close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Beratung Wie gut sind Betten im Reisemobil? Trends und Fakten

EinbettenHerunterladen
Beratung
Schlafen im Reisemobil
Schlafen Sie gut
Wie gut sind Betten im Reisemobil? Trends und
Fakten rund um das Thema gesundes Schlafen.
Von Karsten Kaufmann
52 Reisemobil International 12/2013
K
aum zu glauben: gut ein
Drittel des Tages verbringt
der Reisemobilist im Bett seines Fahrzeugs. Gut so. Denn
die Zeit benötigt er dringend,
um Geist und Körper zu erholen. Seine Wirbelsäule, durch
alltägliche Belastungen zusammengesunken, streckt sich
im Schlaf, seine Bandscheiben
regenerieren und wichtige
Foto: Hardy Mutschler
Auf dem Caravan Salon 2013 ging ich mit
Karsten
Kaufmann
der Frage nach: „Wie
ist es um den Schlafkomfort im Reisemobil
bestellt?“ Das Ergebnis ist ebenso ernüchternd wie
unsere erste Bestandsaufnahme
im Jahr 2010. Fahrzeuge mit rückengerechten Betten fanden wir
selten, kaum ein Verkäufer konnte einfachste Fragen zum Thema
Schlafen im Reisemobil beantworten. Verbaut werden selbst in
exklusiven Reisemobilen Betten
unterster Güte. Bleibt zu hoffen,
dass die Branche erkennt, welche Chancen im Thema „Gesunder Schlaf“ stecken. Der Kunde
würde es dankend annehmen.
Detlef Detjen, Geschäftsführer
Aktion Gesunder Rücker (AGR)
Die Aktion Gesunder Rücken
untersucht und zertifiziert in
Zusammenarbeit mit Fachverbänden aus Medizin und Industrie rückengerechte Produkte.
Das Gütesiegel des AGR wurde
von Öko-Test mit „Sehr Gut“
bewertet. Tel.: 04284/9269990,
www.agr-ev.de
Stoffwechselprozesse
kommen in Gang. Vorausgesetzt,
er schläft auf einem hochwertigen Bettsystem.
Wer hingegen verspannt
auf einer unkomfortablen Unterlage nächtigt, wacht häufig mit blockiertem Nacken,
geplagt von Kopf- und Rückenschmerzen auf. Tagsüber
verderben ihm nicht selten
100
97
193 der 216 befragten
Testschläfer wachten auf
ihrem alten Bettsystem
mit Rückenschmerzen
auf. 97 klagen über
häufige Schmerzen.
90
80
70
100
90
70
63
60
60
50
50
40
40
33
30
30
20
20
10 9
10
0
0
niemals
1
2
81
80
56
Durch den Wechsel auf
eine neue Unterfederung
und eine neue Matratze
gehen bei 95,3 Prozent
der Probanden die Rückenschmerzen deutlich
zurück. Interessant: bei
35 Testschläfern sind
die Rückenschmerzen
verschwunden.
35
18
11
10
1
6
0
niemals
regelmäßig
5
3
1
regelmäßig
Wie bewerten Sie Ihre Schlafqualität vor dem Schlaftest?
100
94
100
191 von 216 Probanden
sind massiv unzufrieden
mit der Schlafqualität
auf ihrem aktuellen
Bettsystem.
90
80
Durch die Umstellung auf
das zertifizierte Schlafsystem erhöht sich die
Schlafqualität zahlreicher
Probanden signifikant.
177 der Testschläfer
geben an, mit der Qualität des Schlafes sehr
zufrieden zu sein.
90
80
70
75
70
58
60
60
50
62
50
39
40
30
30
20
20
12
10
2
0
niemals
5
1
5
0
Nervosität und Konzentrationsschwächen die Laune. Die
Folgen gipfeln im erhöhten
Risiko eines Herzinfarkts oder
Schlaganfalls.
Stellt sich die Frage: Wie
gut sind Betten im Reisemobil? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, überprüfte
Reisemobil International zusammen mit dem Ergono-
regelmäßig
40
40
19
10
10
3
0
niemals
mie-Experten Detlef Detjen,
Geschäftsführer der Aktion
Gesunder Rücken e.V., fast drei
Dutzend Fahrzeuge aller Preisklassen. Auf gezielte Fragen an
Verkaufsleiter und Geschäftsführer namhafter Hersteller erhalten Redakteure und Detlef
Detjen verwunderliche Antworten. „Schlafkomfort ist kein
Thema für unsere Kunden“,
3
4
0
regelmäßig
hören sie ebenso häufig wie
zweifelhafte Aussagen, welche
die angebliche Zufriedenheit
der Kunden unterstreichen sollen. „Unsere Kunden schlafen
auf unseren Betten hervorragend.“ Eine unglaubwürdige
Behauptung.
Tatsächlich messen nur
wenige Reisemobil-Hersteller
dem Thema Schlafkom- 
Reisemobil International 12/2013
53
Quelle: AGR
Das AGR-zertifizierte Schlafsystem
von Lattoflex stellte sich 2013 zum
zweiten Mal einer großen Schlafstudie.
