close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

GEWUSST WIE! - IVU Informationssysteme GmbH

EinbettenHerunterladen
SEMINARE 2014 / AUGUST - DEZEMBER
INFORMATIONSSYSTEME FÜR VERSORGUNGSUNTERNEHMEN
GEWUSST WIE!
Datenbanken
Dokumentenmanagement
Energiedatenmanagement
Materialwirtschaft
Personalwesen
Rechnungswesen
Unternehmenssteuerung
Verbrauchsabrechnung
WWW.IVUGMBH.DE
SEMINARKATEGORIEN
Seminarkategorien
15
17
20
Datenbanken - auf Anfrage
03 Dokumentenmanagment
06 Energiedatenmanagement
08 Materialwirtschaft
10 Personalwesen
13 Rechnungswesen
15 Unternehmenssteuerung
17 Verbrauchsabrechnung
20 Workshops
25 Webinare
26 Allgemeine Informationen
02
DOKUMENTENMANAGEMENT
DOKUMENTENMANAGEMENT
03
DOKUMENTENMANAGEMENT
EASY Contract - Administration
DM-V-06
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Dieses Seminar wird durch unseren Partner EASY in
Mülheim an der Ruhr durchgeführt.
Der Preis beträgt 1.150 Euro (zzgl. MwSt.).
• Mappenkonzept der digitalen Datenverwaltung
• Administrative Bereiche in CONTRACT
• Vertragsarten definieren und anpassen
• Berechtigungskonzept
• Definieren von Vorlagen
• Weitere Möglichkeiten des Customizing
ZIELGRUPPE:
EASY ENTERPRISE Consultant und/oder System
Administratoren
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Teilnahme an dem Seminar EASY DOCUMENTS 4
DAUER:
2 Tage
TERMIN:
20.-21.11.2014;
dieses Seminar wird durch unseren Partner EASY in
Mülheim a. d. Ruhr angeboten
EASY Documents 4 - Grundlagen
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Dieses Seminar wird durch unseren Partner EASY in
Mülheim a.d. Ruhr durchgeführt.
Der Preis beträgt 1.725 Euro (zzgl. MwSt.).
• Architektur
• Installation und Anbindung an einen
externen SQL Server
• Dienste und Verzeichnisse
• Konfiguration
• Versendelisten
• Ad-Hoc-Workflow
• Praktisches Arbeiten mit EASY DOCUMENTS 4
• Update
• Datensicherung und Wiederherstellung
• Tipps und Tricks
ZIELGRUPPE:
EASY ENTERPRISE Consultant und System Administratoren
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Grundlagen in MS-Windows
DAUER:
3 Tage
TERMIN:
24.-26.11.2014;
dieses Seminar wird durch unseren Partner EASY in
Mülheim a. d. Ruhr angeboten
04
DOKUMENTENMANAGEMENT
EASY Grundwissen & Systemadministration EE.i
DM-V-04
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Dieses Seminar wird durch unseren Partner EASY in
Mülheim a.d. Ruhr durchgeführt.
Der Preis beträgt 2.300 Euro (zzgl. Mwst.).
• Überblick über die EASY ARCHIV Module
• Recherche in bestehenden Archiven
• Archivierung mit dem EASY ARCHIV System
• Erstellung von Archiven
• Archivierung und Export von verschlagworteten Dokumenten
• Übertragen von verschlagworteten Dokumenten auf optische Medien
• Module zur Automatisierung von Abläufen
• Sicherheits- und Datensicherungskonzept
• Installation des EASY ARCHIV Systems
• Zahlreiche praxisnahe Übungen
• Grundlagen
• Installation
• Arbeiten mit Mandanten
• Anbinden von Archiven
• Administration
• Neue Funktionen
• Nutzung der Rechte im EASY Archiv
• Zuweisung von Rechten über EASY WEB
Die Teilnehmer lernen, das Archivsystem zu administrieren
und bekommen die EASYARCHIV Module vorgestellt.
Details bleiben den anderen EASY-Seminaren vorbehalten.
