close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Crashkurs Erstellung sämtlicher Werbemittel, wie z. B. - ICU eV

EinbettenHerunterladen
˾ 35
Sa., 15. März 2008
Landkreis-Anzeiger – Verschiedenes/Kfz-Anzeigen
Verschiedenes
weiß,
Nachh./Couching/Klavier- Wohnmobil, LT28,
unterricht f. Erw. u. Schüler EZ/79, 75 PS, Diesel, techn.
0173-6992106
u. opt. top, 120 km/h, Verb.
Top-Nachhilfe - Hausbe- 121, Schlafpl. 4 4x 3-Punktsuch - alle Fächer - 11 €/ gurte, Zul.-Pers. 6, kompl.
AHK,
Std. - keine Mindeststd.-kein Camping-Ausstatt.
Standheiz.,
Tempomat,
SonVertrag, 089/122219749
Maur.
Landschildkröten Suche prof. Gitarrenunterr. f.
nendach, div. Neuteile, VB
NZ 05/06 an Gartenbesitz. 8-Jähr., Tel. 0172-1927369
5500.- €, Tel. 0175/8448928
zu verk., Tel. 0176/96451786
Ausbildungen am mobilen Satelliten-Antennen:
Massagestuhl, 2 Wochen- Reparaturen, Neu-Montage,
enden, Infos unter www. Einstellungen, ErweiterunChinesische
Massage,
17925838 o. 0177/5506141 shiatsu-unterwegs.blog- gen, Umrüstungen auf Digispot.com o. Tel. 089G a n z k ö r p e r m a s s a g e , 3196611 Cornelia Rose - talfernsehen, Satellitenreceiver, Festplattenrecorder
089/35657857
Shiatsu-Dozentin
Kabelanschluss: Repara- Malerarb., auch f. Sozialhilturen, Programme einstellen, feempf. preisw. u. schnell,
Nachhilfeverein
Zusatzanschlüsse, Umstel- 08168/998680
Suche Modell Neumolung auf digitalen Empfang, w w w. m e i n - a u t o - m u s s dellage/French Tel. 0175/
Kabelreceiver, Kabelreceiver weg.de
1813218
Nachhilfeunterricht
mit Festplatte zum AufnehMalerbetrieb zuverlässig.
Kleine Lerngruppen, 3 – 5 Schüler
men. Fa. TV Schmitt, Tel.
Festpreis f. leere Wohnun089/3152072
Umzüge/Entrümpel.,
gen, T. 089/8416094 o.
31220319
0173/3506655
in den Osterferien
E n t r ü m p e l u n g / Tr a n s p .
20 Schulstunden zu jeweils 7,– €
Parkett verlegen u. schlei0172/8388206
fen, auch als SubunternehVereinsarbeit ohne kommerzielles Interesse.
Grips e.V. USH, Max-Planck-Str. 17
mer, T./F. 089/37073727 o.
089 - 370 734 72 Gartengestaltung Para- 0178/8113655
Boden verlegen, auch als
Geschäftspartner/Raum Helfe beim Lesen + Schrei- dies, 0163/1724401, Büro
Subunternehmer,
Tel./Fax
089/95444008
für Jeans-Depot gesucht. ben, 0162-5180274
089/37073727 o. 0178/
Auch branchenfremd. Tel.
Wirksame Nachhilfe durch www.die-baumexperten.de, 8113655
089/35895306
Kaufe Bücher (Priv.) Bibliotheken,
Nachlässe,
T.
30759994
Kaufe Gold u. Silber in jeder
Form, Tel. 0171/3501498
Restaurierung von Möbeln
und Holzobjekten, Tel./Fax
089/37073727 oder 0178/
8113655
Gesundheit
Kosmetik
Umzüge
Crashkurs
Geschäftsverbindungen
erf.
Pädagogen,
Engl.,
Franz., Latein, Deutsch,
Ital. Toplehrer! T. 0177/ Mathe. Komme ins Haus,
4858405
Tel. 0152/01747054
Unterricht
Problemfäll.,
Gartenpfl.,
Wurzelstockfr.,
Hecke,
Abfuhr, zuverl. u. preisw., Fa.
Lachner 089/90059770
Geschäftsausstattung
Firmenprofil / Corporate Identity
Firmenlogo
Flyer
Anzeigen
Kugelschreiber
Post it-Blöcke
Süßigkeiten mit Werbeaufdruck
Schirmmützen
Regenschirmen
T-Shirts
usw.
