close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

KIRCHENFENSTER - Bistum Mainz

EinbettenHerunterladen
KIRCHENFENSTER
für die katholischen Pfarrgemeinden
Fürth - Krumbach - Lindenfels - Rimbach
01. November bis 30. November 2014
Advent – Zeit der Umkehr und Besinnung
Der diesjährige Ernteteppich von Fürth zeigt die vier
Pfarrkirchen unserer Pfarrgruppe: St. Elisabeth aus Rimbach + St. Johannes der Täufer
aus Fürth + Maria Himmelfahrt aus Krumbach + St. Petrus und Paulus aus Lindenfels.
Das Lied „Aufstehn, aufeinander zugehn, voneinander lernen, miteinander umzugehn"
lädt uns alle ein, uns Fürther, Krumbacher, Lindenfelser und Rimbacher, das
Gemeindeleben unserer Pfarrgruppe gemeinsam zu gestalten, wo es erforderlich,
sinnvoll und möglich ist. Schon einige Feste haben wir miteinander gefeiert - es hat alles
gut geklappt, es war ein gutes Gefühl, wie wir miteinander gearbeitet und gefeiert haben.
Wir wissen, dass wir uns auf den Weg machen müssen, hin zu mehr Miteinander in den
4 Pfarrgemeinden. Es fällt nicht leicht, Vertrautes aufzugeben, über die Grenzen der
eigenen Pfarrei hinaus zu denken und zu planen.
Unser Verhältnis muss gepflegt werden, es muss wachsen und reifen - wie Früchte auf
dem Feld und im Garten.
Auf dem Ernteteppich sind die Gotteshäuser der 4 Pfarrgemeinden Rimbach, Krumbach,
Lindenfels und Fürth verbunden durch Wege, an einem gemeinsamen Stamm
angewachsen, verwurzelt im Kreuz - so drücken die Frauen des Frauenbundes Fürth
ihre Vorstellung vom Zusammenwachsen der Pfarrgruppe Fürth-Lindenfels aus.
Wie das Pflanzenbild in mühevoller Feinarbeit aus Körnern, Gewürzen, Früchten,
Kräutern, Blüten und vielem mehr hergestellt wurde, so gestalten bisher auch viele
unterschiedliche Ehrenamtliche und Hauptamtliche das Leben in den vier
Pfarrgemeinden unserer Pfarrgruppe Fürth-Lindenfels. Neben den beiden gewählten
Gremien von Pfarrgemeinderäten und Verwaltungsräten haben wir in unserer
Pfarrgruppe unterschiedliche Gruppierungen, in denen Kinder (beispielsweise als
Messdiener), Jugendliche (etwa in KjGs), Frauen und Männer (nämlich in Frauenbund
und Kolpingsfamilien, Schwarzwurzeln) ihre Begabungen und Zeit, ihre christliche
Freude und Begeisterung zum Ausdruck bringen.
Trotz solcher Bemühungen von vielen Ehrenamtlichen merken wir oft, dass es auch
einen großen Rückgang an Ehrenamtlichen gibt. Denn es gibt nicht nur einen Mangel an
Priestern und pastoralen Mitarbeitern, vielmehr haben wir überall auch einen Rückgang
an Gottesdienstteilnehmern und vor allem einen Rückgang an Ehrenamtlichen. So, wie
die meisten Pfarrer heutzutage mehrere Pfarreien leiten, engagieren sich immer weniger
Ehrenamtliche für mehrere Dienste und Aufgaben in unseren Pfarreien. Aufgrund dieser
schwierigen Situation ist es eminent bedeutsamer und notwendiger, dass unsere vier
Pfarreien enger und konstruktiver kooperieren sollen.
Am ersten Adventssonntag werden wir das neue Gotteslob in unseren vier Pfarreien
einführen und damit das alte katholische Gesangbuch von 1975 ablösen. Auch nach fast
40 Jahren waren manche Lieder im alten Gotteslob vielen Gläubigen unbekannt, weil sie
entweder von Verantwortlichen in der Liturgie zu selten ausgesucht wurden oder weil sie
schwierig zu singen waren. Daher wurden viele dieser schwer singbaren Lieder
aussortiert und neue hinzugefügt. Die einen Gläubigen freuen sich darüber, dass jene
Lieder aufgrund ihrer Nichtsingbarkeit durch neue ersetzt wurden. Andere sind traurig,
weil sie jene nun aussortierten alten Lieder gut kannten. An Hand des Beispiels
„Gotteslob“ können wir als Kirche, als Pfarreien, als Verantwortliche in der jeweiligen
Pfarrei niemals allen Pfarrgemeindemitgliedern gerecht werden.
