close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Kunst des Heilens ist tiefgründig wie der Ozean und grenzenlos

EinbettenHerunterladen
Die Kunst des Heilens ist
tiefgründig wie der Ozean
und grenzenlos wie der Himmel
der gelbe Kaiser
nkte
40 Fortbildungspu
10
sind genehmigt plus
!
Eigenstudium = 50
Einladung zum Expertenseminar Ohrakupunktur
und TCM mit dem Schwerpunkt Energetik
mit den neuesten Forschungsergebnissen der 5. und 6. Stufe – aktuelle Programmerweiterung!
am Timmendorfer Strand vom 9. bis 13. September 2013
Einladung der Europäischen Akademie für TCM und den angeschlossenen Gesellschaften zum Expertenseminar und dem
folgenden Spezialseminar „Konstitutionsbehandlung durch RAC-kontrollierte Homöopathie – auch für Nicht-Homöopathen“
Dieses Expertenseminar am Timmendorfer Strand ist der energetischen Akupunktur gewidmet. Wer auf dieser Klaviatur spielen kann, wird ungeahnte energetische Wirkungen erzielen und nicht nur Therapieblockaden überwinden
sondern ECHTE neue Energie beim Patienten aufbauen.
Profitieren Sie direkt von unserem know-how, denn als Zeichen unseres konkurrenzlosen Ausbildungsstandards
bieten wir Ihnen Expertenkurse in allen Akupunkturverfahren an.
Programm
Montag, 9. September 2013: Die Punkte für stärkste Energieerhöhung – der neue Weg zum massiven Qi Aufbau
– Bisher: „nur“ Qi-Stagnation überwinden – jetzt: massiver Qi-Aufbau durch neue Energiepunkte und Substanzen
– Notwendigkeit der Behandlung von „beiden Seiten“: negatives Qi im Spannungsfeld zu positivem Qi, jeweils von
„innen“ und von „außen“ mit „überschießender“ Stimulation – nicht nur Qi bewegen sondern neues Qi aufbauen!
– Weitere außerordentlich interessante neue Energiepunkte / Blüten / Frequenzen: der Punkt der „Vollkommenheit
/ tiefer innerer Frieden“ (En 26), kurzgefasst: Energetik zum Punkt „geistiger Horizont“ (En 25) und „Reinheit“ (En 24)
– Neue Meisterpunkte gegen Allergien – auch retroaurikulär, die drei Thymus-Punkte gegen Unverträglichkeiten
und der ZNS-Gedächtnispunkt des Thymus (nicht-dominant)
– Deutlich bessere Punktdetektion durch den neuen Hybriddetektor alle Vorträge F. Bahr
– Qi Synergie: hochwirksame Aufbau-Substanz und ergänzende Blütenessenz F. Bahr, U. Köstler, Ch. T. Wesemann
Dienstag, 10. September 2013: Schmerztherapie und andere wichtige Themen
– Wirksame Behandlung von Schmerzen und psychischen Problemen durch Dauernadeln oder Templantate und
Wirkverstärkung durch Phytopharmaka
– Aggression und Autoaggression: Die Übergänge aus der Tiefe des Bewusstseins – unsere Behandlung mit Nadeln
(auch der frequentiellen Gegenpunkte) und Blütenessenzen
– Das positive Qi: das Besondere der 7 OM-Frequenzen, der OM-Punkt, die OM-Substanz und die Selbstheilung
– Das negative Qi: ungenutztes Potential der Frequenz 363 Hz: Störherde, offene wie verdeckte
– live-Demo der Laser-Munddusche mit verschiedenen Wellenlängen (rot, infrarot, blau) und der neuen Kniekehlenbestrahlung: kein Ausgleich zwischen Yin / Yang – sonderen echte Energie-Zufuhr von Photonen in den Blutkreislauf
– Frequentielle Laserdiagnostik, zusätzliche Dekodierung der Patientenprofile in Bezug auf Vitamine / Mineralien