Die Studie begleiteten Prof. Dr. Jürgen
Zulley von der Deutschen Akademie
für Gesundheit und Schlaf und Prof. Dr.
med. Erich Schmitt vom Forum Gesunder Rücken e.V. Die AGR präsentiert die
Ergebnisse der aktuellen TestschläferStudie. Bei der Untersuchung kam das
neue Lattoflex-Bettsystem zum Einsatz. Aus über 50.000 Bewerbungen
wurden vorwiegend Probanden ausgewählt, die morgens häufig über Rückenschmerzen klagen.
Wie häufig wachen Sie mit Rückenschmerzen auf?
Quelle: AGR
Die AGRSchlafstudie
Beratung
Schlafen im Reisemobil
Das zählt
Sie
holt auf. Gehen
te
und wachen er
f
lis
ck
tie
e
he
Si
C
se
en
ie
af
Bett schl
isse ein. D
n
te
om
pr
gu
m
m
Ko
im
ne
e
ei
es
ig
Nur in
hst wen
uen Bett
ema Bett möglic Kauf eines Fahrzeugs oder ne
daher beim Th
im
be
te
nk
igsten Pu
hilft, die wicht
n.
lte
ha
n BetBlick zu be
sollten Polster vo
estens
ratze sollte mind
Maße: Eine Mat
e sein,
öß
gr
er
rp
Kö
die
ger als
on.
rs
20 Zentimeter län
Pe
o
pr
ntimeter breit
mindestens 70 Ze
ll
Auf gar keinen Fa
offen aus
mungsaktiven St
at
nig
we
it
m
ten
in. Hierauf
se
n
ge
zo
be
cantara
.
Synthetik oder Al
rk
sta
fende unnötig
schwitzt der Schla
aufstehen,
t vom Bett aus
Kann man direk
estens 45
ind
m
tzenoberkante
sollte die Matra
onen schätsein. Ältere Pers
Zentimeter hoch
ntimetern.
Ze
70
n von bis zu
zen höhere Bette
r für Luftr Bettkasten, de
Ein gut belüftete
it umlaum
n
oder Matratze
austausch sorgt
tens 10 Milebe mit mindes
fendem 3D-Gew
-Matratze.
ed
m
e bei der Gisa
limeter Dicke wi
n zu könim Bett aufsetze
Um sich bequem
80 Zenns
te
es
ind
pffreiheit m
nen, muss die Ko
timeter betragen
Viel Kopffreiheit,
leichter Ausstieg
– in Kombination
mit einer guten
Matratze ein
perfektes Bettsystem.
fort die nötige Bedeutung
bei. Der Blick unter die meist
primitiven Federkern- oder
Schaumstoff-Matratzen im Reisemobil entdeckt dann ebenso schlichte Lattenroste oder
Lattenkonstruktionen mit viel
zu hohem Abstand der Latten.
Hier presst der Körperdruck
den Schaum durch, die Matratzen sind nach wenigen Monaten völlig verschlissen.
Qualität sieht anders aus.
Ein rückengerechtes Bettsystem benötigt eine effektive
Unterlüftung und eine ebenso
ergonomische Matratze. Im
Idealfall sind beide aufeinander
abgestimmt.
Kurzum: Latex- und viskoelastische Matratzen kommen
im Reisemobil nicht in Frage,
Federkern- oder Taschenfederkern-Matratzen ebenso wenig.
Voll im Trend liegen hingegen hochwertige KaltschaumMatratzen. Das Material ist in
der Härte variabel, spezielle
3D-Schnitte erlauben luftige
Kanäle und variable Härtezonen. Grundsätzlich gilt: Je
dicker die Matratze, desto besser der Komfort. Doch höheres
Volumen geht einher mit höherem Gewicht. Im Reisemobil
bedeutet die Suche nach dem
perfekten Bett daher auch im-
54 Reisemobil International 12/2013
tze? Eine
: welche Matra
Die Kernfrage
tens ein
es
ratze sollte mind
3 und unterschiedKaltschaum-Mat
/m
n 40 kg
Raumgewicht vo
e Körperzofür verschieden
e
ad
gr
rte
Hä
he
lic
auf billigen
n
tze
ra
at
M
Weiche
nen aufweisen.
tand sind
bs
na
zu hohem Latte
KlimaLattenrosten mit
tt.
pu
ka
hr
Ja
einem
fläche
er
meist schon nach
Ob
r
felformen an de
wellen oder Wür
t.
itä
tiv
ak
mungs
verbessern die At
ttenroste
: ja oder nein? La
Unterfederung
s Schlafde
n
er
eig
St
m
en zu
sind billig, taug
ysteme unum. Federtellers
komforts aber ka
ion mit einer
hen in Kombinat
terlüften und erhö
deutlich.
rt
fo
n Schlafkom
guten Matratze de
mer die Suche nach dem bestmöglichen Kompromiss.
