close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Konjunktiv – Wie wäre es mit einigen Übungen? - Digitale Schule

EinbettenHerunterladen
Konjunktiv – Wie wäre es mit einigen Übungen?
Übung 1:
Bei diesem Kreuzworträtsel sind verschiedene Verbformen gesucht. Gesucht ist immer eine
Verbform im Aktiv. Die Umlaute ä, ö, ü werden hier als ae, oe bzw. ue geschrieben.
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
L2
12
13
16
14
L4
17
15
18
19
Lösungswort:
Die
„Aussageweise“
nennen wir
L3
L5
20
21
L1
L2
L3
L4
L1
L5
Waagrecht:
1
4
8
10
11
13
14
18
19
20
21
22
22
Konjunktiv II von „bringen“ – ich …
Konjunktiv II von „liegen“ – es …
Konjunktiv II von „frieren“ – wir…
Konjunktiv II von „machen“ – ich …
Konjunktiv I von „können“ – ich …
Konjunktiv II von „fahren“ – du …
Konjunktiv I von „wissen“ – ich …
Konjunktiv II von „sein“ – wir …
Konjunktiv II von „streiten“ – er …
Konjunktiv II von „wachsen“ – er …
Konjunktiv I von „treffen“ – er …
Konjunktiv I von „nehmen“ – er …
Senkrecht:
2
3
5
6
7
9
12
14
15
16
17
18
Konjunktiv I von „empfehlen“ – er…
Konjunktiv II von „singen“ – wir …
Konjunktiv II von „eilen“ – es …
Konjunktiv I von „sein“ – ich …
Konjunktiv II von „treffen“ – es …
Konjunktiv I von „wollen – er …
Konjunktiv II von „bekommen“ – es …
Konjunktiv II von „werden“ – ich …
Konjunktiv I von „stehen“ – er …
Konjunktiv I von „essen“ – er …
Konjunktiv I von „bringen“ – er …
Konjunktiv I von „wachsen“ – er …
Übung 2:
Forme die wörtliche Rede in indirekte Rede um. Achte auf passende Redeeinleitungen. Der
Wortspeicher hilft dir dabei.
Christiane: „Könnten Sie die indirekte Rede erklären?“
fragen
entgegnen
widersprechen
Christiane fragt die Lehrerin_____________________________
__________________________________________________________________________
Oder:
Christiane bittet ___________________________________________________________
Martin: „Erklären Sie die indirekte Rede nicht schon wieder!“
__________________________________________________________________________
www.deutsch.digitale-schule-bayern.de
© Regina Bürger
__________________________________________________________________________
Die Lehrerin: „Natürlich werde ich die indirekte Rede erklären.“
__________________________________________________________________________
Übung 3:
Forme die direkte Rede in dem Dialog1 um. Setze dabei alle aufgezählten Möglichkeiten der
Umformung ein. Ergänze im Heft:
Auf die Frage des Mönchs, was er mache, antwortet …
Hilfestellung: Es gibt mehrere Möglichkeiten, den Inhalt wörtlicher Reden knapp
wiederzugeben:

Umformung in Handlung
Durch das, was Personen sagen, erfahren wir oft, was sie tun oder beabsichtigen. In
diesem Fall kannst du die Handlungen oder Absichten kürzer direkt ausdrücken

Umformung in Gefühle
Manchmal ist der Inhalt einer Rede weniger wichtig als die Gefühle der Person. Hier
kannst du statt der Wiedergabe des Gesprochenen schreiben, was die Person fühlt.