Genauso verhält es sich mit unserem Pfarrleben. Aufgrund des Priestermangels, des
Mangels an pastoralen Mitarbeitern, an Gläubigen und an Ehrenamtlichen sind wir alle
aufgerufen, uns auf den Weg zu machen. Das heißt, jede Pfarrei ist eingeladen, auf das
eigene Pfarrleben zu schauen und herauszufinden, ob alle Dienste und Aufgaben noch
leistbar sind oder nicht. Wenn sie alle noch leistbar wären, wäre es erfreulich und
erstrebenswert. Wenn sie alle jedoch nicht mehr leistbar wären, sollte das eigene
Pfarrleben genau analysiert und ein angemessen neuer Plan ausgearbeitet werden.
Am Sonntag, dem 30. November 2014, begeht unsere Kirche mit dem ersten Advent
das neue Kirchenjahr. Darum lasst uns beten: Du, unser Gott, schenkst uns den ersten
Advent. Mit ihm beginnt eine Zeit der Umkehr und Besinnung. Wir wollen Dein Wort
hören und Dein Mahl feiern. Wir warten auf Dich. In der Unruhe unserer Tage hilf uns,
Ruhe zu finden, unter den vielen Nebensächlichkeiten das Wichtige zu entdecken und
im alltäglichen Trott einander ein offenes Herz zu schenken. Du lässt uns teilhaben an
Deinem Frieden - durch Jesus Christus.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und Euch allen eine gesegnete Adventszeit.
Pfarrer Peter Johannes Xuan Hai Dang
-2-
GOTTESDIENSTORDNUNG
Abkürzungen:
Fü = Fürth, Ko = Kolmbach, Kr = Krumbach, Li = Lindenfels,
Ri = Rimbach, Sei = Seidenbuch, We = Weschnitz
ALLERHEILIGEN – Evangelium: Mt 5,1-12a
SAMSTAG, 01.11.
09.00 Ri Hochamt in der Kirche – anschließend Gräbersegnung
10.30 Zotzenbach Gräbersegnung
15.00 Fü Gräbersegnung
15.00 Weschnitz Gräbersegnung
16.00 Kr Hochamt auf dem Friedhof – anschließend Gräbersegnung
16.00 Li Hochamt auf dem Friedhof – anschließend Gräbersegnung
16.30 Lörzenbach Gräbersegnung
18.00 Fü Sakrament der Buße
18.30 Fü Vorabendmesse – gestift. Amt f. Gertrud Bauer; f. Hanni Stadler, leb.
u. verstorb. Angeh.; f. Fam. Jakob und Kilian, leb. und verstorb. Angeh.
ALLERSEELEN
Kollekte: Hilfen für Priester und Ständige Diakone
Kollekte: Fürth, Kolmbach und Rimbach – Monatskollekte für unsere
Pfarrgemeinde; Krumbach und Lindenfels – Monatskollekte für
unsere Orgel
SONNTAG, 02.11.
09.30 Fü Hochamt
09.30 Kr Hochamt
10.30 Li Familienmesse unter Mitwirkung von Cantate Domino; anstelle von
Frühschoppen laden wir herzlich zum Gemeindefest der evangelischen
Kirchengemeinde in deren Gemeindehaus ein.
11.00 Ri Familienmesse
14.00 Seidenbuch Gräbersegnung
14.00 Gadernheim Gräbersegnung
14.30 Kr Taufe von Mara Schmitt, Lisamarie Deißler und Fiona Jakob
15.00 Lützelbach/Neunkirchen Gräbersegnung
15.15 Schannenbach Gräbersegnung
15.30 Winterkasten Gräbersegnung
16.00 Schlierbach Gräbersegnung
16.00 Kolmbach Gräbersegnung
17.00 Fü Konzert des Rimbacher Singkreises
MONTAG, 03.11., hl. Hubert, hl. Primin, hl. Martin v. Porres
09.00 Fü Hl. Messe – f. Franz Berg, leb. u. verstorb. Angehörige und Annelie
Wolbert
18.00 Fü 1. Weggottesdienst für unsere Erstkommunionkinder von Fürth
DIENSTAG, 04.11., hl. Karl Borromäus
17.00 Li Hl. Messe –f. Maria Schacker; anschl. Beisammensein des Frauenbundes
-3-
18.00 Kr 1. Weggottesdienst für unsere Erstkommunionkinder von Krumbach
18.30 Fü Rosenkranzgebet
MITTWOCH der 31. Woche im Jahreskreis, 05.11.
08.30 Ri Rosenkranzgebet
09.00 Ri Hl. Messe – f. Fam. Endres, leb. u. verstorb. Angehörige
DONNERSTAG, 06.11., hl. Leonhard – Gebetstag um geistliche Berufe
09.00 Fü Hl. Messe
18.00 Li 1. Weggottesdienst für unsere Erstkommunionkinder von Lindenfels
18.30 Kr Rosenkranzgebet und Sakrament der Buße
19.00 Kr Hl. Messe – f. Annelie Wolbert; f. Hermann Berg
FREITAG, 07.11., hl. Willibrord – Herz-Jesu-Freitag
18.00 Li Hl. Messe – f. Gottfried Blessing; f. Corinna Heppenheimer und alle
lebenden und verstorbenen Angehörigen der Familie Meindl
18.00 Ri 1. Weggottesdienst für unsere Erstkommunionkinder von Rimbach
19.00 Fü Hl. Messe – f. Theodor und Bernarde Weber, leb. u. verstorb.
Angehörige; f. Gisela Fleschhut z.JG., leb. u. verstorbene Angehörige
Weihe der Lateranbasilika – Evangelium: Joh 2,13-22
Kollekte: Büchereiarbeit
SAMSTAG, 08.11.
