close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Dank visionärer Interpretationen von Rock-Klassikern wie Ruckzuck

EinbettenHerunterladen
VIBRAVOID INFO
Düsseldorfs Flagschiff in Sachen Psychedelic Rock melden sich nach umfangreicher Tour quer durch
Europa mit der Neuveröffentlichung ihres 4. Albums „Distortions“ im November zurück.
Dank visionärer Interpretationen von Rock-Klassikern wie Ruckzuck (Kraftwerk), Mother Sky
(Can) oder Eye Shaking King (Amon Düül II) und hitverdächtiger Eigenkomposition gilt das
Album von 2009 schon heute als Meilenstein und Blaupause des modernen Psychedelic
Rocks. Original Alben werden mittlerweile für mehrere hundert Euro gehandelt!
Auch haben gewiefte Geschäftsmänner den realen Marktwert der Band erkannt und diesen zu
Anfang des Jahres mit diversen Bootlegs überflutet, die bei Ebay für über 60 Euro pro Stück
den Besitzer wechselten… und das im Zeitalter der illegalen Downloads!
Ebenfalls im November erscheint bei dem englischen Kult-Label Fruits De Mer Records die „Colour Your
Mind“ EP - auf Grund der hohen Nachfrage mit 3 Songs vom aktuellen Albums „Delirio Dei Sensi“.
Schon lange werden Vibravoid als würdige Vertreter des Düsseldorfer Underground Rock im Sinne der
frühen Kraftwerk oder NEU! geschätzt und setzen unbeirrt von kurzlebigen Trends mit viel Erfolg diese
Tradition in ihrer eigenen Musik fort, was sich in der Beliebtheit der Band - gerade im Ausland widerspiegelt.
Vibravoid haben sich seit Erscheinen des Debütalbums „2001“ im Jahre 2000 nicht nur als Trendsetter
etabliert, sondern haben auch ihren eigenen und typischen Musikstil geschaffen, der spielerisch den
Spagat zwischen „Kunst und Kommerz“ beherrscht und tief in der Pop und Rock Musik der 1960er Jahre
wurzelt.
Im Jahre 2008 führte der internationale Stellenwert der Band innerhalb der Psychedelic Rock-Szene zu
Aufnahmen mit dem Erfinder des „Flower Power“: Sky Saxon (The Seeds), die auf dem Album „A Poetry
Of Love“ (2010) veröffentlicht wurden.
2010 und 2011 erschienen Mitschnitte der umjubelten Auftritte der Band beim Hippie-Kult-Festival Burg
Herzberg als CD und LP (Herzberg Verlag) und trugen zum Legendenstatus der Vibravoid bei.
Vibravoid Konzerte haben den Ruf von ganz besonderen, einmaligen Erlebnissen. Eine von der
Band eigens entwickelte Liquid-Lightshow und Songlängen von bis zu 60 Minuten
erzeugen einen Tranceähnlichen Zustand, der Erinnerungen an den Geist der
Hippies und der großen Ära des Rock weckt…
In den letzten Jahren haben Vibravoid sehr bedeutsame Alben „Minddrugs“, 2011,
„Gravity Zero“, 2012 und „Delirio Dei Sensi“, 2013 eingespielt, die für eine
Underground Band in der heutigen Zeit astronomische Verkaufszahlen erreichten.
Begann 2013 schon turbulent, so fand es im Juli seinen traurigen Höhepunkt,
als bei einem gemeinsamen Konzert in London der beliebte Kultsänger
Mick Farren (The Deviants) auf der Bühne verstarb.
VERÖFFENTLICHUNGEN 2013
Nach dem großen Erfolg der Neuauflage des 3. Albums „The Politics
Of Ecstasy“ (als opulente Doppel CD) im Frühjahr 2013 beschert uns
pünktlich zum Jahresausklang Stoned Karma Records eine ganz
besondere Überraschung: Das Kultalbum „Distortions“ (2009)
erscheint im November in einer überarbeiteten Ausgabe als 2LP und
2CD mit vielen neuen Bonustracks.
Ebenfalls im November veröffentlicht das Englische Kult-Label Fruits
De Mer Records die neue „Colour Your Mind“ 7“ EP als farbenfrohe
Single mit Klappcover.
