close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Info-Flyer - Deutsche Menopause Gesellschaft

EinbettenHerunterladen
Universitätsklinik für Frauenheilkunde
Menopausezentrum
Liebe(r) Interessierte(r) und / oder Betroffene(r)
der Wechseljahre, Musikliebhabende,
Frau wird zum „Neutrum“ – das ist die erschreckende Bilanz meiner
Mutter zum Thema der Wechseljahre. Doch stimmt das überhaupt? Und
was passiert mit den Männern?
Diesen und anderen Fragen möchten wir im Jubiläumsjahr der Berner
Informationsveranstaltung zum Thema „Wechseljahre“ nachgehen.
Hierbei sollen soziale Aspekte, also die gesellschaftliche Rolle der Frau im
Wandel der Zeit, hormonelle und emotionale Wechselbäder rund um die
Menopause, die weibliche Sexualität und das „äussere Sein“ näher
beleuchtet werden.
Jubiläum!
5. Berner Informationsveranstaltung für Frauen
(und interessierte Männer) zum Thema „Wechseljahre“
„Frau sein –
vor und nach der Menopause“
Um zu verhindern, dass frau den Eindruck gewinnt, nur sie werde älter,
ist dies eine willkommene Gelegenheit, auch einmal das Thema mann
aufzugreifen. Also, meine Herren, auch Sie sind angesprochen!
Für die optische Verwandlungskunst sorgt evoilà Mode&Prosecco. Alle
Frauen, die gerne einmal den „Vorher-Nachher-Effekt“ erleben möchten,
können an der Verlosung für eine optische Verwandlung durch die
Inhabern Frau Esther Herrmann teilnehmen. Voraussetzung ist, dass sich
Ort: Tag: Türöffnung: Programm: Apéro: Stadttheater Bern
Montag, 13.10.2014
16.30 Uhr
17.30 – 19.45 Uhr
19.45 – 20.30 Uhr
die zwei bei der Auslosung am 03.10.2014 ermittelten Gewinnerinnen in
der Woche 06.-10.10.14 Zeit für die Anprobe nehmen.
Und last but not least – der künstlerische Rahmen: Die musikalische
Untermalung übernimmt in diesem Jahr "ViP", auch genannt "Volker
introducing Phoenix".
Lassen Sie sich überraschen!
Menopause
Ich freue mich, Sie wieder im Stadttheater begrüssen zu dürfen,
Ihre Petra Stute
Programm
Referenten
PD Dr. med. Frédéric Birkhäuser, Urologie Inselspital Bern
16.30 Türöffnung – Zeit für Gespräche und Beratung durch Aussteller
Silvia Bühler, Gosteli-Stiftung, Archiv zur Geschichte der schweizerischen Frauenbewegung, Worblaufen
P. Stute
17.30
Begrüssung
Dr. med. Ankica Ging, Leiterin der Gynäkologisch-Psychiatrischen Sprechstunde, UPD
Bern
ViP
17.35
Musikalisches Intro
Dr. med. Elke Krause, Leiterin Gynäkologisches Ambulatorium, Sexualtherapie, Frauenklinik Inselspital Bern
S. Bühler
17.45
Die Rolle der Frau in der Gesellschaft gestern und heute
P. Stute 18.05
Das hormonelle Wechselbad der Menopause
ViP
18:25
Musikalisches Interludium
A. Ging
18:35
Das menopausale Wechselbad der Gefühle / Selbstwahrnehmung vor und nach der Menopause
ViP & evoilà
Modenshow mit musikalischem Intermedium
18:55
E. Krause
19:05
Wohin kann frau sich wenden - sexualmedizinische Beratung in der Frauenklinik
F. Birkhäuser 19.25
Die (altersresistente?) Sexualität des Mannes
P. Stute
19:45
Schlusswort
PD Dr. med. Petra Stute, Stv. Leiterin der Abteilung für Gynäkologische Endokrinologie
und Reproduktionsmedizin, Frauenklinik Inselspital Bern
Künstlerisches Programm
ViP Volker introducing Phoenix (Frankfurt)
Evoilà Mode&Prosecco, Inhaberin Esther Herrmann, Hauptstrasse 8, 3076 Worb
(Damen) und Postgasse 55, 3011 Bern (Herren); Telefonnummer für Terminvereinbarung für die Gewinnerinnen der Auslosung: 031-832-1260.
Anmeldung
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte um Anmeldung bis spätestens 03.10.2014 an
ramona.guelpa@insel.ch oder 031 632 13 03
Sponsoren
Der Anlass wird finanziell unterstützt durch:
19.45-20.30
Apéro - Zeit für Gespräche und Beratung durch Aussteller
Musikalisches Akkompagnement mit ViP
Veranstaltungsort
Stadttheater Bern, Kornhausplatz 20, CH-3011 Bern
Ihre Meinung interessiert uns! Bei Themenwünschen oder Rückmeldung zur Veranstaltung, nehmen Sie gerne unter petra.stute@insel.ch Kontakt auf.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
3
Dateigröße
641 KB
Tags
1/--Seiten
melden