close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FAKTEN Weshalb? Was? Wie? - Merrill Lynch

EinbettenHerunterladen
Hinweise zum Datenschutz für die USA
FAKTEN
Rev. 01/2014
WAS MACHT DIE BANK OF AMERICA
MIT IHREN PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN?
Weshalb?
Finanzdienstleister entscheiden, wie sie persönliche Informationen verwenden. Laut Bundesrecht steht
„persönliche Informationen“ für Sie persönlich identifizierende Informationen. Laut Bundesgesetz haben
Verbraucher das Recht, die Weitergabe von Daten an Dritte einzuschränken, jedoch nicht ganz zu verbieten.
Das Bundesgesetz gibt auch vor, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln, teilen und schützen dürfen.
Bitte lesen Sie diese Hinweise zum besseren Verständnis genau durch.
Was?
Die von uns gesammelten Daten hängen von dem Produkt bzw. der Dienstleistung ab, die sie über uns
nutzen. Die Informationen können beinhalten:
• Sozialversicherungsnummer und Informationen zum Arbeitsverhältnis
•Kontostand und Transaktionen Geschichte
•Kredit-Rankings und Kredit-Geschichte
Wie?
Alle Finanzunternehmen müssen Kundendaten untereinander teilen, um ihrem Tagesgeschäft nachgehen
zu können. Im unten stehenden Abschnitt listen wir die Gründe auf, warum Finanzunternehmen ihre
Kundendaten weitergeben dürfen; die Gründe, warum die Bank of America daran teilnimmt, und ob Sie
diese Weitergabe einschränken können.
Gibt die
Bank of America
Daten weiter?
Können Sie
diese
Weitergabe
einschränken?
Für unser Tagesgeschäft — wie z. B. zur Durchführung Ihrer Transaktionen, Kontoführung,
Antworten auf gerichtliche oder strafrechtliche Ermittlungen oder zur Berichterstattung an
Kreditbüros
Ja
Nein
Für unsere Marketing-Maßnahmen — an unsere Dienstleister, über die wir Ihnen
unsere Produkte und Leistungen anbieten (unten können Sie einschränken, wie wir Sie
kontaktieren dürfen)
Ja
Nein
Für gemeinsame Marketingaktivitäten mit anderen Finanzunternehmen
Ja
Nein
Für das Tagesgeschäft verbundener Unternehmen — Informationen zu Ihren Transaktionen
und Erfahrungswerten
Ja
Nein
Für das Tagesgeschäft verbundener Unternehmen — Informationen zu Ihrer
Kreditwürdigkeit
Ja
Ja
Für die Vermarktungsmöglichkeit nicht mit uns verbundener Unternehmen an Sie
Ja
Ja
Für die Vermarktungsmöglichkeit nicht mit uns verbundener Unternehmen an Sie —für
Konten und Dienstleistungen, die von einer anderen Organisation unterstützt werden (z. B.
eine Bankkarte, die das Markenzeichen eines Baseball-Teams enthält), Sponsor-Konten
Ja
Ja
Für die Vermarktungsmöglichkeit nicht mit uns verbundener Unternehmen an Sie —für
Konten, die keine Kreditkartenkonten oder Sponsor-Konten sind, wie z. B. Versicherungen,
Investments, Sparbücher und Kredite
Nein
Wir geben
keine Daten
weiter
Gründe, warum wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben
Zur Einschränkung
der Weitergabe von
Informationen
Kontaktinformationen
zur Einschränkung
von DirektmarketingAktionen
Fragen?