Nachrüst-Experten
wie
beispielsweise BB Walder,
Gisatex oder Ott’s Traumfabrik
kennen diese Ansprüche, fokussieren die Schlafgewohnheiten
ihrer Kunden und schneiden
jede gewünschte Dicke und
Form zu. Sie strafen die Aussagen vieler Reisemobil-Hersteller
Lügen. Immerhin freuen sich
die Anbieter hochwertiger
Bettsysteme über prall gefüllte
Auftragsbücher.
Kommen wir zur Unterfederung. In Kombination mit
einer guten Matratze sind Unterfederungen eine erstklassige
Grundlage für ein gutes Bett-
Bezugs.
die Füllung des
Entscheidend:
muss
d
un
fer
uf
uchtigkeitsp
kö
Er dient als Fe
en nnen.
hweiß aufnehm
daher nachts Sc
Quadratmeo
pr
Thermoflies
300 Gramm eines
gutes Maß,
Bezug gelten als
ter im gesteppten
sinnlos.
als
n
ge
ngen dage
hauchdünne Füllu
sondere
r Hygiene: Insbe
Eine Frage de
n müstze
ra
at
M
ilReisemob
ine. Ein
die Bezüge von
ch
as
in die Waschm
ss, wie
sen regelmäßig
hlu
sc
er
ißv
Re
setzter
Abnehweit oben ange
s
da
rt
therm, erleichte
hier bei Medico
men enorm.
fkomfort
ast: Den Schla
Last but not le hes (Nacken-)Kissen
nomisc
ergänzen ein ergo a oder Froli und leichte,
osan
Gr
,
ed
m
sa
Gi
n
vo
e etwa von
Bettwäsche, wi
atmungsaktive
tor.
Hages Bettenkon
system. Zudem unterlüften sie
das Bett vorzüglich und passen
sich, teils durch unterschiedliche Tellerhärten, dem Körper
hervorragend an.
Doch sie rauben zwischen
vier und zehn Zentimeter Bauhöhe – Platz, den man im Alkoven, Hubbett, Aufstell- oder
Hochdach selten hat.
Auf diese speziellen Anforderungen haben Hersteller
reagiert. Sie werten moderne
Kaltschaummatratzen durch
luftiges 3D-Gewebe unten und
an den Seiten auf – Luft kann
um die Matratze herum zirkulieren. Dieser Effekt kommt
allerdings erst bei Gewebestärken von mindestens sechs 
Unterfederung
und stattliche
Belüftung des
Bettkastens –
gut gelöst.
Fotos: Heiko Paul, Karsten Kaufmann, Fotolia, Hersteller
Ein oben angesetzter Reißverschluss erleichtert die Abnahme des
Matratzenbezugs enorm.
Federteller und Matratze müssen
aufeinander abgestimmt sein. Erst
dann entsteht ein komfortables Bett
für hohe Ansprüche.
TIPP:
heizen mit
DIESEL
ReduzieRen sie
ihRen gasveRbRauch –
heizen sie mit diesel!
Eine Heizung von Eberspächer sorgt für komfortable Wärme, ohne
den begrenzten Gasvorrat anzugreifen. Sie deckt ihren Energiebedarf
direkt – und außerordentlich sparsam – aus dem fahrzeugeigenen
Dieseltank. So benötigen Sie Gas nur
noch zum Kochen und für den Betrieb
des Kühlschranks. Das spart Gewicht,
schafft Stauraum und sorgt für unbeschwerte Urlaubstage, weil Sie weniger
Gasflaschen schleppen müssen.
Eberspächer ist offizieller Serienlieferant von kraftstoffbetriebenen Luft- und Wasserheizungen für:
3D-Strukturen erhöhen die Atmungsaktivität massiv. Sind sie seitlich und
unten angesetzt, ist die Matratze
rundherum perfekt umlüftet – optimal bei geschlossenen Bettkästen.
Reisemobil International 12/2013
55
www. eb er sp aec h er - r ei sem ob i l e. d e
Beratung
Schlafen im Reisemobil
So liegen Sie richtig
Detlef Detjen auf
einer Medicotherm-Matratze.
Der Rücken
bleibt optimal
gerade.
bis 10 Millimeter zum Tragen,
sonst drückt das Körpergewicht
die Luftporen zu – der Lüftungseffekt geht flöten. Stockflecken
an Kontaktflächen zum Lattenrost oder Federtellern gehören
somit der Vergangenheit an.
Bleibt die Frage: Darf aus
ergonomischen Gesichtspunkten auf ein Unterbausystem
verzichtet werden? Es darf.
Allerdings sollte die Matratze
dann vielschichtig aufgebaut
sein und die eben beschriebene
Umlüftung garantieren. Zudem
muss sich die Matratze, mit
oder ohne Unterfederung, auf
jede der nachts ständig wechselnden Schlafpositionen anpassen können. Das geschieht
zwischen 40 und 60 mal pro
Nacht. Eine Frage der Qualität.