Parkett verlegen/schleifen,
Treppen renovieren/schleifen, schnell-günstig-sauber
2008/Ihr
persönliches Tel. 0171/4535758
Zukunfts-Horoskop,
Tel.
0176/43026657
Wohnmobil, LT28, weiß,
EZ/79, TÜV neu, 75 PS, Diesel, techn. u. opt. top, 120
km/h, Schlafpl. 4, 4x 3Punktgurte, Zul.-Pers. 6,
kompl. Camping-Ausstatt.
AHK, Standheiz., Tempomat,
Sonnendach, div. Neuteile,
VB
5500.€,
Tel.
0175/8448928
Kl. Mü. Baufirma übern.
kurzfr. Reparatur-, Umbau u.
Fliesenarb.,
089/798330,
Parkett schleifen, versie- 0171/4772490
geln ab € 12,- Mei.Fa.
0171/9006783
Veranstaltungen
Lehners-Nähmasch.-Kun- RC-Modellbau Flohmarkt,
den: Rep. i. Hs., alle Fabri- 88459 Tannheim, Walterstr. 1,
kate, 3161506
09.00- 14.00 Uhr, Samstag,
Schneiderei-Sofortdienst, 29.03.2008
Tel. 089/2720615
Zu verschenken
Erwecken Sie die Neugier.
info.druck-zimmermann.de
Kfz-Anzeigen
Kaufe
Wohnmobile, Sommerreifen, Audi Avant,
Alu, 205/55 ZR16 91W,
02224/9881470
Suche Audi 100/A6/A4/80/
VB EUR 120,-, Tel. 0179/
A3 TÜV+km egal, T. 0172/
9429021
8535245
Audi
SR auf Stahlfelgen, 165/65
R 14, Preis VB, T. 36089770
BMW
BMW 120 d, Bj. 06. 2004,
53.000 km, Freisprechanlage,
Handyaufnahme, schwarz,
120 kW, Navigation, Automatik 6-Gang, 8-fach-Bereifung. Top Zustand! Preis Nur an Liebhaber/Sammler
26.240.- €, Tel. 089/ abzugeben! Trabant 600
3207147
Bauj. 64 Originalzustand o.
Papiere Selbstabholung in
Sachsen 2.800,- € Tel.
Ford Mondeo TD 9/97, 0174-8345477
2.000,- Tel. 0173/7377622
KFZ-Verkauf
Ford
Mercedes
KFZ-Zubehör
Benz Kombi, schadstoff- SR 215/65 R16C 102/100H,
arm, Bj. 10/92, Leistung 97
Tel. 0179/4764941
kW, TÜV/ASU neu, VB
3.200,- €, Tel. 089/347510,
Mobil 0177/5631991
KFZ-Ankauf
Privat sucht Audi oder VW
Passat, TÜV, km, Zustand
egal, Tel. 089/95958308
Einsteinstraße 4 · 85716 Unterschleißheim
Telefon 0 89/41 90 02 87 · Telefax 0 89/41 90 02 89
Verloren! Gold-Ohrclip, Fr.
7.3. zwischen 17 u. 21 Uhr,
ca. Augusten-/Ecke Gabelsbergerstr., usw., Belohnung,
T.54290370
Fliesen verlegen, auch als
Subunternehmer,
Tel./Fax Malerarbeiten - Fassade 089/37073727 o. 0178/ WDVS - Parkett, Tel. 0170/ Wir holen gut erhalt. Möbel
8113655
kostenl. ab Tel. 089/3204418
3277082
Erstellung sämtlicher Werbemittel,
wie z. B.
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
•
Kartenlegen,
Mediale
Beratung Tel. 089/341280
Meisterbetrieb führt sämtl.
Maler- u. Bodenlegearbeiten
aus. Fa. Hudler, Tel. 089/
428138
Tiermarkt
Verschiedenes
ZAUNBAU u. REP., 089/
334265
Rentner su. BMW E36 u.
E46. Tel. 3511805 o. 0171/
7734999
Garagen
TG-Duplex unten zu vermiet. od. zu verk., Schmalkaldenerstr. 12, v. priv.,
T. 089-3590387
Duplexgarage
(oben):
Schwab./Haimhauserstr., 90
€ ab 1.4.08, v. priv., Tel.