alle Vorträge F. Bahr, A. Wirz-Ridolfi
Wichtig für Sie persönlich: An jedem Tag mittags Qi Gong zur Entspannung und abends/nachts die wunderbare Meditationsmusik von der ONENESS–University für die Öffnung der Chakren zum Herunterladen
– auch gerne schon vor dem Kurs: www.eatcm.de/musik-zur-meditation
–2–
Mittwoch, 11. September 2013: Therapieversagen / HRV / Carcinom / Klosterheilkunde / Chakrenmeditation
– Die enorme Wirksamkeit der Konstitutionsbehandlung zur Entstörung / Entgiftung, Anwendung bei hartnäckigen
Störherden sowie in Kombination mit der „herkömmlichen“ Akupunktur; Ausblick auf den Zusatzkurs am Fr/Sa
– Evidenzbasierte Akupunktur durch Herzratenvariabilitätsmessung – einfache und günstige Methode
– Unsere Empfehlungen zur Carcinomprophylaxe und Möglichkeiten beim manifesten Carcinom und bei Begleitsymptomen der Krebserkrankung wie paraneoplastisches Fieber, Ascites, Schwitzen F. Bahr, B. Ramme
– Klosterheilkunde und Bitterstoffe: Rückbesinnung auf wirksame Organunterstützung U. Köstler
– Dauerhafte Aktivierung der Chakren durch verschiedene Meditationstechniken F. Bahr
Donnerstag, 12. September 2013: Ergänzung und Verstärkung der Akupunkturwirkung
– Transcraniale Laserbestrahlung – „Querdurchflutung und Längsdurchflutung“ bisherige Anwendungsbeispiele und
neue Möglichkeiten zur Behandlung von Parkinson- und Alzheimer-Patienten
– Stärkste Energetik durch Akupunktur und periphere Auflage von Frequenzen und Blütenessenzen, die dadurch sehr
positiven Erfahrungen bei chronischen Lungenaffektionen, Hepatitis C, Blasenentzündung, Diabetes u.a.
– Die drei Punkte der „Mitte“, Behandlung des „Terrains“ über Stärkung der Basisschwäche (neue Methode ohne Hochvoltstäbe), über Kardinalpunkte / Chakrenpunkte alle Vorträge F. Bahr
– Vorstellung: Das neue Buch der kalifornischen Blütenessenzen, die wichtigsten Blüten Ch. T. Wesemann
Freitag, 13. September 2013 (bis 12.00 Uhr): Sucht / Zahn- und Kieferprobleme / Augenheilkunde und Immunprozesse
Tagungsort / Hotel: Maritim Seehotel, Saal Maritim, Strandallee 73, 23669 Timmendorfer Strand, Tel. 04503-6050
Seminartermin: 09.09. bis 13.09.2013 Anreise: 08.09.13 (So.), Abreise 13.09.13 (Fr.) oder 14.09.2013 (Sa.)
Kurszeiten: Beginn am 09.09.2013 um 8.30 Uhr, Ende am 13.09.2013 um 12.00 Uhr bzw. am 14.09.13 um 12.30 Uhr.
8.30–10.30 Uhr: Systematik der Expertenstufe, 10.30–10.45 Uhr: Diskussion und Fragen, 10.45 – 11.00 Uhr Kaffeepause,
11.00 – 12.15 Uhr Fortsetzung der Systematik mit anschließendem Vibrations-Qi Gong, danach Mittagspause
Zusatzangebote jeweils von 15.00 bis 16.30 Uhr mit live-Demo: Montag – Coaching/Marketing/Management K. Steinke,
Dienstag – Laserpraxis Th. Pfeiffer, Mittwoch – Templantate-Praxis A. Wirz-Ridolfi, Donnerstag – „Photonenbar“ Th. Pfeiffer
16.45–18.00 Uhr: Praxisdemonstration – mit integriert sind die TCM-Kurse 5, 9 und 10 für das Nanjing Universitäts-Diplom:
Behandlungstechniken und Tuina, Qi Gong, Schmerz und Energetik, dann bis 18.30 Uhr: Fragen und Diskussion
Seminargebühren für das Expertenseminar (ohne Diplomprüfungen) – nur komplette Kursbuchung möglich:
Mitglieder: € 660 für niedergelassene Ärzte, Chef- Ober- und Fachärzte, Dauerassistenten usw.