14.00 Fü Trauung von Chevis Comer und Milli Carlussio
17.30 Ri Vorabendmesse
18.00 Fü Sakrament der Buße
18.30 Fü Vorabendmesse – f. Lydia Zugo z.JG; f. Kurt u. Margaretha Lennert;
2. Seelenamt für Alois Gottwald; 2. Seelenamt für Josef Henrich;
f. Josef Faust u. Egon Milbert, leb. u.verstorbene Angehörige; f. Peter
und Maria Bergmann, leb. u. verstorbene Angehörige
SONNTAG, 09.11.
09.30 Fü Familienmesse
09.30 Kr Hochamt
10.30 Li Hochamt
11.00 Ri Hochamt – Büchersonntag in der Bücherwelt
19.00 Ri Reichspogromnacht – Beginn im Hof der Martin-Luther-Schule
MONTAG, 10.11., hl. Leo der Große
09.00 Fü Hl. Messe – gestiftetes Amt f. Peter und Katharina Litzinger; gestiftetes
Amt f. Johannes Enders u. Angehörige
18.00 Fü Martinsumzug
DIENSTAG, 11.11., hl. Martin
17.00 Kr Martinsspiel in der Kirche, anschl. Martinsumzug und Martinsfeuer im
Kindergarten
17.00 Li Hl. Messe – f. Josef Roith
18.00 Li Martinsspiel in der Kirche, anschl. Martinsumzug
18.30 Fü Rosenkranzgebet
-4-
MITTWOCH, 12.11., hl. Josaphat
08.30 Ri Rosenkranzgebet
09.00 Ri Hl. Messe
DONNERSTAG der 32. Woche im Jahreskreis,13.11.
09.00 Fü Frauenmesse – anschl. gemeinsames Frühstück
16.00 Li Gottesdienst in der Parkhöhe
18.30 Kr Rosenkranzgebet und Sakrament der Buße
19.00 Kr Hl. Messe – f. Theo Wagner und Angehörige
FREITAG, 14.11.
15.00 Fü Wortgottesdienst im Johannes-Guyot-Haus mit Krankensalbung und
dem Thema: Stärkende Berührung
18.00 Li Hl. Messe – f. Amalie Adelmann
19.00 Fü Hl. Messe – f. Mathilde Schütz, leb. u. verstorbene Angehörige; f. Ernst
Buhl
33. SONNTAG IM JAHRESKREIS - Evangelium: Mt 25,14-30
Kollekte: Diaspora-Opfertag
SAMSTAG, 15.11.
17.30 Ko Vorabendmesse – f. Anna und Adolf Müller; f. Maria Gürtler; f. Adam
Bormuth; f. Franz Jäger und Erna und Leo Bormuth
18.00 Fü Sakrament der Buße
18.30 Fü Vorabendmesse – f. Ernst und Emma Sandner und Sohn Ernst z.JG.,
lebende und verstorbene Angehörige; f. Hanni Stadler, leb. u.
verstorbene Angehörige; f. Adolf Eberle, leb. u. verstorbene
Angehörige
SONNTAG, 16.11.
09.30 Fü Hochamt – für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der KKM
- mit der KKM
09.30 Kr Hochamt
10.30 Li Hochamt – anschl. Verteilung der Adventsfenster im Pfarrheim
10.30 Li Wortgottesdienst für Kinder im Pfarrheim
11.00 Ri Hochamt
MONTAG, 17.11., hl. Gertrud von Helfta
09.00 Fü Hl. Messe
DIENSTAG, 18.11., Weihetag der Basiliken St. Peter u. St. Paul zu Rom
09.30 Li Hl. Messe – f. Lebende und Verstorbene der Familie Wattendorf
18.30 Fü Rosenkranzgebet
MITTWOCH, 19.11., hl. Elisabeth von Thüringen
08.30 Ri Rosenkranzgebet
09.00 Ri Hl. Messe
19.00 Li Ökumenischer Gottesdienst zum Buß- und Bettag in der ev. Kirche
19.00 Fü Ökumenischer Gottesdienst zum Buß- und Bettag in der ev. Kirche
-5-
DONNERSTAG der 33. Woche im Jahreskreis, 20.11.
09.00 Fü Hl. Messe – gestiftetes Amt f. Elisabeth Kalt
18.30 Kr Eucharistische Anbetung und Sakrament der Buße
19.00 Kr Hl. Messe – f. Peter Alter, leb. u. verstorb. Angeh.
FREITAG, 21.11., Gedenktag Unserer Lieben Frau in Jerusalem
18.00 Li Hl. Messe
19.00 Fü Hl. Messe – - f. Maria und Josef Überle u. verstorbene Angehörige
Das Mitarbeiterfest wurde auf den 12. Dezember verschoben, siehe unter Fürth.
