close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

... und wie war ich...?! - Internationaler Hamburger Sport-Kongress

EinbettenHerunterladen
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
1
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
... und wie war ich...?!
Mit Feedback
Potenziale aktivieren,
sich selbst
und Menschen bewegen
7. Internationaler Sportkongress Hamburg
31.10. – 02.11.2014
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
2
1
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Einladung zum Entdecken
Zeichne ein Portrait Deines Partners...
Wie und auf welche Art und Weise würden
Sie gerne Feedback erhalten?
Welche Feedback-Formen und -Variationen
kennen und nutzen Sie bereits?
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
3
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Unsere Ziele ... heute...
für Feedbackprozesse als Lernchancen
sensibilisieren – unwillkürlich & willkürlich
Grundbausteine des FeedbackEmpfangens und -Gebens kennenlernen
Lehr-Lern-Flexibilität für die Praxis
erhöhen – Feedback-Repertoire
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
4
2
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Was es ist: Feedback…
Lernchance
Einladen
Quelle: Serena Rust
Begegnen
Motivieren
Potenzial-Aktivierung
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
5
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Meine Herausforderungen...
Für welche Situationen bzw.
Kontexte hätten Sie gerne
Feedback-Ideen
und/oder -Lösungen?
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
6
3
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Baustein: Feedback-Schleife
Selbst-Feedback
Start
Sensor
Aktion
Feedback
Es gibt keine
Fehler – nur
Feedback!
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
unwillkürlich
willkürlich
hilfreich
nicht hilfreich
Beratung – Coaching – Training
FeedbackTraining
ist
SensorTraining
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
7
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Baustein: Sensor
Wahrnehmen
löst aus
verursacht
(weil)
Gefühle
Aktion
Bedürfnisse
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
8
4
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Was es ist: Feedback
... das Empfangen einer subjektiven
Rückmeldung des FB-Gebers mit der
Intention etwas Neues über sich selbst zu
erfahren
... das Geben einer Rückmeldung aus
der subjektiven Perspektive eines FBGebers mit der Intention, eine Reaktion
seitens des FB-Empfängers zu bewirken
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
9
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Baustein: Wahrnehmen
Die Landkarte
ist nicht das Gebiet!
(Alfred Korzybski)
„Wir sehen die Dinge
nicht wie sie sind,
sondern
wie wir sind!“
Quelle: Wikipedia
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
(Anaïs Nin)
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
10
5
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Baustein: Wahrnehmungs-Modell
(nach Korzybski, Bandler/Grinder)
Innere Prozesse
Filter
Filter
Interne Repräsentation
Visuell
Einstellungen
Auditiv
Werte
Kinästhetisch
Überzeugungen
Olfaktorisch
Erwartungen
Gustatorisch
Vorannahmen
Innerer Zustand
Gefühle
(innere) Sprache
(denken)
Bedürfnisse
verallgemeinern
Erinnerungen
verzerren
Gelerntes
weglassen
Physiologie
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Baustein: Wahrnehmungsschleife
Verhalten
Person A
Verhalten
Person B
„Ja – ich habe verstanden, dass Du X gesagt hast“!
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
12
6
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Baustein: Entdeckungs-Potenziale
(„Johari-Fenster“)
Mir selbst
Verhalten
bekannt
bekannt
unbekannt
Öffentliche Person
Privat-Person
(„geheim“, verborgen)
unbekannt
„blinder“
„blinder“
Fleck
Fleck
unbewusstes
anderen
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
13
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Potenziale sind etwas:
…das möglich ist und noch nicht
sichtbar ist;
…das sich irgendwann zeigen,
entfalten und aktivieren kann
…wenn die Haltung stimmt und
Sie Menschen einladen, statt Sie
anzutreiben
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
14
7
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Baustein: „blinder Fleck“
Fähigkeiten
Bedürfnisse
Wünsche
Stärken
Potenziale
unbekannte Schätze
Befürchtungen
Gefühle
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Ängste
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
15
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Repertoire: Zuhören
z.B. Feedback empfangen
(Watzlawick, Schulz von Thun)
Sache
4 Ohren
S
N
E
4 Münder
Beziehung
Selbstoffenbarung
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
Appell
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
16
8
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Baustein: Kommunizieren
(Watzlawick, Schulz von Thun, Rosenberg)
Respektvolles achtsames Verhalten zu sich
selbst und anderen
Menschen können nicht nicht kommunizieren
Die Bedeutung Deiner Kommunikation ist die
Reaktion, die Du bekommst (Feedback)
Jede Kommunikation hat mind. 4 Seiten:
Sache – Beziehung – Selbstoffenbarung - Appell
Trenne Person und Verhalten
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
17
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Repertoire: Kommunizieren
Den Potenzialen auf der Spur…
Potenzial-Aktivierung
Einladung
zu:
Ziele
Neugier
Entdecken
sind
abgestimmt
Einander
begegnen:
Wahrnehmen
Flexibilität
Kontakt
Rapport
Tun
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
18
9
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Der Feedback-Potenzial-Aktivierungs-Kreislauf
(Hüther/Purps, modifiziert: Josef Quester)
Haltung/Glaubensmuster:
„Menschen können bisher ungenutztes Potenzial entfalten“
Menschen streben
nach Zugehörigkeit –
auch beim Lernen
Neue
Erfahrungen
Begegnen
Vertrauen
Rapport
Neues
Verhalten
Sicherheit
Neugier,
Begeisterung
Hilfreiche
Denkmuster
„Ich darf so sein“
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Repertoire: Bedürfnisse entdecken
„blinde Flecken“ ausfüllen
Wahrnehmen
löst aus
verursacht
(weil)
Gefühle
Aktion
Bedürfnisse
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
20
10
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Repertoire: Feedback geben
... wir stellen uns vor...
