close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

02.11.2014 - KMTV-Frauenhandball - Start

EinbettenHerunterladen
5. Spiel 2014/2015 Wellsee 2 - KMTV
02.11.2014
Nun denn, der Tabellenführer stand an. Ich hatte Wellsee 2 im Vorfeld beobachtet
und konnte da bereits erkennen, dass Wellsee deutlich eine Klasse besser ist. Da hat
Mannschaftskamerad Timmy eine richtig starke Truppe zusammen, die jede noch so
kleine Nachlässigkeit, jeden noch so kleinen Fehler, gnadenlos zu bestrafen versteht.
Das macht die eigene Kabinenansprache ganz unkompliziert, einfach nur fordern, die
Fehlerquote gering zu halten! Das gelang dann in der Anfangsphase und über weite
Strecken des Spiels sogar ganz gut, dass ich am Ende, trotz einer recht deutlichen
Niederlage, doch ganz einverstanden mit dem Spiel, der Einstellung und dem
gezeigtem Einsatzwillen bin. Zwei, drei „einfache“ Fehler weniger, den einen oder
anderen 7m mehr verwandelt, es hätte sogar etwas knapper ausgehen können, an
der klaren Überlegenheit der Gegnerinnen hätte es aber nichts geändert.
In der hochkonzentrierten Anfangsphase verstanden wir es richtiggehend Beton in
der Abwehr anzurühren und die Gegnerinnen zeigten sich schon beeindruckt. So
vergingen fast 5 torlose Minuten, denn auch Knolli war auf der Höhe des
Geschehens und konnte sich bereits früh auszeichnen. Wir kamen mit Nicole, Anja
und None auch zu ersten Torerfolgen, leider währte die Freude selten lang, da uns
Wellsee noch im eigenen Rückwärtsgang schon wieder unter Druck zu setzen
verstand und meist postwendend auch netzte. Je länger die Halbzeit nun andauerte,
schwanden Konzentration und Kräfte bei uns und Wellsee konnte sich ein wenig
besser absetzen. Desna drehte für uns noch einmal groß auf und konnte 2 starke
Treffer erzielen, aber sonst ließen wir doch einige gute Chancen aus und patzten
jetzt auch vom 7m-Punkt. Dennoch machte der Spielverlauf und das Ergebnis von 8 :
12 uns nicht mutlos.
Im zweiten Durchgang lief dann unsere Stephie zu großer Form auf und konnte ein
ums andere Mal die Abwehr gekonnt auswackeln, dummerweise spielt sie aber
mittlerweile für Wellsee. Bei uns ging jetzt am meisten über None am Kreis, aber
auch Franzi konnte fulminant aus dem Rückraum abschließen. Trotz der kleinen
Erfolge schlichen sich mehr und mehr Fehler ein und Wellsee ließ zu keiner Phase
locker. Hätte Knolli jetzt nicht so brilliant gehalten, es hätte auch eine herbe Klatsche
geben können. Schade war heute nur, dass es bei der bislang wahrscheinlich besten
eigenen Leistung gerade gegen den Tabellenführer ging. Wenn wir das eigene Spiel
von heute nur öfter abrufen könnten, bin ich für die weitere Saison nicht bange. Das
Spiel endete leistungsgerecht mit 16 : 25.
Tore: Desna 3, None 3, Anne 2(2), Franzi 2, Nicole 2, Anja 1, Annika 1(1), Janina
1(1), Tüdel 1
Paraden: Knolli 13 davon 2 gehaltene 7m
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
15 KB
Tags
1/--Seiten
melden