close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Erfolgreiches Marketing – gewusst wie

EinbettenHerunterladen
13. FEBRUAR 2004
sparten & fachgruppen
Weiterbildung mit Engagement
2
004 wird das weiterbildungsintensivste
Jahr, das die Fachgruppe je erlebt hat“,
freut sich Mag. Michael Himmer, Obmann
der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien. Gleich mit zwei Workshops setzte die Fachgruppe Anfang des Jahres die im vergangenen Jahr gestartete
Weiterbildungsoffensive fort. Das Unternehmen PricewaterhouseCoopers präsentierte
moderne Möglichkeiten für die Erfolgsmessung bei Werbeagenturen durch aussagekräftige Branchenkennzahlen, und Rechtsanwalt
Dr. Christian Nordberg von der Kanzlei Hule
& Heinke erläuterte den Workshop-Teilneh-
Info & Consulting
mern die Schwierigkeiten und Tücken im
Bereich der atypischen Beschäftigungsverhältnisse in der Werbe- und PR-Branche.
„Die kostenlose Weiterbildungsoffensive
wird von unseren Mitgliedern sehr positiv
angenommen, und wir sind bemüht, auch in
den kommenden Monaten ein variantenreiches Bildungsprogramm anzubieten“, betont
Himmer. Informationen und Unterlagen zu
den vergangenen und den kommenden
Seminaren erhalten Mitglieder bei Fachgruppengeschäftsführer Dr. Manfred Pichelmayer unter Tel.: 514 50 DW 2294, e-mail:
manfred.pichelmayer@wkw.at.
❚
WIFI WIEN
UBIT
Basel II
Im Rahmen der Jahresversammlung der Basel IIExperten des Fachverbandes Unternehmensberatung und Informationstechnologie (UBIT)
berichtete der österreichische EU-Abgeordnete Dr. Paul Rübig über aktuelle Entwicklungen auf EU-Ebene rund um „Basel II“ –
den neuen internationalen Eigenkapitalvorschriften für die Kreditvergabe durch Banken.
Im Mittelpunkt der Expertendiskussionen
standen mögliche Wege, um die Kreditwürdigkeit von KMU zu stärken, beispielsweise durch die
Schaffung „nicht-traditioneller“ Finanzierungsinstrumente. Im Bild: Rübig mit Fachverbandsobmann Dr. Friedrich Bock (l.) sowie Gerhard Havlik (r.), beide vom Fachverband UBIT.
15
BEITRAG FÜR DIE WIFEN
Fachgruppentagung: Die Fachgruppentagungen sind nicht öffentlich. Zutritt haben nur Fachgruppenmitglieder. Die Entsendung von Vertretern
ist nicht möglich, für juristische Personen sowie
Offene Handelsgesellschaften (Kommanditgesellschaften) kann nur ein mit Firmenvollmacht ausgestatteter Vertreter an der Tagung teilnehmen.
VERSICHERUNGSMAKLER UND BERATER IN
VERSICHERUNGSANGELEGENHEITEN
Einladung zu der am 17. März 2004, um 17.30
Uhr, in der Sparte Information und Consulting, 4.,
Schwarzenbergplatz 14, 4. Stock, Blauer Saal,
stattfindenden Fachgruppentagung.
Tagesordnung: 1. Begrüßung und Feststellung der
Beschlussfähigkeit 2. Genehmigung der Tagesordnung 3. Genehmigung des Protokolls der letzten
Fachgruppentagung 4. Bericht „2. Wiener Versicherungsmaklertag und Hammurabi-Preisverleihung“ 5. Bericht des Obmannes und der Vorsitzenden der Arbeitskreise 6. Beschlussfassung
Rechnungsabschluss 2003 7. Allfälliges
Der Rechnungsabschluss 2003 und das Protokoll
der letzten Fachgruppentagung liegen ab 10.3.