Christkönigssonntag – Evangelium: Mt 25,31-46
SAMSTAG, 22.11.
17.30 Ri Vorabendmesse
18.00 Fü Sakrament der Buße
18.30 Fü Vorabendmesse – f. Anna und Adam Müller, Fahrenbach; f. Familien
Fanta, Rüdel, Bös, Rak und Bundschuh; f. Anna und Johannes Arnold,
Fahrenbach
SONNTAG, 23.11.
09.30 Fü Hochamt mit dem Kirchenchor – für die lebenden und verstorbenen
Mitglieder des Kirchenchores
09.30 Kr Hochamt mit Vorstellung der Erstkommunionkinder
10.30 Li Hochamt – anschl. Bazar des Frauenbundes im Bürgerhaus
11.00 Ri Familienmesse mit Vorstellung der Erstkommunionkinder – anschl.
Adventsbasar im Pfarrzentrum
MONTAG, 24.11., hl. Andreas Dung-Lac und Gefährten
09.00 Fü Hl. Messe
DIENSTAG, 25.11., hl. Katharina von Alexandrien
09.30 Li Hl. Messe – f. Verstorbene der Familien Roith und Bösl
18.30 Fü Rosenkranzgebet
MITTWOCH, 26.11., hl. Konrad und Gebhard
08.30 Ri Rosenkranzgebet
09.00 Ri Hl. Messe
09.30 Fü Ökumenisches Bibelfrühstück im evangelischen Gemeindehaus
19.30 Fü Bibelkreis mit Pfarrer Wendt im Kolpingheim
DONNERSTAG, 27.11., hl. Bilhildis
Die Hl. Messe um 9.00 Uhr in Fürth entfällt.
15.00 Fü Hl. Messe mit Krankensalbung (Caritas)
15.30 Ri Hl. Messe im Johanniterheim
16.00 Li Gottesdienst in der Parkhöhe
18.30 Kr Rosenkranzgebet und Sakrament der Buße
19.00 Kr Hl. Messe – f. Christa Wolf und Eltern
-6-
FREITAG der 34. Woche im Jahreskreis, 28.11.
18.00 Li Hl. Messe – f. Zdzislaw Sobczak und Lebende und Verstorbene der
Familien Sobczak und Burda
18.00 Ko Gottesdienst in Kolmbach, gestaltet von der Belegschaft des
Luisenkrankenhauses
18.30 Fü Rosenkranzgebet
19.00 Fü Hl. Messe
1. Adventsonntag – Evangelium: Mk 13,33-37
SAMSTAG, 29.11.
17.30 Li Vorabendmesse in Kolmbach und Einführung des neuen Gotteslobes
18.00 Fü Sakrament der Buße
18.30 Fü Vorabendmesse / Kolpinggedanktag – f. Annelie Wolbert; f. Theo
Metzger und Angehörige; f. Karl und Margaretha Jäger, Fahrenbach,
leb. u. verstorbene Angehörige; f. Hanni Stadler, leb. u. verstorbene
Angehörige und Einführung des neuen Gotteslobes
SONNTAG, 30.11.
09.30 Fü Hochamt und Einführung des neuen Gotteslobes
09.30 Kr Familiengottesdienst – Start der Aktion „Herbergssuche“ und
Einführung des neuen Gotteslobes
10.30 Li Hochamt mit Vorstellung der Erstkommunionkinder und Einführung des
neuen Gotteslobes
11.00 Ri Hochamt mit Maria und Josef auf dem Weg und Einführung des neuen
Gotteslobes
18.00 Fü Ökumenisches Taizé-Abendgebet in der katholischen Kirche
Termine
und
Informationen
F ü r t h:
Scholaprobe: Wir suchen eine Nachfolgerin/Nachfolger für Frau Bankauf. Wer bereit ist
die Schola zu übernehmen, möge sich bitte im Pfarramt melden.
Krippenspiel: Alle Kinder, die gerne beim Krippenspiel an Weihnachten in der Kirche
mitmachen wollen, sind herzlich zum ersten Treffen am Mo., dem 03.11. um 16.30 Uhr
ins Kolpingheim eingeladen.
Pfarrgemeinderat: Sitzung am Di., dem 04.11. um 20 Uhr.
St. Martin: Alle Kinder sind mit Ihren Eltern herzlich zum Martinsumzug am Mo 10.11.
um 18 Uhr in die Kirche eingeladen.Nach dem Anspiel der Kindergartenkinder startet
der Umzug, begleitet von der KKM, zum Martinsfeuer an der HBS. Zur Stärkung gibt
es dort Martinsbrötchen, Punsch und Glühwein (bitte eigene Tasse mitbringen)!
Verwaltungsrat: Sitzung am Mi., 12.11., um 20 Uhr, Kolpingheim.