ZIELGRUPPE:
Systembetreuer
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Windows-Andwendung und Netzwerk-Kenntnisse
DAUER:
4 Tage
TERMIN:
27.-30.10.2014;
dieses Seminar wird durch unseren Partner EASY in
Mülheim a. d. Ruhr angeboten
05
ENERGIEDATENMANAGEMENT
ENERGIEDATENMANAGEMENT
06
ENERGIEDATENMANAGEMENT
BelVis - Fortgeschrittene (Gas)
EM-V-07
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Dieses Seminar vertieft die Kenntnisse der Teilnehmer im
bereich BelVis-Gas aus Netzbetreibersicht. Anhand von
praktischen Übungen werden Alltagssituationen simuliert
und auftauchende Probleme durchleuchtet und bearbeitet.
• Grundlagen BelVis
• Zeitreihen, Formeln und Entstehungen
• Stammdaten, Lieferanten und Bilanzkreise
• Grundlagen Schnittstelle
• Datenweitergabe an Marktpartner
• Konfiguration von Aufträgen und
Datenweitergaben
• Monatlicher Ablauf der Arbeiten
• Ablauf und Meldungen im Datenportal
ZIELGRUPPE:
Mitarbeiter, die mit dem Tagesgeschäft „BelVis-Gas aus
Netzbetreibersicht“ betreut sind
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Grundkenntnisse der Energiewirtschaft, insbesondere Gas
DAUER:
2 Tage
TERMIN:
14.-15.10.2014 in Norderstedt
BelVis - Fortgeschrittene (Strom)
EM-V-06
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Dieses Seminar vertieft die Kenntnisse der Teilnehmer im
Bereich BelVis-Strom. Anhand von praktischen Übungen
werden Alltagssituationen simuliert und auftauchende
Probleme durchleuchtet und bearbeitet.
• Grundlagen BelVis
• Zeitreihen, Formel und Entstehungen
• Stammdaten, Lieferanten und Bilanzkreise
• Grundlagen Schnittstelle
• Datenweitergabe
• Konfiguration von Aufträgen und
Datenweitergaben
• Dataclearing MABIS
ZIELGRUPPE:
Sachbearbeiter aus dem Bereich Verbrauchsabrechnung
und Schnittstellenpflege
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Grundkenntnisse der Energiewirtschaft, insbesondere
Kenntnisse im Bereich Strom mit MABIS
DAUER:
2 Tage
TERMIN:
30.09.-01.10.2014 in Norderstedt
07
MATERIALWIRTSCHAFT
MATERIALWIRTSCHAFT
08
MATERIALWIRTSCHAFT
Lagerverwaltung - Inventur
MW-V-06
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Dieses Seminar dient dem Kenntnisaufbau im Bereich der
Inventurvorgänge. Theoretisches Wissen wird vermittelt
und in praktischen Übungen vertieft und gefestigt.
• Grundlagen
• Belegerstellung
• Datenerfassung
• Zählergebnisse überprüfen
• Neubewertung der Lagerbestände
ZIELGRUPPE:
Sachbearbeiter, die mit der Abwicklung der Inventur
beauftragt sind
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Kenntnisse des Basismoduls -Integrationsgebiet- sowie
Erfahrung im Umgang mit MS-Windows
DAUER:
1 Tag
TERMINE:
03.12.2014 in Norderstedt
04.12.2014 in Norderstedt
10.12.2014 im Süden
11.12.2014 im Süden
09
PERSONALWESEN
PERSONALWESEN
10
PERSONALWESEN
LOGA - Grundlagen
PW-G-02
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Dieses Seminar vermittelt Basiswissen, welches in
praktischen Übungen vertieft wird.