Ermäßigte Gebühr € 580 für Assistenzärzte in Weiterbildung, Stabsärzte, arbeitslose Ärzte (nur mit Bescheinigung). Eine
nachträgliche Erstattung bei späterer Einreichung der Bescheinigung ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.
Für Nichtmitglieder € 700 bzw. € 620 als ermäßigte Gebühr für Assistenzärzte u.a.
Bitte legen Sie Ihrer Anmeldung eine Ermächtigung für den Bankeinzug bei.
Seminargebühr einheitlich € 150 für das Spezialseminar „Kontrollierte Homöopathie“
Veranstalter und Anmeldung: Kursleitung Professor mult. h.c. China Dr. Frank R. Bahr
Europäische Akademie für Traditionelle Chinesische Medizin (EATCM) in Kooperation mit der Deutschen Akademie
für Akupunktur | DAA, gemeinsames Büro: Osserstr. 40, 81679 München, Fax: 089-82000929, spezielle Telefonnummer für Rückfragen: 0171-1957053, Online-Anmeldung erbeten über www.eatcm.de
Welcome: Am 08.09.2013 um 19.00 Uhr Begrüßung durch Veranstalter und Hoteldirektion in der Windjammer-Bar.
Feierliches Abendessen – bitte mit entsprechender Kleidung:
Am 12.09.2013 um 19.30 Uhr in einem reservierten, eigenen Bereich des Maritim-Speisesaals
– Programmänderungen vorbehalten –
– Der Punkt Cannabis/Marihuana am Ohr, der Nikotinpunkt und seine Frequenz, der Sucht-ZNS-Gedächtnispunkt F. Bahr
– Neue Erkenntnisse zu Zahnstörherden: Diagnostik des Korrespondenz-Silberpunktes dank der neu gefundenen Frequenz
für jeden einzelnen Zahn und die dadurch mögliche deutliche Verbesserung der Therapie, interessante Hinweise auf die
psychosomatischen Zusammenhänge zu den einzelnen Zähnen – mit Einsatz passender Blütenessenzen
– Der Dreh-und Angelpunkt im wahrsten Wortsinn: das Kiefergelenk als Problem, Frequenzanwendungen W. Wojak
– 9 Jahre Erfahrung mit Zirkonoxidimplantaten J. Mellinghoff
– Direktbestrahlung mit Glasfaser ohne Ummantelung für Wurzelkanal und Parodontaltaschen, Blaulichtlaser zur
Bakterienabtötung K. Gerber
– Augenheilkunde in der Diskussion zu Autoimmunprozessen: Makuladegeneration, Glaucom
– Ausblick auf die neuen Forschungen F. Bahr
✂------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
✂
–3–
ANMELDUNG, gerne auch über www.eatcm.de oder über Fax an 089-82000929
An die
Europäischen Akademie
für Traditionelle Chinesische Medizin
Für Zimmerreservierung über unser
Sekretariat bitte wenden –>
Osserstr. 40
81679 München
Hiermit melde ich mich zum Expertenseminar vom 9.–13. September 2013 am Timmendorfer Strand an.
Der Teilnehmerausweis wird umgehend zugeschickt. Ihre Teilnahmebestätigung zur Vorlage beim Finanzamt wird
nach dem Kurs ausgehändigt. Um unserem Sekretariat die Arbeit zu erleichtern, bitten wir um frühzeitige Anmeldung. Wird bei einer Absage der Teilnehmerausweis mit einem späteren Poststempel als 07.09.2013 zurückgeschickt, ist eine Erstattung aus organisatorischen Gründen nicht mehr möglich.