089/715692
Anzeigenschluss ist am
Do., den 20.3.08, 12 Uhr
36 ˾
Sa., 15. März 2008
Sportmosaik – Landkreis-Anzeiger
Sportmosaik
des SV Lohhof
Geschäftsstelle: Bezirksstraße 27, 85716 Unterschleißheim
Telefon 0 89 / 3 10 15 90 Fax 0 89 / 3 10 09 699
Montag – Freitag von 9.00 – 11.00 Uhr
Donnerstag von 17.00 bis 19.00 Uhr
SCHWIMMEN
Vier auf einen Streich
Miriam Schäfer wird Kreismeisterin in
allen 100-Meter-Disziplinen/
Verein holt sieben Titel in Erding
Unterschleißheim/Erding - Trotz gesundheitsbedingter Ausfälle konnte der
SV Lohhof bei den vom TSV Erding ausgetragenen Jahrgangs-Kreismeisterschaften mit 13 Leistungsschwimmern eine anerkennenswerte Bilanz vorweisen. Lohhof stellt im Landkreis München vier Kreismeister mit sieben
Meisterschaftstitel. Dass der Medaillenspiegel so aufpoliert werden konnte,
war Miriam Schäfer (Jahrgang 1998) zu verdanken. In allen vier 100-MeterDisziplinen (Freistil, Brust, Schmetterling und Rücken) belegte sie den ersten
Platz. Mit zum Teil Längen Vorsprung deklassierte sie die Konkurrenz regelrecht. Die junge Ausnahmeschwimmerin hält auch deutschlandweit vordere
Plätze auf der Bestenliste des Deutschen Schwimm-Verbands (dsv).
Weitere Meistertitel holten Florian Weber (1998) in 50 Meter Schmetterling,
Dennis Cvorak (1994) in 100 Meter Brust und Susanna Stöckert (1992) in 100
Meter Rücken, die sich den ersten Platz mit zwei Schwimmerinnen des SV
Ottobrunn teilt. Bei ihrer ersten Wettkampfteilnahme belegte Caroline Tietze
(1998) gute Plätze und bot, so Trainerin Lena Gerber, „mit beachtlichen Zeiten
ein viel versprechendes Debüt“. Die 8x50-Meter-Staffel belegte den fünften
Platz. „Insgesamt“, resümierte Gerber, „haben wir uns bei der starken Konkurrenz nicht schlecht geschlagen.“
Herbert Weber
Am Samstag startete Brigitte Weinzierl über 200m Schmetterling und
erreichte in 4:04,74 den fünften Platz. Erika Kejda (AK 60) wurde über 800m
Freistil in 15:05,96 Achte. Sarah Streicher (AK 20) verpasste über dieselbe
Strecke in 11:01, 53 schon zum dritten Mal ihr Ziel, unter 11 Minuten zu
schwimmen, nur knapp. Sie wurde Zwölfte.
Am letzten Wettkampftag, dem Sonntag, wurden zunächst die 400m Freistil
geschwommen. Hier startete Alexander Sonneborn. Er belegte in 4:59,77 den
18. Platz. Zum abschließenden Wettbewerb über 200m Brust traten Lars Mack
(12. in 3:04,88), Brigitte Weinzierl (6. in 3:59,17) und Yvonne Prosser (ebenfalls 6. in 3:15,19) an.
Viel Zeit zum Sammeln neuer Kräfte bleibt den Lohhofer Schwimmern nicht,
denn schon zwei Wochen nach den Deutschen werden die Bayerischen
Meisterschaften über die langen Strecken ausgetragen. Dort gibt es dann
sicher wieder Medaillen.
Brigitte Weinzierl
Über ihre guten Leistungen freuen sich von links nach rechts:
Brigitte Weinzierl, Lars Mack, Erika Kejda, Yvonne Prosser, Sarah Streicher
und Alexander Sonneborn
F5 - F5 erreicht den 3. Platz beim
eigenen Hallenturnier
Spannend war es beim Hallenturnier der Minikicker des Jahrgang 2001. Bei
frühlingshaften Temperaturen ging es auch drinnen heiß her. 10 Kinderteams
kämpften vor einer riesigen Zuschauerkulisse unermüdlich von Mittag bis in
den späten Nachmittag. Dabei waren auch 2 Teams der F5 Jugend des SV
Lohhof. Nach einer äußerst spannenden Gruppenphase zog das Team Lohhof
1 als Zweitplatzierter in die Zwischenrunde ein. Dem späteren Finalisten VfR
Garching hatte das Team des SVL dann aber wenig entgegen zu setzen und
verlor das einzige Spiel an diesem Tag. Im letzten Spiel um Platz 3 mobilisierten die Lohhofer Jungs nach einem langen Turniertag dann noch mal alle ihre
Kräfte und besiegten den ASV Dachau souverän mit 2:0 Toren. Das Team
zeigte eine tolle Mannschaftsleistung und war stolz auf die Klasseleistungen
ihrer Stürmer Maxi Möllmann (1 Tor) und Michael Schmidt (4 Tore). Michi Sperl
und Marius Schmidt sorgten erneut mit konditioneller Extraklasse für ein
nahezu unüberwindbares Abwehrbollwerk. Die Jungs und Mädchen des zweiten Lohhofer Teams hatten an diesem Tag bei ihren ersten Spielerfahrungen
einen schweren Stand. Sie gaben aber nie auf und kämpften unermüdlich.
