close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

100 Jahre Tanzschule Horn (PDF, 170 kB )

EinbettenHerunterladen
100 Jahre Tanzschule Horn
Tanzen wie die Stars
Tanzen macht bloß
glücklich – mit diesem
Slogan wirbt die Danceschool Horn neue Kundschaft. Mit Erfolg, denn
das Linzer Familienunternehmen feiert heuer
sein 100 Jahr-Jubiläum
und kann sich über rund
2.000 KursteilnehmerInnen jährlich freuen.
Das Ehepaar Horn lädt zu beschwingten Tanzstunden ein.
Fotos: Horn
Tanzen ist wieder groß in Mode. Nicht zuletzt durch die
tollen Darbietungen der Dancing Stars im Fernsehen
herrscht auch bei den Tanzschulen großer Andrang. Egal
ob Paare, die ihre Tanzkenntnisse auffrischen, oder Youngsters, die als Hip Hopper in der Disco brillieren wollen –
alle sind bei der Danceschool Horn an der richtigen Adresse. Sie hat für jeden Geschmack und jede Stilrichtung
den passenden Kurs parat. Der bunte Reigen reicht von
Ballett über Jazz dance, Flamenco, Latino- oder Standardtänzen bis hin zu Modern Dance und Rock’n Roll.
Für jeden Stil gibt es in der Danceschool Horn den passenden Kurs.
FAMILIENUNTERNEHMEN MIT TRADITION
Gegründet wurde die Tanzschule 1907 durch Ballettmeister Carl und dessen Frau Lena Horn. 43 Jahre später übernahm Sohn Dr. Karl Horn gemeinsam mit Gattin Hedwig
den Betrieb und engagierte sich zusätzlich im Turniersport. Auch als Trainer und internationaler Wertungsrichter tätig, leitete er bis 1984 die Tanzschule. Unter seiner
Ära wurden zusätzlich zum Hauptsitz an der Spittelwiese
Säle im Linzer Bahnhof und im Kolpinghaus angemietet.
Mit der Gründung des „Tanz Theaters“, gemeinsam mit
Partner Walter Ilk, stieg der Sohn von Karl Horn – Michael
– 1984 ins Geschäft ein. In der Marienstraße 8 wurde ein Gebäude aus der Jahrhundertwende als Tanzschule adaptiert.
1985 wurde das Angebot an klassischen Gesellschaftstanzkursen um eine Ballettschule erweitert.
Seit dem Jahr 2000 ist die heutige Danceschool Horn
wieder im Alleinbesitz der Familie.
Die neue Begeisterung für’s Tanzen findet auch im umfangreichen Angebot seinen Ausdruck. Dabei steht nicht
das Erlernen von Schritten, sondern die Freude an der Bewegung, am Rhythmus und individuellen körperlichen
Ausdrucksmöglichkeiten im Vordergrund. Nichts geändert hat sich an der Tatsache, dass beim traditionellen Familienunternehmen Horn, beschwingte Beine in den besten
Händen sind.
HELMUT POHLERT
31
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
8
Dateigröße
170 KB
Tags
1/--Seiten
melden