•
•
•
•
Rufen Sie uns an: 1.888.341.5000 — unser Telefon-Menü wird Sie durch das System zu Ihrer Auswahl leiten
Besuchen Sie uns im Internet: bankofamerica.com/privacy
Sprechen Sie in einer Filiale mit einem Kundenberater
Sprechen Sie mit Ihrem Kundenbetreuer (z. B. Finanzberater, Hypothekensachbearbeiter)
Hinweis: Falls Sie Neukunde sind, können wir Ihre Daten 45 Tage nach dem Datum weitergeben, an
dem wir diese Benachrichtigung verschickt haben. Wenn Sie nicht länger unser Kunde sind, können wir
Ihre Daten wie hier beschrieben weitergeben. Sie können sich jedoch jederzeit bei uns melden, um die
Datenweitergabe einzuschränken.
• Rufen Sie uns an: 1.888.341.5000 — unser Telefon-Menü wird Sie durch das System zu Ihrer Auswahl leiten
• Besuchen Sie uns im Internet: bankofamerica.com/privacy
• Sprechen Sie in einer Filiale mit einem Kundenberater
• Sprechen Sie mit Ihrem Kundenbetreuer (z. B. Finanzberater, Hypothekensachbearbeiter)
Hinweis: Unter Direktmarketing versteht man E-Mail, Postversand und Telefonakquise. Ihr wahlweiser
Austritt bleibt fünf Jahre lang gültig, vorbehaltlich der gesetzlichen Rechtsvorschriften. Selbst wenn Sie
das Direktmarketing einschränken, können wir Sie weiterhin zur Pflege Ihres Kontos oder im Rahmen
anderer, gesetzlich zulässiger Aktionen kontaktieren.
Rufen Sie uns an unter 1.888.341.5000 oder besuchen Sie uns im Internet:
bankofamerica.com/privacy
©2013 Bank of America
Wer wir sind
Wer stellt diese
Hinweise zur
Verfügung?
Die US-Rechtsträger der Bank of America, die die folgenden Namen verwenden: Bank of America,
Banc of America, U.S. Trust, LandSafe oder Merrill Lynch sowie die Rechtsträger, die im Bereich USRechtsträger der Bank of America aufgelistet sind.
Was wir machen
Wie schützt die
Bank of America
meine persönlichen
Daten?
Um Ihre persönlichen Informationen vor unerlaubtem Zugriff und Nutzung durch Dritte zu schützen, bedienen
wir uns Sicherheitsmaßnahmen, die der Gesetzgeber vorschreibt. Zu diesen Maßnahmen zählen unter anderem
die Computer-Sicherung, Datensicherung und Gebäudeschutz. Weiterführende Informationen können Sie hier
einsehen: bankofamerica.com/security oder ml.com.
Wie sammelt die
Bank of America
meine persönlichen
Daten?
Wir sammeln Ihre persönlichen Informationen beispielsweise, wenn Sie:
• ein Konto eröffnen oder Transaktionen durchführen
• einen Kredit beantragen oder eine Kredit- oder Bankkarte benutzen
• Beratung zu Ihren Investitionen in Anspruch nehmen
Wir sammeln auch Daten von Dritten, wie z. B. Kreditbüros, Tochtergesellschaften und weiteren Firmen.
Warum kann ich
diese Weitergabe
nicht einschränken?
Laut Bundesgesetz haben Verbraucher das Recht, die Weitergabe von bestimmten Daten an Dritte
einzuschränken:
•Datenweitergabe für das Tagesgeschäft verbundener Unternehmen — Informationen zu Ihrer Kreditwürdigkeit
• Nutzung Ihrer Daten durch verbundene Unternehmen, um an Sie heranzutreten
• Nutzung Ihrer Daten durch nicht mit uns verbundene Unternehmen, um an Sie heranzutreten
Die Gesetze der einzelnen Bundesstaaten sowie andere Unternehmen der Bank of America-Gruppe räumen Ihnen
möglicherweise weitere Rechte zur Einschränkung ein. Lesen Sie dazu auch den Abschnitt Weitere wichtige Informationen.
Definitionen
Verbundene
Unternehmen
Unternehmen, die mit uns durch Eigentum oder Kontrolle in Verbindung stehen. Es kann sich dabei um
Finanzunternehmen und auch dem Finanzsektor fremde Firmen handeln.