• Vorstellung des Gesamtsystems, Oberfäche,
erweiterte Funktionen
• Personalstammdatenerfassung via Vorgang
und Einzeländerung
• Variable Daten und Fehlzeiten
• Abrechnung und Auswertung
• Meldeverfahren ELSTER, DFÜ Beitragsnachweise, DEÜV
• Rückmeldeverfahren
ZIELGRUPPE:
Sachbearbeiter, die im Bereich Personalwesen tätig sind
und den Umgang mit IVU.LOGA erlernen wollen
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Erfahrung im Umgang mit MS-Windows
DAUER:
3 Tage
TERMINE:
07.-09.10.2014 in Norderstedt
LOGA - Fortgeschrittene
PW-F-01
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Dieses Seminar vermittelt vertiefende Kenntnisse der
IVU.LOGA Anwendung. Unter anderem wird im Zuge
einer Simulation alltäglicher Problemstellungen und
Aufgaben, sowie deren Lösungen bzw. Bearbeitung der
souveräne Umgang mit der IVU.LOGA Anwendung gestärkt und der Wissensstand der Teilnehmer erweitert.
• Datenschutz
• Vorgänge
• Tabellensteuerungen Basis (Allgemein, Tarif,
Kostenrechung etc.)
• Tabellensteuerungen Entgeltabrechnungen
(Krankenkassen, ZVK, BG etc.)
• Lohnartensteuerung (Basis, Deutschland,
Druck, Durchschnitte etc.)
• Automatisierte Zahlungen (UK-Aufschlag,
KG-Zuschuss, MuSchG-Zahlung Sonderzahlung)
• Überblick Administration
• Besprechung von Anwenderfragen
ZIELGRUPPE:
Sachbearbeiter aus dem Bereich Personalwesen
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Teilnahme am Kurs LOGA-Gundlagen und Erfahrung im
Umgang mit MS-Windows
DAUER:
3 Tage
TERMINE:
14.-16.10.2014 in Norderstedt
11
PERSONALWESEN
LOGA-Auswertungsgenerator - Grundlagen
PW-V-06
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Dieses Grundlagen-Seminar vermittelt das Basiswissen für
den Umgang mit dem IVU.LOGA Auswertungsgenerator.
Die Teilnehmer erlernen den effzienten Umgang mit diesem
Modul und sind nach dem Seminar in der Lage den Auswertungsgenerator erfolgreich im Alltag einzusetzen.
• Aufbau und Konzeption des Auswertungsgenerators
• Erstellen von Listen-, Summen-, Statistik- und
Vereinigungsauswertungen
• Weitergabe von Abfrageergebnissen an andere
Medien (z.B. Word (Serienbrief), Excel, PDF etc.)
• Auswertungsgenerator-Datenschutz
• Übungen auf der Schulungsdatenbank
ZIELGRUPPE:
Sachbearbeiter aus dem Bereich Personalwesen
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Kenntnisse der gängigen IVU.LOGA-Masken und deren
Inhalte sowie Erfahrungen im Umgang mit Word und Excel
sind erforderlich. Teilnahme am IVU.LOGA Grundlagen-Kurs
ist vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig.
DAUER:
2 Tage
TERMINE:
16.-17.09.2014 in Norderstedt
LOGA - Jahresendseminar
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Der Jahreswechsel stellt die Personalabteilung alljährlich
vor große Herausforderungen. Wir stellen in unseren
Jahreswechselseminaren umfassend und detailliert die
gesetzlichen Neuerungen vor, stellen den Bezug zu den
erforderlichen IVU.LOGA Steuerungen dar und bereiten
auf die bevorstehenden Jahreswechseltätigkeiten vor.
Die Teilnahme am Jahreswechselseminar ist ein Muss für
jeden IVU.LOGA Anwender.
• Jahresrückblick
• Gesetzliche Änderungen
• Neuerungen im System
• Jahresabschlussarbeiten
ZIELGRUPPE:
alle LOGA-Anwender
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Teilnahme am Kurs LOGA-Grundlagen
DAUER:
1 Tag
TERMINE:
Die Termine für die LOGA Jahresendseminare werden Ende
September bekannt gegeben.
12
PW-V-09
RECHNUNGSWESEN
RECHNUNGSWESEN
13
RECHNUNGSWESEN
Anlagenbuchhaltung - Grundlagen
RW-G-02
SEMINAR:
KURSINHALTE:
In dieser Schulung werden die Kenntnisse der Anlagenbuchhaltung (CSA) vermittelt und in praktischen
Übungen vertieft.