Und die verlangt nicht
zwangsläufig
nach
Kaltschaum. Bei Bettsystemen mit
minimaler Kopffreiheit bettet
Gisatex aus Reutlingen seine
Kunden auf eine Matratze aus
Monofilamentfäden
(siehe
Seite 58). Erste Praxisversuche
von Reisemobil International
attestieren dem System trotz
minimaler Bauhöhe von nur
fünf Zentimetern einen erstaunlichen Komfort. Fazit: ein
überaus attraktives System für
besondere Schlafsituationen
wie etwa im Alkoven, Hochdach oder Hubbett, die spezielle Lösungen erfordern. Hier
gilt es, durch ein möglichst
56 Reisemobil International 12/2013
flaches Bettsystem zu Gunsten
maximaler Kopffreiheit wenig
Höhe zu verschenken und dennoch bestmöglichen Schlafkomfort zu generieren. Ohne
Frage: die Lösungen bleiben
kompromissbehaftet, Gisatex
zeigt aber das Potenzial spezieller Bettsysteme.
Einige Fahrzeughersteller
liefern rechtzeitig konstruktive
Lösungen, die die Basis für attraktive Bettsysteme erlauben.
So erläutert Marco Lange, Geschäftsführer von La Strada
Reisemobile, seine Firmenphilosophie: „Das Gesamtkonzept Qualität darf den Aspekt
Schlafen nicht ausschließen. So
finden wir selbst im beengten
Hochdach eine Lösung, um unseren Kunden Froli-Unterfederungen und hochwertige Matratzen anbieten zu können.“
Dass hochwertige Bettsysteme teurer als DiscounterLösungen sind, versteht sich
hierbei. Dennoch nehmen
Kunden den Mehrpreis durchaus in Kauf. Volker Dietrich,
Geschäftsführer von Medicotherm, liefert Qualitätsmatratzen an Eura Mobil
und an deren Einstiegsmarke
Forster. „Selbst bei vergleichsweise günstigen Marken greifen die Kunden gerne zur
besseren Matratze – vorausgesetzt, der Verkäufer erläutert
den Mehrwert“, erklärt der

Ergonomie-Experte.
Zu hartes Bettsystem
• Die Wirbelsäule knickt zwischen Schulter- und Hüftpartie ab
• Die Bandscheiben werden durch diese Lage stark belastet
• An Druckpunkten wird die Blutversorgung unterbrochen
Effekt: An erholsamen Schlaf ist nicht zu denken.
Extremitäten schlafen ein, Nacken- und Rückenmuskulatur verspannt. Schmerzen und Verspannungen sind die
wahrscheinliche Folge.
Zu weiches Bettsystem
• Die Wirbelsäule hängt durch
• Die Bandscheiben werden einseitig zusammengedrückt
• Der Druck auf die Schulterpartie ist deutlich erhöht
Effekt: Auch bei zu weicher Matratze ist ruhiger Schlaf unwahrscheinlich – Schmerzen am Morgen sehr wahrscheinlich.
Optimales Bettsystem
• Der Körper wird an den wichtigen Stellen unterstützt
• Hervorstehende Körperteile, wie Schultern und Hüfte,
sinken optimal in die Matratze ein
• Die Wirbelsäule liegt, seitlich betrachtet, gerade
Effekt: Durch die optimale Lagerung können die Bandscheiben regenerieren, alle Extremitäten werden durch die
perfekte Druckentlastung ungehindert durchblutet. So ist ein
ruhiger und erholsamer Schlaf gewährleistet.
Quelle: AGR
Foto: Karsten Kaufmann
Ob eine Person ein Bettsystem als bequem oder unbequem
empfindet, hat viel mit dem subjektiven Empfinden und den
Schlafgewohnheiten der letzten Jahre zu tun. Zudem ist diese subjektive Einschätzung kein Garant dafür, von Rückenschmerzen und Schlafstörungen verschont zu bleiben. Anatomische Prinzipien sollten bei der Wahl des Bettsystems daher
nicht ignoriert werden. Die Grafiken zeigen deutlich, warum
ein nach ergonomischen Gesichtspunkten orientiertes Bettsystem gesunden, erholsamen Schlaf unterstützen kann.
Der neue Viseo:
ab
62.370,– EUR*
LOUNGE – WO DU WILLST
*Unverbindliche Preisempfehlung in Deutschland,
ab Werk, inkl. 19 % MwSt.
Wo ist der Ort, an dem man sich am wohlsten fühlt?
Zuhause auf dem eigenen Sofa. Und im Urlaub? Auch!
Der neue Viseo verwöhnt Sie mit einer großzügigen
Relax-Lounge. Mit seinen schlanken und kompakten Maßen
ist er nicht nur besonders sportlich unterwegs, sondern
bringt Sie selbst durch verwinkelte Gassen zu den
schönsten Aussichtpunkten. Ob in der Stadt, am Meer
oder in den Bergen: Wohlfühlen – wo Du willst!