Umformung in indirekte Rede
Der MÖNCH (Lehrer der Lateinschule) kommt zufällig vorbei, stutzt, bleibt verblüfft-entsetzt stehen.
MÖNCH: (…) Was machst du da?
FAUST:
Ich schreibe, ehrwürdiger Vater.
MÖNCH: Ein Bettlerkind, das schreibt? Wer hat dich das gelehrt? (…) (Er umarmt Faust, der ihm
dabei die Börse stiehlt.) (…) Komm morgen zu mir in die Schule, Johannes. (…)
FAUST:
Aber ich hab kein Geld. (…)
MÖNCH: (…) Du darfst auch ohne Geld kommen.
FAUST:
(…) Dank Euch, ehrwürdiger Vater! (...)
(Faust betrachtet, vom Mönch abgewandt, die gerade gestohlene Börse in seiner Hand, will sie dem
Mönch zurückgeben, zögert kurz, entnimmt der Börse einen Kreuzer, steckt ihn schnell in die Tasche.
Ruft dann:)
FAUST:
Ihr habt Eure Börse verloren, ehrwürdiger Vater! (…)
(Der Mönch öffnet die Börse, holt ein Geldstück heraus und reicht es Faust. Faust, in seiner Freude,
ruft:)
FAUST:
(…) heute hab ich schon zwei Kreuzer! (er merkt, dass er sich verplappert hat)
MÖNCH: Zwei? Zeig her?
FAUST:
(zeigt ihm schnell eine der Münzen)
MÖNCH: Das ist ein Kreuzer, mein Sohn. Aber das Rechnen wirst du bei mir auch noch lernen.
Die Aufgaben auf diesem Arbeitsblatt dienen dazu, Konjunktiv und indirekte Rede zu
üben.
ABER – nicht vergessen:
In Inhaltsangaben ist es meist besser, den Inhalt der wörtlichen Rede zusammenzufassen, ohne dabei die indirekte Rede zu verwenden. Mit der indirekten Rede geben
wir in einer Inhaltsangabe nur Aussagen wieder, deren Wortlaut besonders
wichtig ist.
1
Der (gekürzte) Dialog stammt aus dem Theaterstück „F.A.U.S.T. Furiose Abenteuer und sonderbare Träume“ von Paul
Maar und Christian Schidlowsky (Schroedel Verlag 2005).
www.deutsch.digitale-schule-bayern.de
© Regina Bürger
Lösung – Übung 1:
1
2
B R A E
M
P
T
F
R
E
MA C H
E
L
F U E
E
E
B
S T R I
S
I
E
N
G
T R E F
7
8
10
13
16
17
19
21
3
C H T E
S
L A E G
S
E
R O E R E N
I
G
T E
K O E N N
B
N
H R E S T
W I
K
U
A
WA E R
T T E
A
R
M
C
D
WU E C H S E
S
F E
N E H M E
4
6
11
12
14
18
5
E
I
L
T
E
9
W
O
L
L
S S E
T
E N
H
E
15
20
22
Lösungswort: Modus
Lösung – Übung 2:
Christiane fragt, ob sie die indirekte Rede erklären könne. / Christiane bittet darum,
die indirekte Rede nochmals zu erklären. / Christiane bittet um eine nochmalige
Erklärung der indirekten Rede. Martin entgegnet, die Lehrerin solle die indirekte
Rede nicht schon wieder erklären. Die Lehrerin antwortet, sie werde die indirekte
Rede natürlich erklären.
Lösung – Übung 3:
Auf die Frage des Mönchs, was er mache, antwortet Faust, er schreibe. Der Mönch
wundert sich, dass ein Bettlerkind schreiben kann / könne und fragt, wer ihn das
gelehrt habe. Der Mönch fordert Johannes auf, am nächsten Tag zu ihm in die
Schule zu kommen. Johann entgegnete, er habe kein Geld. Weil der Mönch erwidert,
er dürfe auch ohne Geld zur Schule kommen, bedankt sich Faust. Er weist den
Mönch darauf hin, dass er seine Geldbörse verloren habe. … Faust freut sich
darüber, dass er an diesem Tag schon zwei Kreuzer bekommen habe. Der Mönch
fordert Faust auf, ihm das Geld zu zeigen. Als Faust ihm einen Kreuzer zeigt, belehrt
ihn der Mönch, das Geldstück sei nur ein Kreuzer, aber er werde das Rechnen schon
noch lernen.
www.deutsch.digitale-schule-bayern.de
© Regina Bürger
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
204 KB
Tags
1/--Seiten
melden