Alles war vergessen, als bei der Siegerehrung jedes Kind einen eigenen Pokal
in den Händen halten konnte.
LEICHTATHLETIK
Kreis-Hallenmeisterschaften
in der Werner-Von-Linde-Halle
Am 2.März machten sich sieben Lohhofer Leichtathleten durch das Sturmtief
„Emma“ auf den Weg zum Saisonauftakt in die Münchner Werner-Von-LindeHalle. Natalie Lex war schon vor zwei Wochen bravourös in die Saison gestartet. Für ihre Begleiter Marleen Walter, Laura und Michael Nirsberger, Monika
Escherle und Birgit Ebner ging es dieses Jahr zum ersten Mal auf die Tartanbahn und für Pilar Scheurer war es sogar der erste Wettkampf überhaupt.
Trotz ihrer Nervosität lief Pilar (W 13) die 60 m Sprintstrecke in ordentlichen
9,40 Sekunden. Im Weitsprung klappte es leider nicht so gut. Hier musste sie
ihre drei ungültigen Versuche unter „Erfahrung sammeln“ abhaken.
Für Birgit (WJB) war es nach einer langen Pause der erste Wettkampf. Im Weitsprung landete sie mit 4,40 m auf Platz 12. Das war zwar weniger als erhofft,
aber die Saison ist ja noch jung…. Beim 60 m Sprint verpasste Birgit mit 8,81
Sekunden knapp den Einzug ins Finale.
Monika Escherle (W14) möchte diese Saison ihr Augenmerk ganz auf die technischen Disziplinen legen. Hier trat sie im Sprint und Kugelstoßen an und
erzielte über 60 m eine Zeit von 9,24 Sekunden. Im Kugelstoßen (3kg)
erreichte Monika mit 6,50 m den 13.Platz.
Ein mittlerweile schon eingespieltes Wettkampf-Team sind Marleen Walter (W
12), Laura Nirsberger (W 12) und Michael Nirsberger (M 12). Marleen lief die
60 m in 10.04 Sekunden und belegte im Weitsprung Platz 12 mit 3,69 m.
Laura absolvierte die 60 m in10,24 Sekunden und erreichte mit 3,07 m im
Weitsprung Platz 23. Michael lief im Sprint 9,99 Sekunden und landete mit
3,10 m auf Platz 16. Sehr stark war wieder der Auftritt von der 11-jährigen
Natalie. Um bei den B-Schülerinnen starten zu können, musste sie eine Altersklasse höher antreten. Im 60 m Sprint erreichte sie eine Zeit von 9,94 Sekunden. Im Weitsprung verbesserte sie nochmals ihre vor zwei Wochen aufgestellte Bestleistung auf 4,20 m. Damit wurde sie bei den 12-jährigen
Schülerinnen Vize-Kreismeisterin! Alle Achtung und herzlichen Glückwunsch!
JUGENDFUSSBALL VOM 8.3.2008
C1 - ESV Freimann 1:2
Miriam Schäfer mit vier Goldmedaillen: Eine Klasse für sich. Miriam Schäfer
holte in allen vier Lagen über 100 Meter im Jahrgang 1998 die Goldmedaille. Deutschlandweit rangiert sie unter den besten Schwimmerinnen
Der Tabellenletzte aus Freimann war gegenüber der Vorrunde, also Lohhof bei
Freimann 4:3 gewann, kaum mehr wieder zu erkennen. Im Winter haben sie
einige Verstärkungen bekommen. Entsprechend schwer tat sich die Heimelf.
Torchancen in der 1. Halbzeit gab es kaum. In der 2. Hälfte schied der stärkste Lohhofer Spieler Sebastian Maintok nach wenigen Minuten verletzt aus.