Der neue Viseo i 700 mit Lounge im Heck.
www.buerstner.com
www.facebook.com/buerstnergmbh
Bürstner GmbH • Fon +49 7851/85-0 • info@buerstner.com • www.buerstner.com
Beratung
Schlafen im Reisemobil
Matratzentypen im Vergleich
Foto: Froli
Kaltschaum oder Federkern? Oder etwa viskoelastische Matratze? Kurzum: Latex ist out, ebenso alle Versionen von Federkern-Matratzen. Bei ihnen überwiegen die Nachteile im Reisemobil. Auch viskoelastische Matratzen bringen mehr Nach- als
Vorteile mit sich. Als Topper, Schlafauflage für Polster, etwa in der umgebauten Dinette, sind sie dennoch eine gute Alternative. Aktuell gelten hochwertige Kaltschaummatratzen mit 3D-Schnitten, Wellenform oder in
Kombination mit 3D-Geweben als erste Wahl fürs Reisemobil.
Gisatex
kombiniert luftige Ober- und Unterseiten
mit Kaltschaum in der Mitte.
Detlef Detjen kommentiert diesen hohen Zuspruch so: „Fast
70 Prozent der Deutschen haben gelegentlich oder ständig
Rückenschmerzen, sie reagieren
auf das Thema gesundes Schlafen hochsensibel. Werden sie
entsprechend beraten, nehmen
Sie Angebote dankbar an. Leider scheint dieses Bewusstsein
in der Reisemobil-Branche noch
nicht angekommen zu sein.
Kaum ein Verkäufer kann die
einfachsten Fragen beantworten, selbst in Fahrzeugen in der
Preisklasse um die 150.000 Euro
finden sich vorwiegend Betten,
die im Laden kaum 200 Euro
kosten würden.“
Kompromissbereit
muss
der Kunde sein, wenn die Sitzgruppe zur Schlafstätte umgebaut werden soll. Hier steckt der
Fahrzeughersteller in der Bredouille. Er muss Sitz- und Schlafkomfort mit nur einem Polster
realisieren, eine Unterfederung
fehlt meist ohnehin. Sitzpolster
sind aber doppelt so hart wie
im Schlafbereich üblich. Konturen stören, Bezüge sind selten
atmungsaktiv – an guten Schlaf
ist auf solchen Kompromisslösungen kaum zu denken.
Lösungen bieten wieder
einmal die Nachrüst-Experten
in Form unterschiedlicher Auflagen an, die atmungsaktiver
als die Polster sind und die Konturen der Sitze ausgleichen.
58 Reisemobil International 12/2013
Kaltschaum
Hochwertige Kaltschaum-Matratzen sind nicht
mit einfachen Schaum-Matratzen zu vergleichen. Gute Qualität beginnt bei einem Raumgewicht von
40 kg/m3, der Bezug sollte mit einer feuchtigkeitstransportierenden Klimafaser, etwa Wolle oder Frottee, versteppt
sein. Ideal für eine gute Klimaregulierung sind Quer- und
Längskanäle (Würfelstruktur) an der Oberfläche. Die Bezeichnung Kaltschaum-Matratze garantiert eine gewisse
Güte, Spezial- oder Schaumstoff-Matratze nicht.
+ hervorragende Punktelastizität und Rückstellkraft
+ erstklassige Anpassung an Unterfederung
+ bei Körperbewegungen sehr leise
+ unterstützt Körperbewegungen sehr gut
+ nahezu alle individuell gewünschten Härtegrade und
Strukturierungen möglich
+ hochwertige Modelle zeigen geringe Anfälligkeit auf
Milbenbefall
+ bestens für Allergiker geeignet.
+ mit Klimawellen an der Oberseite atmungsaktive
+ lassen sich in jegliche erdenkliche Form schneiden
+ – erst bei hohem Raumgewicht schwer und unhandlich
– günstige Modelle verlieren relativ schnell ihre Elastizität
– relativ leicht entflammbar. Mit schwer entflammbarem Überzug unbedenklich
Fazit: In Kombination mit einer guten Unterfederung
oder 3D-Gewebe (Gisatex) sind hochwertige Kaltschaum-Matratzen fürs Reisemobil erste Wahl.
Vor dem Kauf steht eine
kompetente Beratung eines
Fachhändlers. Er sondiert die
Voraussetzungen im Fahrzeug
und die individuellen Ansprüche. Unsinnig wäre es, sich
einzig an der Faustregel für
Härtegrade von Matratzen zu
orientieren. Diese variieren von
Hersteller zu Hersteller. Frauen
und ältere Menschen benötigen zudem weichere Matratzen, allgemein gilt: Komfortempfinden ist sehr individuell.
Viskoelastisch
Viskoelastische Matratzen, auch Gel-Schaumoder Memory-Schaum-Matratzen genannt, bieten
minimalen Gegendruck, Schulter und Hüfte sinken tief ein.
+ Viskoelastische Matratzen zeichnen sich durch gute
Punktelastizität aus. Die Körperwärme schmilzt den
Körper förmlich „in“ die Matratze ein.