• Anlegen und Verwalten von Stammsätzen
• Auflösen der Anlagen in die Fachbereiche
• Buchungsfunktionen
• Simulation
• Integration zur Finanzbuchhaltung und
Controlling
• Einbindung der Controlling Aufträge in
den Aktivierungsablauf
• Auswertungen und Listen
ZIELGRUPPE:
Sachbearbeiter, die im Bereich der Anlagenbuchhaltung
tätig sind
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Grundkenntnisse in der Wilken-Anwendung
DAUER:
1 Tage
TERMIN:
24.10.2014 in Norderstedt
Finanzbuchhaltung - Jahresabschlussarbeiten
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Dieses Seminar befasst sich mit den Arbeiten zum Jahresabschluss. Dem Teilnehmer werden die entsprechenden
Kenntnisse vermittelt, diese werden anhand von praktischen Übungen vertieft und in Alltagssituationen simuliert,
die dabei auftauchenden Probleme werden im Rahmen des
Seminars durchleuchtet und bearbeitet.
• Report Viewer
• Report Builder
• Berichtswesen
• Erstellung von Bilanz und G&V
• Monatsabschluss
• Jahresabschluss
• IST-Versteuerung
• UST-Voranmeldung
• Monatswerte Steuer
ZIELGRUPPE:
Sachbearbeiter, die in der Finanzbuchhaltung mit den
Geschäftsprozessen des Hauptbuches betreut sind
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Kenntnisse der Finanzbuchhaltung sowie Erfahrung im
Umgang mit MS-Windows
DAUER:
1 Tag
TERMIN:
25.11.2014 in Norderstedt
14
RW-V-08
UNTERNEHMENSSTEUERUNG
UNTERNEHMENSSTEUERUNG
15
UNTERNEHMESSTEUERUNG
MRS 1 - Grundlagen & Berichtswesen
US-G-06
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Dieses Seminar vermittelt ausführliche Kenntnisse im
Bereich Berichtswesen und der damit verbundenen Darstellung und Aufbereitung von Unternehmenszahlen mit
dem Management Reporting System (MRS). Praktische
Übungen vertiefen das Gelernte und versetzen die Teilnehmer in die Lage das Zahlenmaterial ihres Unternehmens
schnell und aussagefähig zu bewerten.
• Aufbau und Funktion des MRS (Management
Reporting System)
• Pfege von Hierarchien im MRS
• Aufbau und Funktion der Ad Hoc Auswertung
im MRS
• Aufbau und Funktion des Berichtswesens
im MRS
• Erstellung einfacher Berichte im MRS
• Automatisierung der Erstellung von Berichten
• Versenden von Berichten per E-Mail
• Nutzung von Bedingungen und bedingten
Objekten
• Nutzung von Texten im Berichtswesen
ZIELGRUPPE:
Führungskräfte und Sachbearbeiter aus dem Bereich der
Unternehmenssteuerung
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Zeitnahe Installation des MRS / vorhandene Installation
DAUER:
3 Tage
TERMIN:
11.-13.11.2014 in Norderstedt
MRS 2 - Verrechnungen
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt auf der Entwicklung
von Verrechnungsmodalitäten.
Praktische Übungen vertiefen das Gelernte und versetzen
die Teilnehmer in die Lage das Zahlenmaterial ihres Unternehmens schnell und aussagefähig zu bewerten.
• Aufbau, Pflege und Funktionen der Spartenbilanz
• Aufbau, Pflege und Funktionen der Sparten-GuV
• Anlage und Pflege von Schlüsselungen
• Nutzung des Berichtswesen im Rahmen der
Bilanz-/ GuV-Erstellung
ZIELGRUPPE:
Führungskräfte und Sachbearbeiter aus dem Bereich der
Unternehmenssteuerung
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Besuch des Grundlagenseminars MRS 1
DAUER:
2 Tage
TERMIN:
18.-19.11.2014 in Norderstedt
16
US-F-04
VERBRAUCHSABRECHNUNG
VERBRAUCHSABRECHNUNG
17
VERBRAUCHSABRECHNUNG
ENER:GY - Vorbereitungen JVA
VA-V-04
SEMINAR:
KURSINHALTE:
In diesem Seminar werden vom Aufbau der Ablesung zur
Jahresabrechnung bis hin zur Statistik aus der geschriebenen Jahresabrechnung die wesentlichen Abläufe in der
Applikation durchgespielt, erläutert und bearbeitet.