•Zu unseren verbundenen Unternehmen gehören Firmen, die den Namen Bank of America verwenden,
außerdem Firmen, die Banc of America; U.S. Trust; LandSafe oder Merrill Lynch im Namen tragen, und
Finanzunternehmen wie die General Fidelity Life Insurance Company.
Nicht mit uns
verbundene
Unternehmen
Unternehmen, die nicht mit uns durch Eigentum oder Kontrolle in Verbindung stehen. Es kann sich dabei um
Finanzunternehmen und auch dem Finanzsektor fremde Firmen handeln.
•Bei der Datenweitergabe an nicht mit uns verbundene Firmen kann es sich um Finanzunternehmen wie
z. B. Versicherungsunternehmen oder Hyptheken-Makler oder auch nicht dem Finanzsektor zugehörige
Firmen wie Händler, Reiseunternehmen und Mitgliedschaft-Organisationen sowie andere Unternehmen wie
Wohltätigkeitsorganisationen handeln.
Gemeinsame
Marketingaktivitäten
Eine formale Vereinbarung zwischen nicht miteinander verbundenen Finanzunternehmen, die Ihnen gemeinsam
Finanzprodukte oder -dienstleistungen anbieten.
•Zu unseren Marketing-Partnerfirmen gehören auch Unternehmen aus dem Bereich der Finanzdienstleistungen.
Weitere wichtige Informationen
„Do Not Call“-Richtlinie. Dieser Hinweis ist die Bank of America Do Not Call-Richtlinie gemäß dem Telephone Consumer Protection Act. Wir bemühen uns nicht um
Aufträge über Telefonnummern, die auf den „Do Not Call“-Listen des jeweiligen Bundesstaates oder landesweit eingetragen sind — es sei denn, es ist gesetzlich zulässig.
Die Mitarbeiter der Bank of America werden darin geschult, wie Telefonmarketing-Aktionen zu dokumentieren und auszuführen sind. Verbraucher, die keine telefonischen
Angebote der Bank of America erhalten möchten, werden auf die „Do Not Call“-Liste der Bank of America gesetzt und werden im Rahmen zukünftiger Kampagnen der
Bank of America und deren Schwestergesellschaften nicht mehr angerufen. Wenn Sie mit uns telefonisch kommunizieren, überwachen wir oder nehmen das Gespräch
möglicherweise auf.
Für Bewohner des Staates Nevada. Wir geben diese Erklärung gemäß US-Bundesstaatsrecht ab. Sie können auf unsere interne „Do Not Call“-Liste aufgenommen werden,
indem Sie den Anweisungen im Abschnitt Kontaktinformationen zur Einschränkung von Direktmarketing-Aktionen folgen. Der US-Bundesstaat Nevada schreibt vor, dass
wir folgende Kontaktinformationen angeben: Bureau of Consumer Protection, Office of the Nevada Attorney General, 555 E. Washington St., Suite 3900, Las Vegas, NV
89101; Telefon: 1.702.486.3132; Email: BCPINFO@ag.state.nv.us; Bank of America, P.O. Box 25118, FL1-300-01-29, Tampa, FL 33633-5118; Telefon: 1.888.341.5000;
Email: Klicken Sie auf „Contact Us“ unter bankofamerica.com/privacy.
Vermont: Gemäß dem Recht des US-Bundesstaates Vermont geben wir keine Daten an Unternehmen außerhalb unserer Firmengruppe weiter, die wir über Einwohner
des US-Bundesstaates Vermont erheben, sofern es nicht gesetzlich zulässig ist. Zum Beispiel können wir Daten mit Ihrer Zustimmung zur Kontobetreuung oder laut
gemeinsamen Marketing-Vereinbarungen mit anderen Finanzdienstleistern weitergeben. Wir geben Daten über Ihre Bonität innerhalb unserer Firmengruppe nur mit Ihrer
Zustimmung weiter, aber wir können Daten über unsere Geschäfte und Erfahrungen mit Ihnen ohne Ihre Zustimmung innerhalb unserer Firmengruppe weitergeben.