+ absolut geräuschfrei, hohe Druckentlastung
+ geringe Anfälligkeit gegen Milbenbefall
– relativ teuer
– Matratze schmiegt sich eng an und stellt nur verzögert in die ursprüngliche Form zurück, unterstützt Bewegungen nicht. Dadurch leidet die Regeneration.
– Viskoelastische Materialien verlieren bei hohen Temperaturen einen Großteil ihrer Stützfähigkeit (Nachteil in
heißen Ländern).
– durch geringe Porengröße kaum atmungsaktiv, daher
auf Hohlgänge in der Matratze achten
– bei brauchbarer Qualität, Raumgewicht 50 kg/m3 und
höher, recht schwer
Fazit: Reine viskoelastische Matratzen sind fürs Reisemobil nicht empfehlenswert. Als wenige Zentimeter
hohe Auflagen verbessern sie den Schlafkomfort, beispielsweise auf zu harten, umgeklappten Hecksitzbänken – allerdings mit den erwähnten Nachteilen.
Daher gilt: unbedingt Probeliegen und vom Fachhändler
beraten lassen. Spezialisten fürs
Reisemobil finden Sie auf Seite
58. Einige bieten sogar eigene
Stellplätze und einen Vor-OrtService an. Vor einem Besuch
klärt ein Telefonat, ob die gewünschten Matratzen und
Stoffe auf Lager sind.
Fazit: Das Thema gesundes
Schlafen ist in der ReisemobilBranche nach wie vor nur bei
wenigen Herstellern angekom-
men. Sie nehmen sich dem
Thema an und sichern sich
damit eine hohe Kundenzufriedenheit. Andere übergeben
die Verantwortung für eine
entspannte Nachtruhe an den
Kunden. Dieser findet zwar
entsprechende Lösungen beim
Zubehör-Spezialisten,
muss
dafür aber noch mal Zeit und
Geld investieren. Eine Investition, die sich mehrfach lohnt
– denn wer gut schläft, erhöht

seine Lebensqualität.
OutlEtcEntER
DEutschlanD
€
0
0
9
.
9
ab 4
Sofort lieferbar
Für Druckfehler und Irrtümer keine Haftung
G-line 938
G-line 937
G-line 936
isemobi
22 Jah
U
we
le
Re
Re
Gante
uwe Gante • Am Riesen 12 • 34466 Wolfhagen • Tel.: 05606-8862 • Fax.: 05606-8860
www.uwegante.de
info@uwegante.de
www.g-liner.de
Beratung
Schlafen im Reisemobil
Eine Frage der optimalen Höhe...
Es geht eng zu im Alkoven, Hoch- oder Aufstelldach und auf einigen
Hubbetten: Hier fehlt es an Kopffreiheit. Hersteller, die hier auf billige Lattenroste in Kombination mit schlichten Kaltschaummatratzen
setzen, verschenken wertvolle Höhe und betten ihre Kunden zudem
unkomfortabel. Ein ähnlicher Fehlgriff: auf dünne, aber brettharte Matratzen zu setzen. Sie maximieren zwar die Kopffreiheit, an
erholsamen Schlaf ist aber auch auf ihnen nicht zu denken.
Dabei mangelt es nicht an attraktiven Alternativen. Clever
konstruierte Matratzen garantieren unvergleichlich besseren
Schlafkomfort. In vielen Fahrzeugen wächst durch die flachen
Komfortwunder sogar die Kopffreiheit, der billige Lattenrost ist
überflüssig. Die lichte Höhe wächst schnell um fünf bis zehn Zentimeter. Wohlgemerkt: bei besserem Liege- und somit Schlafkomfort.
Auch BB Walder aus Koblenz liefert eine Lösung, die auf ein Unterfederungs- oder Unterlüftungssystem verzichtet: das DachbettSystem Galaktika Slim. Seitlich und unten näht Walder ein luftiges 3D-Gewebe an und garantiert somit in schlecht belüfteten
Bettkästen oder Hochdächern eine gute Umlüftung der Matratze.
Unter den atmungsaktiven und waschbaren Tencel-Bezug packen die Experten 400
Gramm Klimafaser pro
Quadratmeter. Ein hervorragender Feuchtigkeitspuffer.
Fotos: BB Walder, Gisatex
Clevere Fahrzeughersteller
setzen auf
moderne
Matratzen und
ausreichend
Kopffreiheit.
Die Firma Gisatex
aus Reutlingen geht
einen
einzigartigen
Weg. Die Spezialisten
für medizinische Qualitätsmatratzen betten
ihre Kunden bei der
Gisamed Care Solo
auf tausende senk- Die senkrecht stehenden Monofilamentrecht stehende Mofäden bieten ein hohes Maß an Elastizität
nofilamentfäden. Eine
und Atmungsaktivität.
Unterfederung
oder
Unterlüftung benötigt
das System nicht. Die Konstruktion ist an Atmungsaktivität kaum
zu überbieten – zudem vereinen die Fäden optimale Punktelastizität mit sehr guter Druckentlastung, etwa an Hüfte und Schultern.