• Prüfung der Ablesematrix
• Ablesevorbereitungen (Liste, Karten, Geräte)
• Druck der vorbereiteten Ablesung
• Ableseerfassung (Liste, Karten, Geräte)
• Schätzung fehlender Ablesestände
• Plausibilitätsprüfungen
• Abrechnungslauf JVA
• Rechnungskorrekturen (Storno und neue
Rechnung)
• Statistiken aus ENER:GY
ZIELGRUPPE:
Administratoren u. Sachbearbeiter, aus dem Bereich d. Verbrauchsabrechnung, insb. der Jahresverbrauchsabrechnung
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Teilnahme am Workshop ENER:GY-Sondervertragskunden
LUI vorteilhaft, jedoch nicht zwingend notwendig
DAUER:
1 Tag
TERMINE:
28.10.2014 in Norderstedt
29.10.2014 in Norderstedt
30.10.2014 in Norderstedt
11.11.2014 in Norderstedt
12.11.2014 in Norderstedt
13.11.2014 in Norderstedt
05.11.2014 im Süden
06.11.2014 im Süden
KundenInformationsCockpit - Grundlagen
VA-V-10
SEMINAR:
KURSINHALTE:
In diesem Seminar werden grundlegende Kenntnisse zum
Anwenden des KIC im Tagesgeschäft vermittelt und im
Rahmen praktischer Übungen vertieft.
• Grundwissen zum Thema CRM
• Leistungsumfang KIC (Kontakte, Aufgaben,
Dokumentenmanagement, Serienbriefvorlagen
nutzen, Kennenlernen von Workfows, Umgang
mit Workfows)
• Einsatz von KIC im Tagesgeschäft (VA)
• Abbildung des ooA-Geschäftes mit KIC
(vertriebsorientierte Datenhaltung und Erfassung)
ZIELGRUPPE:
Mitarbeiter aus den Bereichen Verbrauchsabrechnung und
Vertrieb
KURSVORAUSSETZUNGEN:
ENER:GY - Grundkenntnisse
DAUER:
2 Tage
TERMIN:
27.-28.08.2014 in Norderstedt
18
VERBRAUCHSABRECHNUNG
KundenInformationsCockpit - Fortgeschrittene
VA-V-11
SEMINAR:
KURSINHALTE:
Schwerpunkt dieses Seminars bildet die Workfowgenerierung, durch die Mitarbeiter im Bereich Verbrauchsabrechnung händische Vorgänge sparen und ein effzientes
Abarbeiten von Prozessen ermöglicht wird.
• Erstellung von Serienbriefen mit KIC
• Kampagnenmanagement
• Workflowgenerierung
• automatisierte Erstellung von Verträgen
• Fristenmanagement (RUM)
ZIELGRUPPE:
VA-Mitarbeiter und der Vertrieb
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Seminar KIC-Grundlagen oder Erfahrung mit KIC im Tagesgeschäft
DAUER:
2 Tage
TERMIN:
22.-23.10.2014 in Norderstedt
19
WORKSHOPS
WORKSHOPS
20
WORKSHOPS
Produktionsplanung/Auftragscontrolling
Anlagenbuchhaltung - Auftragsabrechung
MW-WS-04
WORKSHOP:
KURSINHALTE:
In diesem Workshop werden Kenntnisse über Abläufe der
Auftragsabrechnung vermittelt und anhand alltäglicher
Frage- und Problemstellungen vertieft.