Zusätzliche Anmeldung für den Nachkurs:
■ Kontrollierte Homöopathie, 13./14. September 2013 (Euro 150) – bitte bei der Zimmerreservierung berücksichtigen
Auch möchte ich mich für die Prüfung/en anmelden:
■ C-Diplom Ohrakupunktur (Euro 100) ■ C-Diplom Klass. Chin. Akupunktur (Euro 100) ■ D-Diplom (Euro 100)
Für die Teilnahmegebühr erteile ich hiermit Vollmacht für den Bankeinzug. Meine Bankverbindung (mit BLZ):
Kto-Nr. ............................................... BLZ ............................................. Kreditinstitut ...........................................................................................
Die Akademie quittiert den Zahlungseingang und sendet sofort den Teilnehmerausweis zu.
Vor- und Zuname .........................................................................................................................................................................................................
Privatadresse .....................................................................................................................................................................................................
(Ort/Straße) ..................................................................................................................................................................................................
Tel. priv./Praxis ..................................................................................................... Praxis-Fax ...................................................................
Datum .................................................................. Unterschrift .....................................................................................................................
Praxisstempel
oder Klinikadresse
Bitte Angabe Ihrer persönlichen einheitlichen Fortbildungsnummer
(EFN), falls Etikett vorhanden, bitte einkleben
(gilt nicht für Zahnärzte):
.............................................................................................................................
Mehrfach anrechenbare Stunden für Ihr Praxisschild
1. Fortbildungspunkte: Für diesen Kurs sind 40 Fortbildungspunkte praxisorientierte Theorie beantragt.
2. Tätigkeitsschwerpunkte „Ganzheitsmedizin“, Störherd-Erkennung und -Behandlung“ sowie für „Laserakupunktur“: Notwendige Unterrichtsinhalte sind in diesem Seminar ausreichend enthalten. Für eine zusätzliche private Abrechnung der Störherd-Therapie werden wir geeignete Vordrucke verteilen.
Prüfungen für die C- und D-Diplome: Jeweils von 14.00 bis 15.30 Uhr am Dienstag und Mittwoch finden die
C-Diplom-Prüfungen in Ohrakupunktur und Klass. Chin. Akupunktur statt – ausreichende Teilnehmerzahl vorbehalten. Prüfungsvoraussetzung für das C-Diplom ist der Besitz der A- und B-Diplome, für das D-Diplom zusätzlich
das komplette C-Diplom. Als ehrende Anerkennung erhalten die erfolgreichen Absolventen der Prüfung unser
Emblem in Silber (kompl. C-Diplom) bzw. Gold (D-Diplom) – vorherige Anmeldung für die Prüfungen erbeten.
–4–
Sonderkurs Homöopathie im Maritim Seehotel
Freitag, 13.09.2013 von 16.00 – 19.00 Uhr und Samstag, 14.09.2013 von 8.30 – 12.30 Uhr (8 Fortbildungspunkte)
Dieses Seminar – mit dem Nogier-Reflex (RAC) als Bindeglied – ermöglicht dem erfahrenen Akupunkturarzt den
Einstieg in erstaunliche homöopathische Therapieerfolge – auch für bisherige Nicht-Homöopathen überzeugend!
Hauptthema:
Wann wäre Akupunktur zu empfehlen und wann ist Homöopathie erfolgreicher – oder wann die Kombination?
Unser Lehrmeister Dr. Paul Nogier hat nicht nur seine hohen Verdienste in der Akupunktur, sondern auch in der
Homöopathie, denn er war der erste, der durch das Austesten homöopathischer Substanzen die Verordnung der
Homöopathie in der täglichen Praxis kontrollierbar machte.
In den letzten Jahren wurden wichtige und erfreuliche Entwicklungen in der Diagnostik auf dem Weg zum Simillimum erreicht, vor allem konnte durch die Einführung der homöopathischen Frequenz (7708 Hertz) diese
Bestimmung – und auch die der optimalen Potenz – sehr viel schneller als bisher erfolgen.
Die diesbezügliche Praxis werden wir nicht nur demonstrieren sondern gemeinsam einüben.
