close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

der «Fünfer und das weggli». Gesteigerte Qualität bei - SULM

EinbettenHerunterladen
24
marketplace
Der «Fünfer und
das Weggli».
Gesteigerte Qualität
bei tieferen Kosten!
Wie funktioniert das?
Mittlerweile stehen sämtliche Leistungserbringer von labormedizinischen Dienstleistungen unter permanentem Kostendruck. In Praxis- und
Privatlaboratorien sinkt der Ertrag
durch die reduzierten Tarife der Analysenliste, bei den öffentlichen Laboratorien durch die DRGs.
Vorgaben für die
Einreichung der Texte
erhalten Sie bei / Pour
des informations concernant la soumission
des textes veuillez
contacter:
wortbild gmbh, E-Mail:
pipette@wortbild.ch
WASP® – Walk Away
Specimen Processor
Mit dem innovativen WASP® System
der Firma Copan hält die Automation
Einzug in die Mikrobiologie.
Das einzigartige modulare System
verbindet alle Aspekte der mikrobiologischen Probenvorbereitung in einem vollautomatischen System, u.a.
Beimpfen, Ausstreichen, Präparation
von Gram-Slides und Beimpfen von
Anreicherungskulturen.
In Kombination mit den FLOQSwabs™ stellt WASP® einen Meilenstein in der vollautomatischen flüssigkeitsbasierten Mikrobiologie dar:
Alle gängigen Proben (Swabs, Urin,
Stuhl und Sputum) können in geeignete Flüssigmedien aufgenommen und
auf dem WASP® prozessiert werden.
Laboratorien von Kliniken und Spitälern profitieren als Partner direkt von
den Dienstleistungen des labormedizinischen zentrum Dr Risch (lmz). Vor
über dreissig Jahren entstand die erste
Partnerschaft mit einem Spital, das
die in kleinen Serien durchgeführten
Spezialanalysen an das lmz übertrug.
Damit profitieren öffentliche Häuser
gleichzeitig von der Qualitätssteigerung und tieferen Kosten, die aufgrund
der Erfahrung des lmz und den grösse- Avec l’innovant système WASP® de
la société Copan, l’automatisation
ren Serienlängen entstehen.
concerne aussi maintenant le domaine
Durch die kostengünstigere Produk- de la microbiologie.
tion der Resultate kann das lmz zudem Ce système modulaire unique lie tous
Managementaufgaben und Qualitäts- les aspects de la préparation d’échansicherung für das Partnerlabor über- tillons microbiologiques dans une apnehmen. Somit erzielen beide Partner proche totalement automatisée : enseKosteneinsparungen bei gleichzeitiger mencement, isolement, préparation de
la lame pour la coloration de Gram,
Steigerung der Qualität.
inoculation d’un bouillon d’enrichisseSprechen Sie uns an, wenn Sie den ment, pour en nommer quelques-uns.
Combiné à l’utilisation des FLOQ«Fünfer und das Weggli» möchten.
Swabs™, WASP® pose un jalon dans
labormedizinisches zentrum Dr Risch
l’automatisation de la microbiologie en
Aarau ∙ Bern ∙ Brugg ∙ Brunnen
Delémont ∙ Liebefeld ∙ Pregassona
milieu liquide : tous les prélèvements
Schaan ∙ Schaffhausen ∙ Solothurn
(écouvillons, urine, selles et expectoraZürich-Nord
tion) sont disponibles en milieu liquide
www.risch.ch
et peuvent être traités par le WASP®.
Der neue Elecsys®
Vitamin D total Test
Mit der Sonne im
Rücken …
Vitamin D wird hauptsächlich in der
Haut, als Folge von Lichteinflüssen,
produziert. Es ist biologisch inaktiv
und muss zur aktiven Form in Leber
und Niere umgewandelt werden. Der
Körper kann nur Vitamin D3 produzieren. Vitamin D2 wird über angereicherte Nahrungsmittel aufgenommen.
Mehr als 95 % des im Serum messbaren Vitamin D kommt als Vitamin D3
(25-OH) vor, wogegen Vitamin D2 (25OH) nur bei Patienten messbar nachgewiesen werden kann, die Vitamin
D2 als Nahrungsergänzungsmittel zu
sich nehmen. Bei Kindern führt ein
Vitamin D-Mangel zu Rachitis. Niedrige Konzentrationen von Vitamin D
(25-OH) werden bei älteren Menschen
mit Muskelschwäche, erhöhter Sturzgefahr und erniedrigter Knochenmineraldichte in Verbindung gebracht.
Weitere Erkrankungen wie Diabetes,
Krebs, kardiovaskuläre Erkrankungen,
Autoimmunerkrankungen werden diskutiert.
Beim Elecsys® Vitamin D total Assay
wird das Vitamin D Bindungs-Protein
VDBP zur Erfassung von (25-OH) Vitamin D3 und D2 eingesetzt und ist am
NIST Standard der LC-MSMS abgeglichen. Es gibt derzeit keine Standarddefinition für den optimalen Vitamin D
Status. Die meisten Experten geben für
Vitamin D (25-OH) eine Konzentration
von 30 ng/mL (75 nmol/L) als wünschenswerten Wert für einen optimalen Gesundheitszustand vor. Konzentrationen von 20 ng/mL (50 nmol/L)
werden als insuffizient (Mangel) betrachtet.
Weitere Informationen:
Weitere Informationen:
RUWAG Handels AG
Bielstrasse 52
CH-2544 Bettlach
Tel. 032 644 27 27
E-Mail: ruwag@ruwag.ch
www.ruwag.ch
Roche Diagnostics (Schweiz) AG
Industriestrasse 7
6343 Rotkreuz
Tel. 0800 80 66 80
E-Mail: info.rdch@roche.com
www.roche-diagnostics.ch
Für den Inhalt der Texte übernimmt die Redaktion keine Verantwortung. La rédaction n’assume aucune responsabilité pour le contenu des textes.
Document
Kategorie
Gesundheitswesen
Seitenansichten
11
Dateigröße
219 KB
Tags
1/--Seiten
melden