close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

(1. Änderung). Artikel

EinbettenHerunterladen
Auf Grund des GR-Beschlusses vom 16.12.1998 *) ist die „Kanalgebührenordnung“ wie folgt
zu ändern (1. Änderung).
Artikel I
Die Kanalgebührenordnung vom 11. Dezember 2003 wird wie folgt geändert:
§ 1, Abs. 4, lit. f, hat zu lauten:
Die Anschlussgebühr beträgt pro Kubikmeter Baumasse € 3,61 inkl. Umsatzsteuer (netto
€ 3,28). Die Anschlussgebühr beträgt außer bei An- und Aufbauten mindestens € 400,--)
inkl. Umsatzsteuer (netto € 363,64). Die Anschlussgebühr ist durch Bescheid vorzuschreiben.
§ 2 Abs. 3, lit. b, hat zu lauten:
Die Kanalbenützungsgebühr für Schmutzwässer beträgt pro Kubikmeter Wasserverbrauch
€ 1,71) inkl. Umsatzsteuer (netto € 1,55) und ist vierteljährlich vorzuschreiben.
§ 2 Abs. 5, lit.c, hat zu lauten:
Die Kanalbenützungsgebühr für Niederschlagswässer beträgt pro Quadratmeter und Jahr
€ 0,85) inkl. Umsatzsteuer (netto € 0,78) und ist vierteljährlich vorzuschreiben.
Artikel II
Die Gebührenerhöhung tritt mit 1. November 2005 in Kraft.
*) Laut GR-Beschluss vom 16.12.1998: Indexsicherung bei den Kanalanschlussgebühren und Kanalbenützungsgebühren nach Verbraucherpreise 1996 (VPI 1996); Basis für Berechnungen = Index Juni 1998 / nächste Ermittlung zum 1.11.1999, 1.11.2000, usw.; Veränderungen des VPI im Ausmaß von weniger als 5 % der Ausgangsbasis nach oben oder unten bleiben unberücksichtigt.
Der Bürgermeister:
Maximilian Harb eh.
Kundmachungsvermerk:
Angeschlagen am:
Abgenommen am:
14.10.2005
31.10.2005
Der Bürgermeister:
Maximilian Harb eh.
Datei: Verordnungen/Kanalgebührenordnung/17-KanGebOrdnung-Änderg-2005-HP
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
18
Dateigröße
12 KB
Tags
1/--Seiten
melden