close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bedienungsanleitung ST500 - Smart-Technologies.eu

EinbettenHerunterladen
Bedienungsanleitung ST500
1. Inbetriebnahme:
2.
-
Schließen Sie das System und den Türöffner wie auf dem Anschlussplan
beschrieben an den Strom an.
-
PIN-Belegung:
-
RELAY NC: freie Spannung, normal geschlossener Kontakt des 1A Relais
-
RELAY NO: freie Spannung, normal geöffneter Kontakt des 1A Relais
-
RELAY COM: freie Spannung, allgemeiner Kontakt des 1A Relais
-
EXIT: Anschluß Ausgangstaster, normal angeschlossen zwischen EXIT und COM
-
CLEAR: Anschluß zwischen CLEAR und COM zur Löschung des Speichers, nachdem die
Stromversorgung abgezogen wurde
-
COM 0V: Verbindung für EXIT und CLEAR
-
AC/DC Stromversorgung: 10.2-13.6V DC oder 10-12V AC
-
AC/DC Stromversorgung: 10.2-13.6V DC oder 10-12V AC
-
Nach dem Anschluß des Gerätes fangen alle LED`s kurz an zu blinken, was
bedeutet, dass der Speicher keine Daten enthält.
Programmieren der Masterkarte:
-
-
Die erste Karte die nach erstmaliger Inbetriebnahme vor das System gehalten wird
ist automatisch Ihre Masterkarte, mit der Sie Benutzerkarten hinzufügen und
löschen können.
Die grüne LED leuchtet ca. 1 Sekunde und hört danach auf.
Als Bestätigung das der Vorgang beendet ist, hört die grüne LED auf zu leuchten
und die gelbe LED leuchtet konstant.
3. Benutzerkarten speichern:
-
-
Halten Sie Ihre Masterkarte 1 x vor das System
Die grüne LED leuchtet ca. 1 Sekunde und hört danach auf
Warten Sie bis die grüne LED anfängt zu blinken
Halten Sie nun eine Benutzerkarte, die gespeichert werden soll, 1 x kurz vor das
System
Als Bestätigung das die Karte gespeichert ist, leuchtet die grüne LED kurz und der
Türöffner schaltet
Warten Sie bis der Türöffner schließt und die grüne LED wieder blinkt
Nun können Sie weitere Benutzerkarten in das System einspeichern (max. 500)
Zum Beenden halten Sie erneut die Masterkarte 1 x vor das System
Als Bestätigung das der Vorgang beendet ist, hört die grüne LED auf zu blinken
und die gelbe LED leuchtet konstant.
Hinweis: Notieren Sie sich die Seriennummer der Benutzerkarte (entweder
auf die Benutzerkarte gedruckt, oder Sie lesen diese vorher mit einem
anderen Leser aus, um Sie notfalls bei Verlust mit dem Tag Simulator aus
dem Speicher des Systems zu löschen (siehe 4 b)
4. Benutzerkarten löschen:
a. Löschen vorhandener Benutzerkarten
-
Halten Sie die Masterkarte 2 x kurz hintereinander vor das System
Die grüne LED leuchtet ca. 1 Sekunde und hört danach auf
Die rote LED leuchtet ca. 1 Sekunde und hört danach auf
Nun blinkt die rote LED
Halten Sie die Benutzerkarte die Sie aus dem Speicher löschen wollen, 1 x vor das
System
Als Bestätigung das die Karte gelöscht ist, leuchtet die grüne LED für ca. 1
Sekunde und hört danach auf
Die rote LED blinkt und Sie können weitere Benutzerkarten durch 1 x vorhalten
vor das System aus dem Speicher löschen
Zum Beenden halten Sie erneut die Masterkarte 1 x vor das System
Als Bestätigung das der Vorgang beendet ist, hört die rote LED auf zu blinken und
die gelbe LED leuchtet konstant.
b. Löschen verlorener Benutzerkarten:
-
Halten Sie die Masterkarte 2 x kurz hintereinander vor das System
Die grüne LED leuchtet ca. 1 Sekunde und hört danach auf
Die rote LED leuchtet ca. 1 Sekunde und hört danach auf
Nun blinkt die rote LED
Drücken sie den ON/OFF Knopf am Tag Simulator und halten Sie diesen gedrückt
Über die Pfeiltasten geben Sie die Seriennummer der verlorenen Karte in den Tag
Simulator ein.
Halten Sie den Tag Simulator nah an das System und drücken Sie auf „Send“
(dabei den ON/OFF Knopf ebenfalls gedrückt halten)
-
Als Bestätigung das die Karte gelöscht ist, leuchtet die grüne LED für ca. 1
Sekunde und hört danach auf
Die rote LED blinkt
Zum Beenden halten Sie erneut die Masterkarte 1 x vor das System
Als Bestätigung das der Vorgang beendet ist, hört die rote LED auf zu blinken und
die gelbe LED leuchtet konstant.
5. Aktivierungszeit des Relais:
-
-
Halten Sie die Masterkarte kurz 4 x hintereinander vor das System
Die gelbe LED geht für ca. 1 Sekunde an und fängt danach an zu blinken
Nun können Sie bestimmen wie lange das Relais aktiviert sein soll. Wollen Sie
zum Beispiel das Relais für 5 Sekunden aktivieren, warten Sie bis die gelbe LED
5 x blinkt (10 x blinken = 10 Sekunden aktiviert) u.s.w
Zum Beenden halten Sie die Masterkarte 1 x vor das System
Als Bestätigung das der Vorgang beendet ist, hört die gelbe LED auf zu blinken
und leuchtet konstant
6. Speicher löschen:
-
Halten Sie die Masterkarte 3 x kurz hintereinander vor das System
Die grüne LED leuchtet ca. 1 Sekunde und hört danach auf
Die rote LED leuchtet ca. 1 Sekunde und hört danach auf
Nun leuchtet die rote und grüne LED ca. 1 Sekunde. Beide gehen danach in den
„Blinkmodus“
Halten Sie eine noch im Speicher befindliche Benutzerkarte vor das System um
den Speicher komplett zu löschen
Alle LED’s blinken kurz schnell, was bedeutet, dass der Speicher komplett
gelöscht ist
Zum Beenden halten Sie die Master 1 x vor das System
Als Bestätigung, dass der Vorgang beendet ist, blinken nun alle LED’s konstant
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
3
Dateigröße
24 KB
Tags
1/--Seiten
melden