• Übersicht über den Ablauf der Auftragsabrechnung
• Durchführung einer Auftragsabrechnung von
Produktionsplanung (CSP) über Controlling
(CSC), Finanzbuchhaltung (CSF) bis zur
Anlagenbuchhaltung (CSA)
• Pfege der Stammdaten
• Häufige Fehlerquellen
• Berichtswesen
ZIELGRUPPE:
Sachbearbeiter, die im Bereich Bau und Auftrag, Anlagenbuchhaltung und Controlling tätig sind
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Auftragsabrechnung im Wilken-System in produktiver
Nutzung
DAUER:
1 Tag
TERMIN:
23.10.2014 in Norderstedt
Finanzbuchhaltung - Debitorenaufbaukurs (VA)
RW-WS-11
WORKSHOP:
KURSINHALTE:
Der Workshop gibt den Teilnehmern einen Einblick in alle
Tätigkeitsbereiche rund um die Verbrauchsabrechnungsdebitoren. Die Darstellung des integrativen Zusammenspiels
der einzelnen Bereiche führt zu einem besseren Verständnis der Prozesse und fördert den Blick für Optimierungspotential im eigenen Unternehmen. Hierfür werden
individuelle Fragen aus dem Tagesgeschäft behandelt und
konkrete Umsetzungsbeispiele sowie Lösungsansätze
dargestellt. Des Weiteren erhalten die Teilnehmer Informationen über die aktuellen systemseitigen Neuerungen, um
den Funktionsumfang der CS/2 optimal ausschöpfen zu
können.
• Fehlersuche und Selektionsmöglichkeiten
beim Zahlungsverkehr
• Fehlersuche und Selektionsmöglichkeiten
im Mahnwesen
• Report- und Auswertungsmöglichkeiten über
ENER:GY-Kunden
• PA HK-übergreifende Auszifferung mit
Umbuchung
• Buchungsanzeige im KIS
• Neuerungen im Electronic Banking inkl. Restausbuchung mit der CS/2-Version 4.x
• Neuerungen im Forderungsmanagement mit der
CS/2-Version 4.x
• Buchungsschlüssel
• CSF-OP-Änderung
• Grundlagen der OP-Buchhaltung
• Analyse und Vorstellung der Buchungsvorgänge
aus ENER:GY
ZIELGRUPPE:
Mitarbeiter der Debitorenbuchhaltung
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Kenntnisse d. Debitorenbuchhaltung u. im ENER:GY
DAUER:
2 Tage
TERMIN:
23.-24.09.2014 in Norderstedt
21
WORKSHOPS
ENER:GY - Kontenfindung
VA-WS-07
WORKSHOP:
KURSINHALTE:
Ziel des Workshops ist es, dass der Anwender in die Lage
versetzt wird, die täglichen Anforderungen der Kontenfindung selbständig zu betreuen, ohne auf die grundsätzlich kostenpfichtige Tätigkeit der Hotline angewiesen
zu sein.
• Theoretische Grundlagen
• Erstellung, Anpassung und Laden einer
Kontenfindung
• Suche bei evtl. auftretenden Fehlern
ZIELGRUPPE:
Da die Kontenfindung ein interdisziplinäres Tätigkeitsfeld
ist, in dem Wissen aus ENER:GY, der Finanzbuchhaltung
und der Kostenrechnung notwendig ist, betrifft das Thema
Kontenfindung grundsätzlich auch alle in diesen Bereichen
tätigen Anwender.
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Grundwissen / Erfahrungen im Rechnungswesen und in
ENER:GY, Erfahrung im Umgang mit MS-Windows
DAUER:
1 Tag
TERMIN:
25.09.2014 in Norderstedt
KundenInformationsCockpit - Workshop
VA-WS-17
WORKSHOP:
KURSINHALTE:
Dieser Workshop orientiert sich an aktuellen Themen rund
ums KIC und gibt den Teilnehmern die Möglichkeit Fragen
hervorzubringen und individuelle Problemstellungen zu
lösen.