Das Ergebnis: erstaunlicher Schlafkomfort auf nur fünf Zentimeter
Höhe. Der Bezug ist selbstverständlich abnehm- und waschbar –
ein oben umlaufender Reißverschluss wäre wünschenswert. Aktuell
setzt ihn Gisatex recht tief an.
Profis rund ums Thema Schlafen im Reisemobil
Sie wünschen eine besondere Schlaflösung für Ihr Reisemobil? Matratzen-Experten locken mit eigenem Stellplatz und breitem Angebot. Einige schicken Schablonen
zu, auf die der Kunde das Maß seiner Matratze überträgt. So fertigt der Händler die Matratze nach Maß im Vorfeld an.
BB Walder: Matratzen nach Maß,
Polster- und Matratzenauflagen,
spezielle Schlafsysteme für Hochdächer und Hubbetten, Decken, Kissen, Bezüge und Zubehör, Parkplatz
und Vor-Ort-Service. 56068 Koblenz,
www.schlafsysteme24.de,
Tel.: 0261/9634055
Bettenkontor Hages:
Spezialisiert auf Decken, Tagesdecken, Nacken- und Kopfkissen.
www.bettenkontor-hages.de,
Tel.: 01520/9832429
Caravan Sippel: Matratzen nach
Maß, Polsterarbeiten, Kissen,
Fußboden, Gardinen, Rollos, VorOrt-Service, Stellplatz.
37293 Herleshausen,
www.caravanausstatter-sippel.de,
Tel.: 05654/923292
60 Reisemobil International 12/2013
Cowan Textiles: Matratzen nach
Maß, Polsterarbeiten, Polster- und
Matratzenauflagen, Kissen,
www.cowan.de, Tel.: 03561/546650
Gisatex: Matratzen nach Maß,
spezielle, sehr flache Matratzen,
Matratzenunterlagen, Bezüge,
72770 Reutlingen, www.gisatex.de,
Tel.: 07121/9090390
G+S, Die Polstermacher: Matratzen nach Maß, Polsterarbeiten,
Kissen, Vor-Ort-Service, Stellplatz
(Strom, Brötchen- und LeihwagenService), 55546 Pfaffen-Schwabenheim, www.diepolstermacher.de,
Tel.: 06701/205260
Froli Kunststoffwerk GmbH:
Froli-Unterfederungen, Matratzen
nach Maß, Matratzenauflagen, Nacken- und Kopfkissen, Reisemobil-
Stellplatz, Vor-Ort-Service,
33758 Schloß Holte-St.,
www.froli.com, Tel.: 05207/95000
Groll GmbH: Grosana Unterfederung, Matratzen nach Maß,
Schlafauflagen, Klimamatten,
(Nacken-) Kissen, Decken, Vor-OrtServive, 72766 Reutlingen,
www.grosana.de, Tel.: 07121/16410
Lattoflex: Carawinx-Unterfederungen, Matratzen nach Maß,
27432 Bremervörde, www.lattoflex.de,
Tel.: 04761/9258617,
Vor-Ort-Service bietet die Fa. Tergus
Rückenmöbel in 27419 Sittensen,
Stellplatz im Ort (1 km):
www.ls-brv.de, 04282/508397
Medicotherm: Matratzen nach
Maß, Schlafauflagen, Klimamatten,
Kissen und Bezüge, 24-h-Vor-Ort-
Service (Stellplatz), 65779 Kelkheim,
Tel.: 06195/677090
Ott’s Traumwelt: Matratzen
nach Maß, Tellerfederrahmen als
Unterfederung, Bettwäsche, Vor-OrtService, 73642 Welzheim,
www.otts-traumwelt.de,
Tel.: 07182/6510
Otten Matratzenfabrik: Lattenroste, Matratzen auf Maß,
59557 Lippstadt, www.otten-markenshop.de, Tel.: 02202/708684
Tedsen: Matratzen nach Maß, AquaDry-Unterlagen, 24941 Flensburg,
www.tedsen.de, Tel.: 0461/99406
Schaumstoffe Weiß: Matratzen
nach Maß, Polster, 42853 Remscheid, www.schaumstoffzentrum.de,
Tel.: 02191/27255
€
9
9
9
.
9
ab 4
OutlEtcEntER
DEutschlanD
Online Preisanfrage
Wir schlagen jeden Preis!
Ein Glück, dass es Gante gibt.
M742
S741
isemobi
U
we
Re
HS 75
Gante
S741 Teilintegriert
M742 Alkoven
pourquoi «régler si vous avez le meilleur?
Warum sind zufrieden wenn sie die beste haben?