Hinzu kam ein Torwartfehler, welchen die Gäste zum Führungstreffer ausnutzten. 2 Minuten später sogar durch einen Weitschuß das 0:2. Erst jetzt
wachte die gesamte Lohhofer Elf auf. Einige Chancen wurden jedoch vergeben und mehr als der 1:2- Anschlusstreffer durch Simon Gruber wollte nicht
klappen. Nach einem schlechten Lohhofer Spiel konnte Freimann den ersten
Saisonsieg erzielen.
C1 - Freising C2 0:2
In einem temporeichen und lange Zeit spannenden Freundschaftsspiel
schenkten sich beide Teams nichts. Starke Abwehrreihen haben kaum Chancen zugelassen. Das Kreisligateam Freising gewann gegen das Kreisklassenteam Lohhof durch 2 Weitschüsse mit 2:0.
Miriam Schäfer im Wasser: Schwimmt allen davon. Miriam Schäfer ist die
stärkste Schwimmerin des SV Lohhof. Im Jahrgang 1998 lässt sie die Konkurrenz im Landkreis aber auch darüber hinaus weit hinter sich
Planegg-Krailing - D1 4:0
Es gibt Tage, da geht einfach nichts. Somit konnte die Heimelf zu Lohhof in der
Tabelle aufschließen.
Lohhofer Masters-Schwimmer
schon wieder im Einsatz
Schon vier Tage nach dem Dachauer Masters Cup machten sich die MastersSchwimmer des SV Lohhof auf den Weg nach Köln, um an den 24. Internationalen Deutschen Meisterschaften Master „Lange Strecke“ teilzunehmen. Wie
schon vor drei Jahren war diese Meisterschaft im Leistungszentrum der
Sporthochschule von der Telekom-Post SG bestens organisiert. Auch wenn es
dieses Jahr nicht zu einer Medaille reichte, schwammen die Lohhofer viele
hervorragende Zeiten und erzielten äußerst respektable Platzierungen.
Aufgrund einer Umstellung der Reihenfolge der Wettbewerbe begann dieses
Jahr die Veranstaltung am Freitag Vormittag gleich mit der Königsdisziplin der
Schwimmer, den 400m Lagen. Lars Mack (Altersklasse 30) erschwamm sich
mit neuer Bestzeit von 5:57,79 den achten Platz. Alexander Sonneborn (AK 20)
schwamm die Strecke zum ersten Mal und wurde in 5:36,66 Zwölfter. Brigitte
Weinzierl (AK 55) und Yvonne Prosser (AK 40) wurden jeweils Vierte in 7:58,92
bzw. 6:22,82 (ebenfalls eine persönliche Bestzeit). Am Nachmittag wurden die
200m Rücken geschwommen. Hier konnte Sonneborn mit einer neuen Bestzeit von 2:31,79 den neunten Platz erkämpfen, Weinzierl wurde Sechste in
3:49,37 und war dabei nur zwei Sekunden langsamer als bei ihrer LangbahnBestzeit im Jahr 2000. Den Abschluss des Tages bildete die Staffeln über
4x200m Freistil. Hier traten Yvonne Prosser, Erika Kejda, Brigitte Weinzierl und
Sarah Streicher in der AK 160-199 Jahre an und wurden Neunte.
Natalie Lex mit 4,20 m im Weitsprung
Peter Varadi bei Deutscher Meisterschaft knapp am Podestplatz vorbei
Hier die Namen zum Bild der F5 Team 1:
Hinten v.l. Trainer Markus Schmidt, Christian Sperl, Michael Bscheid
Stehend v.l. Can-Deniz Karatas, Tobi Meisetschläger, Denis Mujkovic, Dominik Hauch
Sitzend v.l. Marius Schmidt, Daniel Bscheid, Michi Sperl, Michael Schmidt
Am 1. März wurden in Erfurt die Deutschen Senioren-Winterwurf-Meisterschaften ausgetragen. Vom SV Lohhof ging der Speerwurfspezialist Peter
Varadi in der Altersklasse M 60 an den Start. Die äußeren Bedingungen waren
besonders für den Speerwurf miserabel – Nieselregen und dazu Seitenwind
mit Sturmböen.
Trotzdem gelang Peter Varadi ein sehr guter Wurf auf 41,48 m. Damit verfehlte
er den 3.Platz um knappe 2 cm!
Die ersten drei Speerwerfer lagen sehr dicht beieinander mit 41,50 m, 42,32
m und dem Erstplatzierten Helmut Hessert vom LC Bingen mit 43,72 m.
An Peter Varadi herzlichen Glückwunsch zur hervorragenden Leistung!
Claudia Ebener
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
19
Dateigröße
2 288 KB
Tags
1/--Seiten
melden