• Gemeinschaftliche Erarbeitung von Lösungen
in der Prozessabbildung
• Gerne können die Teilnehmer vorher ihre
Workflow-Themen benennen, damit diese dann
gezielt in dem Workshop analysiert und
gegebenenfalls umgesetzt werden können
ZIELGRUPPE:
KIC-Key-User
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Seminar KIC für Fortgeschrittene oder Erfahrung im Umgang mit Workflows bzw. Workflowdesign
DAUER:
1 Tag
TERMINE:
08.10.2014 in Norderstedt
09.10.2014 in Norderstedt
22
WORKSHOPS
KIC-Workshop: Netzakte und CS/2 Integration
VA-WS-20
WORKSHOP:
KURSINHALTE:
Die Integration von CS/2 und dem KundenInformationsCockpit (KIC) eröffnet Anwendern die Möglichkeit, aus dem KIC
heraus Masken in der ERP-Welt zu öffnen. Die Workshop-Teilnehmer werden u.a. Prozesse , wie z.B. den Hausanschluss,
über das KIC starten und überwachen. Zudem haben die
Teilnehmer die Möglichkeit Probleme und Fragestellungen zu
klären und sich für den alltäglichen Umgang mit dem System
vertraut zu machen. Ferner erlernen die Teilnehmer den souveränen Umgang mit der KIC Netzakte. Die KIC Netzakte ermöglicht es, Abnahmestellen orientierte Kontakte zu erfassen.
Die Funktionalitäten aus dem TEC (Technisches Zählerwesen)
können nun im KIC ausgeführt werden. Dies hat den Vorteil,
dass die technische Abteilung stärker in die Prozessabläufe
(z.B. auch aus der CS/2) integriert wird. Das erarbeitete
Wissen wird in praktischen Übungen vertieft.
• Einführung in die Netzakte
• Einführung in die Geräteakte
• Umsetzung der neuen CS/2 Prozessmodule
• Prozesse zur Unterstützung des Hausanschlusses (CSV/P)
• Allgemeine Themen aus dem Tagesgeschäft
• Die Kursteilnehmer können Themenvorschläge
gerne vorab per Mail einreichen
ZIELGRUPPE:
Sachbearbeiter aus der technisch orientierten Verbrauchsabrechnung, Technik- und Netzmitarbeiter
KURSVORAUSSETZUNGEN:
Grundkenntnisse im KIC und im Bereich CSP++
DAUER:
1 Tag
TERMIN:
07.10.2014 in Norderstedt
23
NOTIZEN
Platz für Ihre Notizen
24
WEBINARE
WEBINARE
25
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Allgemeine Informationen
WIR FREUEN UNS AUF IHRE ANMELDUNG
• über beiliegendes Antwortformular oder
• Online über unser InfoCenter, gerne können Sie uns auch eine
• E-Mail schicken: seminar@ivugmbh.de, oder uns
• telefonisch erreichen unter: 040/52 50 64 10, natürlich freuen wir uns auch über ein
• Fax: 040/52 50 64 44 von Ihnen.
BEI FRAGEN? FRAGEN!
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und beraten Sie gerne!
Ihre Anprechpartnerin ist:
Frau Dagmar Mikolaiczyk
Tel.: 040/52 50 64 10
E-Mail: seminar@ivugmbh.de
SEMINARPREISE
26
VU-ARGE-Mitglieder:
350,00 Euro pro Tag und Teilnehmer
Nicht-VU-ARGE-Mitglieder:
390,00 Euro pro Tag und Teilnehmer
ALLGEMEINE INFORMATIONEN
Hotelempfehlungen
Parkhotel
Buckhörner Moor 100,
22846 Norderstedt,
Tel.: 040 / 526 560
EZ ca. 84,50 € (IVU-Sonderpreis)
Nordic Hotel
Ulzburger Str. 387-389,
22846 Norderstedt
Tel.: 040 / 526 85 80
EZ ca. 68,00 € (IVU-Sonderpreis)
Hotel Alsterhof Hamburg
Esplanade 12,
20354 Hamburg
Tel.: 040 / 35 0070
EZ von ca. 80,00€ bis 95,00€
Best Western Plus Atrium Hotel
Eberhard-Finckh-Straße 17,
89075 Ulm
Tel: 0731 / 92710
EZ ca. 99,00 €
27
IVU INFORMATIONSSYSTEME GMBH
IT-LÖSUNGEN
› BERATUNG I UMSETZUNG I SERVICE
IVU Informationssysteme GmbH
Rathausallee 33
22846 Norderstedt
Tel. 040/52 50 64-00
Fax 040/52 50 64-44
www.ivugmbh.de
E-Mail: info@ivugmbh.de
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
13
Dateigröße
847 KB
Tags
1/--Seiten
melden