M742
alles inklusive
† Fiat Ducato Fahrgestell mit 3500 kg Gesamtgewicht
† Länge: 7,42m
† Servolenkung
† ABS
† Fahrerairbag
† elektrische Fensterheber
† Zentralverriegelung
† Einzelbetten
† 4 zugel. Sitzplätze (5. optional)
† Fahrerhausklimaanlage
† Fahrer- & Beifahrerairbag
† Tempomat
† Lattenrost
M742
† Breitspurfahrwerk 1980 mm
† Fahrer- & Beifahrerarlmlehnen
† Frontsitze mit Drehkonsolen
† 2x elektr. verstellbare & beheizbare Außenspiegel
† höhenverstellbarer Fahrer- & Beifahrersitz
† Frontstoßstange in Wagenfarbe
† beheizter Abwassertank
† großes Panorma-Dachfenster
† Komfort Fliegengitterrollo
† Dunstabzugshaube
† Komfortbad
† vollautomatische Alden One Light 65 CI
† Flachbildschirm 16" TFT inkl. DVD Player
† 100 Wp Solaranlage inkl. Laderegler
† 1 Aufbaubatterie
† 3,5m Markise
† 2er Fahrradträger Garage
† Multimedia Paket Xzent XT9026BT inkl. Soundpaket
† Radiovorbereitung (Antenne, Lautsprecher vorn), Naviceiver mit
USB - Bluetooth - SD - Freisprecheinrichtung - Rückfahrkamera
† Safety-Kit (Auffahrkeile, Feuerlöscher, Warndreieck, 2xWarnweste, Verbandkasten,
Kabeltrommel, WC-Hygiene, Warntafel, CEE-Adapterkabel, Faherhausteppich)
**† Armaturenbrettdekor
**† 2 x Wohnraumlautsprecher
**† Hella Tagfahrlicht
**† Dometic Frontscheibenrollos
**† PAD-Kaffemaschine
**† Gasbackofen
Für Druckfehler
Irrtümer keine Haftung
P.L.A.und
M742
S741
Impossible de ne pas le noter, impossible de ne pas être enchantés : ton capucine
King-Size.
La disponibilité de la place intérieure permet d’organiser et gérer au mieux la vie dans
le camping-car. Les deux lits jumeaux à l’arrière se transforment en un grand lit 2+1
avec un largeur de 2,20 mètres où on peut dormir, faire jouer les enfantes alors que
le reste de la famille utilise la cuisine, le bain, la douche, la dinette ou la capucine. Le
grand garage vous permet d’amener avec vous la moto, le scooter ou l’équipement
sportif.
Unmöglich ihn zu übersehen, unmöglich nicht von ihm in seinen Bann gezogen zu
werden: Der Alkoven im Großformat.
Der großzügige Innenraum ermöglicht das Wohnen im Wohnmobil so angenehm wie
möglich zu gestalten. Die 2 Einzelbetten, die zu einer dreier Liegefläche von 2,20 m
Breite umgebaut werden können, auf der sich die Kinder austoben können, während
sich die Eltern im Wohnraum oder in der Küche aufhalten. Die besonders große
Garage erlaubt die Mitnahme eines Motorrades oder der gesamten Sportausrüstung.
M742
InDULgE yoURSELf.
40
P.L.A. M742
It’s impossible to miss it, you can’t avoid to be haunted by it: your king-size coach-built.
The plenty of place inside allows you to arrange the life on board at your convenience.
The two rear single beds may be transformed into a larger 2+1 bed and 2,20 meters
wide where you may sleep, let your kids playing on it while the rest of the family may be
using whether the kitchen, the bath, the shower the dinette or the over-cab. The bulky
garage is big enough to load a motorbike, a scooter as well as your sports equipment.
offrez-vous.
Lassen Sie sich verwöhnen.
It’s impossible to miss it, you can’t avoid to be haunted by it: your king-size lowprofile. The room available inside and the interior arrangements allow to manage
the experience on board up to your needs. The two rear single beds may be
transformed in a larger bed 2+1 and 2,30 meters wide where you may sleep, let
your kids playing on it while the rest of the family is using whether the kitchen,
the bath, the shower or the dinette. The bulky garage is big enough to load your
motorbike, your scooter as well as your sports equipment on.
HS 75
Impossible de ne pas le noter, impossible de ne pas rester enchantés: votre profilé
King-Size. La disponibilité de place intérieure permet d’organiser et de gérer au mieux
la vie dans le camping-car. Les deux lits jumeaux à l’arrière se transforment en grand
lit 2+1 ayant un largeur de 2,30 mètres où on peut dormir, faire jouer les enfants alors
que le reste de la famille utilise la cuisine, le bain, la douche ou la dinette.
Le grand garage permet d’amener avec vous, votre moto, votre scooter ou
l’équipement sportif.
10
n mit
Einzelbette bett
ub
und ohne h
uwe Gante • Am Riesen 12 • 34466 Wolfhagen • Tel.: 05606-8862 • Fax.: 05606-8860
www.uwegante.de
info@uwegante.de
"Preise inkl. 19% MwSt. ohne Transportkosten (hier: ab Herstellerwerk). Sonderpreise bei Finanzierung über unsere Hausbank. Bei den Abbildungen handelt
es sich teilweise um Archivbilder mit Musterausstattung. Individuelle Überprüfung am KFZ notwendig.
Begrenzte Stückzahl
WHy ‘SETTLE If yoU HAVE THE BEST?
39
22 Jah
le
Re
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
15
Dateigröße
2 419 KB
Tags
1/--Seiten
melden