Familiengottesdienstteam: Wir treffen uns am Di., dem 11.11. und am Di., dem 25.11.
jeweils um 16.00 Uhr im Kindergarten.
Gruppenstunde der Messdiener: Wir treffen uns am Mi., dem 12.11. von 17.00 bis
18.30 Uhr.
Liturgiekreis: Wir treffen uns am Mi., dem 12.11. um 17.00 Uhr im Pfarrhaus.
Frauenbund: Wir treffen uns am Donnerstag, 06.11., um 14 Uhr am Marktplatz zu
einem Novemberspaziergang.
-7-
- Herzliche Einladung zur Frauenmesse am Do., 13.11., um 9 Uhr mit anschließendem
Frühstück.
- Vorstandssitzung mit den Vertrauensfrauen am Di., 18.11., um 20.00 Uhr im
Kolpingheim.
- Adventskränze wickeln mit Jutta Reger am Di., 25.11., im Jugendheim, Anmeldung
unter Tel. 4564
Die Pfarrgemeinde Fürth bedankt sich herzlich: Der Frauenbund hat für unsere
Pfarrkirche 4 Lorbeerbäumchen mit Übertöpfen gespendet – DANKE!
Kolpingsfamilie: Wir wandern wieder am Mi., dem 12.11. und Mi., dem 26.11.2014. Abmarsch ist um 13.30 Uhr am Glascontainer (Bahnhof) in Fürth.
- Spielenachmittag am Mi., dem 05.11. von 15 bis 17 Uhr im Kolpingheim.
Ansprechpartnerin: Elke Knapp, Tel.: 4600.
- Kolpinggedanktag am 29.11. Wir beginnen um 18.30 Uhr mit einem Gottesdienst,
anschl. Feier im Kolpingheim.
- Junge Familie: Am So., dem 23.11., Ausflug ins Bibelmuseum nach Frankfurt.
Caritas-Senioren: Do., 27.11., 15 Uhr Gottesdienst mit Krankensalbung in der
Pfarrkirche, anschließend gibt es bei Kaffee und Kuchen Zeit für Gespräche im
Kolpingheim.
- Fr., 28.11., 15 Uhr evangelischer Gottesdienst und „Erinnerungscafé“ im JohannesGuyot-Haus.
Das Mitarbeiterfest musste aus organisatorischen Gründen auf den 12.12.2014
verschoben werden. Einladungen werden noch verschickt.
Austräger gesucht! Da unser Kirchenfenster für Dezember (Advent, Weihnachten,
Neujahr, Dreikönig) wieder ausgetragen werden soll, damit alle Katholiken die
Informationen der Pfarrgemeinde erhalten, bitten wir wieder um Mithilfe beim
Austragen in der Woche vor dem 1. Adventssonntag, d. h. ab Mittwoch, 26.
November. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro, Tel. 5027, wenn Sie eine Straße/einen
Bezirk übernehmen können. Vielen Dank. Die Kirchenfenster können im Pfarrbüro
Fürth abgeholt werden.
Öffnungszeiten der Bücherscheune: sonntags v. 10.30-12.15 Uhr, dienstags von 1618 Uhr u. donnerstags von 17-19.30 Uhr.
Krumbach:
Messdienerstunde am Mi., 05.11., um 17 Uhr mit Natascha Winter.
KjG: Wir treffen uns immer dienstags um 19.30 Uhr.
- Neuer Internetauftritt der KjG Krumbach - Die KjG Krumbach hat eine neue
Homepage, die stets aktuell über alles rund um die KjG berichtet.
Link: www.kjg-krumbach.de.tl
Verwaltungsrat: Sitzung am Dienstag, 11.11., um 19.30 Uhr im Pfarrheim.
Besuchsdienstteam: Wir treffen uns am Do., dem 20.11. um 15.00 Uhr im Pfarrheim
zur Abstimmung der Weihnachtsbesuche und der Jubiläumsbesuche 2015.
Das Familiengottesdienstteam packt auch für diesen Advent wieder einen Korb für
die Herbergssuche. Maria und Josef (in Form von biblischen Figuren) suchen für
jeden Tag im Advent eine Herberge in einer Familie, die gemeinsam mit ihnen einen
schönen Adventstag erleben möchte. Eine Sammlung vorweihnachtlicher Texte und
Bastelideen bieten hierzu Anregung. Am Ende des Tages können im mitgelieferten
Tagebuch die gemeinsamen Erlebnisse dokumentiert werden. Seit Jahren erfreut sich
-8-
die Aktion großer Beliebtheit auch in Familien mit kleineren Kindern. Wer gerne auch
einen Tag Gastgeber sein möchte, der ist sehr herzlich zum Familiengottesdienst am
1. Advent (So., 30.11., um 9.30 Uhr) in Krumbach eingeladen. Hier wird eine
Adressenliste erstellt. Rückfragen bitte bei Manuela Dörsam, Tel.: 22888.
Krippenspiel: Die Krippenspielproben sind immer freitags um 17 Uhr im Pfarrheim in
Krumbach.
an Frau Christel Borger. Sie hat während der ganzen Sommerzeit
morgens die Kirche in Krumbach aufgeschlossen und am Abend wieder
abgeschlossen. Danke!
