close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Giant Tendo 4548 - Leiser Rent

EinbettenHerunterladen
PUBLI-REPORTAGE REIDEN LU / STEINEBRUNN TG
«Unser Giant Tendo - klein, wendig, handlich, elegant, praktisch und bodenschonend wie kein Anderer»
Das waren die Worte, mit denen Christian Muff aus Schongau die, wie er sagt, «geniale
Maschine», beschrieb. 2005 übernahm Christian Muff den elterlichen Hof und gründete zusammen miteinem Kollegen eine zukunftsgerichtete Betriebsgemeinschaft der
heute 3 Betriebe angehören. Auf den drei Höfen wird Jungviehaufzucht, Mutterschweinhaltung und Ackerbau betrieben. Die Betriebsgemeinschaft besitzt rund 220
Hochstämme mit Zwetschgen, Birnen, Kirschen und Niederstamm-Äpfeln.
Auch die Eltern der drei B
­ auern
­arbeiten noch mit und sind bei der
BG angestellt. Aktuell sind die
­Rinder in der A
­ ngewöhnungsphase
an Melk- und Mistroboter, seit
zwei ­Jahren werden die kleinen
Sau­ställe nach und nach modernisiert und in grosse zusammen­
geschlossen. ­Kontinuierlich werden alle Anlagen modernisiert
und ausgebaut.
Christian Muff im Giant Tendo 4548
Hohes Anforderungsprofil - engste
Platzverhältnisse, viel Hubkraft.
Die neue Maschine musste auf
der nur 4m breiten Gasse im Stall
wenden können, zum Befüllen
­
nahe genug an die Liegeboxen
r­ankommen und ­dazu über eine
Reichweite von über 2m haben.
Sie musste zudem bis 1.2 t heben
können und durfte nicht schwerer
als 3 t sein.
Als einziger der getesteten Teleskoplader schaffte der Giant Tendo diese Vorgaben. «Die Rundumsicht, auch nach hinten und nach
oben, war beim Tendo am besten.
Die hochwertige, solide Verarbeitung und der auch mit Rückenund Knieproblemen ­einfache, fast
ebenerdige Einstieg sind g­enial,
aber auch die 3 Gangarten, die
automatische Waagrechtstellung
des Ladegutes beim Heben und
­Abladen haben mich fasziniert»,
Heuballen stapeln mit dem Ballenspitz und einer Hubkraft von 1’040 Kg
sagt ­Christian Muff. «Mit unseren
Anbaugeräten der Krokozange,
der ­Schaufel und dem Ballenspitz
können fast alle ­
­
Arbeiten erledigt werden und mit der schweren Ausführung der Ballen­
zange für Rund- und Querballen
stapeln wir problemlos bis zu
3 ­
Ebenen Siloballen.» Seit Juni 2013 ist der Tendo jetzt schon
über 250 Stunden im Einsatz, mit
ihm zu ­arbeiten gibt ein gutes,
sicheres Gefühl. Er ist einfach
schmierbar und der Unterhalt ist
unkompliziert.
Die Siloballenzange in der schweren Ausführung für Rund- und Querballen
Problemloses Befüllen der Liegeboxen dank dem Teleskoparm
Giant_Tendo_ChrMuff_SchwB_2014_292x220mm.indd 1
Wir haben die Maschine auf der
AGRAMA gesehen und haben uns
gleich vor Ort ­
beraten lassen.
Der Giant-Händler hat sich eine Woche nach der Messe gemeldet und gleich angeboten eine
­Test-Maschine auf den Hof zu stellen. Nach einer kurzen Testphase,
haben wir den Giant Tendo gekauft
und ab der ersten Stunden voll eingesetzt. Wir sind bis heute mehr als
zufrieden mit ­Maschine, Unterhalt
und unserem ­Giant-Partner. MH
Technische Angaben Giant Tendo 4548
• 4 Zyl Kubota-Motor 36 PS/26 kW • Betriebsgewicht 2950 kg • Fahrgeschwindigkeit 0-10 km/h / 0-20 km/h • Planetenantrieb • Standard­
bereifung 10.0/75-15.3 AS • Hydraulisch, Trommelbremse • Scheiben-­
Handbremse • Werkzeugaufnahme mit hydraulischer Verriegelung
• Hubkraft 1400 kg • Kipplast 800 kg / 1400 kg (aus-/eingeschoben)
Giant-Vertretungen Zürich, Ostschweiz und Tessin:
Aggeler AG, 9314 Steinebrunn TG
Tel. 071 477 28 28
www.aggeler.ch
Giant-Vertretungen Zentral-/Nordwestschweiz und Bern:
A. Leiser AG, 6260 Reiden LU
Tel. 062 749 50 40
www.leiserag.ch
17.09.14 14:12
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
1 731 KB
Tags
1/--Seiten
melden