
CSS-Formatierung über die ID „wrap“.
• h1-Überschrift mit einer Schriftgröße von 16 Pixeln
und blauer Schriftfarbe
• p-tag mit der Schriftfamilie „verdana“, „sans-serif“
27) Schreiben sie ein Stylesheet, dass aus Layout A Layout B erzeugt.
Dazu ist folgender Code gegeben:
<!DOCTYPE html PUBLIC "-//W3C//DTD XHTML 1.0 Strict//EN"
"http://www.w3.org/TR/xhtml1/DTD/xhtml1-strict.dtd">
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" xml:lang="en" lang="en">
<head>
<meta http-equiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-8859-1" />
<title>Zweispaltiges Layout - Navigation links</title>
</head>
<body>
<div id="kopf">
Schlag den Raab
</div>
<div id="navigation">
<ul>
<li><a href="#">Home</a></li>
<li><a href="#">Schlag den Star</a></li>
<li><a href="#">Show</a></li>
<li><a href="#">Videos</a></li>
<li><a href="#">Bewerbung</a></li>
</ul>
</div>
<div id="inhalt">
<h1>23. Mai 2009: Billard macht Nino zum 3fach-Million&auml;r</h1>
<p>Um 01:30 Uhr am Sonntag morgen war es schlie&szlig;lich passiert:
Stefan Raab ist geschlagen! Nach 15 hart umk&auml;mpften Spielen konnte
Chemiedoktorand Nino Stefan im Billard besiegen.
Damit ist der sympathische Mainzer auf einen Schlag mehrfacher
Million&auml;r. In der n&auml;chsten Ausgabe vom 12. September steht der Jackpot
damit wieder bei 500.000 EUR.
</p>
</div>
</body>
</html>
Layout A:
Layout B:
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
9
Dateigröße
251 KB
Tags
1/--Seiten
melden