Lindenfels:
Vorbereitung Wortgottesdienst: Mittwoch, 05.11. um 16.00 Uhr im Pfarrhaus.
Vorbereitung Familiengottesdienst: Montag, 10.11. um 18.00 Uhr im Pfarrhaus.
Ökum. Bibelkreis am Di., dem 11.11. und 25.11. jeweils 10.15 Uhr im Pfarrheim.
1. Treffen Krippenspiel: Freitag, 07.11. um 16.45 Uhr im Pfarrheim.
Probe Krippenspiel: Jeden Freitag um 16.45 Uhr im Pfarrheim.
Frauen frühstücken: Donnerstag, 06.11. im kath. Pfarrheim um 9.00 Uhr.
Stuhlgymnastik: Montag, 10. und 24.11. um 15.00 Uhr im Pfarrheim.
Chorprobe: jeden Mittwoch um 20.00 Uhr im Pfarrheim (außer in den Ferien).
Gedächtnistraining „Nur Mut“: Dienstag, 18.11. um 14.30 Uhr im Pfarrheim.
Besuchsdienst Parkhöhe (offenes Café): Dienstag, 11.11. um 15.00 Uhr im
Seniorenheim Parkhöhe.
Frauenbund:
 Am Sonntag, 23. November, nach dem Hochamt findet im Bürgerhaus wieder der
alljährliche Basar des Frauenbundes statt. Adventskränze und viele andere
Bastelarbeiten werden zum Verkauf angeboten. Außerdem sorgt der Frauenbund für
das leibliche Wohl. Um Kuchenspenden für ein reichhaltiges Buffet wird herzlich
gebeten!
 Zur Frauenmesse am 04.11. um 17.00 Uhr sind alle Mitglieder des Frauenbundes
besonders eingeladen. Anschließend ist gemütliches Beisammensein im Pfarrheim, u.
a. als Vorlesestunde mit Renate Schneider.
 Bitte vormerken: Die nächste Frauenmesse ist am Dienstag, 02.12. um 17.30 Uhr als
Rorate-Amt. Danach ist die Adventsfeier des Frauenbundes im Pfarrheim.
Herzliche Einladung an alle Mitglieder!!!
Zum Seniorennachmittag am Dienstag, 11.11. um 15.00 Uhr sind alle älteren
Gemeindemitglieder und Gäste herzlich ins Pfarrheim zum Beisammensein eingeladen.
Der Nachmittag steht unter dem Thema „Geschichten um St. Martinstag“. Um 17.00 Uhr
ist Hl. Messe in der Pfarrkirche, zu der alle Teilnehmer ebenfalls herzlich willkommen
sind.
Beim vergangenen Benefiz-Orgelkonzert am 19. Oktober 2014, dem ersten Konzert
auf unserer neu renovierten Orgel, wurden bei der anschließenden Sammlung 640 €
für die Renovation gespendet. Ein herzliches Dankeschön nochmals dem
Organisten Herrn Konja Voll und allen Besuchern! Vielen Dank außerdem an Frau
-9-
Wattendorf für die Organisation der Konzerte, Herrn Semrau für die Pressearbeit,
Herrn Thomas Gude für die Erstellung der Flyer und Bilder für die Homepage und
allen Mitgliedern des Verwaltungsrates für die gute Zusammenarbeit bei der
Vorbereitung der Orgelkonzerte.
Die Caritas-Wintersammlung findet vom 23. November bis 03. Dezember 2014 statt.
Spendenaufrufe mit beiliegenden Überweisungsträgern werden in allen Haushalten
verteilt. Bitte unterstützen Sie die Arbeit der Caritas mit Ihrer Spende!
Am Sonntag, 16.11., nach dem Hochamt, (ca. gegen 11.30 Uhr) wird die Einteilung der
Adventsfenster vorgenommen. Interessierte aller Altersgruppen sind herzlich zur
Mitgestaltung unseres „Adventskalenders“ eingeladen. Vom 01. bis 24.12. werden wir
uns täglich um 17.45 Uhr im Pfarrheim treffen, um gemeinsam ein Adventsfenster zu
öffnen und eine Viertelstunde in adventlicher Stimmung zu verbringen. Wir freuen uns
auf zahlreiche Mitwirkende und Besucher!
Betreff Kirchenfenster - Herzliche Bitte – Austräger gesucht!
Da unser Kirchenfenster für Dezember (Advent, Weihnachten, Neujahr und Drei König)
und die Caritasbriefe wieder ausgetragen werden sollen, damit alle Katholiken die
Informationen der Pfarrgemeinde erhalten, bitten wir wieder um Mithilfe bei der
Verteilung in der Woche vor dem 1. Adventssonntag (ab Mittwoch 26.11.2014). Bitte
melden Sie sich im Pfarrbüro Tel. 06255-952173, wenn Sie eine oder mehrere
Straßen in Kernstadt oder Ortsteilen übernehmen können. Die Unterlagen liegen ab
Ende Nov. zur Abholung im Pfarrbüro bereit. Schon jetzt Ihnen allen ein herzliches
Dankeschön!!!