Vortragende: Prof. Dr. F. Bahr, Dr. Ch. Seidel, Dr. F. Bartscherer
Seminargebühr einheitlich Euro 150 einschl. Spezialkarte für dieses Seminar
-Programmänderungen vorbehalten-
ZIMMERRESERVIERUNG ÜBER UNSER SEKRETARIAT
Die Reservierung erfolgt nach Posteingang, bitte reservieren Sie in Ihrem eigenen Interesse baldmöglichst!
Mit der Direktion des Maritim Seehotels, Strandallee 73, 23669 Timmendorfer Strand, Telefon 04503-6050,
www.maritim.de, haben wir einen günstigen Gruppenpreis vereinbart.
Bitte genau ankreuzen
Bitte reservieren Sie für mich: von Sonntag, 08.09.2013, ab 15.00 Uhr (Anreise) bis
■ Freitag, 13.09.2013, 12.00 Uhr (Abreise) bzw.
■ Samstag, 14.09.2013 (Abreise) verbindlich
■ EZ Parkseite Classic € 140
■ DZ Landseite Classic € 190
(begrenzte Zimmeranzahl, rasche Anmeldung notwendig, Zimmer nur noch auf Anfrage)
■ EZ Parkseite Komfort € 170
■ DZ Landseite Komfort € 220
■ EZ Seeseite Superior € 200
■ DZ Seeseite Superior € 250
■ Aufschlag für Halbpension € 15 pro Person / Tag (Sonderpreis anstatt Euro 25, unbedingt empfehlenswert)
Im Zimmerpreis (4 Sterne) enthaltene Leistungen: Reichhaltiges Maritim-Frühstücksbuffet mit Vital-Ecke, Nutzung der
Meerwasserschwimmbäder, Nutzung der Sauna, des Dampfbades und des Fitnessbereiches
Bei Buchung von Halbpension: wahlweise Mittag- oder Abendessen im Seeterrassen-Restaurant
Allgemeiner Hinweis zur Hotelreservierung:
Bezahlung des Zimmers bitte im Hotel. Eine Bestätigung der Zimmerreservierung erhalten Sie von uns. Mit der Bestätigung der Hotelreservierung werden Sie unmittelbar Vertragspartner des Hotels. Annullierungen sind unbedingt schriftlich direkt an das Hotel zu richten, am besten mit einem Informationsfax darüber auch an unser Sekretariat. CAVE: Bei Nichtinanspruchnahme des bestellten Zimmers ist das Hotel berechtigt, eine entsprechende Leerbettgebühr von Ihnen zu erheben. Bitte belegen Sie Ihr Zimmer am Anreisetag
nicht vor 15.00 Uhr und geben es am Abreisetag bis 12.00 Uhr frei. Sollten Sie am Ankunftstag erst nach 18.00 Uhr im Hotel sein, so ist
dies bei der Reservierung anzugeben. Mit Ihrer unten geleisteten Unterschrift erkennen Sie diese Modalitäten an.
Bitte nochmals Stempel und Unterschrift,
da sonst keine Buchung eines
Hotelzimmers möglich ist.
Datum:
Stempel:
Unterschrift:
Günstige, einfache Zimmer erfragen Sie bitte beim Fremdenverkehrsamt am Timmendorfer Strand, Tel. 04503-3577-0, von
Montag bis Freitag 9.00–17.00 Uhr und Samstag/Sonntag von 9.00–13.00 Uhr geöffnet.
Kurtaxe: Bei beruflicher Veranlassung des Aufenthalts am Timmendorfer Strand entfällt die Kurtaxe, vermerken Sie daher bei
Ihrer Ankunft am Timmendorfer Strand auf dem Meldezettel „beruflicher Aufenthalt – Befreiung von der Kurtaxe“. Außerdem
erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung durch unser Sekretariat die förmliche Freistellungserklärung als Anlage zum Meldezettel.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
5
Dateigröße
92 KB
Tags
1/--Seiten
melden