trennt Beobachtung
und Bewertung
analysiert
achtet auf Gefühle
diagnostiziert
respektiert Bedürfnisse
kritisiert
bittet und wünscht
beschuldigt
interpretiert
übersetzt Vorwürfe in
Gefühle & Bedürfnisse
droht
usw.
usw.
Quelle: M.B. Rosenberg
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Repertoire
1
beschreiben
Wahlmöglichkeiten:
Feedback
Selbsteinfühlen
- ich selbst -
Fremdeinfühlen
- der/die Andere -
2
Gefühle
Fremdeinfühlen
- ich und
der/die Andere -
3
Bedürfnis
4
Wunsch,
Empfehlung
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
22
11
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Lösungen erproben... Feedback geben
(nach M. B. Rosenberg
Was hörst/siehst Du?
Was wäre Deine Aktivität?
Mit dem anderen stimmt etwas nicht
Attacke nach außen
Mit mir stimmt etwas nicht
Attacke nach innen
Was braucht mein Gegenüber?
Empathie nach außen
Was brauche ich?
Empathie nach innen
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Repertoire: Gewaltfrei Feedback geben...
Selbsteinfühlen (nach M.B. Rosenberg)
Ich habe heute bemerkt,
dass Dein Handy zweimal
geklingelt hat und Du
daraufhin kurz telefoniert hast.
1. Der Vorfall, die Tatsache
beschreiben
2. Meine Gefühle
löst aus
Ich bin ärgerlich, sauer,
verwirrt ...
selbst offenbaren
verursacht durch
3. ...weil...
mein Bedürfnis
...weil mir meine
Konzentration ganz
wichtig ist.
(nach ... X ... nicht erfüllt ist)
worum es mir geht
4. Was ich mir vom Anderen wünsche
mein Wunsch
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
Kannst Du Dein
Handy im Kurs ausschalten?
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
24
12
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Repertoire: Gewaltfrei Feedback geben...
in den Anderen einfühlen (nach M.B. Rosenberg)
1. Wenn Du tust, sagst, hörst...
Wenn Du sagst: „Das ist in der
Praxis ganz anders.“
(beschreiben)
2. Fühlst Du Dich dann, bist Du dann...?
(Gefühlsangebot)
3. ...weil Du X bräuchtest;
...ich vermute, Dir ist X wichtig
Bist Du dann ärgerlich, sauer,
enttäuscht ...?
...weil Dir der konkrete Nutzen
wichtig ist
(Bedürfnisangebot)
4. Möchtest Du...? Hättest Du gerne...?
(Bedürfnis-Erfüllungs-Angebot)
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
Möchtest Du gerne mehr
praktische Beispiele?
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
25
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Repertoire: Gewaltfrei Feedback geben...
Ich selbst und der Andere... (nach M.B. Rosenberg)
1. Ich sehe, höre...
Ich habe in Deinem Vortrag
10 Fremdworte gehört.
Selbsteinfühlen
Fremdeinfühlen
2. Ich empfinde, fühle...
Ich war überfordert, diese
Worte zu verstehen....
3. (... weil) ich vermute,
Dir ist X wichtig
...ich vermute, Dir ist
fachliche Korrektheit/Kompetenz
wichtig.
Ich empfehle Dir, für den
nächsten Vortrag zu prüfen, ob
Du angemessene deutsche
Begriffe nutzen könntest.