Rimbach:
Küster/Kommunionhelfer/Lektoren: Wir treffen uns am Mi., dem 12.11. um 19.15 Uhr
im Pfarrzentrum. Achtung!!!! Terminänderung.
Familiengottesdienstteam: Wir treffen uns am Di., dem 18.11. um 19.00 Uhr im
Pfarrzentrum.
Pfarrgemeinderat: Sitzung am Di., dem 25.11. um 20.00 Uhr im Pfarrzentrum.
Caritaskreis: Am Do., dem 27.11., feiern wir um 15.30 Uhr Gottesdienst im
Johanniterheim. Wir beginnen mit dem Seniorenkaffee um 15 Uhr. Alle Senioren
unserer Gemeinde sind herzlich eingeladen.
Krankenkommunion: Wer Interesse am Empfang der Krankenkommunion hat, kann
sich gerne im Pfarrbüro Fürth, Tel.: 5027, melden. Es sind insgesamt ca. 4 Termine
über das Jahr verteilt geplant. Wir werden jedoch immer vorher anrufen und einen
Termin vereinbaren. Wir freuen uns über reges Interesse.
Austräger gesucht! Da unser Kirchenfenster für Dezember (Advent, Weihnachten,
Neujahr, Dreikönig) wieder ausgetragen werden soll, damit alle Katholiken die
Informationen der Pfarrgemeinde erhalten, bitten wir wieder um Mithilfe beim
Austragen. Wer mithelfen kann und möchte setzt sich bitte mit Matthias Lenhardt,
Tel.: 85462 in Verbindung.
Tag der offenen Tür/Ausstellung und Verkauf in der Bücherwelt:
Am Buchsonntag, den 9.11.2014 veranstaltet die Rimbacher Bücherwelt KÖB in der Zeit
von 10.15 Uhr bis 17.00 Uhr wieder den traditionellen Tag der offenen Tür mit der
Ausstellung neu angeschaffter Medien in den Räumen der Bücherei.
- 10 -
Für die kleinen Besucher gibt es um 12.00 Uhr, 14.30 und 15.00 Uhr Bilderbuchkino
und eine Malaktion.
In Zusammenarbeit mit der Rimbacher Buchhandlung Lesezimmer werden unten im
Pfarrzentrum Bücher zum Verkauf ausgestellt, die sich unter anderem als
Weihnachtsgeschenke empfehlen. Die Bücherei wird am Verkaufserlös beteiligt.
Damit das Schmökern noch schöner wird, gibt es unten auch Getränke und Kaffee
und Kuchen.
Öffnungszeiten Rimbacher Bücherwelt KÖB: sonntags von 10.15-12.15 Uhr,
dienstags von 17-19 Uhr und mittwochs von 15-17 Uhr.
Pfarrgruppe Fürth-Lindenfels
Pfarrgruppenversammlung
Hiermit möchten wir jetzt schon darauf hinweisen, dass eine gemeinsame Versammlung
über manche Veränderungen in unserer Pfarrgruppe Fürth-Lindenfels am Samstag,
dem 06. Dezember 2014, um 14.30 Uhr im Pfarrzentrum zu Krumbach, stattfinden
wird. Nähere Informationen folgen im nächsten Kirchenfenster.
Probe Chor Quo Vadis freitags um 20.00 Uhr in der Alten Schule.
Herzliche Einladung zu den Meditationen „Kreuzwegen“ der
Chöre Quo Vadis und CREScenDO am Sa., 22.11., um 19.30 Uhr
in Heilig Kreuz, Darmstadt, und am So., 23.11., um 19 Uhr in St.
Albertus Magnus in Langen.
Kirchenchor Fürth: mittwochs um 20.00 Uhr in der Alten Schule
Fürth.
Verantwortliche unserer Messdiener: Alle Verantwortlichen in
unserer Ministrantenarbeit treffen sich am Mo., dem 17.11. um
19.30 Uhr im Pfarrzentrum in Rimbach.
Adventskalender: Als geistliche Begleiter durch die Adventszeit werden in den Kirchen
wieder die gewohnten Adventskalender mit Impulsen, Meditationen und Anregungen
für die Adventszeit verkauft. Die adventlichen Kalender eignen sich auch gut für
Familien, um sich auf das große Fest an Weihnachten vorzubereiten. Sie sind am
Sonntag, dem 23. November 2014 im Anschluss an die jeweiligen Gottesdienste für
drei Euro erhältlich. Bitte beachten Sie dazu auch die Ansage im Gottesdienst selbst.
Taufgespräch mit Taufkatecheten für alle Eltern (auch die Paten sind herzlich
eingeladen), die ihr Kind am So., dem 07.12.2014 um 14.30 Uhr in Fürth taufen lassen
möchten, ist am Di., dem 18.11. um 20.00 Uhr im kath. Kindergarten.