Zu besonderen Ehren schafften es die frühen Vibravoid Schallplatten
auf Fruits De Mer. Die Bibel aller Plattensammler, das englische
Record Collector Magazin, stellte auf der streng limitierten LP
„Plankton“ (August 2013) die ersten 10 Singles des Labels zusammen
- darunter 2 Stücke von Vibravoid (u.a. „Eye Shaking King“ vom
Album „Distortions“).
Nicht nur dass das aktuelle Studio-Album „Delirio Dei Sensi“ (März
2013) mit hervorragenden Kritiken überhäuft wurde, nahm die Gruppe
eher zufällig eines ihrer besten Live Alben auf der anschließenden
Tour in Italien auf, das im Juni als „Freak Out Bologna!“ nur als
Vinylschallplatte mit aufwendiger Op-Art-Verpackung erschien.
STONED KARMA RECORDS
info@stonedkarma.com
www.stonedkarma.com
VIBRAVOID – DISTORTIONS
RE-MASTERED 2LP/2CD
Distortions Re-Mastered Edition Info:
- the full album: Distortions (2009) plus bonus tracks
- the best tracks from the ultra rare album: Turned On Acid (2003)
- unreleased demos and recordings
- Krautrock Sensation EP 7“ Single B-sides
- 40 minutes of unreleased live recordings from 2010
- CD contains 12-pages booklet, LP contains inserts and poster
- mastered and mixed on vintage equipment from 1973
for excellent vintage stereo sound results
Bestärkt durch den großartigen Erfolg der “Krautrock Sensation EP” im Frühjahr 2009 begannen die
Vibravoid mit den Aufnahmen für das nachfolgende Album „Distortions“. Da die Spielzeiten einer Single
stark begrenzt sind, sollte „Distortions“ eine Art Maxi-Version der Single werden – dass das Album trotz
der geringen Auflage jedoch zu einem der wichtigsten Alben des „Krautrock made in Düsseldorf“ werden
sollte, konnte zu diesem Zeitpunkt keiner ahnen.
„Distortions“ bietet mit grandiosen Eigenkompositionen und gelungenen Interpretationen großer
Rockklassiker wie Ruckzuck (Kraftwerk), Mother Sky (Can) oder Eye Shaking King (Amon Düül II) nicht
nur experimentelle Pop und Rock Musik der Extraklasse, sondern führt auch nahtlos die Tradition
Düsseldorfer Großtaten fort. Vibravoid zelebrieren die Musik vergangener Tage so authentisch, dass sie im
hier und jetzt wieder zum Leben erwacht.
Die Re-Mastered Edition enthält neben dem original Album die besten Songs aus den Jahren 1991-1996
vom ultra-raren Album „Turned On Acid“, viele Bonus- und Extratracks sowie unveröffentlichte LiveAufnahmen von der Distortions Tour im Jahre 2010, die die Energie der Band gut dokumentieren.
TRACKS 2CD EDITION:
CD 1 DISTORTIONS:
RANDOM GENERATED FUTURE, EYE SHAKING KING, LEAVE IT ALL BEHIND* (UNRELEASED STUDIO VERSION), SAVE MY
SOUL, CHRISTMAS ON EARTH, MOTHER SKY. SAVE MY SOUL (REPRISE), RUCKZUCK* (UNRELEASED LONG SINGLE
VERSION), RAUCHKRAUT* (UNRELEASED SINGLE VERSION), RANDOM GENERATED FUTURE* (UNRELEASED DEMO
VERSION), TRIP TO TRIPOLIS*, CHOSMOCHAOS*, WITHIN A COSMOS*, RANDOM GENERATED FUTURE* (DEMO VERSION)
CD 2 TURNED ON ACID:
ANXIOUS COLOURS, ADJUSTMENT, ONE NATION UNDERGROUND, ASTRONOMY DOMINE, SOLAR DISCHARGE*
(UNRELEASED DEMO VERSION), FIRE (SHORT VERSION), ELEVATION, SICK CREATION
LIVE IN BARI 2010: OSCILLATIONS* (PREVIOUSLY UNRELEASED), CHRISTMAS ON EARTH*, VIVID VISION*, BLACK AND
WHITE* (PREVIOUSLY UNRELEASED), BALLSPEAKER* (PREVIOUSLY UNRELEASED), YOUR MIND IS AT EASE*
(PREVIOUSLY UNRELEASED)
* BONUS TRACKS
STONED KARMA RECORDS GERMANY
info@stonedkarma.com
www.stonedkarma.com
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
4
Dateigröße
331 KB
Tags
1/--Seiten
melden