4. Ich empfehle Dir...
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Quelle: M.B. Rosenberg
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
26
13
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Repertoire: Formen und Variationen
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
27
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Feedback-Repertoire: … Feedback-Hilfen…
Feedback-Geber
Verschaffen Sie sich Klarheit über das
Ziel.
Teilen Sie Ihre Wahrnehmungen als
Wahrnehmungen, Vermutungen als
Vermutungen und Gefühle als Gefühle
mit
Feedback soll den anderen nicht
analysieren, sondern Ihren subjektiven
Eindruck verdeutlichen (Sagen Sie: „ich“
statt „man“ oder „wir“)
Feedback soll möglichst unmittelbar
erfolgen
Die Aufnahme von Feedback ist dann
am günstigsten, wenn der Partner es
sich wünscht
Formulierungen im Konjunktiv können
nützlich und hilfreich sein.
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Feedback-Nehmer
Nehmen Sie Feedback als Geschenk,
Chance
Beachten Sie, dass jede Wahrnehmung
stets subjektiv ist – Sie erhalten
zusätzlich Informationen darüber, wie
Sie von anderen gesehen werden.
Sie brauchen Feedback nur annehmen,
wenn Sie sich wirklich in der Lage dazu
fühlen
Wenn Sie Feedback annehmen, hören
Sie zunächst nur ruhig zu.
Sie sind nicht auf der Welt, um anderen
zu entsprechen, und Sie brauchen sich
daher nicht zu rechtfertigen.
Bedanken Sie sich bei Ihrem
Feedbackgeber, dass er bereit war,
Ihnen eine Rückmeldung zu geben.
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
28
14
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
… und jetzt…
Fragen…
Anmerkungen…
Ideen…
Bestellen Sie das kostenlose Skript zum Workshop
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
30
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Vielen Dank… und gutes Gelingen...
beim individuellen & gemeinschaftlichen
Nutzen der Workshop-Erfahrungen.
Viel Spaß beim Lernen… Feedback
geben und empfangen!
Potenzial-Aktivierung Leben
Beratung Training Coaching
mobil: 0160-90283010; info@josefquester.de; www.josefquester.de
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
31
15
Feedback geben und nehmen – Potenziale entfalten & Menschen bewegen
Quellen
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Csikszentmihaly, M.: Flow. Das Geheimnis des Glücks. Stuttgart, 2004.
Hüther, G.: Den Übergang meistern - von der Ressourcenausnutzung zur Potentialentfaltung. CD
Auditorium Netzwerk, 79379 Müllheim
Luther, Michael; Gründonner, Jutta: Königsweg Kreativität. Paderborn 1998
Maaß, E./Ritschel, K: Die Sprache der Motivation. Wie Sie Menschen bewegen: Die Kraft der
Motivationsprofile. Berlin 2011
O'Connor, Joseph; Seymour, John (2001): Weiterbildung auf neuem Kurs. NLP für Trainer, Referenten
und Dozenten. Kirchzarten b. Freiburg: VAK.
Luft, J./Ingham, H.: The Johari Window, a graphic model for interpersonal relations. Western Training
Laboratory in Group Development,1955; University of California at Los Angeles, Extension Office.
Peters, B.: Führungsspiel. Menschen begeistern, Team formen, Siegen lernen. Nutzen Sie die
Geheimnisse des Spitzensports. 3. Aufl., München 2008.
Rosenberg, Marshall B.: Gewaltfreie Kommunikation Aufrichtig und einfühlsam sprechen Bielefeld
(Junfermann) 2003.
Rust, Serena (2006): Wenn die Giraffe mit dem Wolf tanzt. Vier schritte zu einer einfühlsamen
Kommunikation. 2. Aufl. Burgrain: Koha.
Satir, Virginia (2004): Kommunikation, Selbstwert, Kongruenz. Konzepte und Perspektiven
familientherapeutischer Praxis. 7. Aufl. Paderborn: Junfermann
Schulz von Thun, Friedemann: Miteinander Reden, Band 1, Störungen und Klärungen Allgemeine
Psychologie der Kommunikation Reinbek bei Hamburg 1990.
Sprenger, Mythos Motivation: Wege aus einer Sackgasse. 19. Aufl. Frankfurt/New York, 2010
Watzlawick, P; Beavin, J.H.; Jackson D.D.: Menschliche Kommunikation. Formen, Störungen,
Paradoxien Bern, Stuttgart, Wien (Hans Huber) 5. Aufl. 1980.
Josef Quester , Potenzial-Aktivierung
Josef Quester - Potenzial-Aktivierung Leben info@josefquester.de - www.josefquester.de
Beratung – Coaching – Training
7. Internationaler Sportkongress Hamburg 2014
32
16
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
6
Dateigröße
1 106 KB
Tags
1/--Seiten
melden