Do., 20.11., evtl. 19 Uhr, Ort noch unklar: Dekanatsversammlung: Treffen der
Verantwortlichen aus den Jugendverbänden und den nichtverbandlichen Gruppen im
Dekanat Bergstraße Ost, nähere Infos bei Gemeindereferent Martin Rudolf-Ceglarski.
So., 23.11., evtl. 17 Uhr, Marienhaus, Heppeheim, St. Peter: Nachtreffen für die
Romwallfahrer/-innen von der Bergstraße, nähere Infos bei Gemeindereferent
Martin Rudolf-Ceglarski.
- 11 -
Organist/in gesucht!
Wir suchen zur Ergänzung unseres Organistenteams
einen/e Orgelspieler/in für die Pfarrgemeinden in
Rimbach und Fürth. Wenn Sie Musiker/in sind und
Orgelspielen Ihnen Freude bereitet, dann sind Sie bei
uns richtig. Ihre Einsatzzeiten sind vorwiegend
Samstagabend und Sonntagmorgen. Sie tragen mit Ihrer
Fähigkeit wesentlich zur Gestaltung des Gottesdienstes
bei. Bei Interesse melden Sie sich bitte im Pfarrbüro
Fürth Tel. 5027. Hier können Sie auch weitere Informationen und die Vergütung erfragen.
Redakteure unserer Homepage: Wir treffen uns am Sa. dem 08.11. von 9.30 bis 11.30 Uhr in
Fürth im Pfarrhaus.
Kollekten:
Büchereiarbeit am 08. und 09.11.2014:
Voraussetzung für Lesen und eine Lesekultur ist ein gutes Bücherangebot. Damit die kath.
Öffentliche Bücherei der Pfarrei ein solches bereithalten kann, braucht sie immer wieder neue
Bücher. Gute Bücher aber haben ihren Preis. Deshalb die Kollekte. Sie verbleibt in der Pfarrei
zum Ausbau der örtlichen Bücherei. Gemeinden ohne kath. Öffentliche Bücherei oder ohne
geöffnete Bücherei überweisen das Kollektenergebnis an die Bistumskasse.
Diaspora am 15. und 16.11.2014:
Katholische Christen erfahren sich in weiten Gebieten unseres Landes aber auch in
Nordeuropa als konfessionelle Minderheit in einer zunehmend kirchen-fremden Umgebung.
Hier ist unsere Solidarität gefragt. Das Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken ist mit der
Förderung der Diaspora-Seelsorge beauftragt und nimmt diese Aufgaben seit 150 Jahren
wahr. Es unterstützt kirchliche Berufe, pastorale Maßnahmen, kirchliche Bauten und die
Motorisierung der Pfarreien. Mit diesen Hilfen können wir die kleinen und verstreuten
Gemeinden ermutigen ihren Weg zu den Menschen zu gehen. So können sie den Dienst
leisten, den der Glaube an Gott und die Liebe zum Nächsten nahe legt.
Redaktionsschluss für das nächste Kirchenfenster (29.11. bis zum 04.01.2015) ist
am Mittwoch, dem 12.11.2014.
Bankverbindungen unserer Pfarrgemeinden:
Kirchenkasse Fürth:
Kindertagesstätte Fürth
Kirchenkasse Krumbach:
Kirchenkasse Rimbach:
Kirchenkasse Lindenfels:
IBAN: DE27 5095 1469 0002 0523 00
IBAN: DE27 5095 1469 0002 0553 07
IBAN: DE37 5095 1469 0002 0511 50
IBAN: DE38 5095 1469 0004 0037 42
IBAN: DE97 5096 1592 0001 0739 90
BIC: HELADEF1HEP
BIC: HELADEF1HEP
BIC: HELADEF1HEP
BIC: HELADEF1HEP
BIC: GENODE51FHO
Herausgeber des KIRCHENFENSTERs: Pfarrgruppe FürthLindenfels, verantwortlich Pfarrer Peter Johannes Xuan Hai Dang.
Kath. Pfarramt Fürth mit Krumbach und Rimbach,
Pfarrgasse 2, 64658 Fürth,
Tel. 06253/5027, Fax 06253/21548, e-mail: kath.pfarramt.fuerth@t-online.de
Pfarrbüro geöffnet: Mo bis Fr 9 - 11 Uhr und zusätzlich Donnerstag 15 - 17 Uhr!
Kath. Pfarramt Lindenfels, Burgstr. 41, 64678 Lindenfels,
Tel. 06255/952173, Fax 06255/952174, e-mail: kath.pfarramt-lindenfels@t-online.de
Pfarrbüro geöffnet: Dienstags und donnerstags von 9 – 12 Uhr. Das Pfarrbüro ist
geschlossen vom 18. bis 27.11.2014
Internet-Adresse Pfarrgruppe: http://www.bistum-mainz.de/pv-fuerth-lindenfels
- 12 -
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
29
Dateigröße
623 KB
Tags
1/--Seiten
melden