2004 im Fachgruppenbüro, 4., Schwarzenbergplatz 14, Mezzanin, Zimmer 50 (8.00 bis 16.00
Uhr) zur Einsichtnahme auf.
Der Fachgruppenobmann:
Mag. Wilhelm Hemerka
Die Fachgruppenobmann-Stellvertreter:
Komm.Rat Mag. Kurt Stättner und
Rudolf Mittendorfer
Der Fachgruppengeschäftsführer:
Dr. Manfred Schreiber
Währinger Gürtel 97, 1180 Wien
Tel.: 476 77-0, Web: www.wifiwien.at
Erfolgreiches Marketing – gewusst wie
Besonders für KMU gilt: Nicht das Budget allein, sondern die richtige
Strategie entscheidet über Erfolg und Misserfolg beim Marketing. Das
UNS bietet einen Aktionsschwerpunkt zu diesem Thema.
N
eue Kunden und Aufträge zu akquirieren gehört zu den wichtigsten Aufgaben jedes Unternehmens, konsequentes
Marketing ist heute ein absolutes Muss.
Auch für KMU ist Marketing sinnvoll und
notwendig. Nicht das Budget entscheidet
über den Erfolg, sondern die richtige und
konsequente Strategie.
Schwerpunkt Neukundengewinnung
Zum Auftakt des neuen Aktionsschwerpunktes des Unternehmerservice (UNS) des WIFI
Wien lädt Leiter Mag. Alois Frank Wiener
Unternehmer und Führungskräfte zu einem
Vortragsabend ins WIFI Wien. „Gerade in
wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind verstärkte Marketinganstrengungen notwendig.
Vielen kleineren oder mittleren Unternehmen fehlt aber das notwendige Wissen und
die Praxiserfahrung, mit welchen Marke-
tingmethoden sie ihr Geschäft am besten
ankurbeln können. Hier bieten wir aktiv
unsere Unterstützung an – mit Vortragsabenden, praxisbezogenen Workshops und begleitenden Beratungen und Coachings durch
unsere Experten“, erläutert Frank.
Experten präsentieren Praxisbeispiele
Im Rahmen der Veranstaltung wird anhand
von Beispielen erfolgreicher KMU gezeigt,
wie durch professionelle Marketingstrategien und kreative Verkaufsideen auch mit
beschränktem Budget erfolgreich mehr
Kunden und Aufträge gewonnen werden
können. „Klein- und Mittelbetriebe dürfen
sich für ihre Kundengewinnung nicht die
,Goliath-Methoden‘ der Großen zum Vorbild nehmen, sondern müssen auf die
,David-Strategie‘ setzen. Dann lassen sich
auch mit einfachen Mitteln beachtliche
Wirkungen erzielen“, erläutert dazu Mag.
Kurt Trolp, Marketing-Berater des UNS sowie Initiator und Projektleiter der Aktion.
Weitere Referenten an diesem Abend sind
Prof. (FH) Mag. Dr. Günter Nevosad, Leiter
des FH-Studiengangs der Wiener Wirtschaft (FHW) „Unternehmensführung/Management“, Mag. Michael Dell und Mag.
Karin Hönig-Robier, beide Unternehmensberater des UNS. Im Rahmen der Veranstaltung werden auch die Ergebnisse der
Studie „Marketing für KMU“ des FHStudiengangs Unternehmensführung präsentiert. Die Gelegenheit zur Diskussion
und zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Experten wird diesen informativen
Abend abschließen.
Termin: 4.3.2004, 18.30 Uhr
Ort:
WIFI Wien, 18.,
Währinger Gürtel 97, Festsaal F 517
Kosten: 35,– € (inkl. Unterlagen)
Infos und Anmeldung bis 1.3.2004: UNS,
Tel.: 476 77 DW 463, Fax-DW 459,
e-mail: uns@wifiwien.at,
Internet: www.wifiwien.at/uns
❚
Document
Kategorie
Internet
Seitenansichten
4
Dateigröße
203 KB
Tags
1/--Seiten
melden