Kalifornien: Gemäß dem Recht des US-Bundesstaates Kalifornien geben wir keine Daten an Unternehmen außerhalb der Firmengruppe Bank of America weiter, sofern es
nicht gesetzlich zulässig ist. So dürfen wir beispielsweise Informationen mit Ihrer Zustimmung zur Betreuung Ihrer Konten oder zur Bereitstellung von Ihnen zustehenden
Vergütungen oder Vergünstigungen teilen. Wir beschränken die Datenweitergabe innerhalb unserer Unternehmen gemäß den in Kalifornien gültigen Gesetzen.
Betrifft nur Versicherungskunden, die in AZ, CA, CT, GA, IL, ME, MA, MN, MT, NV, NJ, NC, OH, OR oder VA ansässig sind. Der Begriff „Informationen“ bezieht sich in diesem
Teil auf Kundendaten, die wir im Zuge einer Versicherungstransaktion erhalten haben. Wir geben Ihre Daten — soweit von Gesetzes wegen verlangt oder zulässig —
möglicherweise an Versicherungsbeamte, Vollzugsbehörden, Halter von Gruppen-Policen zum Thema Schadensverlauf oder Wirtschaftsprüfungsgesellschaften weiter.
Wir geben Ihre Daten möglicherweise an Zulieferer von Versicherungsunternehmen weiter, die sie behalten oder an Dritte weitergeben können. Wir können medizinische
Informationen weiterleiten, um uns ein Bild über Ihren möglichen Versicherungsumfang machen zu können, Schadensmeldungen zu bearbeiten oder Betrug zu verhindern —
sofern Sie dem zustimmen. Weiterführende Informationen können Sie hier abfragen: Insurance Services, TX2-977-01-39, 5401 North Beach Street, Fort Worth, TX 76137,
Attn: Data Request. Sie müssen Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, das Versicherungsunternehmen, die Policen-Nummer (falls relevant) und ggf. weitere Informationen
angeben. Wir teilen Ihnen mit, über welche Daten wir verfügen. Sie haben das Recht, die Daten in unseren Räumen einzusehen und Kopien davon anzufertigen (es sei denn,
sie haben besondere Privilegien) oder können eine kostenpflichtige Kopie per E-Mail verlangen. Falls Daten falsch sind, müssen Sie uns benachrichtigen. Wir teilen Ihnen mit,
welche Maßnahmen wir ergreifen. Wenn Sie mit unseren Maßnahmen nicht einverstanden sind, können Sie uns eine Stellungnahme schicken.
Nur für Versicherungskunden in Massachusetts. Sie haben das Recht, sich schriftlich nach den spezifischen Gründen für die negative Antwort auf einen Antrag zu erkundigen. Eine negative Antwortet bedeutet, dass wir Ihren Versicherungsantrag bei uns abgelehnt, Ihnen Versicherungsschutz zu einem höheren Preis angeboten oder Ihren
Versicherungsschutz gekündigt haben.
US-Rechtsträger der Bank of America
Die US-Rechtsträger der Bank of America, die die folgenden Namen verwenden: Bank of America, Banc of America, U.S. Trust, LandSafe oder Merrill Lynch
sowie die folgenden Rechtsträger: BACAP Alternative Advisors, Inc., BofA Advisors, LLC, BofA Distributors, Inc., General Fidelity Life Insurance Company,
Managed Account Advisors LLC, NationsCredit Financial Services Corporation, The Princeton Retirement Group, Inc., SA Mortgage Services, LLC
©2013 Bank of America
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
4
Dateigröße
58 KB
Tags
1/--Seiten
melden