close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

15 cm hoch. Form und Farbe des Stengels und der Blr. wie bei I. Int

EinbettenHerunterladen
388
B o h r e r , Unters, ü. Kntwiokl. hypertr oph. u. verzweigter Priniäiblütler etc.
1 5 cm hoch. Form und Farbe des Stengels und der Blr. wie bei
I. Int. 4 , 5 + 1,0 + 0 , 8 + 1,2 cm lang. Erstes Int. 0 , 5 cm dick.
— 2 . Bl. Größe: 5 , 0 : 2 , 0 + 2 , 0 cm. — 3 . Bl. Größe: 8 , 0 : 4 , 0 +
2 , 0 cm. — 4. Bl. Größe: 8 , 3 : 5 , 0 + 2 , 3 cm. Größendiff. zwischen
Bl. 3 u. 4 . geringer als bei I.
Blr. 2 — 4 dünner. — Gwb. praller, lockerer, kleinzelliger
und grüner. — Zwde. der Ep. bei Bl. 3 am stärksten gew. Die
Zahl der Spaltöffnungen verhält sich wie bei I. Bl. 4 hat ent­
sprechend der größeren Zahl der Ep.-Zn. auch mehr Spaltöffnungen
auf der gleichen Fläche. — Pal. bei Bl. 2 kürzer als das Schwp.
P.-Gwb. von Bl. 2 — 4 lockerer, Zn. schmaler, besonders von Bl.
3 — 4 . — Das Schwp. wird lockerer, kleinzelliger und stärker
verzweigt.
III. Exemplar, P f l a n z e o h n e K o t y l e d o n e n u n d 1. B l a t t
(cons. 7. IX. 1 3 ) . Mit 3 ausgew. und 2 unausgew. Bl., 1 1 cm
hoch. Form und Farbe der Blr. wie bei I und II; Bl. 4 etwas
weniger buchtig gezähnt.
Int. 4 , 0 + 1,0 + 0 , 8 + 0 , 9 cm lang,
0 , 3 cm dick. — 3 . Bl. Größe: 5 , 2 : 2 , 4 + 2 , 0 cm, schmutzig-gelb.
— 4 . Bl. Größe: 6 , 5 : 3 , 7 + 2 , 0 cm, schmutzig-gelb. — Bl. 4 nur
wenig dünner als Bl. 3 . Gwb. kleinzelliger und praller; Zwde. der
Ep. gleich stark gew., Pal. viel kleinzelliger, ebenso dicht; Schwp.
kleinzelliger.
IV. Exemplar, P f l a n z e o h n e K o t y l e d o n e n , 2. u. 3 . B l a t t
(cons. 1 0 . IX. 1 3 ) . Mit 2 ausgew. und 1 unausgew. Bl., 8 cm
hoch. Int. 4 , 0 + 0 , 5 + 0 , 3 + 0 , 7 cm lang, 0 , 2 cm dick. — 4. Bl.
Größe: 5 , 3 : 2 , 5 + 1,0 cm, schmutzig-gelb, weniger buchtig gezähnt
als III, 4.
Exemplar V, VI und VII siehe beim Vergleich der ent­
sprechenden Blätter untereinander.
VIII. Exemplar, P f l a n z e m i t s p ä t h y p e r t r o p h i e r t e m
1 . — 3 . B l a t t (cons. 2 4 . IX. 1 3 ) . Als das 3 . Bl. ausgew. war,
wurde die Pfl. über diesem geköpft und 1 Kot. entfernt. Int.
4 , 0 + 2 , 0 + 2 , 5 cm lang, wenig dicker als bei I. — Die einzelnen
Blr. vergrößerten sich nach der Op. umsomehr, je jünger sie
waren. Sie sind dunkler grün, dicker und derber als bei I. —
1. Bl. Größe: 4 , 5 : 1 , 0 + 2 , 0 cm. — 2 . Bl. Größe: 9 , 0 : 4 , 0 + 5,0
cm. — 3 . Bl. Größe: 1 4 , 0 : 9 , 5 + 7 , 5 cm. Blattstiele länger und
dicker als bei I. In der Anatomie zeigen sie ähnliche Unterschiede
wie die entsprechenden Blr. von I. — Gwb. allgemein großzelliger,
praller, grüner, lockerer als bei I, die Größendiff. sind nicht so
groß wie dort, was wohl mit dem stärkeren Flächen- und Dicken­
wachstum der jüngeren Blr. zusammenhängt.
Exempl. IX und X siehe beim Vergleich der entsprechenden
Blätter untereinander.
X I . Exemplar (cons. 2 4 . IX. 1 3 ) . Anfangs behandelt wie
Exempl. III. Als das 4 . Bl. ausgewachsen war, wurde die Pfl.
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
9
Dateigröße
383 KB
Tags
1/--Seiten
melden